Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe vor der Zukunft.......

Ich habe vor der Zukunft.......

5. Januar 2003 um 17:26

und fühle immer mehr von meinem Noch??ehemann alleine gelassen.

Er hat mit seiner Freundin, ehemals Geliebten, ständig streit. Es ist ein ständiges hin und her, seit Weihnachten ist es besonders schlimm, ihr hat irgendwas nicht gepaßt. Die ganze Zeit war er zu hause, Sylvester auch. Eigentlich sollte ich mich darüber freuen, ich kann es nicht.

Es ist einfach in dieser Zeit zuviel vorgefallen um alles zu vergessen, denn das erwartet er von mir. Habe ihm gesagt, daß ich das nicht kann und kein Vertrauen mehr zu ihm habe. Ich soll es wieder aufbauen, wie verrät er mir nicht.

Er ist heute schon wieder alleine unterwegs, hat noch was für sie zu erledigen und das soll ich alles verstehen.

Ich kann nicht mehr, bin mit den Nerven fertig und heule häufig...

Die Stimmung wird bei uns immer noch mieser, sagt das ich überhaupt keinen Grund dazu habe und das soll ich glauben.

Mehr lesen

5. Januar 2003 um 18:00

Tür abschliesen???
schmeis den vogel raus nur weil er streit mit seiner neuen freundin hat kommt er zurück und du sollst alles vergessen. na super da gibs nix zuvergessen er ist immer noch so wie früher und nur weil seine geliebt ihn rausgeschmissen hat hat er sich noch lange nicht geändert. er sieht seine fehler ein? das ist doch schwachsinn wann den? bevor oder nach dem die geliebt ihren eigenen willen gezeigt hat? der sieht garnix ein und das weist du auch du weist ganz genau was du vom dem zu erwarten hast nämlich garnix. zu einer beziehung gehört vertrauen und du wirst ihn nie vertrauen. setz ihn lieber vor die tür damit du dein leben endlich weiterleben kannst du bist schon viel weiter als er und zurückgehen lohnt sich absolut nicht also drehe dich auch nicht um.

wünsche dir die kraft deinen weg zugehen
mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 19:49

So einfach.....
geht es leider nicht.

Ich bin noch nicht gesund (schwerer Schlaganfall Januar 2002) und beim Haus ist er als Miteigentümer bei seiner Mutter eingetragen. Also kann ich ihn nicht mal rauswerfen, sonst würde ich das sofort machen.

Hat mir das schon mal selber angedroht, aber er weiß, daß er damit nicht durchkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2003 um 9:36

Buchtip
Danke für Deinen Buchtip, ich werde nachher in unserer Buchhandlung danach fragen und es gründlich durchlesen, vielleicht komme ich dann weiter und habe dann den Mut zu einer Lebensveränderung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wieviel Freiheit braucht Man(n)?
Von: ksenia_12162483
neu
14. November 2002 um 9:29
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen