Forum / Liebe & Beziehung

Ich habe mich in meinen Nachbarn verliebt der gleichzeitig ein Freund meines ex ist

15. Mai 2012 um 23:17 Letzte Antwort: 17. Mai 2012 um 18:58

Hallo ich habe ein Riesen Problem und weiß nicht weiter vor ca. 8 Monaten bin ich mit meinem damaligen Freund in eine neue Stadt gezogen, da war auch noch alles ok eines Tages bekamen wir eine einladung zu nachbarschaftsessen und dann ist es passiert ich habe ihn gesehen meinen Nachbarn den ich bis dahin noch nie wahrgenommen hatte, und er war von Anfang an faszinierend, die Jungs verstanden sich auch gleich ganz toll und so kam es das er immer öfter bei uns war ich kochte und wir hatten vielenschone Abende die Jungs haben viel zusammen unternommen, mein Nachbar kommt immer gern rüber auch wenn mein jetzt ex nicht da war ist, in der Beziehung zwischen mir und meinen ex begann es zu kriseln wegen Geld wegen Arbeit wegen allem oft nahm mich mein Nachbar beiseite und sagte mir das er sieht dass es mir nicht gut geht das er sieht wie mein jetzt ex mich behandelt weil ich nachdem er arbeitslos war alles machen müsste und er sich im Haushalt Null betätig hat. Vor 2 Wochen kam es dann zur Trennung mein Nachbar steht mir bei mein ex wohnt noch bei mir ist aber für ne Woche wegen jobsuche weggegangen da war mein Nachbar auch immer da wir haben ne Menge gemacht ich weis nicht mehr wie ich es verberge dass ich eigentlich in ihn verliebt bin, bzw. Ob ich es ihm sagen soll, und ob ich damit nicht vielleicht irgendwie die Freundschaft kaputt mache, weil er das vielleicht wirklich nur macht weil er mich als Freundin mag ich weiß nicht mehr weiter vielleicht bekomme ich hier Rat vielen dank im vorraus

Mehr lesen

17. Mai 2012 um 18:58

Satzzeichen und ich werden nie Freunde auf dem iPad zu anstrengend
Problematik als solche ist das ich den Löwenanteil verdiene ich zahle die Wohnung und die möbel gehören auch mir, ich habe meinen ex immer finanziell untestützt da ich immer die besser verdienende war, daher habe ich mir dahingehend nichts vorzuwerfen. Ich arbeite hart und bin keinesfalls irgend ne Mutti die sich von ihrem Macker aushalten lässt.... Fakt war das ich 8-12h am Tag arbeitete und auch immer noch arbeite und mit dem Haushalt komplett alleine gelassen wurde von meinem ex obwohl der den ganzen Tag durch Arbeitslosigkeit Zuhause sitzt und die x Box zum besten Freund wurde. Naja viel mehr kann ich zum arbeiten nich beitragen da ich auch am wochenende arbeite und an Feiertagen. Natürlich ist es nicht richtig sich die Frau des Kumpels zu schnappen aber ich muss ja fairerweise sagen dass ich ja nun mal nicht abgeneigt bin allerdings habe ich auch Panik ihm meine Gefühle mitzuteilen, wir sehen uns jeden Tag und Texten schauen filme sonntags ,er schläfz bei mir auf dem Sofa damit ch nicht alleine bin, aber das macht er ja vielleicht nur aus Freundschaft, ich bin überfordert.

Gefällt mir