Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe mein Kind verloren

Ich habe mein Kind verloren

27. Juli 2009 um 22:30

Hallo,

ich weiss ihr denkt euch sicher, was ich hier zu suchen habe wenn ich grade mein Kind verloren habe, aber ich habe sonst niemanden mit dem ich drüber reden kann. Keiner meiner Freunde wusste das ich Schwanger war.

Also, ich habe heute mittag angefangen zu bluten, und als es nicht mehr aufgehört hat habe cih meiner mutter gesagt ich hätte ganz schlimme unterleibsschmerzen und sie hat mich ins Krankenhaus gefahren, da habe ich es dann erfahren.

Ich bin total am ende, weil ich mich für das Kind entschieden hatte und mich schon richtig drauf gefreut habe.

Das schlimmste ist, ich habe meinem Freund erzählt das ich am blueten bin er sagte das ist siche rnichts ich solle mich hinlegen und wir gehen morgen zum artz ( er war bei seinen Freunden, und ich bin mir sicher er wollte mich nur loswerden) Ich habe gesagt es ist auf deine verantwortung, er meinte ja.

Natürlich bin ich dann trotzdem ins KH gefahren ihm habe ich aber nichts gesagt.
Nun weiss ich nicht wie ich es ihm sagen soll, ich bin so sauer auf ihn. Aber nochmehr weiss ich nicht wie ich mit der situation jetzt kla kommen soll???

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, wenn ich dran denke das ein Teil von mir jetzt nicht mehr existiert. ich könnte mich umbringen.

Was soll ich meinem Freund sagen? Ich hasse ihn für sein desinteresse!!!!

Ich bin so am Ende und hoffe einfach das ihr mir ein paar tipps geben könnt.
Ich kann wirklich mit niemanden drüber reden

Liebe Grüße






Mehr lesen

27. Juli 2009 um 22:37

...
ja danke.
Ich bin 19 und er 23...

Ich weiss das er das Kind nicht haben wollte, also zumindest hat er solche andeutungen gemacht. Aber trotzdem kann man doch besorgt sein wenn ich da am verbluten bin??

ouh man ich weiss nicht wie ich darauf kla kommen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 22:44

Darf ich fragen
in welcher woche du warst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 22:45

Ich weiss
ich weiss das, mein verstand sagt auch das ich schluss machen soll, aber es geht nicht. Ich liebe ihn viel zu sehr.Und gerade jetzt hatte ich angefangen ihm zu vertrauen, aber ich mein das ist so schlimm.

Er hat nicht mal angerufen und gefragt was denn nun sei, oder wie es mir geht.

Wenn man mit Freunden ist, kann man zwar die Zeit vergessen, aber doch nicht SOWAS.

Ich will es ihm irgentwie nicht sagen, er soll mal von sich selber aus kommen und fragen. Aber da kann ich lange warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 22:46
In Antwort auf jade_12954873

Darf ich fragen
in welcher woche du warst?

..
in der 4. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 22:48

NEIN
nein leider nicht. Davon wusste keiner, und es sollte auch keiner mitbekommen. Ich bin Türkin und wenn meine Eltern das mitbekommen würde, wäre ich wohl ein Kopf kürzer oder nicht mehr die Tochter.

Was meine Freunde betrifft, wollte ich es erstmal niemanden erzählen. Sind alles Jungfrauen und denken halt bisschen anders...

Deshalb war es mir ja so wichtig das men Freund bei mir ist. Er ist der einzige mit dem ich rden kann,aber vergeblich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 22:58


das kann ich nicht. ich habe zwar ne sehr gute beziehung zu meiner Mutter, aber ich will sie nicht enttäuschen. Ich hatte es in Kauf genommen, auf meine Familie zuverzcihten um selber eine zugründen.

Aber naja, habe anscheinend nicht mal den richitgen Mann dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:09

Also,
also, im moment gibt es nichts was mich dazu bringen könnte das zu verarbeiten.
Nur was MIR sehr wichtig wäre das mein Freund zu mir steht. ich brauche ihn so sehr.
Ich will ihn nicht zwingen, aber meingott ich bin seine Freundin.

Wie manche hier sagen, sollte ich ihn wirklich vergessen, aber ich liebe ihn SO SEHR. Sonst ist er ja nciht so, er weiss nicht wie er seine gefühle zeigen soll. (jetzt verteidige ich ihn auch noch )

Ich denke nicht das ich mich besser fühle wenn ich da mit leuten rede die ich nicht kenne...
Naja ihr seit was anderes ihr gibt mir immer ratschläge

wäre es alles doch nciht so schwer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:12


"also nur ein zellklumpen mit gehirn und herz."

Ich bitte dich, wie du sagst es hatte ein Herz. Es könnte mein Baby sein. Und ist meinerseits nicht NUR ein zellklumpen.

Aber du denkst ja immer negatiiv keine ahnung was iin dir vorgeht, aber bitte verschone mich diesmal mit deinen negativen kommentaren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:18


Von ihr bin ich das gewohnt.
Entweder hasst sie mich(kennt mich ja garnicht) oder es steht wirklich ein unsensibler Affe hierter diesem namen. Auf solche bescheurten kommentare sollte man garnicht antworten, aber sie macht mich nur sauer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:20

Danke
danke dir für deine ratschläge, weiss es sehr zu schätzen.

Gute nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:22
In Antwort auf deluxebarbie

...
ja danke.
Ich bin 19 und er 23...

Ich weiss das er das Kind nicht haben wollte, also zumindest hat er solche andeutungen gemacht. Aber trotzdem kann man doch besorgt sein wenn ich da am verbluten bin??

ouh man ich weiss nicht wie ich darauf kla kommen soll

Warte mal!
in deinen anderen threads schreibst du, er wollte das kind, du wolltest abtreiben!

dan hast du dich dafür entschieden und ihm das mal so mitgeteilt.
jetzt hast du das kind verloren, was mir sehr leid für dich tut!

aber es dann so hinzustelle, dass dein freund der arsch ist, weil er es "nicht wollte", was ja anscheinend garnicht stimmt, finde ich kacke!

und sauer brauchste net uf ihn sein, er konnte doch EHRLICH nicht wissen, dass du ne fehlgeburt hast. er wollte dich beruhigen und jetzt machst du ihn indirekt für den verlust verantwortlich!

nochmal, es tut mir sehr sehr leid für dich, aber deine geschichte passt net ganz zam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:28
In Antwort auf acacia_12355468

Warte mal!
in deinen anderen threads schreibst du, er wollte das kind, du wolltest abtreiben!

dan hast du dich dafür entschieden und ihm das mal so mitgeteilt.
jetzt hast du das kind verloren, was mir sehr leid für dich tut!

aber es dann so hinzustelle, dass dein freund der arsch ist, weil er es "nicht wollte", was ja anscheinend garnicht stimmt, finde ich kacke!

und sauer brauchste net uf ihn sein, er konnte doch EHRLICH nicht wissen, dass du ne fehlgeburt hast. er wollte dich beruhigen und jetzt machst du ihn indirekt für den verlust verantwortlich!

nochmal, es tut mir sehr sehr leid für dich, aber deine geschichte passt net ganz zam!

..
da sollte ich vlt ergänzen.

ich habe ihn drauf angesprochen, weil cih cniht genau wusste was er denkt.

SEINE antwort: Schatz, ganz ehrlich? Wir haben noch genug zeit um kinder zu kriegen, wenn di dieses Kind bekommst zerstörst du MEIN leben( er hat ncih tgesagt das ich unseres zerstöre wegen dem studium oder so , NEIN nur SEINS). Als ich sagte ich schaffe das auch alleine: Jetzt hör schon auf, willst du als hartz4 empfängerin enden und ich muss dann wohl 15 stunden am tag arbieten um euch zu versorgen.

Danach kam kein kommentar mehr von mir. ICH wollte das kind, da es in meinem bauch wächst kann er sich schön verpissen habe ich mir gedacht.

Und nein, ich beschuldige ihn nicht. Er ist einfach nur verantwortungslos. So würde kein mensch handeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:30

Meine süsse ...
es tut mir so leid für dich am liebsten würde ich dich umarmen und den schmerz von dir nehmen!!!
es ist aber sehr gut dass du dich auseinandersetzt mit dem ganzen und es nicht gleich verdrängst..aber erzählen musst du es deinem freund fang doch mal an mit den schmerzen und blutungen die du hattest ich meine du hattest ihn ja angerufen deswegen und sag ihm was daraus wirklich geworden ist und warte seine reaktion ab. Ich verstehe dass du angst hast vllt vor seiner reaktion aber genau in solchen situationen muss er zu dir stehn und dir helfen ..wenn nicht dann nützt es nichts ..es ist hart aber so einen HAST DU NICHT VERDIENT SONDERN ETWAS BESSERES!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:35


DU SOLLTEST MAL NE THERAPIE MACHEN. SO BESCHEURT KANN WIRKLICH KEIN MENSCH SEIN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:44

Ja UND
das ist doch normal das ich mir erstmal gedanken mache.

SCHLIEßLICH habe ich mich FÜR das Kind entschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:47

Ey sagt mal
Also ich beobachte eure Diskussion schon eine Weile und kann es nicht verstehen, warum ihr so auf marylinsrevenge rumhackt. Sie war sich eben nicht sicher ob sie ein Kind wirklich kriegen soll oder kann und wenn es sich dann, was keine Seltenheit ist, auf natürliche Art und Weise reguliert, kann und darf man auch erleichtert sein! Ich finde euer Verhalten eher ein wenig engstirnig! Es liegt an ihr und es sind ihre Gefühle und wenn man, als "weise" Frau eben weiß, das man vielleicht noch nicht reif für ein Kind ist, oder eben damit nicht klarkommen würde, aus vielerlei Gründen, dann DARF man auch erleichtert sein.
Zumal es wirklich eine schwierige Sache ist, wirklich klar zu sagen, ab wann es ein lebendiges Wesen ist. Ich stimme marylin zu, denn in den ersten Wochen merken es doch die wenigsten Frauen und auch ich hatte in meinem Studium wirklich ausführlich die Freuden der Schwangerschaft und ob ihr es nun so seht oder nicht, aber in den ersten Wochen ist da nun wirklich noch nicht viel mit Kind.

Ach und mal ganz ehrlich, warum lest ihr nichtmal richtig, was sie geschrieben hat?! Es ist vielleicht nicht glücklich formuliert, aber ihr seit doch sonst auch Meister im Interpretieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:49

Wow, wie erwachsen ist das denn
also ich muss noch was nachtragen: das ihr jetzt hier beleidigend werdet, ist eine Frechheit. Marylin gönnt euch doch eure Meinung auch und hat noch kein Schimpfwort benutzt!!! Überlegt doch mal, bevor ihr sowas schreibt und vorallem DENKT erst nach, bevor ihr überhaupt was schreibt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 23:58

Das tut mir sehr leid
Ich weiss auch sonst nicht wie ich dich trösten kann, da dir leider keiner diesen Schmerz abnehmen kann. Wir können nur versuchen es durch Ratschläge etwas erträglicher zu machen. Aber was ich dir sagen wollte. Ich weiss nicht wie es den anderen geht, aber ich für meinen Teil denke nicht darüber nach was du hier zu suchen hast mit so einem Problem. Manchmal ist es leichter bei Menschen Rat zu suchen die ein bisschen mehr Abstand zu der Situationen haben.
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und ganz viel Kraft das alles durchzustehen.

Alles Liebe, Suave

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 0:11
In Antwort auf janice_11852738

Ey sagt mal
Also ich beobachte eure Diskussion schon eine Weile und kann es nicht verstehen, warum ihr so auf marylinsrevenge rumhackt. Sie war sich eben nicht sicher ob sie ein Kind wirklich kriegen soll oder kann und wenn es sich dann, was keine Seltenheit ist, auf natürliche Art und Weise reguliert, kann und darf man auch erleichtert sein! Ich finde euer Verhalten eher ein wenig engstirnig! Es liegt an ihr und es sind ihre Gefühle und wenn man, als "weise" Frau eben weiß, das man vielleicht noch nicht reif für ein Kind ist, oder eben damit nicht klarkommen würde, aus vielerlei Gründen, dann DARF man auch erleichtert sein.
Zumal es wirklich eine schwierige Sache ist, wirklich klar zu sagen, ab wann es ein lebendiges Wesen ist. Ich stimme marylin zu, denn in den ersten Wochen merken es doch die wenigsten Frauen und auch ich hatte in meinem Studium wirklich ausführlich die Freuden der Schwangerschaft und ob ihr es nun so seht oder nicht, aber in den ersten Wochen ist da nun wirklich noch nicht viel mit Kind.

Ach und mal ganz ehrlich, warum lest ihr nichtmal richtig, was sie geschrieben hat?! Es ist vielleicht nicht glücklich formuliert, aber ihr seit doch sonst auch Meister im Interpretieren...

@aboutscorpio
Da hast du glaub zwei Namen durcheinander geworfen.
Deluxebarbie ist doch die, die ihr Kind verloren hat. Marylinsrevenge eine andere, die - warum auch immer- hier völlig taktlose Kommentare dazu abgibt. Das muss ein Versehen sein, dass du sie in Schutz nimmst????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 0:32
In Antwort auf emmi_12731294

@aboutscorpio
Da hast du glaub zwei Namen durcheinander geworfen.
Deluxebarbie ist doch die, die ihr Kind verloren hat. Marylinsrevenge eine andere, die - warum auch immer- hier völlig taktlose Kommentare dazu abgibt. Das muss ein Versehen sein, dass du sie in Schutz nimmst????

Nö, denk nicht
Ja, ich weiß, das Deluxebarbie ihren "Embryo" verloren hat. Und es ist schade, aber ihr lasst ihr auch keine Zeit zum Luft holen, finde ich. Und ich nehme marylin in Schutz, weil sie eben meiner Meinung nach, nichts verkehrtes geschrieben hat, IHR hingegen sehr ausfallend und beleidigend werdet, wozu es keinen Grund gibt.

Es ist traurig, es ist schade, aber wie sie zu Anfang geschrieben hatte, vielleicht auch der falsche Moment?! Und ganz ehrlich, es wäre eben auch absolut nichts schlimmes daran, WENN sie auch denken würde, ok, es sollte nicht sein, ist vielleicht auch besser so. Ich bin noch jung, mit dem Kerl wahrscheinlich noch nicht lange zusammen...
Gebt IHR doch mal das Gefühl, das alles, was sie im Moment denkt und fühlt richtig für sie ist, statt den Kerl runterzumachen oder ihr euer Beileid auszudrücken!

Ich persönlich denke ja, das es auch ein falscher Weg ist, hier bei Wildfremden Antworten zu suchen, zumindest wenn sich hier Menschen tummeln, die Scheuklappen vor den Augen haben!!! Das kann gefährlich werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 7:14


hey delux,

erstmal tuts mir unendlich leid dass du dein baby verloren hast. das ist sicher schwer... ich hoffe du findest einen weg damit klarzukommen, such dir bitte irgendwo hilfe !

ich finde es nützt jetzt nichts alle schuld dem freund zu übergeben, klar hat er sich nicht richtig entschieden, aber mit männern ist das so eine sache... vor allem wenn sie gerade mal 23 jahre alt sind. der wusste doch selber nicht, was das bedeuten kann wenn eine frau zu bluten anfängt in der schwangerschaft.

versuch jetzt so gut es geht deine wut auf die sache zu beschränken, und nicht auf einen menschen. es ist schrecklich was dir passiert ist, und das braucht jetzt erstmal zeit zum heilen.

ich wünsche dir alles gute.....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 8:37


ziemlich heftig marilyn....

kann es sein, dass du ähnliche erfahrungen wie delux gemacht hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 8:50

Again and again
Merkt ihr es denn nicht? Ihr seid alle total aggressiv und sowas tolleriere ich bei keinem halbwegs vernünftigen Menschen!
Da äußere ich meine Meinung und bin wirklich ruhig und gelassen und ihr tickt aus?! Naja, ich hoffe nur ganz inständig für Deluxebarbie, das sie bald mit realen vernünftigeren Menschen über sowas reden kann, statt mit solch verborten und realitätsfremdem Menschen wie euch!

Keiner tut euch was und WIR respektieren euer, naja, wie soll ich das nennen, total erwartetes und ein wenig unechtes Verhalten. ABER genauso und das ist der Sinn eines Forums (!) solltet ihr eben auch akzeptieren, wenn Leute wie ich oder marylin zu dem Thema eine andere Meinung haben!

Es geht hier nicht um Honig ums Maul schmieren oder heucheln, hier darf jeder schreiben was er will und um nochmal aufs Thema zurückzukommen, es ist eben ihre Sache! Ich kann eben in einem Forum nicht erwarten, nur das zu lesen, was ich hören will! Das ist auch im realen Leben nicht anders!

Hey, das Mädel ist nunmal 19 und nicht Mitte 20. Es ist Tatsache, das viele Frauen bereits während der Blastogenese oder im frühen Embryostadium ihr Kind verlieren und das eben teilweise ohne überhaupt zu wissen, das sie schwanger sind.
Und ich finde es ist nichts verkehrt daran zu schreiben, hey, du bist 19, hast wahrscheinlich noch nichtmal einen Job/Ausbildung, etc. fertig, dann bist du mit deinem Freund noch nicht lange zusammen, dann die Sache mit der Familie! Es ist ja nicht so, das das ihre einzige Chance war, aber von nun an, wird sie wohl besser aufpassen und es sich genau überlegen, wann und mit wem sie Kinder haben will! Sie sollte sich jetzt einfach viele Gedanken über das Thema machen, ob sie sich wirklich reif fühlt, was für sie im Moment am wichtigsten ist und Prioritäten setzen! Und wenn sie entscheidet, nun doch Mutter werden zu wollen, dann soll sie es jetzt konkret versuchen!

Und eines noch, solche dummen Sprüche könnt ihr euch bei mir sparen!!! Ich werde nicht auf solch ein Niveau sinken, ICH überzeuge mit Argumenten, nicht dummen Smilies!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 9:16

@cariciando
Ich stimme dir zu - und wieso sollte man dich angiften?
Ich verstehe dich, bin selbst 50 und seit 12 Jahren alleinerziehend mit 2 Jungs, die inzwischen Teenager sind. Weiß also auch, von was ich rede.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 9:17
In Antwort auf deluxebarbie

..
in der 4. SSW


man kann eine schwangerschaft erst am ende der 4. ssw feststellen...gerechnet wird ab dem ersten tag der letzten mens....bei einer schwangerschaft ist man also immer bei 4 + x und wen am 20.7. dein schwangerschaft festgestellt wurde, dann wärst du schon in der 6. ssw...das müsstest du aber wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 10:17
In Antwort auf deluxebarbie

..
da sollte ich vlt ergänzen.

ich habe ihn drauf angesprochen, weil cih cniht genau wusste was er denkt.

SEINE antwort: Schatz, ganz ehrlich? Wir haben noch genug zeit um kinder zu kriegen, wenn di dieses Kind bekommst zerstörst du MEIN leben( er hat ncih tgesagt das ich unseres zerstöre wegen dem studium oder so , NEIN nur SEINS). Als ich sagte ich schaffe das auch alleine: Jetzt hör schon auf, willst du als hartz4 empfängerin enden und ich muss dann wohl 15 stunden am tag arbieten um euch zu versorgen.

Danach kam kein kommentar mehr von mir. ICH wollte das kind, da es in meinem bauch wächst kann er sich schön verpissen habe ich mir gedacht.

Und nein, ich beschuldige ihn nicht. Er ist einfach nur verantwortungslos. So würde kein mensch handeln.

Es tut mir leid, das sagen zu müssen,...
aber du widersprichst dir und ich kann dir bei deiner geschichte nicht mehr folgen!


tut mir ehrlich leid für dich.

aber deine story wird immer verworrener!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 10:49

Na langsam werden sie wieder höflich und normal hier, wurde auch zeit!
Wieso?! Ich lass euch sagen und tun, was ihr wollt UND greife euch eben nicht mit Beleidigungen an!!!! Also ICH nenne sowas schon Akzeptanz und Respekt!
Und ich schlage ja nicht mit denselben Waffen zurück, ich argumentiere ein wenig FÜR Meinungsfreiheit ZUSAMMEN mit respektvollem Umgang, und den hattet ihr bezüglich marylin nunmal nicht, ob sie nun eurer Meinung gewesen wäre oder nicht, derart ausfallend muss und darf ein erwachsener Mensch nicht werden!
Das ist das wichtigste, worum es mir geht!

Aber es war nicht im 4. Monat wie bei dir und ja, so grausam ist die wirkliche Welt da draußen nun einmal! Was hilft es Menschen wie Deluxegirl sie davor zu bewahren!? Sie muss ja doch in ihr leben und kann sich nicht hier im Forum verstecken!!! Und ich kann mich nur wiederholen: Wenn man in einem öffentlichen Forum etwas schreibt, muss man eben auch mal damit rechnen, nicht nur das zu hören, was man hören will! Damit muss man umgehen können, besser sie lernt es mit 19, als nie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 11:02
In Antwort auf acacia_12355468

Es tut mir leid, das sagen zu müssen,...
aber du widersprichst dir und ich kann dir bei deiner geschichte nicht mehr folgen!


tut mir ehrlich leid für dich.

aber deine story wird immer verworrener!

Diesem kommentar
muss ich leider zustimmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 12:12

...
"Mit Vernunftargumenten kommst hier nicht an!"

Alles andere sind keine Argumente, sondern hysterisches Geblubber.
Fühlen kann sie ja, aber soll man ihr hier deshalb was vorlügen? Sorry, davon halte ich gar nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 12:15

Nein, das ist ein öffentliches Forum, warum sollte ich da plötzlich Nachrichten schreiben?!
okay, ich hätte mich besser ausdrücken sollen, gemeint waren "normale" Umgangsformen und respektvolles diskutieren. Das tut mir leid und ich nehme es zurück!

Merkst du den nicht, wie du bei meinen wirklich ruhigen nicht angreifenden Worten in den Nachrichten vorher, total ausflippst und ausrastest?! Das kann ich nicht verstehen! Wenn ich vernünftig mit dir rede, warum kannst du es nicht genauso ruhig und vernünftig tun?!

Aber, und wenn du das als Beleidigung auffassen willst, tue es ruhig, du machst deinem Namen alle EHRE! Es wäre nur allzu verständlich, wenn Deluxebarbie sich wegen Marylin aufregt und ihre Art und Weise beschimpft, aber ich bin mir nicht ganz so sicher, warum DU so derart andere Menschen runtermachst.
Ein Idealist zu sein, mag vielleicht noch akzeptabel, aber die Realität eben komplett auszuschalten ist meiner Meinung nach einfach naiv! Keiner von uns lebt in einer Traumwelt (sollten wir zumindest nicht) und was Marylin geschrieben hat, ist einfach mal die Wahrheit!


Und Ich als Freundin von Deluxebarbie (wir wollen mal nicht vergessen, worums hier geht) hätte sie im ersten Moment getröstet und im nächsten eben wieder aufgebaut- das es, wie schon geschrieben nicht die letzte Schwangerschaft sein wird und wenn sie das nächste mal, dann eher gleich gewollt, schwanger wird, sicher alles besser verläuft. ALLERDINGS sollte sie sich eben doch bewusst sein, das es vielleicht nicht der richtige Zeitpunkt ist, sie zu jung und ihr Leben noch nicht im Griff...
Es gibt schon genug verkorkste Kinder auf dieser Welt, es ist doch viel besser, wenn die Frauen es sich mal VORHER überlegen, ob sie ein Kind großziehen können! Und wenn Deluxebarbie jetzt eine "zweite" Chance dazu bekommt, freut mich das für sie eben mehr! SIE IST 19!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 12:17

Endlich
Oh ja, bin ich froh, das hier im Forum auch ein paar vernünftige Menschen sind, hatte schon gezweifelt

Diese persönlichen Anfeindungen, nur weil man nicht einer Meinung ist, gehören hier definitiv nicht hin, wenn du mich fragst, gehören solche Leute nicht einmal in ein Forum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 12:29

Langsam frage ich mich, wer ihr seid!?
Okay, vielleicht hat sie keine Kinder, aber schonmal ne Sekunde darüber nachgedacht warum nicht?! Es ist eine wirklich reife und weise Entscheidung, wenn man sich eingesteht, nicht bereit dafür zu sein, reifer als sie einfach zu bekommen!!!! Und du kennst ihre Gründe nicht, wer bist du, das du diesbezüglich über sie urteilst?!

Ich sag mal Stichwort Abtreibung. Es wird von so vielen Menschen, GEBILDETEN Menschen diskutiert, ab wann ein Embryo, Fötus oder wie auch immer du es bezeichnen willst, als lebendiges Lebewesen erachtet werden kann und soll ich dir was verraten amunra7- Das kann jeder für sich ausmachen!!! Und wenn Marylin meint, das es in der 4. SSW noch kein Baby ist, dann ist das ihre Meinung! Und ich persönlich stimme ihr da zu, JA auch aufgrund meiner Ausbildung!!!!
Psyche ist die eine Sache, physisch die andere!!!! Keiner hat etwas Gegenteiliges behauptet, aber ihr vermischt das!

Und hey, bevor du sagst, wir sollen "die backen halten", fass dich an deine eigene Nase! Würdet ihr meine Nachrichten gründlich lesen, wäre dir aufgefallen, das ich diese Art der Diskussion nicht tolerieren kann, denn ob euch ihre Meinung oder ihr Kommentar gefällt oder nicht, es RECHTFERTIGT in keinstem Falle sie persönlich zu beleidigen! In absolut keinem Fall!!!! Wenn du mir deine Meinung schreibst, dann kann ich dagegen argumentieren, versuchen meinen Standpunkt klarzumachen, ABER das hat nichts mit mir oder dir als Person zu tun, hier geht es eben nur um Ansichten!!!!

Ich finde es unreif und sehr sehr traurig, wie ihr hier reagiert, DENN ich an Deluxebarbies Stelle wüsste nach solch unangemessenen Ausdrücken wie ... nicht, ob ich von solchen Menschen wirklich einen Rat möchte! In einer so schwierigen Situation braucht sie eher erwachsene und vernünftige Menschen, keine engstirnigen!

PS: Lass meine Ausbildung aus dem Spiel, ich habe dir nichts getan und vielleicht, wenn du schon auf dieses Niveau herab willst, denke ich ja nur deswegen so vielseitig und realitätsbezogen, denn im wahren Leben nützen einem idealistische und intolerante Ansichten nicht wirklich viel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 14:17

...
"Nicht normal" soll eine Beleidigung sein?
Bitte, wenn du gerne durchschnittliches Mittelmaß bist, wird das wohl so sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 14:42
In Antwort auf hagir_12670786


ziemlich heftig marilyn....

kann es sein, dass du ähnliche erfahrungen wie delux gemacht hast?

...
Wieso zum Teufel sind biologische Fakten heftig?
Jeder, der nicht total realitätsfremd davon säuselt, dass das arme Kind (das noch keines war) nun mit den Engeln singt, ist herzlos und kalt?

Irgendwer muss doch mal sagen, wie es ist. Klar ändert es nichts am Gefühl in dem Moment, wenn man gerade traurig sein will (darf man ja auch), aber irgendwann sollte dann auch wieder die Realität kommen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 15:02

...
Klartext: "Normalität" ist nicht unbedingt das, was immer erstrebenswert ist.
Demnach ist "nicht normal" auch keine Beleidigung an sich.

Nicht vergleichbar mit ein paar anderen Dingen, die hier schon gesagt wurden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 21:02


Hallo,

ich habe mich heute mit meinem Freund getroffen. Er hat NICHT MAL nachgefragt was denn mit der Blutung passiert ist.

Absoulut kein Satz zu meinem Baby. Ich finde das so schade.
Naja ich habe ihn auch nicht gesagt das ich mein Kind verloren habe. An meinem verhalten hat er wohl auch nicht gemerkt das es mir nich tgut geht, aber um ehrlich zu sein habe ich meine Trauer nicht richtig gezeigt war nur ab und an verträumt.

Naja, fürs erste war es dann wohl mit der neuen kleinen Familie...

Danke für eure hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 21:19


irgentwie schon, also so dumm kann ja keiner sein.

Aber er hat mir grüne Oliven mitgebracht (seit der SS esse ihc sooo viele Oliven), das hat er sich wohl merken können.

Ist ne schwere entscheidung, ich denke eher nein, cih liebe ihn doch so sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 20:57

So ein Quatsch
Ich würd mal sagen DITO...

denn wirklich gute und wahre Freunde haben nur Leute, die mit sich selbst im reinen sind, wer das nicht ist, naja, kann eben auch nicht über alles mit so genannten Freunden reden, stimmts?!

ach und bitte, erst nachdenken, nich gleich was antworten...

Wer mag schon Leute, die sich verbiegen um allen zu gefallen?! ICH würd sowas nicht wollen, man weiß nie, was wirklich IHRE Meinung ist. Und da ist mir eine klare Meinung wie die von Marylin wesentlich lieber, als was dahingeblabbeltes... Auch als Freunde muss man nicht einer Meinung sein, aber man sollte wenigstens eine haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 21:06

Glashaus...
Jetzt platzt mir gleich der Kragen, denn DU scheinst echt nicht zu kapieren, worums hier geht!?

Ist es DEIN Beitrag?! HAST DU das Kind verloren!? Ich glaube doch nicht und deswegen finde ich es eine absolute Frechheit, das so Leute wie DU sich hier künstlich aufregen und vorallem persönlich andere angreifen!!!
Gefühle hin oder her (bezogen auf das Forum, nicht die Fehlgeburt), aber wenn wir nur mit unseren Gefühlen reden sollten, hätten wir kein Gehirn gebraucht!!!
Ernsthaft, wenn, dann hat sie eben mal die Wahrheit geschrieben, na und?! Ich sehe das auch nicht als Beleidigung an und irgendwie hab ich das Gefühl, Deluxebarbie hat damit nicht annähernd so ein Problem wie ihr!!!!

Schonmal daran gedacht, das vielleicht gerade DIESE Worte ihr geholfen haben, damit fertig zu werden?! Ich denke es gibt viele Frauen, die mit so etwas schneller fertig werden würden, wenn sie durch andere den Blick auf die Realität nicht verlieren!!!

"Für mich schon wer so sry dumm ist und meint damit was beitragen zu müssen den rasiere ich immer wieder und haue mal drauf damit man merkt das man hier unerwünscht ist oder sich zügeln sollte. " Ach, kannste das nicht mal mit dir selber machen!? Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeißen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen