Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich habe mich in einen Mann, der in einer offenen Beziehung lebt, verliebt

Letzte Nachricht: 14. Juni um 20:41
U
user12391293
14.06.23 um 14:00

Ich bin 30. Er ist 47.

Er ist der perfekte Genlteman. Er hat einen schönen Bart. Und der Sex ist auch sehr gut. Ich habe ihn nur drei Mal getroffen, aber das eine Mal habe ich sogar bei ihm übernachtet.

Er führt mich richtig aus. Bezahlt die Rechnungen. Küsst mich. Hält meine Hand, wenn wir essen. Macht mir Komplimente, sagt, dass meine Augen schön seien.

Ich wusste, dass er in einer offenen Beziehung ist. Ich hätte nicht erwartet, dass ich mich verliebe. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich liebe seine Persönlichkeit. Ich hatte bisher nur einmal so heftige Gefühle. Ich bin einfach sehr zu ihm hingezogen. Ich weiß aber nicht, was er für mich fühlt: bin ich nur der nette Spaß nebenbei? Oder mag er mich auch?

Bitte um gute Ratschläge.

Mehr lesen

schnuckweidev
schnuckweidev
14.06.23 um 14:27

also ohne persönliche erfahrung mit offenen beziehungen.
theoretisch liebt er seine feste beziehung und hat mit dir nur spaß und kann das trennen.

möglicherweise redet er mit seiner festen beziehung auch über dich und euren sex und beide findens geil und haben daraufhin sex miteinander.

aber das nur mein bild einer offenen beziehung, was ich anhand der aussagen in diesem forum bekommen habe.

 

1 -Gefällt mir

det92
det92
14.06.23 um 19:40

Generell ists bei so reinen Sexbeziehungen wichtig, dass man immer gut kommuniziert, sobald Gefühle ins Spiel kommen. Sonst tut es irgendwann sehr weh. Dann nämlich, wenn du dir immer noch mehr Hoffnungen machst. In jede Geste, Aussage etc. Interesse reininterpretiertst. 

Denn im Gegensatz zu einer echten Affäre oder gar F+, sind die Chancen nochmal deutlichst (!) geringer, dass was daraus wird. Er hat ja die Öffnung mit seiner Frau vermutlich bewusst gemacht, damit sie weiter zusammenbleiben können und sich gleichzeitig sexuell ausleben können. Er hat jetzt alles: die Sicherheit einer festen Beziehung und Lebenspartnerin bis ins hohe Alter + gleichzeitig derzeit die Option seinen Spaß mit Jüngeren zu haben. Warum sollte er das aufgeben. Auch finanziell gesehen.

Noch dazu kommt natürlich der Altersunterschied.

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
W
woodquarter
14.06.23 um 20:41

Es ist wohl so, wie es det92 geschrieben hat. Und zur Höflichkeit etc. fällt mir der alte Spruch ein "Wer kostenlos Sex haben will, muss nett sein."
Ich vermute, das wird nichts mit ihm außer einer Sexbeziehung. Willst su das? Kannst du das? Wenn nein, dann sei dir mehr wert. Es gibt genügend Männer, die dich lieben, respektieren und achten würden. Sei die mehr wert, als ein Betthöschen zu sein, das irgendwann beiseite gelegt werden wird. 

2 -Gefällt mir

Anzeige