Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe probleme in meiner beziehung...bitte hilfe...bin am verzweifeln

Ich habe probleme in meiner beziehung...bitte hilfe...bin am verzweifeln

12. Februar 2010 um 21:29

Hallo...,

Ich bin 16 Jahre alt und habe eine Freundin die ist 14. Wir sind heute auf den tag seit 5 Monaten zusammen.
Mein problem ist das sie raucht. Ich kann es nicht haben wenn sie raucht. Wir hatten schon oft streit deswegen. Sie meinte das ich sie nehmen muss wie sie ist.
Aber erst eine Vorgeschichte:

Im September letzten jahres habe ich das 1. mal shisah geraucht und fands auch ganz ok. Ich hab das dann meiner freundin gesimmst und sie meinte das sie nicht möchte das ich so ein scheiß zeug rauche. Paar tage später hab ich sie gesehn wie sie Zigarette geraucht hat. ich fühlte mich in dem moment so scheiße...Ich konnte es nicht verstehen warum sie das tut. Ich habe nichts gegen raucher, auch der rauch macht mir garnichts aus. Ich habe vor ein paar Jahren selber mal stark gerauch, damit dann aber aufgehört weils zu teuer war. Und ich bin nicht süchtig geworden!
Nur ich kann es nicht ertragen wenn sie raucht. Das habe ich ihr gesagt und dann gabs erstmal n bischen streit. Am ende meinte sie das sie aufhören würde zu rauchen bis dieses jahr im herbst weil wir da klassenfahrt haben. Sie hat es mir versprochen!!! Aber nur unter der bedingung das ich nicht mehr shisah rauche. Und das habe ich auch seitdem nicht mehr gemacht!!!( Auch habe ich sonst nichts geraucht)

Nun erzählt sie mir vor kurzem das sie doch wieder rauchen würde...aber auch nur nachdem ich sie zum wiederholten mal gefragt habe. Sie meinte immer nein ich rauche nicht. Und dann sowas...Was glaubt ihr wie ich mich da gefühlt habe...(Richtig Scheiße!!!) Ich mein sie hat mich angelogen. Sowas ist nicht gut für unsere Beziehung.
Das war vor ca. 2 Wochen. Ich habe ihr wieder gesagt das es mir wirklich weh tut wenn ich sie mir nur vorstellen muss wie sie raucht... Sie meinte das ich sie so nehmen muss wie sie ist den so bin ich nun mal hat sie gesagt. Sie hat dan geschrieben das wir uns doch wie kleine kinder verhalten und sie nicht streiten möchte. Sie machte den Vorschlag das sie nicht in meiner gegenwart rauchen würde...Aber es reicht schon wenn ich weis das sie raucht das ich mich richtig scheiße und elend fühle...(Ich versteh nicht warum sie das nicht kapiert)
Außerdem sehe ich dauernd irgendwelche Anzeichen dafür das sie raucht. Z.b. ihre Jacke riecht nach rauch, Sie leiht sich ein feuerzeug von jemanden in der schule (ich mein wozu soll man das sonst brauchenn als fürs rauchen) Und gestern war ja Karneval und da hat sie noch schnell einen freund von mir weggebracht weil er sich nicht auskannte wärend ich und noch ein paar auf sie in der Klasse warteten. Dieser Freund raucht auch und von ihm hat sie sich das Feuerzeug geliehen...Eine gute Freundin von mir meinte das sie doch nur mit ihm mitgegangen ist um eine zu rauchen.
Das glaub ich auch. Meine freundin fragt meine andere gute freundin auch jeden tag nach einer kippe hat sie mir gesagt...Ich mein wie soll ich mich da fühlen wenn sie mich vollkommen ignoriert??? Ich habe sie nicht als Raucherin kennen gelernt. Als wir zusammen gekommen sind hat sie soweit ich weis nur alle paar monate mal eine geracuht. Aber heute: Heute raucht fast die halbe klasse. Die gehen immer in den pausen eine qualmen. Meine freundin natürlich nicht weil ich immer in der Pause zu der komme. Aber ich denke sie würde sofort mitrauchen wenn ich nicht da wäre...

Was soll ich jetzt davon halten?
Oder besser was soll ich jetz tun??

Bitte helft mir. ich weis nicht mehr weiter. ich liebe sie so sehr und möchte nicht das sie ihr leben kaputt macht für eine sache die nun wirklich nichts bringt!!!

PS: Vielleicht sollte ich noch erwähnen das es einen möglichen grund für das wieder anfangen des rauchrens meiner freundin gibt. ich komm ejede Pause zu ihr an den platz. Nur mache ich da nichts. ich sage nichts und so...Aber sie redet auch meistens mit ihrer freundin und ich steh dann daneben. Sie meinte das es nicht so aussehe als wären wir beide zusammen. Das Problem ist nur das ich nicht weis was ich tun soll...ich bin sehr schüchtern. Aber wenn ich mit ihr alleine bin bin ich anders drauf. ich weis nicht so ganz was ich von mir halten soll...habt ihr eine erklärung??

BITTE HELFT MIR SONST GEHT ALLES SCHIEF!!!

Mehr lesen

13. Februar 2010 um 9:01

...
glaubt mir den hier keiner???
Was is das für ein Forum wo man keine hilfe bekommt...???

Ich meine ees ernst. Kp wie ihr darauf kommt das das ein fake sein soll. Es ist keiner!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 11:07


ich meine sie hat gesagt ich habe gesagt sie wolle nicht mehr und ich sagte nicht mehr..sorry dabei dreht es mir die augen und inhalt ist fast gegen null...

muss auch zugeben ..habe es auch nicht geschafft alles durchzulesen, weil irgendwie sie und er und sie wieder und er wieder..

Also eins kann ich dir nur sagen und dabei bleibsts: Mach das was für dich richtig ist!! Das leben ist viel zu schön um sich mit solchen scheisse zu belasten also Du machen so wie du wollen Du bist erst 16^^ nimm es gelassener..

viele unkomplitzierte Grüße,

bellsole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 11:42
In Antwort auf hilfe100

...
glaubt mir den hier keiner???
Was is das für ein Forum wo man keine hilfe bekommt...???

Ich meine ees ernst. Kp wie ihr darauf kommt das das ein fake sein soll. Es ist keiner!!!

"Ich habe sie nicht als Raucherin kennen gelernt"
Das sagt für mich ja schon genug.

Du kannst nicht einfach durch die Welt gehen, dir ein Mädchen aussuchen, was dich otpisch anspricht, sie dann kennenlernen und denken "Boar, das stört mich und das auch und das muss jetzt geändert werden..." So läuft das eben nicht.

Sie hat vor dir geraucht, warum soll sie es wegen dir jetzt sein lassen? Weil du ihr kleines Markel ignoriert hast mit der Hoffnung, dass sie es für dich ablegt?

Macht man sich bei solchen Gedanken im Vorfeld nicht schon einen "Plan B" ? Also "was mache ich, wenn sie für mich nicht mit dem Rauchen aufhört?"

Kann das nicht verstehen.

Guck mal, wenn deine Freundin nicht rauchen würde, sondern 10 Kg übergewicht hätte, würdest du dann auch von ihr verlangen, dass sie 10 Kg abnehmen würde, nur um dir zu gefallen?

Oder wenn sie schwarze Haare hat, würdest du sie dann auch dazu bringen sich die Haare zu blondieren, weil du doch auf Blondinen stehst?

Ich finde, wenn man nicht auf Raucher steht, dann sollte man sich nicht auf sie einlassen.

Wenn man auf Blondienen steht, Finger weg von Schwazhaarigen.

Wenn man auf dünne steht, finger weg von mopsigen Frauen.

Es gibt natürlich immer "dumme" die so was mitmachen, die alles tun, um ihren Partner zu gefallen. Du bist ja auch so ein Kandidat: deine Freundin will nicht, dass du Wasserpfeife rauchst und schwubbdiwupp hörst du damit auf.

Aber es gibt Menschen, die sind einfach so wie sie sind und finden sich voll in Ordnung so. Die lassen sich da einfach nicht in ihr Leben reinreden, und schon gar nicht wenn es um ein Problem steht, was schon vor der Beziehung da war.

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Ich finde du solltest viel eher stolz auf deine Freundin sein, dass sie Entscheidungen selbst fällt und dich nicht um jeden Pubs um Erlaubnis fragt.

Klar ist es dumm in diesem Alter mit dem Rauchen anzufangen, ich selbst habe mit 13 angefangen, werde bald 25 und habe es nur einmal für 2 Wochen (ungewollt...Kieferbruch...) geschafft damit aufzuhören.

Ausserdem schafft man solche Sachen wie

Mit dem Alkohol aufhören
Abnehmen
Rauchen aufhören
...

sowieso nur, wenn man SELBST dazu bereit ist und nicht, wenn andere es so wollen und jemanden dazu auffordern.

Dass du dir Gedanken um Ihre Gesundheit machst, das finde ich natürlich super, aber ob sie Lungenkrebs oder sonstige Sachen bekommt, das steht in den Sternen. Nicht jeder Lungenkrebspatient hat geraucht.

Nicht jeder Mensch stirbt an Herzversagen, weil er übergewichtigt ist.

Ich denke, wenn es für dich genauso eine Qual darstellt, dass sie raucht, als wenn sie dich jeden Tag betrügen würde (so lese ich das ja raus, auch mit dem anlügen...) dann musst du entweder deine @rschbacken zusammen klemmen und darüber stehen oder einen Schlussstrich ziehen.

Liebe geht nämlich über diverse Markel und pocht nicht auf Fehler rum.

Du musst sie so akzeptieren wie sie nun mal ist, da gebe ich deiner Freundin recht.

Anders wäre es vielleicht, wenn sie jetzt, nachdem ich 5 Monate zusammen seid, anfangen würde zu rauchen, weil so hast du sie ja nicht kennengelernt und ich hoffe du hast es dann auch zu beginn der Beziehung klargestellt was du magst und was du nicht magst.
Aber auch dann muss ihr freigestellt sein, für was sie sich entscheidet, für dich oder für die Kippe.

Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 12:29
In Antwort auf brady_12886583

"Ich habe sie nicht als Raucherin kennen gelernt"
Das sagt für mich ja schon genug.

Du kannst nicht einfach durch die Welt gehen, dir ein Mädchen aussuchen, was dich otpisch anspricht, sie dann kennenlernen und denken "Boar, das stört mich und das auch und das muss jetzt geändert werden..." So läuft das eben nicht.

Sie hat vor dir geraucht, warum soll sie es wegen dir jetzt sein lassen? Weil du ihr kleines Markel ignoriert hast mit der Hoffnung, dass sie es für dich ablegt?

Macht man sich bei solchen Gedanken im Vorfeld nicht schon einen "Plan B" ? Also "was mache ich, wenn sie für mich nicht mit dem Rauchen aufhört?"

Kann das nicht verstehen.

Guck mal, wenn deine Freundin nicht rauchen würde, sondern 10 Kg übergewicht hätte, würdest du dann auch von ihr verlangen, dass sie 10 Kg abnehmen würde, nur um dir zu gefallen?

Oder wenn sie schwarze Haare hat, würdest du sie dann auch dazu bringen sich die Haare zu blondieren, weil du doch auf Blondinen stehst?

Ich finde, wenn man nicht auf Raucher steht, dann sollte man sich nicht auf sie einlassen.

Wenn man auf Blondienen steht, Finger weg von Schwazhaarigen.

Wenn man auf dünne steht, finger weg von mopsigen Frauen.

Es gibt natürlich immer "dumme" die so was mitmachen, die alles tun, um ihren Partner zu gefallen. Du bist ja auch so ein Kandidat: deine Freundin will nicht, dass du Wasserpfeife rauchst und schwubbdiwupp hörst du damit auf.

Aber es gibt Menschen, die sind einfach so wie sie sind und finden sich voll in Ordnung so. Die lassen sich da einfach nicht in ihr Leben reinreden, und schon gar nicht wenn es um ein Problem steht, was schon vor der Beziehung da war.

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Ich finde du solltest viel eher stolz auf deine Freundin sein, dass sie Entscheidungen selbst fällt und dich nicht um jeden Pubs um Erlaubnis fragt.

Klar ist es dumm in diesem Alter mit dem Rauchen anzufangen, ich selbst habe mit 13 angefangen, werde bald 25 und habe es nur einmal für 2 Wochen (ungewollt...Kieferbruch...) geschafft damit aufzuhören.

Ausserdem schafft man solche Sachen wie

Mit dem Alkohol aufhören
Abnehmen
Rauchen aufhören
...

sowieso nur, wenn man SELBST dazu bereit ist und nicht, wenn andere es so wollen und jemanden dazu auffordern.

Dass du dir Gedanken um Ihre Gesundheit machst, das finde ich natürlich super, aber ob sie Lungenkrebs oder sonstige Sachen bekommt, das steht in den Sternen. Nicht jeder Lungenkrebspatient hat geraucht.

Nicht jeder Mensch stirbt an Herzversagen, weil er übergewichtigt ist.

Ich denke, wenn es für dich genauso eine Qual darstellt, dass sie raucht, als wenn sie dich jeden Tag betrügen würde (so lese ich das ja raus, auch mit dem anlügen...) dann musst du entweder deine @rschbacken zusammen klemmen und darüber stehen oder einen Schlussstrich ziehen.

Liebe geht nämlich über diverse Markel und pocht nicht auf Fehler rum.

Du musst sie so akzeptieren wie sie nun mal ist, da gebe ich deiner Freundin recht.

Anders wäre es vielleicht, wenn sie jetzt, nachdem ich 5 Monate zusammen seid, anfangen würde zu rauchen, weil so hast du sie ja nicht kennengelernt und ich hoffe du hast es dann auch zu beginn der Beziehung klargestellt was du magst und was du nicht magst.
Aber auch dann muss ihr freigestellt sein, für was sie sich entscheidet, für dich oder für die Kippe.

Mehr kann ich dazu nicht sagen.

-closed-...
-CLOSED-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen