Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mich in meine beste Freundin verliebt.

Ich habe mich in meine beste Freundin verliebt.

27. Februar 2016 um 17:08

Hallo zusammen. Ich bin ein Mann. Nur für uns gibt es leider nicht so viele Diskussions Räume, deswegen versuche ich es einmal hier. Ich habe mich unsterblich in meine beste Freundin verliebt. Der Alters unterschied beträgt 11 Jahre. Ich bin jünger. Und das ist wohl auch das Problem. Ich traue mich nicht es ihr zu sagen. Sie wirkt immer so taff, selbstsicher und unnahbar. Ich will die Freundschaft auch nicht aufs Spiel setzen. Ich benehme mich jedesmal wie ein kleiner Junge in ihrer Gegenwart. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Mehr lesen

29. Februar 2016 um 15:57

Wie verhält...
sie sich den dir gegenüber??
Du schreibst unnahbar wirkt sich auch dir gegenüber aus?
Seit ihr beide Single??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 18:46

Alsuuu...
ich weiß ja nicht ob nur sie deine, oder du auch ihr bester freund bist, das wär schonmal so der erste knackpunkt :p

und ja, auch wenn es im internet oft heißt (zumindest seh ich solche post öfters, zb auf 9gag) gestehe ihr deine gefühle und sag was du wirklich denkst!

ja gut kann klappen gibt bestimmt schöne love-storys aber um dir meine erfahrung damit zu erzählen: mein bester freund den ich seit dem sandkasten kannte hat mir vor gut nem halben jahr seine "liebe gestanden" ich mochte ihn halt wirklich nur als kumpel und hab auch viel mit ihm unternommen.. also echt viel teilweise aber naja.. worauf ich hinaus will ist, das wir nu keine freunde mehr sind und er mich nach seinem geständnis 3 mal weinen angerufen hat.. also war alles nich so schön und nu kennen wir uns halt nicht mehr

pro-tip-of-the-day meiner seite: geh unter leute und versuch dich fix-o-mente in eine andere zu vergucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 23:51

Das lässt viel...
...Spielraum für Interpretationen. Sie ist hoffentlich nicht 24, oder?

Du schreibst kurz und knapp, deshalb mein provokanter Einstieg. Erinnert mich nämlich an junge Burschen, die in der Schule einen mehrseitigen Aufsatz schreiben sollen und sich zwei Stunden für eine halbe seite quälen. So ein Bursche war ich auch mal...

Das Wesentliche fehlt, denn weder Alter noch Dein Ansatz zur Verlustangst schaffen konkretere Details Dir zu helfen.

Angst!
Unsterblich verliebt!
Sich wie ein kleiner Junge fühlen!
Sie selbstbewusst, "straight"... !

...da müsste man nun in der Glaskugel lesen oder Dir zum Kauf eines Zauberstabes raten.

Es hängt nämlich alles zusammen. Sie imponiert Dir in ihrer Art, Du fühlst Dich in Deinem Typ wie ein kleiner Junge bei ihr geborgen und hast Dich (deshalb) unsterblich in sie verliebt. Dass Du nun das Risiko eigentlich ausschließen willst, sie beim falschen Schritt zu verlieren, nur eine weitere Folge davon.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Das Risiko, das Du berechtigt siehst, nimmt Dir keiner. Wenn Du dazu nicht bereit bist, ist das Thema hier eigentlich schon durch.

Sag es ihr in freien Stücken oder lass es! Alles andere ist ein Eiertanz. Streng Dich dafür aber ein wenig mehr an, nicht in dieser "Verhörfom", beschreibe ihr, was Du an ihr so schätzt, lass Deine Gefühle raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2016 um 14:04

Verliebt in beste Freundin
Wie lange seid ihr schon befreundet?
Wenn du es ihr sagst, könnte es sie womöglich verunsichern.. Es ist auch die Frage, ob sie schon etwas mit jüngeren hatte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe, ich weiss nicht mehr weiter...
Von: haider_12071507
neu
18. März 2016 um 10:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook