Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe schluss gemacht...

Ich habe schluss gemacht...

18. Juli 2012 um 9:38

und weiß nicht, ob es richtig war.
Mein Freund und ich sind 2 Jahre zusammen gewesen. Das Problem war, dass ich von einer 3 Jährigen Beziehung, in der ich betrogen wurde, in diese hineingerutscht bin.
Nachdem ich so verletzt worden war, hatte ich mir gesagt, dass ich einfach alle Gefühle die ich habe versuche zu unterdrücken, so könnte mich mein neuer Freund nicht so verletzten und ich würde nicht an ihm hängen, wenn es so weit wäre. Naja, wir man sich das so einredet, letztendlich waren da ja doch starke Gefühle.
Es lief auch alles super, er ist der bestaussehendste Mann den ich kenne und wirklich in mich verliebt und er tut alles für mich, tatsächlich. Das Problem war ich.
Ich habe schon mit 15 mein erstes Mal gehabt und es war immer unglaublich. Ich wurde schnell nass und es hat mir immer Spaß gemacht. Am Anfang unserer Beziehung war es bei mir auch so, er hat mich glücklich gemacht und wir hatten in jeder freien Minute Sex. Aber vor etwa einem Jahr hat es irgendwie nicht mehr funktioniert, ich wurde nicht mal mehr feucht. Ich wollte Sex haben, aber es ging nicht. Es tat regelrecht weh, weil wir es versucht haben, obwohl sich da unten nichts tat. Dann haben wir Gleitgel ausprobiert, Sexspielzeug und vieles mehr, aber da unten tut es immer nurnoch weh, als würde da ständig neu was aufreißen.
Dann haben wir es immer weniger versucht, er war verständnisvoll und hat mich nicht bedrängt. Vor drei Monaten haben wir es das letzte Mal versucht und seit dem scheine ich Angst vor Sex zu haben. Mich ekelt das Gefühl seines Penis' unter der Hose, ich habe zwar Freude daran, ihn zu verführen, aber ich trau mich nicht weiter.
Dann kam es, dass ich nicht mehr wusste, was ich mit ihm machen soll und wir haben nurnoch gegessen und fern gesehen, jeder versuch etwas anderes zu machen, romantik reinzubringen ließ mich.... nun, nicht kalt, ich spührte schon kribbeln und freude, aber sobald er das ebenfalls zeigte zog ich mich unwillkürlich zurück.
Ich habe gesehen, wie das ihn und mich fertig gemacht hat, wir sind beide irgendwann im letzten Jahr zur selbstbefreidigung übergegangen.
Dabei ist mir aufgefallen, dass ich auch so nicht feucht werde und es hat mir auch keinen Spaß gemacht.
Ich hatte immer mehr das Gefühl ihn auszunutzen und der fehlende Sex ließ jedes Gefühl erkalten.
Dazu kam, dass er jetzt eine eigene Wohnung hat und wir eigentlich zusammen ziehen wollten. Aber seitdem hab ich nurnoch gesehen, dass er sein Klo jedes Wochenende nicht pünktlich sauber macht, dass unter dem Wohnzimmertisch dreck ist,...ich fühlte mich unter Druck gesetzt: Will ich mit einem Mann zusammen wohnen, mit dem ich keinen Sex haben kann und der so wenig reinlich ist? Ich wurde schroff und hab mich über nichts gefreut, was er getan hat. dabei war er so lieb, ich hab gesehen, was er alles für mich tut, aber ich hab es nicht über mich gebracht ihm zu zeigen, dass es mich freut.
Und jetzt habe ich Schluss gemacht, um seinetwillen, weil ich nicht so grausam zu ihm sein wollte. ich war so furchtbar und er so wunderbar. Aber ich weiß nicht, ob es richtig war, eine Beziehung zu beenden, nur wegen des Sex'. Es hätte alles so schön sein können.....

Meint ihr, es war das richtige? Hätten wir noch was versuchen können?

Mehr lesen

18. Juli 2012 um 9:49

Hallo,
sag mal warst du schon mal beim fa wegen deinem problem?
vl. bist du auch nicht frei im kopf für sex oder es belastet dich unterbewusst etwas, versuch es rauszufinden, gib dir zeit!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 10:08

Hey
ja,schon mehrere Male, aber die sagt sogar, dass ich mir einbilde nicht feucht zu sein, dabei ist das da unten ne Wüste, hat mein Freund auch gesagt. Um ehrlich zu sein zweifle ich an deren Kompetenz.
Ich hab versucht etwas zu finden, ein Jahr lang, aber ich hab mit meinem Freund immer sofort über alles gesprochen, was mich ansatzweise bedrücken könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 10:09
In Antwort auf kimiko_11895795

Hallo,
sag mal warst du schon mal beim fa wegen deinem problem?
vl. bist du auch nicht frei im kopf für sex oder es belastet dich unterbewusst etwas, versuch es rauszufinden, gib dir zeit!

lg

Hey,
ja,schon mehrere Male, aber die sagt sogar, dass ich mir einbilde nicht feucht zu sein, dabei ist das da unten ne Wüste, hat mein Freund auch gesagt. Um ehrlich zu sein zweifle ich an deren Kompetenz.
Ich hab versucht etwas zu finden, ein Jahr lang, aber ich hab mit meinem Freund immer sofort über alles gesprochen, was mich ansatzweise bedrücken könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 11:45

Hey
also hast du denn noch starke Gefühle für ihn?
Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dann du im dort unten möglicherweise zu wenig Milchsäurebaktieren hast.
So ging es mir auch, über ein dreiviertel Jahr.
Es hat dann immer gebrannt und ich hatte überhaupt gaaar keine Lust, es war eine Zeitlang so schlimm, dass ich mitten drinn fast angefangen habe zu weinen. Dann hab ichmeiner Frauenärztin mal gesagt, dass es ejdes mal brennt und dann hat sie mir Milchsäuretabletten verschrieben, die sind zum einführen. Ich sag dir, jetzt verspüre ich auf jeden Fall wieder Lust, nur das ich einfach zu müde bin vom arbeiten.

Aber ich hab mal nachgelesen im Internet, dass soetwas sehr stark auf die Psyche dann beeinflusst.

Ich würde das echt nochmal klären!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 12:25

Achja
und wenn deine Frauenärztin dir sagt du bildest dir es sein, dann such nen anderen Arzt auf. Das wollte mir meine auch erst andrehen, hab aber dann gesagt, dass sie bitte einen Abstrich machen soll um zu sehen, ob da was nicht stimmt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 19:07

Hut ab vor deiner Entscheidung
und Respekt, dass du deinen Freund nicht "mit runter reißt". Ich bin mir ziemlich sicher, dass du das Richtige getan hast. Aber jetzt musst du alles daran setzen, dass es dir wieder "besser" geht. Und von deinen Schilderungen her würde ich den Besuch bei einer guten (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Psychotherapeutin mal andenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest