Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mit einem älteren mann rumgemacht!

Ich habe mit einem älteren mann rumgemacht!

29. Mai 2012 um 21:08

bissel lang könnt ihr bitte alles durchlesen....

Am Wochenende habe ich ziemlichen Mist gebaut. Bei meiner Freundin im Dorf war ein Fest und ich wollte unbedingt hin, um länger bleiben zu können bot sie mir an bei ihr zu übernachten. (Da ich im 2km entfernten dorf wohnte)

Ich kam dann mit meinem Roller. Auf dem Fest ging es so um 11 erst richtig los. Bis dahin hatte ich schon ein halbes Colaweizen und einen Weißherbst-süß getrunken. Dann gibt es da so einen Mann er ist 30 Jahre älter als wir (meine freundin und ich) Wir kennen ihn aus unsere Musikkapelle. Er ist wirklcih ein netter. Wir kommen gut mit ihm aus und er ärgert uns eben immer so und neckt uns. (er hat keine frau, kinder oder eine aktuelle freundin, hatte er noch nie so richtig) Bis zu dem abend war er immer mehr auf meine freundin fixiert als auf mich. Dann bot er uns an mit ihm in die Bar zu gehen. Dort tranken meine Freundin und ich dann einen Sekt Kirsch.. der war gleich leer und wir bestelltennoch einen. Der Mann (ich nenn ihn jetzt XY) war da schon ziemlich angetrunken. Er hat gesagt er würde bald gehen es war aber erst viertel zwölf also schickten wir ihn los um noch eins zu trinken. In der bar tanzten meine Freundin und ich dann und er auch. Als unser Glas leer war tranken wir noch einen Sekt. Und er hatte in der zeit nochmal ein Colaweizen getrunken. Er wurde immer lustiger und war immer besser drauf. Dann hatte ich keine lust mehr auf sekt und XY spendierte uns ein F*CKEN-Fanta. (Bis dahin hab ich den Alk noch wirklich nicht gespürt) Doch als ich die hälfte von diesem getränk leer hatte merkte ich es so langsam. Dann war meine Freundin gerade weg bei irgendwelchentypen die ich nicht kannte und mit denenich ncihts am Hut haben wollte. Also war ich dann allein mit XY. Ja er hat dann so mit mir getanzt und als ich mein Glasnehmen wollte (von der theke) stand er neben mir, griff mir unters t-shirt und streichelte meinen rücken bis hinunter zum po. Das war mir dann wirklich schon unangenehm. aber nur weile eine aus unserer Musikkapelle daneben stand und uns beobachtete (eig sollte ich noch keinen alk trinken).
Deswegen sagtre ich:
XY jetzt lass uns heim gehen!

Dann führte ich ihn an der Hand aus der Bar heraus. Drausen sagte er mir dann tschüss (es war bereits halb 3 und er woltle schon vor 3 stunden gehen) und war total dicht. wir umarmten uns und er lief los. Richtung hauptstraße da hatte ich angst um ihn. Und rief:

He XY nicht an der hauptstraße laufen.

Ich rannte zu ihm und holte ihn zu mir. Er war total anhänglich dann sagte ich ich laufe mit ihm noch bis zur hälfte (er wohnt im selben dorf wie ich).

Da liefen wir dann los Hand in Hand und total eng aufeinander. Auf einmal fasste er in meine hinteren hosentaschen und fand etwas vor holte es raus, es waren 2 euro ich legte sie wieder ein und er holte sie wieder raus. danach legte ich sie wo anders hin. Doch er hörte nicht aufin meinen taschen zu fummeln. dann redeten wir über dies und das und irgenddwann streichelte er unterm tshirt wieder meinen rücken. richtung po. dann sagte er wir sollten ne pause machen (es ging auch steil berg auf). da setze er sich glatt in ein gebüsch.. ich holte ihn wieder raus.. dann war er auf einmal auf m einer rechten seite, keine ahnung wie er da hin kam. dann sagte er:

du hättest keine angst um mich haben müssen.

ich so:

doch du bist betrunken ich hab angst um dich!

dann auf einmal küsste er mit zunge meinen hals, dann auf einmal meine Brust und wieder meinen Hals. Nebenhertrank ich mein F*cken weiter(das noch halb voll war) Ich war angetrunken und mir war alles gerade sch*** egal. Mein verstand sagte:

Hey was machst du da .

Aber mein körper reagierte nicht.

Dann fragte XY mich:

Ist es eig ok was ich hier mache

und ich sag auch noch ja.

dann liefen wir wieder ganz nah und in seinem festen griff weiter, er streichelte wieder meinen rücken und fasste immer weiterrichtunghosenbund.

dann kamen wir an ne kreuzung und ich sagte:

ich muss jetzt gehen.

er so: bleib doch noch hier.

ich so: nein meine freundin wartet.

er so: shcläfst lieber bei ihr als bei mir aha.

ich so: ja ist abgemacht.

dann umarmte ich ihn. Und er strich mir solang den rücken und dann schaute ich ihm das erste mal in die augen und sah nur noch wie er frontal auf mich zukommt. Aus reflex drehte ich meinen kopf nach links und sein zungenkuss traf nur noch den halben mund. dann vibrierte mein handy und ich hatte total schuldgefühle weil ich 1km weit weg war und meine freundin nicht wusste wo ich bin. ich so:

meine freundin ruft an ich muss jetzt gehen XY.

dann sagte er:

okey..

er stellte sein colaweizen weg (was ich jetzt erst blick warum)

dann kam er zurück zog mich ansich und warf mein (leeres) glas ins gras und küsste mich nochmals griff mit seiner rechten hand in meine hosentasche und streichelte mit der linken meinen rücken und fasste in die hose rein.

es wurde immer intensiver und leidenschaftlicher. ich kam mir vor wie in einem por****.
Dann streckte ich meine arme aus um ihm in die augen zu schauen. dann hörte er auf und ich sagte:

ichmuss jetzt wirklich gehen.

dann drückte er mirnoch einen zungenkuss auf den hals (wobei dieser auchmindestens 10s war)

danach lief ich total verwirrt wieder zurück und versuchte meine gedanken zu ordnen. konnte ich aber nicht ich dachte an nichts und dennoch an sooo viel.
dann kam ich bei meiner freundin an sie war natürlich stinkesauer!

am abend erzählte ich ihr alels und sie war total geschockt und wusste nicht was sie machen sollte...
als ich am nächsten tag aufwachte dachte ich ichhätte nur geträumt shcrieb alles schnell in mein tagebuch damit ich nichts vergesse.
ich bin fest davon ausgegangen dass er bis an dem morgen wieder alles vergessen hatte.

doch meine freundin schrieb ihm ne sms ob er noch gut heimkam und er so ja dan hackte sie nach und fragte ob er noch weiss das ich ihn begleite hab. er so : ja klar.
dann brach für mich eine Welt zusammen.
Danach fragte sie so: ja XX (ich) war aber lange weg in der zeit hätte sie dich auch ganz heimbringen können.
er so: wäre schön gewesen.
sie so: was habt ihr denn so lang getrieben?
er so:kam mir gar nicht so lang vor, da ist aber eine neugierig? sie wird dir schon alles erzählt haben was es wichtiges gibt.
sie so: nein hat sie nicht(gelogen)
er so: ja dann gibt es auch nichts.
sie so: XX war aber ganz schön komisch als sie gekommen ist.
er so: vllt vertrug sie den alkohol nicht so gut
sie so: sie war aber nüchtern als sie wieder kam (was stimmte)
er so: mhh vllt zu viel frische luft.

Heißt das jetzt dass er sich noch an alles erinnert?????
an das rummachen
und das er mich so befummelt hat


ich sehe ihn jeden freitag und ich wil lihn nicht als freund verliehren, wie sol lich reagieren wenn ich ihn wieder sehe und wie wird er reagieren

was wenn er mit mir daroüber reden will, was soll ich tun

bittehelft mir!!!

danke.

Mehr lesen

30. Mai 2012 um 20:30

Danke
ich hoffe so, dass alles beim alten bleibt. Er und ich habe denke ich fast die gleiche schuld. Wie kontne ich nur so dumm sein. Ständig kommen mir die Szenen hoch, ich kann mich mit nichts ablenken und hab albträume.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2017 um 10:51

Lass deine Gefühle freien lauf, um mach was dir spass macht ehe es zu spät ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebesschlösser - deine Geschichte?
Von: hannahpudel
neu
22. März 2017 um 8:50
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram