Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe meinen Freund betrogen!

Ich habe meinen Freund betrogen!

10. September 2009 um 10:45 Letzte Antwort: 11. Dezember 2009 um 12:52

Eigentlich weiß ich nicht recht, ob ich hier richtig bin, aber ich muss meine Geschichte loswerden, einfach um sie mal niedergeschrieben zu haben.

Kurz zu meiner Beziehung: Ich bin jetzt seit über 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und es läuft total gut in unserer Beziehung und ich bin sehr glücklich mit ihm.

Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Ich verstand mich schon immer gut mit der ganzen Verwandtschaft von meinem Freund, besonders mit seinem Cousin (dieser ist 6 Jahre äter als ich, verheiratet, hat 2 Kinder und das 3. ist unterwegs; er arbeitet unter der Woche in einer anderen stadt und fährt nur am wochenende zu seiner familie). Wir schrieben uns manchmal so belanglose und 0815-mails. Ab Februar wurde der E-Mail-Kontakt irgendwie intensiver und wir mailten fast täglich und irgendwann ging es auch mal um das thema sex, naja egal. Irgendwie fühlte ich mich zu ihm hingezogen, redete mir dann aber ein, dass das kompletter unsinn sein muss. er gestand mir dann im mai dass es ihm so geht und er oft an mich denkt. im juni musste ich für 3 tage zu einem seminar in die stadt, wo er arbeitet. wir trafen uns am 1. abend und dann ist es auch passiert, wir haben miteinander geschlafen... ich hatte am darauffolgenden tag kein wirklich schlechtes gewissen, sondern fand es eigentlich schön. es kamen weiterhin mails von ihm, dass er es wunderschön fand und lust auf eine wiederholung hätte (eigentlich schrieb er genau das, was ich mir dachte). bei mir kam dann aber das schlechte gewissen (bei ihm blieb dies zu seiner frau komplett aus). jedesmal wenn ich meinen freund ansah oder seine frau bzw. kinder wird mir richtig schlecht. was hab ich nur getan? ich hab es meinem freund nicht erzählt und habe auch nicht vor es ihm zu beichten. es würde nichts bringen. warum soll er für meine dummheit leiden. es reicht schon, wenn ich leide, obwohl ich warhscheinlich nichts anderes verdient habe. mir gehts nämilch wirklich schlecht. sein cousin meldet sich seit 3 wochen überhaupt nicht mehr bei mir, antwortet auch nicht auf e-mails. es tut weh, zu wissen, dass man halt doch nur eine von vielen war (denn dass er nicht wirklich treu ist, ist in unserem dorf bekannt) und man jetzt einfach abserviert wird. das schmerzt. wie werde ich damit fertig? hat jemand schon ähnliches erlebt? ich kann nicht mehr... ich danke euch trotzdem fürs lesen... DANKE!

Mehr lesen

10. September 2009 um 11:17

@ fallen71:
ja, du hast recht, du hast verdammt noch mal recht: ich bin billig und abartig und der rest, den du schreibst, der stimmt auch. ich bin das letzte und das habe ich begriffen, aber ich kann es nicht rückgängig machen, leider kann ich das nicht. ich würde es nie wieder tun. die tolle stunde spaß ist den rest auf keinen fall wert. aus fehlern lernt man eben. der verstand setzte damals aus. mir tut mein freund auch verdammt leid, das kannst du mir glauben, du erzählst mir nichts neues. ich hätte mir vorher nie vorstellen können, fremd zu gehen, und werde es auch in zukunft nie wieder tun, soviel habe ich ja schon mal daraus gelernt und mit dem schlechten gewissen muss ich irgendwie zurecht kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 19:48
In Antwort auf jennie_12539417

@ fallen71:
ja, du hast recht, du hast verdammt noch mal recht: ich bin billig und abartig und der rest, den du schreibst, der stimmt auch. ich bin das letzte und das habe ich begriffen, aber ich kann es nicht rückgängig machen, leider kann ich das nicht. ich würde es nie wieder tun. die tolle stunde spaß ist den rest auf keinen fall wert. aus fehlern lernt man eben. der verstand setzte damals aus. mir tut mein freund auch verdammt leid, das kannst du mir glauben, du erzählst mir nichts neues. ich hätte mir vorher nie vorstellen können, fremd zu gehen, und werde es auch in zukunft nie wieder tun, soviel habe ich ja schon mal daraus gelernt und mit dem schlechten gewissen muss ich irgendwie zurecht kommen.

Ach was
Das erste mal ist immer am schwersten. Du bist eine Fremdgeherin und wirst sowohl deinen Freund als auch zukuenftige Maenner wieder und wieder betruegen. Davon bin ich fest ueberzeugt.
Da du es auch deinem Freund nicht sagst zeigt es auch das du es weder bereust noch bereit bist die Konsequenzen zu tragen. Haette der Typ dich nicht abserviert wuerdest du vermutlich jetzt gerade bei ihm im Bett liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2009 um 0:45
In Antwort auf miros_12660910

Ach was
Das erste mal ist immer am schwersten. Du bist eine Fremdgeherin und wirst sowohl deinen Freund als auch zukuenftige Maenner wieder und wieder betruegen. Davon bin ich fest ueberzeugt.
Da du es auch deinem Freund nicht sagst zeigt es auch das du es weder bereust noch bereit bist die Konsequenzen zu tragen. Haette der Typ dich nicht abserviert wuerdest du vermutlich jetzt gerade bei ihm im Bett liegen.

Oh, wie aufbauend...
... das hilft ihr jetzt bestimmt unglaublich weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2009 um 4:09
In Antwort auf sierra_12239528

Oh, wie aufbauend...
... das hilft ihr jetzt bestimmt unglaublich weiter.

Man hilft ja gerne
oder so ähnlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2009 um 10:40


hi hi ^^
mensch mensch...mach dich nicht so fertig, die leute reden reden reden...sicher wars völlig falsch ! aber komm, das leben geht weiter und nicht unter....also fang einen neuen lebensabschnitt an und denke die fehler nicht zu wiederholen
erzählen würde ichs trotzdem....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2009 um 23:57

Mach Dich nicht verrückt! Und höre nicht auf so einen Quark wie weiter
unten gepostet wird, von wegen, einmal fremdgegangen, immer fremd gegangen! Das trifft eher auf uns Männer zu! Eine meiner Schwestern ist auch mal fremd gegangen und war dann dennoch treu und das 20 Jahre lang! Du brauchst Dir keine Vorwürfe zu machen, das ist menschlich! Und beichten würde ich es ihm auch nicht! Es bringt KEINEM was. Vielleicht hat er es auch schon getan oder tut es noch, wer weiß! Außerdem meldet er sich eh' nicht mehr, also ist alles im Lot und mit Deinem schlechten Gewissen bist Du auch genug bestraft. Lass' es stehen! Die Vergangenheit kann man nicht mehr ändern! Lebe in der Gegenwart und mach es in Zukunft besser!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2009 um 23:59

@ berlinerhengst: Blöder Rat! Kein Mann verzeiht seiner Frau einen Seitensprung!
Ich bin meiner Frau auch fremdgegangen, aber ich hätte ihr dasselbe nicht verziehen! Das ist unser Ego - sei mal ehrlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2009 um 22:26

Lese ich den letzten Teil richtig, dass
... der einzige Grund dass du dich nicht weiter mit dem Cousin triffst ist, dass er dich nicht mehr will?

Zwar schreibst du oben, dass die Sache ein Fehler war, er weiter wollte und du nicht etc.etc.

Aber unten steht dann plötzlich dass dir eigentlich eher wehtut, dass sich der Cousin nicht mehr meldet - dass es dir besonders weh tut, "nur eine von vielen" des cousins gewesen zu sein... jetzt "einfach abserviert" zu werden... und du fragst dann wie du "DAMIT" fertig wirst.

Entweder der ganze Absatz unten ist dir quasi "rausgerutscht" und du meinst das alles nicht so, oder das was du jetzt abziehst ist die eigentliche Frechheit.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2009 um 12:52

Naja
du solltest es ihn sagen es ist passiert und du kannst jetzt nichts mehr dran ändern trotzdem musst du es ihm sagen auch wenn es ihn sehr weht tun wird aber er hat ein recht darauf.
das einzigste was blöd ist das so wie du es geschrieben hast das es alles ganz schön ist in euer beziehung und trotzdem hast du es gemacht wennn er dich wirklich liebt und dich nicht verlieren möchte wird er dir vergeben auch wenn es schwer für ihn sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest