Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe ihr meine gefühle gestanden

Ich habe ihr meine gefühle gestanden

16. Juli 2014 um 21:18

hay mein name ist tom ich bin 19 jahre alt und ich habe ein sehr bedrückendes problem was ich irgendwie mit niemanden besprechen kann und zwar habe ich ein mädchen kennengelernt auf einem seminar hatte dort aber fast garnicht kontakt mit ihr sie hat mich nach dem seminar geaddet und wir fingen an zu schreiben erzählte was für probleme sie hat und vertraute mir viel von sich an was ich nicht von mir behaupten kann ich hielt mich mit meiner vergangen heit sehr zurück schrieben tag täglich bis wir uns einmal zufällig trafen und meine beine noch nie so in mein leben gezittert haben nach nur 10 min verabschiedeten wir uns schrieben weiter erzählten und mehr verstanden unsere gegenseitigen probleme dann hielt ich ich es nicht mehr aus und wollte sie treffen und bin 100km nur für 10 min hingefahren um sie zu sehen lachten tauschten uns aus und jetzt ist sie wieder hier auf ein seminar wo ich leider nicht mehr dabei bin es aber 2 min entfernt von mir ist ich bat sie um ein treffen abends und erzählte ihr das ich solche gefühle wie bei ihr noch nie in mein leben hatte und gestand ihr alles sie sagte sie weiß nichts von meiner vergangenheit und ich habe ihr alles erzählt denn sagte sie sie wolle mich nicht verletzten und verlieren und sagte das sich nicht ja sagen kann weil sie 3 wochen nachdem wir uns kennenlernten sich von ihrem ex trennte wir kennen uns nun 3 monate und sie sich darüber gedanken machen will und am nächsten tag sagte sie mir das sie es nicht könnte mich aber nicht verliren will und noch nicht bereit dafür ist ich aber eine freundschaft nie aushalten würde weil ich einfach alles an ihr liebe was soll ich jetzt machen ........ würde mich um hilfen bedanken

Mehr lesen

16. Juli 2014 um 22:49

Aus eigener Erfahrung
Erstmal, gut gemacht. Du hast deinen Mann gestanden, indem du es versucht hast. Alles legitim, alles paletti.

Nun kommt der zweie Teil. Sie will nicht. Und verpackt das irgendwie so, dass sie glaubt, dass es dich dann nicht so trifft. Ihre Entscheidung ist ebenfalls legitim, sie steht ihre Frau. Punktabzug gibt es für sie dafür, dass sie an dich trotzdem noch Ansprüche stellt. Dazu hat sie kein Recht.

Denn ihr "nein" setzt dich frei. Du darfst und musst nun tun und lassen was du willst. Solange es ohne sie ist. Das ist deine allereinzigste Einschränkung. Du hast den Traum mit ihr verloren, und die Welt dafür gewonnen.

Nun kommt das wichtigste. Flieg hinaus in diese Welt. Da sind Frauen, die dich glücklich machen. Und nicht traurig, wie diese. Auch. wenn sie es nicht mit Absicht tut, sie will tundwird deine Hoffnungen nicht erfüllen, und macht dich traurig.

Raus ins Leben!

Gefällt mir

17. Juli 2014 um 14:51

Ahhhhhhh
Bitte lern Deutsch (dazu gehört auch Zeichensetzung!!!)!!!!

1 LikesGefällt mir

17. Juli 2014 um 16:28

Gott...
ich habe anderes im kopf um mir gedanken über rechtschreibung oder zeichensetztung zu machen

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen