Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mich erst nach 1,5 Monaten verliebt.

Ich habe mich erst nach 1,5 Monaten verliebt.

25. März 2017 um 20:45

Hallo,

ich, 21-weibl, habe mich erst nach 1,5 Monaten Beziehung in meinen Freund verliebt.

Ich habe meinen Freund durch Verkupplung unsere Freunde kennengelernt. Wir haben uns gut verstanden und sind schon sogar nach 1,5 Wochen zusammen gekommen. Er hat mir schon alle seiner Familie (sogar die Stieffamilie) vorgestellt, weil es bestimmte Geburtstage und sowas zwischendurch gekommen ist. Die sind alle wirklich nett zu mir und freuen für uns. Trotzdem habe ich irgendwie an unserer Beziehung gezweifelt, weil ich einfach noch nicht bereit und sicher gefühlt habe. Er ist wirklich lieb zu mir und hat auch bisher nix falsches angetan. Nach ca. 4 Wochen meinte er, dass er mich liebt. Irgendwie finde ich zu schnell und wusste keine Antwort darauf. Ich habe ihn dann doch gesagt, dass ich noch Zeit bräuchte und er lässt das auch zu.

Nebenbei hatte ich aber auch Schulstress, war ständig unterwegs(was vorher bei mir nicht so war) und bin seit ca 3 Wochen krank.  Es war wohl zu viel für mich und hatte irgendwie keine Zeit zum Nachdenken. Kurz zusammengefasst:  Ich mochte ihn, aber ich habe mich nicht in ihn verliebt.

Irgendwie hat sich die letzten 2 Tage dann doch verändert, ich bin plötzlich ein anderer Mensch geworden. Ich war mit ihn die letzten 2 Tage so richtig glücklich gewesen als die letzten 6 Wochen. Eigentlich wollte ich heute wieder mit ihn treffen, aber ich bin noch zu krank und er wollte noch mit seinen Freunden feiern gehen, also treffen wir uns erst morgen. Ich habe zum ersten Mal gefühlt, dass ich ihn schon vermisse. Vorher war das alles nicht so.
 
Ist das normal und auch völlig in Ordnung, dass man Laufe der Beziehungs(-tage, -monate, -jahre) sich erst später richtig verlieben kann bzw dass die Gefühle sich erst später entwickelt?

Ich war noch nie so richtig verliebt und er ist nämlich mein 1.Freund.

Mehr lesen

26. März 2017 um 22:16

Ich habe ihn auch heute alles erzählt und es ging bei ihn genauso, also doch alles gut. Heute waren wir wieder unterwegs und sind sicher, dass unsere Gefühle sich weiterentwickeln werden. ''Wozu eine Beziehung eingehen'' - ja, da muss ich dir Recht geben. Eigentlich total bescheuert, aber es hat uns doch am Endeffekt gezeigt, dass wir uns doch sehr gerne mögen. xD Ich habe einfach festgestellt, dass ich sehr viel Angst hatte. Es ist aber glaub auch gut so, sodass ich dann darauslerne. Momentan läuft doch sehr gut mit uns. Es ist nunmal meine erste Beziehung und die werde ich noch mehr lernen müssen, aber jeder muss wohl seine Phase durchziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest