Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mich in meinen Professor verguckt und ihm unter Alk gesagt, dass ich noch Jungfrau bin!!!!!

Ich habe mich in meinen Professor verguckt und ihm unter Alk gesagt, dass ich noch Jungfrau bin!!!!!

21. März um 17:27

Hallo alle miteinander,

ich bin ganz neu hier und habe niemanden, mit dem ich darüber reden könnte. Wäre wirklich froh, wenn mir jemand von Euch helfen könnte!

Ich befürchte, dass ich mich in einen Professor an meiner Uni verguckt habe! (Zum Glück nicht in einen von meinen, er ist in einem ganz anderen Fachbereich) Er ist über 10 Jahre älter als ich!

Schon unser erstes Treffen war mega peinlich, ich hielt ihn nämlich für einen Studenten. Letzte Woche kam er zu uns, um sich ein Einhorn-Zentauren-Köstüm aus der Theater-Requisite auszuleihen, er hatte eine Wette verloren und musste mit dem Kostüm zur Uni-Party gehen.

Er hat es aber in der Rquisite nicht gefunden und ich war die Letzte, die da war, also hab ich ihm geholfen. Dabei gab es ein paar komische Momente zwischen uns. Ich war mir nicht sicher, ob er mich angeflirtet hat, aber mein Herz hat so laut geklopft, dass ich Angst hatte er würde es hören! Das war so peinlich! Aber ich hielt es für unwahrscheinlich, immerhin himmeln alle Studentinnen (und auch einige Studenten) ihn an, er ist ja auch wirklich heiß, und ich bin bestenfalls ein Mauerblümchen.

Gestern auf dem Kostümfest hab ich etwas getrunken(was ich sonst nie tue) und dabei ist es passiert! Er hat mich angesprochen, irgendetwas wegen des Kostüms, und wir haben uns unterhalten, Alkohol floss, und ich hab ihm gesagt, dass ich ihn toll finde!

Oh Gott die Details sind etwas schwammig aber auf jeden Fall hab ich ihm gesagt, dass ich ihn heiß finde und auch, dass ich mit meinen 19 Jahren noch Jungfrau bin!!!! Warum zur Hölle habe ich ihm das erzählt?!?!?! Und dann hab ich ihn auch noch gefragt, ob ich mich deshalb schämen muss! (Er sagte nein)

Jedenfalls war das sooooooo schrecklich peinlich er war total ruhig, hatte auch nicht so viel getrunken, war aber ganz lieb und hat mich schließlich nach Hause gefahren. Und an der Tür da hat er mich geküsst! Ich war überrascht, er war die ganze Zeit so ruhig, ich dachte er fand den Abend einfach nur peinlich. Aber verdammt der Kuss war Wahnsinn! Ich hab ihn gefragt, ob er reinkommen möchte, da hat er sich plötzlich für den Kuss entschuldigt und gesagt, dass er mich nicht ausnutzen will. Und dann hat er mich nochmal geküsst! Wo ist die Logik?? Dann hat er mir gute Nacht gewünscht und ist gegangen.

Was hat das alles zu bedeuten?? Wie soll ich ihm denn jetzt unter die Augen treten? Heute bin ich zuhause geblieben wie wahrscheinlich alle(ernsthaft wer plant so ein Fest unter der Woche??) aber morgen muss ich wieder hin! Ich hab Panik leute!!!

Mehr lesen

21. März um 17:30

Bist du diese verheirate Frau die behauptet, eine Affäre mit einem 12 Jahre älteren Professor zu haben, der zwei Kinder hat? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 1:05

Also wenn er aus einem gaaanz anderen Fachbereich ist, dann ist er nicht „dein“ Professor und davon ab, wieso solltest du ihm dann über den Weg laufen? Ich hab an zwei Unis studiert und wenn jemand nicht aus meinem Fachbereich war, dann hab ich denjenigen bestenfalls hin und wieder in einer Mensa oder in Studentenkneipen gesehen,... da waren die Profs jedoch nicht besonders häufig. 
Ansonsten hat der gute Mensch doch ne klare Ansage gemacht! Wieso suchen Frauen immer die versteckte Message?
Mein Mann meinte mal vor Jahren zu mir: Schatz, es ist ganz einfach: Männer meinen das, was sie sagen, so, wie sie es sagen! 
Und ja, das ist so. Das Ruminterpretieren ist meiner Erfahrung nach echt weiblich und in 99% der Fälle dazu noch Zeitverschwendung!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 8:42
In Antwort auf dreamfyre

Hallo alle miteinander,

ich bin ganz neu hier und habe niemanden, mit dem ich darüber reden könnte. Wäre wirklich froh, wenn mir jemand von Euch helfen könnte!

Ich befürchte, dass ich mich in einen Professor an meiner Uni verguckt habe! (Zum Glück nicht in einen von meinen, er ist in einem ganz anderen Fachbereich) Er ist über 10 Jahre älter als ich!

Schon unser erstes Treffen war mega peinlich, ich hielt ihn nämlich für einen Studenten. Letzte Woche kam er zu uns, um sich ein Einhorn-Zentauren-Köstüm aus der Theater-Requisite auszuleihen, er hatte eine Wette verloren und musste mit dem Kostüm zur Uni-Party gehen. 

Er hat es aber in der Rquisite nicht gefunden und ich war die Letzte, die da war, also hab ich ihm geholfen. Dabei gab es ein paar komische Momente zwischen uns. Ich war mir nicht sicher, ob er mich angeflirtet hat, aber mein Herz hat so laut geklopft, dass ich Angst hatte er würde es hören! Das war so peinlich! Aber ich hielt es für unwahrscheinlich, immerhin himmeln alle Studentinnen (und auch einige Studenten) ihn an, er ist ja auch wirklich heiß, und ich bin bestenfalls ein Mauerblümchen. 

Gestern auf dem Kostümfest hab ich etwas getrunken(was ich sonst nie tue) und dabei ist es passiert! Er hat mich angesprochen, irgendetwas wegen des Kostüms, und wir haben uns unterhalten, Alkohol floss, und ich hab ihm gesagt, dass ich ihn toll finde! 

Oh Gott die Details sind etwas schwammig aber auf jeden Fall hab ich ihm gesagt, dass ich ihn heiß finde und auch, dass ich mit meinen 19 Jahren noch Jungfrau bin!!!! Warum zur Hölle habe ich ihm das erzählt?!?!?! Und dann hab ich ihn auch noch gefragt, ob ich mich deshalb schämen muss! (Er sagte nein)

Jedenfalls war das sooooooo schrecklich peinlich er war total ruhig, hatte auch nicht so viel getrunken, war aber ganz lieb und hat mich schließlich nach Hause gefahren. Und an der Tür da hat er mich geküsst! Ich war überrascht, er war die ganze Zeit so ruhig, ich dachte er fand den Abend einfach nur peinlich. Aber verdammt der Kuss war Wahnsinn! Ich hab ihn gefragt, ob er reinkommen möchte, da hat er sich plötzlich für den Kuss entschuldigt und gesagt, dass er mich nicht ausnutzen will. Und dann hat er mich nochmal geküsst! Wo ist die Logik?? Dann hat er mir gute Nacht gewünscht und ist gegangen. 

Was hat das alles zu bedeuten?? Wie soll ich ihm denn jetzt  unter die Augen treten? Heute bin ich zuhause geblieben wie wahrscheinlich alle(ernsthaft wer plant so ein Fest unter der Woche??) aber morgen muss ich wieder hin! Ich hab Panik leute!!!

Erstmal muss dir gar nichts peinlich sein.. Das mit der Jungfräulichkeit, naja.. da würd ich mir einfach keine Gedanken mehr drüber machen, weil dus eh nicht mehr ändern kannst.. und glaube mir, das erscheint nur dir extrem peinlich..  
Steh zu dir und deinen Taten und steh über solchen Situationen.

Zu ihm:
Ich finde er hat sich sehr respektvoll unterhalten.. auf mich wirkte deine geschilderte Situation so:
Er küsste dich, um dir zu zeigen, dass er dich mag, ging aber nicht hoch mit dir, weil er nun eben wusste, dass du Jungfrau bist und du wars ja ziemlich alkoholisiert..
Diese Situation wollte er nicht ausnutzen.. hat dich, in seinem nüchternen Zustand, aber dennoch geküsst.. 

Also.. freu dich darauf, ihn morgen zu sehen und frag ihn doch gleich, ob er nicht Lust hätte mit dir, diemal im nüchternen Zustand, einen Kaffee zu trinken.. 


Ich seh da wirklich nichts peinliches, ich sehe eher, dass sich da was anbahnt..



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 8:43
In Antwort auf dreamfyre

Hallo alle miteinander,

ich bin ganz neu hier und habe niemanden, mit dem ich darüber reden könnte. Wäre wirklich froh, wenn mir jemand von Euch helfen könnte!

Ich befürchte, dass ich mich in einen Professor an meiner Uni verguckt habe! (Zum Glück nicht in einen von meinen, er ist in einem ganz anderen Fachbereich) Er ist über 10 Jahre älter als ich!

Schon unser erstes Treffen war mega peinlich, ich hielt ihn nämlich für einen Studenten. Letzte Woche kam er zu uns, um sich ein Einhorn-Zentauren-Köstüm aus der Theater-Requisite auszuleihen, er hatte eine Wette verloren und musste mit dem Kostüm zur Uni-Party gehen. 

Er hat es aber in der Rquisite nicht gefunden und ich war die Letzte, die da war, also hab ich ihm geholfen. Dabei gab es ein paar komische Momente zwischen uns. Ich war mir nicht sicher, ob er mich angeflirtet hat, aber mein Herz hat so laut geklopft, dass ich Angst hatte er würde es hören! Das war so peinlich! Aber ich hielt es für unwahrscheinlich, immerhin himmeln alle Studentinnen (und auch einige Studenten) ihn an, er ist ja auch wirklich heiß, und ich bin bestenfalls ein Mauerblümchen. 

Gestern auf dem Kostümfest hab ich etwas getrunken(was ich sonst nie tue) und dabei ist es passiert! Er hat mich angesprochen, irgendetwas wegen des Kostüms, und wir haben uns unterhalten, Alkohol floss, und ich hab ihm gesagt, dass ich ihn toll finde! 

Oh Gott die Details sind etwas schwammig aber auf jeden Fall hab ich ihm gesagt, dass ich ihn heiß finde und auch, dass ich mit meinen 19 Jahren noch Jungfrau bin!!!! Warum zur Hölle habe ich ihm das erzählt?!?!?! Und dann hab ich ihn auch noch gefragt, ob ich mich deshalb schämen muss! (Er sagte nein)

Jedenfalls war das sooooooo schrecklich peinlich er war total ruhig, hatte auch nicht so viel getrunken, war aber ganz lieb und hat mich schließlich nach Hause gefahren. Und an der Tür da hat er mich geküsst! Ich war überrascht, er war die ganze Zeit so ruhig, ich dachte er fand den Abend einfach nur peinlich. Aber verdammt der Kuss war Wahnsinn! Ich hab ihn gefragt, ob er reinkommen möchte, da hat er sich plötzlich für den Kuss entschuldigt und gesagt, dass er mich nicht ausnutzen will. Und dann hat er mich nochmal geküsst! Wo ist die Logik?? Dann hat er mir gute Nacht gewünscht und ist gegangen. 

Was hat das alles zu bedeuten?? Wie soll ich ihm denn jetzt  unter die Augen treten? Heute bin ich zuhause geblieben wie wahrscheinlich alle(ernsthaft wer plant so ein Fest unter der Woche??) aber morgen muss ich wieder hin! Ich hab Panik leute!!!

..und verbocks nicht, indem du ihm jetzt aus dem Weg gehst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 21:14
In Antwort auf lacaracol

Erstmal muss dir gar nichts peinlich sein.. Das mit der Jungfräulichkeit, naja.. da würd ich mir einfach keine Gedanken mehr drüber machen, weil dus eh nicht mehr ändern kannst.. und glaube mir, das erscheint nur dir extrem peinlich..  
Steh zu dir und deinen Taten und steh über solchen Situationen.

Zu ihm:
Ich finde er hat sich sehr respektvoll unterhalten.. auf mich wirkte deine geschilderte Situation so:
Er küsste dich, um dir zu zeigen, dass er dich mag, ging aber nicht hoch mit dir, weil er nun eben wusste, dass du Jungfrau bist und du wars ja ziemlich alkoholisiert..
Diese Situation wollte er nicht ausnutzen.. hat dich, in seinem nüchternen Zustand, aber dennoch geküsst.. 

Also.. freu dich darauf, ihn morgen zu sehen und frag ihn doch gleich, ob er nicht Lust hätte mit dir, diemal im nüchternen Zustand, einen Kaffee zu trinken.. 


Ich seh da wirklich nichts peinliches, ich sehe eher, dass sich da was anbahnt..



 

Hallo lacaracol,

danke für Deine Worte. 

Etwas peinlich war es heute schon, aber im Großen und Ganzen ist es gut gelaufen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen