Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mich in eine Freundin verliebt und sie weiß nicht was sie will.

Ich habe mich in eine Freundin verliebt und sie weiß nicht was sie will.

26. Januar 2017 um 23:59

Hallo Community,
ich habe ein Riesen Problem. Vor ungefähr einem halben Jahr habe ich mich in eine Freundin verliebt die zu diesem Zeitpunkt noch einen Freund hatte. Ich habe dann vor 4 Monaten entschlossen nach Australien zu gehen weil ich es nicht mehr aushalten konnte mit an zu sehen wie sie mit jemandem anderen zusammen ist. Bei unserem Abschied in Deutschland habe ich ihr gebeichtet dass ich mich in sie verliebt habe. In Australien habe ich weiterhin Kontakt zu ihr gehalten, weil wir uns gegenseitig sehr vermisst haben. Vor etwa einem Monat hat sie sich von ihrem Freund getrennt und sich dazu entschieden ebenfalls nach Australien zu kommen. Ich war natürlich total happy und überzeugt dass sie meinetwegen herkommen würde.

Eine Woche nachdem sie endlich angekommen war haben wir darüber geredet was ich ihr gegenüber fühle und was ich mir erhoffe.

Sie widerrum hat mir erzählt dass sie rein Freundschaftlich für mich denkt. Das hat mich zu tiefst zu Boden gehauen.

Was jedoch dazu gesagt werden muss ist, dass sie jemand ist der nicht weiß was sie will und dass sie häufiger Anstöße von anderen Leuten braucht um glücklich zu werden. So auch bei ihrem ersten Freund, der sie durch mehrmaliges nicht locker lassen irgendwann dazu bringen konnte sich in ihn zu verlieben.

Die beiden waren jedoch sehr unterschiedlich und wir haben uns zu gut verstanden, so dass sie warscheinlich Zweiffel an der Beziehung bekommen hatte.

Wir passen beide so gut zusammen, was schließlich auch der Grund ist warum ich mich in sie verliebt habe.

Nur habe ich das Gefühl, dass sie Angst hat Gefühle zu zu lassen.

Ich für meinen Teil werde es sicherlich nicht aushalten mit ihr "nur als Freund" für die kommenden 6 Monate zu reisen.

Was soll ich bitte tun?

Mehr lesen

27. Januar 2017 um 12:03

Ich würd mich jetzt nicht drauf verlassen, dass sie vielleicht einfach nicht weiß, was sie will und vielleicht doch mehr als freundschaftliche Gefühle für Dich hat. Vor allem, wenn sie schon gesagt hat, dass sie nur Freundschaft will..

Wenn Du nicht mit ihr reisen willst (und 6 Monate sind eine lange Zeit), dann sprich nochmal in Ruhe mit ihr.
Wenn die gleichen Gefühle nicht erwidert werden, kann das sehr schmerzhaft für Dich sein, sie jeden Tag um Dich zu haben.
Sprich in Ruhe mit ihr, sie wird das verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2017 um 10:59

Klärende Gespräche mit Frauen sind in der Regel sehr schwierig zu führen.
Überhaupt dann, wenn sie nicht wissen was sie wollen.
Diese Unschlüssigkeit des weiblichen Geschlechts ist quasi "systemimmanent" und
ganz schlecht zu "knacken".

Ich glaube, dass du dir mit den 6 Monaten tagtägliches Beisammensein, selbst unendlich
weh tust. 
Eine Schnitt, also eine Trennung würde dir auch wahrscheinlich weh tun
aber keine 6 Monate.

Viel Glück / pascal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2017 um 11:26

Klär das mit ihr und dann geht jeder seinen eigenen Weg. Sechs Monate tut man sich das nicht an. Ich verstehe nicht was das Mädel geritten hat zu denken Sie könnte dich so an der langen Leine halten....

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum interessiert sich kein Junge für mich?
Von: quierolavida
neu
27. Januar 2017 um 21:46
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen