Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mich in einen 34 Jährigen verliebt

Ich habe mich in einen 34 Jährigen verliebt

28. Oktober um 21:02

Hi ihr Lieben,
ich bin Studentin und bin 20 Jahre alt. Ich hab über ein Dating Portal einen 34 Jährigen Mann kennengelernt, der mir zunächst optisch gefiel und auch sympathisch schien. Dann hätte ich mich letzte Woche mit ihm getroffen und wir hatten ein unglaublich schönes Date zusammen mit tollen Gesprächen. Wir haben uns danach noch 2 mal gesehen und er hat mir vertraute Dinge erzählt und mir schöne einzigartige Dinge gesagt. Nur habe ich das Problem, dass ich immer wenn ich nicht bei ihm bin, Ultra verzweifelt bin weil ich denke, dass so eine Liebe eh keine Zukunft haben wird. Er ist außerdem beruflich sehr viel beschäftigt und meldet sich deshalb immer nur sporadisch, dafür aber immer sehr lieb (das letzte mal gesehen haben wir uns vor 1 Woche).Kann das sein, dass ältere Männer einfach „realistischer“ und langsamer an solche Bekanntschaften rangehen oder hört sich es für euch eher so an, als hätte er doch kein Interesse ? Und was kann ich tun, um mir nicht ständig den Kopf zu zerbrechen. Ich habe es bis jetzt sehr vermieden, Ihm ständig zu schreiben. Möchte ihn ja nicht nerven...
vielen Dank im Voraus. Wäre über ein paar Tips und Kommentare sehr dankbar.
liebe Grüße

Mehr lesen

28. Oktober um 21:29

Liebe kennt keine Altersgrenzen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 21:39
In Antwort auf thevoodoogirl

Liebe kennt keine Altersgrenzen.

das simmt. aber nach drei treffen von "liebe" zu sprechen, sowas ist doch eher bei sehr jungen leuten verbreitet... oder bei typen, die ganz andere absichten haben!

was für "schöne einzigartige dinge" hat er dir denn geflüstert, liebe TE?
hattet ihr schon sex?

mein tip: worte sind billig. nur taten zählen! lern ihn langsam kennen, und fordere ihn auch heraus. zum beispiel dadurch, dass auch du vorschläge machst, was du gerne mit ihm unternehmen würdest. wenn er echtes interesse an dir hat, wird er darauf eingehen. lass dich nicht nur von ihm bestimmen. er mag älter sein, aber wenn ihr eine beziehung auf augenhöhe führen wollt, muss er auch auf dich eingehen!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 21:57
In Antwort auf m888

Hi ihr Lieben,
ich bin Studentin und bin 20 Jahre alt. Ich hab über ein Dating Portal einen 34 Jährigen Mann kennengelernt, der mir zunächst optisch gefiel und auch sympathisch schien. Dann hätte ich mich letzte Woche mit ihm getroffen und wir hatten ein unglaublich schönes Date zusammen mit tollen Gesprächen. Wir haben uns danach noch 2 mal gesehen und er hat mir vertraute Dinge erzählt und mir schöne einzigartige Dinge gesagt. Nur habe ich das Problem, dass ich immer wenn ich nicht bei ihm bin, Ultra verzweifelt bin weil ich denke, dass so eine Liebe eh keine Zukunft haben wird. Er ist außerdem beruflich sehr viel beschäftigt und meldet sich deshalb immer nur sporadisch, dafür aber immer sehr lieb (das letzte mal gesehen haben wir uns vor 1 Woche).Kann das sein, dass ältere Männer einfach „realistischer“ und langsamer an solche Bekanntschaften rangehen oder hört sich es für euch eher so an, als hätte er doch kein Interesse ? Und was kann ich tun, um mir nicht ständig den Kopf zu zerbrechen. Ich habe es bis jetzt sehr vermieden, Ihm ständig zu schreiben. Möchte ihn ja  nicht nerven...
vielen Dank im Voraus. Wäre über ein paar Tips und Kommentare sehr dankbar.
liebe Grüße

Sprich mit ihm darüber, was Du für ihn fühlst und dass Du Dir mehr als nur Freundschaft für ihn empfindest.
Frage ihn, was er für Dich empfindet.
Sage ihm, dass Du Dich für eine Bettgeschichte oder eine Affäre nicht hergibst! 
Vielleicht fühlt er das gleiche für Dich! 
Das erfährst Du aber nur, wenn Du ihn darauf ansprichst! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 22:01
In Antwort auf saskia81007

Sprich mit ihm darüber, was Du für ihn fühlst und dass Du Dir mehr als nur Freundschaft für ihn empfindest.
Frage ihn, was er für Dich empfindet.
Sage ihm, dass Du Dich für eine Bettgeschichte oder eine Affäre nicht hergibst! 
Vielleicht fühlt er das gleiche für Dich! 
Das erfährst Du aber nur, wenn Du ihn darauf ansprichst! 

das ist doch nicht dein ernst?

wenn er sie sich nur als betthäschen halten will, dann wird er ihr in dem fall ganz genau das erzählen, was sie hören will! denn das kann er ja wohl ganz gut!

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 22:47
In Antwort auf batweazel

das ist doch nicht dein ernst?

wenn er sie sich nur als betthäschen halten will, dann wird er ihr in dem fall ganz genau das erzählen, was sie hören will! denn das kann er ja wohl ganz gut!

Wieso kritisierst Du mich?

Du kennst ihn doch gar nicht. Woher willst DU wissen, dass er so tickt, wie Du es ihm unterstellst?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 22:55
In Antwort auf saskia81007

Wieso kritisierst Du mich?

Du kennst ihn doch gar nicht. Woher willst DU wissen, dass er so tickt, wie Du es ihm unterstellst?

weil es dafür nach gerade mal drei treffen einfach zu früh ist!

und wenn er nicht so tickt, wie ich es befürchte, wird er ihr genau das sagen - und damit ihre zweifel noch verstärken. so oder so - realistisch gesehen ist jetzt erst mal weiteres kennenlernen angesagt, und dazu gehört, was ich oben gesagt habe - nicht nur nach seiner pfeife tanzen, sondern auch eigene vorstellungen einbringen!

dann merkt sie hoffentlich schon selber, ob er echtes interesse hat, oder nur seinen spaß will. genauso wie er sicher auch so merkt, dass sie in ihn verschossen ist!

und dann kann man in ein paar monaten auch mal über "liebe" reden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 23:10
In Antwort auf batweazel

weil es dafür nach gerade mal drei treffen einfach zu früh ist!

und wenn er nicht so tickt, wie ich es befürchte, wird er ihr genau das sagen - und damit ihre zweifel noch verstärken. so oder so - realistisch gesehen ist jetzt erst mal weiteres kennenlernen angesagt, und dazu gehört, was ich oben gesagt habe - nicht nur nach seiner pfeife tanzen, sondern auch eigene vorstellungen einbringen!

dann merkt sie hoffentlich schon selber, ob er echtes interesse hat, oder nur seinen spaß will. genauso wie er sicher auch so merkt, dass sie in ihn verschossen ist!

und dann kann man in ein paar monaten auch mal über "liebe" reden!

Wenn sie Deinen Rat befolgt und weiterhin nicht wissen will, wodran sie ist, soll sie auf Dich hören.

Wenn sie ihn jetzt aber fragt und er ein Mann mit Niveau und Anstand ist, und ihr sagt, ob er sich mehr mit ihr vorstellen kann, dann weiß sie, wodran sie ist.

Du hast Deine Einstellung - ich habe meine! Und die solltest Du mir auch lassen.

Auf wen sie dann hört? Ihre Entscheidung!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober um 6:03

Warte einfach mal ab. Ich kenne viele Beziehungen, die gerade mit einem gewissen Altersunterschied gut laufen - mein Mann ist 16 Jahre älter als ich. Ich glaube, dass viele Männer erst ab einem gewissen Alter eine bestimmte Reife entwickeln. Während Frauen mit Mitte 20 anfangen, an Kinder und Familiengründung zu denken, sind Männer da noch gar nicht so weit. Oft gehen sie dann trotzdem darauf ein, um ein paar Jahre später zu merken, dass das alles (noch) nichts für sie ist und die Beziehung geht in die Brüche. Ältere Männer haben da doch oft eine bessere Selbsteinschätzung, sagen direkter, was sie sich wünschen, sind oft gefestigter...ich würd's einfach mal laufen lassen, anstatt hier das pubertierende Mädel raushängen zu lassen. Nicht alles braucht sofort eine Klärung, einen Stempel, damit vergrault man viele Menschen auch.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober um 9:29
In Antwort auf saskia81007

Wenn sie Deinen Rat befolgt und weiterhin nicht wissen will, wodran sie ist, soll sie auf Dich hören.

Wenn sie ihn jetzt aber fragt und er ein Mann mit Niveau und Anstand ist, und ihr sagt, ob er sich mehr mit ihr vorstellen kann, dann weiß sie, wodran sie ist.

Du hast Deine Einstellung - ich habe meine! Und die solltest Du mir auch lassen.

Auf wen sie dann hört? Ihre Entscheidung!

"Auf wen sie dann hört? Ihre Entscheidung!"

aber natürlich! immer! weder bist du ihre mutter, noch bin ich ihr vater... es kann so oder so was werden, wenns passt. es kann so oder so in die hose gehen, wenns nicht passt. 

aber ich sehe bei deiner variante (und nach ihren schilderungen im eingangsbeitrag, sitchworte: "Dating Portal...", "mir schöne einzigartige Dinge gesagt..." ) einfach die viel größere gefahr, dass er ihr, wenn sie nachfragt, einfach märchen erzählt, sie sich darauf was weiß ich was für hoffnungen macht, und dann sakrisch auf die nase fällt...

wobei, das passiert vielen um die zwanzig die wenig erfahrung haben, auch mit gleichaltrigen. ist also kein großes drama, so lange man sorgfältig bei verhütung und infektionsschutz bleibt, und was fürs leben dabei lernt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober um 9:32
In Antwort auf m888

Hi ihr Lieben,
ich bin Studentin und bin 20 Jahre alt. Ich hab über ein Dating Portal einen 34 Jährigen Mann kennengelernt, der mir zunächst optisch gefiel und auch sympathisch schien. Dann hätte ich mich letzte Woche mit ihm getroffen und wir hatten ein unglaublich schönes Date zusammen mit tollen Gesprächen. Wir haben uns danach noch 2 mal gesehen und er hat mir vertraute Dinge erzählt und mir schöne einzigartige Dinge gesagt. Nur habe ich das Problem, dass ich immer wenn ich nicht bei ihm bin, Ultra verzweifelt bin weil ich denke, dass so eine Liebe eh keine Zukunft haben wird. Er ist außerdem beruflich sehr viel beschäftigt und meldet sich deshalb immer nur sporadisch, dafür aber immer sehr lieb (das letzte mal gesehen haben wir uns vor 1 Woche).Kann das sein, dass ältere Männer einfach „realistischer“ und langsamer an solche Bekanntschaften rangehen oder hört sich es für euch eher so an, als hätte er doch kein Interesse ? Und was kann ich tun, um mir nicht ständig den Kopf zu zerbrechen. Ich habe es bis jetzt sehr vermieden, Ihm ständig zu schreiben. Möchte ihn ja  nicht nerven...
vielen Dank im Voraus. Wäre über ein paar Tips und Kommentare sehr dankbar.
liebe Grüße

echt jetzt???
wieso machst man sich selbst probleme?

wieso fragst du ihn nicht einfach mal ob das alter für ihn ein problem ist?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober um 9:41
In Antwort auf m888

Hi ihr Lieben,
ich bin Studentin und bin 20 Jahre alt. Ich hab über ein Dating Portal einen 34 Jährigen Mann kennengelernt, der mir zunächst optisch gefiel und auch sympathisch schien. Dann hätte ich mich letzte Woche mit ihm getroffen und wir hatten ein unglaublich schönes Date zusammen mit tollen Gesprächen. Wir haben uns danach noch 2 mal gesehen und er hat mir vertraute Dinge erzählt und mir schöne einzigartige Dinge gesagt. Nur habe ich das Problem, dass ich immer wenn ich nicht bei ihm bin, Ultra verzweifelt bin weil ich denke, dass so eine Liebe eh keine Zukunft haben wird. Er ist außerdem beruflich sehr viel beschäftigt und meldet sich deshalb immer nur sporadisch, dafür aber immer sehr lieb (das letzte mal gesehen haben wir uns vor 1 Woche).Kann das sein, dass ältere Männer einfach „realistischer“ und langsamer an solche Bekanntschaften rangehen oder hört sich es für euch eher so an, als hätte er doch kein Interesse ? Und was kann ich tun, um mir nicht ständig den Kopf zu zerbrechen. Ich habe es bis jetzt sehr vermieden, Ihm ständig zu schreiben. Möchte ihn ja  nicht nerven...
vielen Dank im Voraus. Wäre über ein paar Tips und Kommentare sehr dankbar.
liebe Grüße

Du beschwerst dich über Dinge, die so normal wie Regen oder Sonnenschein sind.
Wenn du mit ihm nicht zufrieden bist, dann lass ihn gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest