Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe ihn vertrieben

Ich habe ihn vertrieben

19. November 2010 um 19:09

Ich habe es vergeigt. Ich Vollidiotin! Nur weil ich nicht verletzt werden wollte, hab ich ihn immer wieder weggeschupst. So lange, bis er gar nicht mehr anders konnte, als mich zu verlassen. Man und jetzt sitze ich hier und kann einfach nicht aufhören zu weinen. Scheiße

Mehr lesen

19. November 2010 um 19:23

Danke!
Ich weiß nicht wie ich das erklären soll. Ich war mehr wie einmal total bescheuert zu ihm, hab ihn mehrfach vor den Kopf gestoßen. Er hat das so tapfer ertragen, bis gestern und anstatt ich ihm dann sage, das es mir leid tut, hab ich ihm selbst da noch eins reingewürgt.
Ich kann nicht nochmal mit ihm reden, da ich gestern vor Frust seine Nummer gelöscht habe und hingehen traue ich mich nicht.Man, ich glaub das Alles gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 19:49

Ich
gebe auf, denn ich würde mich wahrscheinlich nicht geändert bekommen. Der arme Kerl, ich bin eine einzige Zumutung
Wenn ich nur aufhören könnte zu heulen. Ich fühle mich wie ein getretener Hund, dabei bin ich selber Schuld. Weiß nicht einmal, warum mich das so mitreißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 19:54

Doch!
Das war allein meine Schuld und ich war so, weil keine Ahnung, ich einfach einen an der Klatsche hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 19:59

Ich denke in dem Fall
Wenn man den Stolz eines Mann verletzt hat, sollte man das Ganze auch ruhen lassen.

Es macht auch keinen Sinn, etwas zu verletzen, das später beschützen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 20:39

Ob man das zusammen sein nennen kann, weiß ich nicht.
Wir haben uns jetzt halt über ein paar Wochen regelmäßig getroffen. Was hab ich ihm vor den Kopf geworfen. Viel, ich glaube es waren Hauptsächlich wilde Unterstellungen, die ich ihm aufgrund meines vielleicht mangelndem Selbstbewußtseins und aus Unsicherheit gemacht habe. Ja und er hat sich mir wieder und wieder erklärt und so geduldig meine Launen ertragen. Streitereien gab es gar nicht, er hat nie mit mir gestritten, im Gegenteil er wollte mich immer beruhigen.

Ich weiß, das Selbstmitleid mich nicht weiter bringt, aber momentan komme ich dagegen einfach nicht an. Ich sagte ja weiter unten schon, ich weiß nicht mal warum mich das so runter zieht, gestern war es mir noch völlig egal und jetzt rast mein Herz wie bescheuert, mir ist schlecht und ich heul und heul und heul.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 20:54

Das weiß ich doch!
Du glaubst nicht, wie gerne ich ihm sagen würde, das es mir leid tut, das er mir fehlt und ich nur so war, weil ich unsicher war. Aber ich kann nicht. Ich komm irgendwie nicht aus meiner Haut raus. Das war ja auch so ein Problem. Er hat mir 1000 schöne Dinge gesagt und ich hab ihm kein Wort geglaubt. Ich hab dem echt weh getan glaube ich und trotzdem ich meine Fehler kenne, schaffe ich es nicht über meinen Schatten zu springen. Mal abgesehen davon hat er schon genug unter mir gelitten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 21:18

Zumindest würde ich mit Möglichkeit 2 Courage zeigen.
Wenn ich sagen würde, das ich Angst habe zu ihm zu gehen und ich mich für mein Verhalten wirklich schäme klingt das schwer erbärmlich und kitschig oder?
Ich will nicht im leid verharren, aber ich bin zu blockiert um über meinen eigenen Schatten zu springen. Ich war so großspurig, von wegen, wenn nicht dann eben nicht, alles kein Thema. Schon der Gedanke daran jetzt zu ihm zu gehen schnürt mir den Hals zu.
Ich war wirklich megaätzend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 21:27

Ach weißt Du...
...Selbsteinsicht ist doch schon mal ein guter Weg. Laß mal ein paar Stunden/Tage vergehen...

Was zusammen gehören soll, wird auch immer wieder zusammen kommen! Und was nicht wieder zusammenkommt, soll auch nicht zusammen gehören!

Ist gerade kein Trost...ich weiß...

Alles Gute für Dich,
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 21:50

Geantwortet.
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 21:56
In Antwort auf hamlet64

Ach weißt Du...
...Selbsteinsicht ist doch schon mal ein guter Weg. Laß mal ein paar Stunden/Tage vergehen...

Was zusammen gehören soll, wird auch immer wieder zusammen kommen! Und was nicht wieder zusammenkommt, soll auch nicht zusammen gehören!

Ist gerade kein Trost...ich weiß...

Alles Gute für Dich,
Hamlet

Nein kein wirklicher Trost!
Ich krieg mich ja immer noch nicht ein. Ich werde wahrscheinlich gleich wegen Flüssigkeitsmangel in irgendein Krankenhaus eingeliefert. Ich bin sowas von in Weltuntergangsstimmung und auch wenn ich mich wiederhole, ich weiß nicht einmal warum so plötzlich. Ist wohl so, wenn man dachte, alles im Griff zu haben. Jetzt tut es einfach nur weh und ich mir leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:10

Recht hast du!
Ich würde mich auch von mir fern halten, wenn ich er wäre und das meine ich ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:21
In Antwort auf zok_12909460

Nein kein wirklicher Trost!
Ich krieg mich ja immer noch nicht ein. Ich werde wahrscheinlich gleich wegen Flüssigkeitsmangel in irgendein Krankenhaus eingeliefert. Ich bin sowas von in Weltuntergangsstimmung und auch wenn ich mich wiederhole, ich weiß nicht einmal warum so plötzlich. Ist wohl so, wenn man dachte, alles im Griff zu haben. Jetzt tut es einfach nur weh und ich mir leid.

Ooohhh...
...Selbstmitleid ist ne böse Falle...ist man zu tief drin, kommt man auch nur schwer wieder raus.

Glaube mir - es gibt ein morgen, ein übermorgen...und so weiter. Laß dem Leben einfach die Chance, sich zu gestalten.

Wenn Du Fehler gemacht hast, dann vermeide sie in Zukunft. Ein Fehler ist nur dann ein Fehler, wenn man nicht daraus gelernt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:29
In Antwort auf hamlet64

Ooohhh...
...Selbstmitleid ist ne böse Falle...ist man zu tief drin, kommt man auch nur schwer wieder raus.

Glaube mir - es gibt ein morgen, ein übermorgen...und so weiter. Laß dem Leben einfach die Chance, sich zu gestalten.

Wenn Du Fehler gemacht hast, dann vermeide sie in Zukunft. Ein Fehler ist nur dann ein Fehler, wenn man nicht daraus gelernt hat.

Ich weiß das, ich weiß das Alles!
Ich habe mich vor 8 Wochen von meinem Freund getrennt, das war Autsch, aber ich habe überlebt. Ein paar tränenreiche Nächte und alles war wieder schön. Aber ich wusste, die Trennung war richtig, von Anfang an. Hier weiß ich je mehr ich darüber nachdenke, wie falsch ich mich verhalten habe. Es ist nicht nur der Kummer über den Verlust, sondern auch das Wissen selber Schuld zu sein und jemandem unverdient weh getan zu haben oder zumindest vor den Kopf gestoßen zu haben, der es echt gut mit einem meinte, nur weil man selber einen Vollschatten hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:35

Trost und falsches Mitleid sind 2 paar Schuhe!
Ich glaube aber auch, das ich bereits zugegeben habe, nicht zu wissen, ob ich im Falle einer Versöhnung umdenken könnte oder anders wäre. Alles was mich halbwegs retten könnte wäre Ehrlichkeit zu der mir der Mut fehlt! Ich habe das genau so verdient und bin auch selber Schuld. Wie gesagt, wenn ich er wäre, würde ich handeln wie du und hätte es viel früher getan wie er. Aber das ist gerade nicht mein Thema, ich bereue wirklich und es tut jetzt eben einfach nur weh. Das ist ok oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:40
In Antwort auf zok_12909460

Ich weiß das, ich weiß das Alles!
Ich habe mich vor 8 Wochen von meinem Freund getrennt, das war Autsch, aber ich habe überlebt. Ein paar tränenreiche Nächte und alles war wieder schön. Aber ich wusste, die Trennung war richtig, von Anfang an. Hier weiß ich je mehr ich darüber nachdenke, wie falsch ich mich verhalten habe. Es ist nicht nur der Kummer über den Verlust, sondern auch das Wissen selber Schuld zu sein und jemandem unverdient weh getan zu haben oder zumindest vor den Kopf gestoßen zu haben, der es echt gut mit einem meinte, nur weil man selber einen Vollschatten hat.

Nun biste vollkommen durcheinander
Nach einer Trennungsphase wühlt man zu gern in verstaubten Sachen, sie geben wieder halt, man findet sich zurück, erhält das alte Gesicht und wirft die angesammelte Last leichter ab.
Solang man keinen anderen Mann begehrt, ist alles doof, wird auch bleiben und daher musst Du Dich trauen, wieder unter den Leuten zu sein, weil die Gesellschaft das beste Beruhigungsmittel ist, das bisher bewährt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:45
In Antwort auf 4ert

Nun biste vollkommen durcheinander
Nach einer Trennungsphase wühlt man zu gern in verstaubten Sachen, sie geben wieder halt, man findet sich zurück, erhält das alte Gesicht und wirft die angesammelte Last leichter ab.
Solang man keinen anderen Mann begehrt, ist alles doof, wird auch bleiben und daher musst Du Dich trauen, wieder unter den Leuten zu sein, weil die Gesellschaft das beste Beruhigungsmittel ist, das bisher bewährt hat.

Hätte ich mich mal versteckt!
Dann wäre er mir erspart geblieben. Ich bin unter Menschen gegangen, habe mich nach der Trennung abgelenkt. Ich will meine Ex nicht zurück. Ich trauere auch nicht um ihn, wozu auch, ich wusste ja, wieso ich es beendet habe. Ich begehre einen anderen Mann, nur hab ich den ja vergrault! Ein paar Wochen heißt soviel wie 2-3 Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 22:48
In Antwort auf zok_12909460

Ich weiß das, ich weiß das Alles!
Ich habe mich vor 8 Wochen von meinem Freund getrennt, das war Autsch, aber ich habe überlebt. Ein paar tränenreiche Nächte und alles war wieder schön. Aber ich wusste, die Trennung war richtig, von Anfang an. Hier weiß ich je mehr ich darüber nachdenke, wie falsch ich mich verhalten habe. Es ist nicht nur der Kummer über den Verlust, sondern auch das Wissen selber Schuld zu sein und jemandem unverdient weh getan zu haben oder zumindest vor den Kopf gestoßen zu haben, der es echt gut mit einem meinte, nur weil man selber einen Vollschatten hat.

Hast Du...
...ihm das mal gesagt? Solltest Du mal tun...Du wirst Dich hinterher gut fühlen.

Ich glaube, mir fehlt nun ein wenig Input. Dann bist Du mit dem, um den es hier eigentlich geht, erst sehr kurze Zeit zusammen...?? Kann auch sein, dass ich heute Abend einen Jacky zu viel weggezischt habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:00
In Antwort auf zok_12909460

Hätte ich mich mal versteckt!
Dann wäre er mir erspart geblieben. Ich bin unter Menschen gegangen, habe mich nach der Trennung abgelenkt. Ich will meine Ex nicht zurück. Ich trauere auch nicht um ihn, wozu auch, ich wusste ja, wieso ich es beendet habe. Ich begehre einen anderen Mann, nur hab ich den ja vergrault! Ein paar Wochen heißt soviel wie 2-3 Wochen.

Setz Dich...
...mal ehrlich - ich meine ganz ehrlich - mit Dir selbst auseinander, ob der neue nicht eine Art Trostpflaster für Dich war. In einer solchen Situation verwechselt man dieses nämlich sehr schnell mit Liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:07
In Antwort auf hamlet64

Hast Du...
...ihm das mal gesagt? Solltest Du mal tun...Du wirst Dich hinterher gut fühlen.

Ich glaube, mir fehlt nun ein wenig Input. Dann bist Du mit dem, um den es hier eigentlich geht, erst sehr kurze Zeit zusammen...?? Kann auch sein, dass ich heute Abend einen Jacky zu viel weggezischt habe...

Nicht Jacks Fehler
Ja, nicht mal zusammen, keine Ahnung. Wir treffen uns seit ein paar Wochen, kann man da von Zusammensein reden? Bin da eher vorsichtig! Ich habe eigentlich auf unverbindlich plädiert, wenn man so will und dann festgestellt. das es eine blöde Idee war. Ich hätte gerne auch nen Jack....bitte Von wegen der Flüssigkeitszufuhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:10
In Antwort auf hamlet64

Setz Dich...
...mal ehrlich - ich meine ganz ehrlich - mit Dir selbst auseinander, ob der neue nicht eine Art Trostpflaster für Dich war. In einer solchen Situation verwechselt man dieses nämlich sehr schnell mit Liebe.

Das sehe ich auch so
Sie liebt ihn, weil sie jetzt, wo sie wieder solo ist, wieder geliebt werden will und in einer solchen Situation verlässt man sich häufiger auf bewährte Sachen, um nicht noch mehr Energie zu investieren, die grade so wenig zurückgeblieben ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:11
In Antwort auf hamlet64

Setz Dich...
...mal ehrlich - ich meine ganz ehrlich - mit Dir selbst auseinander, ob der neue nicht eine Art Trostpflaster für Dich war. In einer solchen Situation verwechselt man dieses nämlich sehr schnell mit Liebe.

Also mit Liebe bin ich sowieso kleinlich!
Wir reden hier eher von verguckt - verliebt. Nein, der ist/war sicher kein Trostpflaster, denn ich habe ja vorher schon andere Männer gedatet und mich nie so gefühlt. Bei ihm gab es dann völlig ungeplant einen Knall und leider von Anfang an Missverständnisse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:15
In Antwort auf zok_12909460

Ich weiß das, ich weiß das Alles!
Ich habe mich vor 8 Wochen von meinem Freund getrennt, das war Autsch, aber ich habe überlebt. Ein paar tränenreiche Nächte und alles war wieder schön. Aber ich wusste, die Trennung war richtig, von Anfang an. Hier weiß ich je mehr ich darüber nachdenke, wie falsch ich mich verhalten habe. Es ist nicht nur der Kummer über den Verlust, sondern auch das Wissen selber Schuld zu sein und jemandem unverdient weh getan zu haben oder zumindest vor den Kopf gestoßen zu haben, der es echt gut mit einem meinte, nur weil man selber einen Vollschatten hat.

Du stehst zu sehr im Mittelpunkt
Du hast Dich getrennt und brauchst neue Unterstützung und dieser Kerl scheint Dir früher viel gegeben zu haben.

Du erwartest sehr viel von Menschen, ich würde sogar sogar zu viel.
Wenn Du bei ihm nicht wieder die alten Wunden aufreißen willst, lass es einfach sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:24
In Antwort auf zok_12909460

Nicht Jacks Fehler
Ja, nicht mal zusammen, keine Ahnung. Wir treffen uns seit ein paar Wochen, kann man da von Zusammensein reden? Bin da eher vorsichtig! Ich habe eigentlich auf unverbindlich plädiert, wenn man so will und dann festgestellt. das es eine blöde Idee war. Ich hätte gerne auch nen Jack....bitte Von wegen der Flüssigkeitszufuhr

Ach ja...
...Du hast ja Flüssigkeitsverlust Würd Dir gerne einen abgeben...hab aber eben den Rest der Flasche ins Klo gekippt, weil ich dachte, ich könnte nicht mehr folgen. Hättest Du mal eher was gesagt...Prost

"Unverbindlich" lese ich hier öfter. Wie muss ich mir das vorstellen? Ich geh auf ne Frau zu und sage: "Hey, ich find Dich voll scharf und möchte mindestens 3 Kinder mit Dir...............aber völlig unverbindlich natürlich!!

Eine verrückte Welt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:26
In Antwort auf 4ert

Das sehe ich auch so
Sie liebt ihn, weil sie jetzt, wo sie wieder solo ist, wieder geliebt werden will und in einer solchen Situation verlässt man sich häufiger auf bewährte Sachen, um nicht noch mehr Energie zu investieren, die grade so wenig zurückgeblieben ist..

Ich lieb ihn gar nicht!
Aber mal ab davon, verstehe ich dich bzw. deine Aussagen auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:30

Ich gönn mir jetzt mal nen Secco auf mein Elend!
Wenn man sonst keinen Grund zum trinken hat, ist Selbstmitleid ein 1a Vorwand Befürchte nur, es wird nicht wirklich helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:30
In Antwort auf zok_12909460

Ich lieb ihn gar nicht!
Aber mal ab davon, verstehe ich dich bzw. deine Aussagen auch nicht

Dachte
der wäre einer deiner ex-freunde.

wegen einem neuen so viele gedanken machen?
ach komm, die welt ist schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:33
In Antwort auf 4ert

Du stehst zu sehr im Mittelpunkt
Du hast Dich getrennt und brauchst neue Unterstützung und dieser Kerl scheint Dir früher viel gegeben zu haben.

Du erwartest sehr viel von Menschen, ich würde sogar sogar zu viel.
Wenn Du bei ihm nicht wieder die alten Wunden aufreißen willst, lass es einfach sein.

Häää?
Sorry, ich weiß nicht in welchem Film du schwebst. Ich habe nämlich gar nichts erwartet und wollte genauso wenig. Das was kam, ging niemandem mehr wie gegen den Strich, wie mir. Also ich denke du schätzt mich völlig falsch ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:36
In Antwort auf zok_12909460

Häää?
Sorry, ich weiß nicht in welchem Film du schwebst. Ich habe nämlich gar nichts erwartet und wollte genauso wenig. Das was kam, ging niemandem mehr wie gegen den Strich, wie mir. Also ich denke du schätzt mich völlig falsch ein.

Wie schon usn dargestellt
dacht dass wäre dein vorex-freund.

jemanden nur so kurz kennen und sich schon so große vorwürfe machen, ist krank! ja, ich habe dich falsch eingeschätzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:40
In Antwort auf hamlet64

Ach ja...
...Du hast ja Flüssigkeitsverlust Würd Dir gerne einen abgeben...hab aber eben den Rest der Flasche ins Klo gekippt, weil ich dachte, ich könnte nicht mehr folgen. Hättest Du mal eher was gesagt...Prost

"Unverbindlich" lese ich hier öfter. Wie muss ich mir das vorstellen? Ich geh auf ne Frau zu und sage: "Hey, ich find Dich voll scharf und möchte mindestens 3 Kinder mit Dir...............aber völlig unverbindlich natürlich!!

Eine verrückte Welt...


toll...seh schon, auf dich ist auch kein Verlass

Ja unverbindlich klingt toll oder? War für mich eher eine Art Selbstschutz. Wie stellt man sich das vor?! Keine Ahnung, ohne Verpflichtungen eben, aber mittlerweile denke ich, in dem Moment wo man das vereinbart wird man schon verbindlich. Zumindest ging es mir so. Schlimmer ich war nach der Vereinbarung doppelt Misstrauisch. Ich werde dieses Wort nie wieder in den Mund nehmen! Vor allem weiß ich jetzt, das er wirklich verbindlich war, genau wie ich, nur gesagt hat es eben keiner. Oberflächliche Unterhaltungen und Sexgeblubber sind ja auch um so vieles einfacher, als einfach mal konkret zu werden.

Wobei ich sagen muss, er war es schon sehr viel mehr, als ich. Aber ich wollte das gar nicht sehen oder lesen/hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 23:53
In Antwort auf zok_12909460


toll...seh schon, auf dich ist auch kein Verlass

Ja unverbindlich klingt toll oder? War für mich eher eine Art Selbstschutz. Wie stellt man sich das vor?! Keine Ahnung, ohne Verpflichtungen eben, aber mittlerweile denke ich, in dem Moment wo man das vereinbart wird man schon verbindlich. Zumindest ging es mir so. Schlimmer ich war nach der Vereinbarung doppelt Misstrauisch. Ich werde dieses Wort nie wieder in den Mund nehmen! Vor allem weiß ich jetzt, das er wirklich verbindlich war, genau wie ich, nur gesagt hat es eben keiner. Oberflächliche Unterhaltungen und Sexgeblubber sind ja auch um so vieles einfacher, als einfach mal konkret zu werden.

Wobei ich sagen muss, er war es schon sehr viel mehr, als ich. Aber ich wollte das gar nicht sehen oder lesen/hören!

Glaube....
...ich hab gerade gelesen, dass Du Secco hast. Abgesehen von den Blähungen ist der doch auch ganz ok

Mal ganz ehrlich...hast Du wirklich das Wort "Unverbindlich" benutzt?? Würd mich echt mal interessieren. Obwohl...ich hatte ja auch schon Beziehungen, in denen ich von vornherein gesagt habe, dass es nie etwas gänzlich Festes werden könne. Aber da war ich auch...lassen wir das besser...

Das Wort "Unverbindlich" habe ich aber nie genutzt...das hört sich so eisbergmäßig unverbindlich an!

Boah...hab jetzt nen Eierlikör in der Bar gefunden...ist der ekelig...! Haste ma nen Secco?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 0:19
In Antwort auf hamlet64

Glaube....
...ich hab gerade gelesen, dass Du Secco hast. Abgesehen von den Blähungen ist der doch auch ganz ok

Mal ganz ehrlich...hast Du wirklich das Wort "Unverbindlich" benutzt?? Würd mich echt mal interessieren. Obwohl...ich hatte ja auch schon Beziehungen, in denen ich von vornherein gesagt habe, dass es nie etwas gänzlich Festes werden könne. Aber da war ich auch...lassen wir das besser...

Das Wort "Unverbindlich" habe ich aber nie genutzt...das hört sich so eisbergmäßig unverbindlich an!

Boah...hab jetzt nen Eierlikör in der Bar gefunden...ist der ekelig...! Haste ma nen Secco?

*Seccoreich*
Na vielleicht klingt unverbindlich kalt, aber nichts festes ist doch nichts anderes oder? Hört sich anders an, aber gemeint ist genau das selbe. Sex ja, Verpflichtungen....NIEMALS. Denke Männer können das auch recht gut, bei Frauen, zumindest bei mir sieht das anders aus. Ich bin wirklich taff so im wahrem Leben, aber wenn ich ich verguck versage ich völlig und werde befremdlich. Hab es irgendwo mal erwähnt...Gefühle sind einfach nicht unverbindlich und man kann sie auch nicht steuern, ein Elend. *nochmehrseccoreich*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 0:38
In Antwort auf zok_12909460

*Seccoreich*
Na vielleicht klingt unverbindlich kalt, aber nichts festes ist doch nichts anderes oder? Hört sich anders an, aber gemeint ist genau das selbe. Sex ja, Verpflichtungen....NIEMALS. Denke Männer können das auch recht gut, bei Frauen, zumindest bei mir sieht das anders aus. Ich bin wirklich taff so im wahrem Leben, aber wenn ich ich verguck versage ich völlig und werde befremdlich. Hab es irgendwo mal erwähnt...Gefühle sind einfach nicht unverbindlich und man kann sie auch nicht steuern, ein Elend. *nochmehrseccoreich*

Na darauf...
...lass uns einen trinken...hicks

"Nichts Festes" oder "unverbindlich"...hast recht...ist alles eine Suppe...

Ob Frau, ob Kerl...wer soll die bloß verstehen können? Iwie machen wir uns das das Leben viel zu schwer...kann das sein?

Wusstest Du eigentlich, dass die Menschen, die am häufigsten unglücklich sind, in Wirklichkeit am glücklichsten sind. Hört sich beknackt an, oder? Ist aber so!

Kann es sein, dass wir so langsam am Thema vorbei gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:13

Er hat sich gemeldet
Ich glaub ich muss brechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:22
In Antwort auf hamlet64

Na darauf...
...lass uns einen trinken...hicks

"Nichts Festes" oder "unverbindlich"...hast recht...ist alles eine Suppe...

Ob Frau, ob Kerl...wer soll die bloß verstehen können? Iwie machen wir uns das das Leben viel zu schwer...kann das sein?

Wusstest Du eigentlich, dass die Menschen, die am häufigsten unglücklich sind, in Wirklichkeit am glücklichsten sind. Hört sich beknackt an, oder? Ist aber so!

Kann es sein, dass wir so langsam am Thema vorbei gehen?

Wenn man sich mag,
gibt es dann ein unverbindlich ? Ja, wir machen uns es def. zu schwer, weil wir zu oft verletzt wurden um direkt verbindlich und ehrlich zu sein denke ich.

Ne klingt logisch. Wenn ich hier manchmal Elend lese und die Dramen...meine Güte, ich kann auch Männer zu genüge haben, aber ich will ja gar nicht..darum, deprimiere ich mich heute. Was sich mir positives bietet, sehe ich in dem Moment nicht.

Meine Güte, ich hab meine große Liebe zurück erobert und ,,heul jetzt wegen NICHTS !

Am Thema vorbei?????????? Nein im Leben nicht*mehrseccoeinschenk* PROST!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:27
In Antwort auf zok_12909460

Er hat sich gemeldet
Ich glaub ich muss brechen

Nein!!!!!
Schnell nen Secco...!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:30
In Antwort auf hamlet64

Nein!!!!!
Schnell nen Secco...!!!!!!!!!

Doch!
Ich weiß grad nur nicht ob ich das gut finde----mehr scco wär toll So ein Arsch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:31
In Antwort auf hamlet64

Nein!!!!!
Schnell nen Secco...!!!!!!!!!

Du bist ja urig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:37
In Antwort auf zok_12909460

Doch!
Ich weiß grad nur nicht ob ich das gut finde----mehr scco wär toll So ein Arsch....


Ja watn..."so ein Arsch"??? Jetzt sag nicht, dass Du das nicht erhofft hattest, dass er sich meldet?

Keinen Secco mehr...ooooch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:46
In Antwort auf hamlet64


Ja watn..."so ein Arsch"??? Jetzt sag nicht, dass Du das nicht erhofft hattest, dass er sich meldet?

Keinen Secco mehr...ooooch

Keine Ahnung!
Ich hätte mich mal am ABC lecken können nach meinen Events. Weiß nicht ob ich deinen Enthusiasmus gut finden soll...Das meine ich, ich kann mich weder festlegen noch klar definieren, dann lieber unverbindlich, was dann auch wieder nicht richtig ist*kotzwürgundnuraugendrehenr eichtnicht: *

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:48
In Antwort auf zok_12909460

Keine Ahnung!
Ich hätte mich mal am ABC lecken können nach meinen Events. Weiß nicht ob ich deinen Enthusiasmus gut finden soll...Das meine ich, ich kann mich weder festlegen noch klar definieren, dann lieber unverbindlich, was dann auch wieder nicht richtig ist*kotzwürgundnuraugendrehenr eichtnicht: *

Ich nehm den Eierlikör,
weil Secco alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:58
In Antwort auf zok_12909460

Ich nehm den Eierlikör,
weil Secco alle

Nu ja...
...Eierlikör is auch nich mehr. Deine Geschichte hat mich so mitgenommen, dass ich den auf Ex wechgehaun hab. Und der Jacky ist - wie Du weißt - im Klo...und die nächste Tanke ist sooooo weit...

Nun doch wieder unverbindlich??? Vorhin hast Du Dir in den Hintern gebissen, dass Du so warst...und nu...

...Taxi!!!...einmal zur Tanke bütte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 1:59
In Antwort auf zok_12909460

Ich nehm den Eierlikör,
weil Secco alle

Sach ma...
...kann es sein, dass wir die einzigen sind, die hier im Forum noch on sind???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 2:04
In Antwort auf zok_12909460

Ich nehm den Eierlikör,
weil Secco alle

Schaut fast so
Wobei ich auch längst schlafen sollte, muss Morgen früh raus*ggg* Aber ich kann jetzt nicht gehen...der Eierlikör ist noch nicht alle Prost. Das fehlt mir am meisten ausgehen ohne Kopfweh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 2:09
In Antwort auf zok_12909460

Schaut fast so
Wobei ich auch längst schlafen sollte, muss Morgen früh raus*ggg* Aber ich kann jetzt nicht gehen...der Eierlikör ist noch nicht alle Prost. Das fehlt mir am meisten ausgehen ohne Kopfweh

Ach...
...Du hast noch Eierlikör?? Ich auch gleich wieder...der kommt mir gerade aus den Ohren wieder raus Hab mich immer gefragt, was unsere Oma an dem Zeug gefunden hatte...jetzt weiß ichs

Muttu morgen arbeiten, oder warum früh raus? Und was is nu mit IHM? Er hat sich gemeldet...und............??? Was hat er geschrieben, was hast Du geantwortet?? Hey, dass hier ist Dein Thread...laß Dir doch nicht alles aus der Nase saugen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 2:22
In Antwort auf hamlet64

Nu ja...
...Eierlikör is auch nich mehr. Deine Geschichte hat mich so mitgenommen, dass ich den auf Ex wechgehaun hab. Und der Jacky ist - wie Du weißt - im Klo...und die nächste Tanke ist sooooo weit...

Nun doch wieder unverbindlich??? Vorhin hast Du Dir in den Hintern gebissen, dass Du so warst...und nu...

...Taxi!!!...einmal zur Tanke bütte...

Wie jetzt nix mehr Eierdings*gg*
Ja ne is klar,ich geh davon aus, dass ich dich nach na 3/4 Pulle Jack zu Tränen gerührt habe *gg*
Ach Müll..Alohol is dann doch keine Lösung...ich mag ihn so arg, aber gerade hab ich mit dir viel mehr Spaß....ich sollte mich schämen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2010 um 19:08
In Antwort auf hamlet64

Ach...
...Du hast noch Eierlikör?? Ich auch gleich wieder...der kommt mir gerade aus den Ohren wieder raus Hab mich immer gefragt, was unsere Oma an dem Zeug gefunden hatte...jetzt weiß ichs

Muttu morgen arbeiten, oder warum früh raus? Und was is nu mit IHM? Er hat sich gemeldet...und............??? Was hat er geschrieben, was hast Du geantwortet?? Hey, dass hier ist Dein Thread...laß Dir doch nicht alles aus der Nase saugen...

Secco und Co ausbreite, Gläser werden überbewertet!
Also er schrieb, was er immer schreibt, das ich halt ne ganz tolle bin Und ich habe jetzt wieder das gleiche Problem, wie vorher. Ich trau dem nicht! Zum öden ehrlich. Gestern sitze ich hier am Dauerheulen und hätte Haus und Hof dafür gegeben, dass er mir noch eine Chance gibt und dann meldet er sich und bin ich schon wieder völlig frustriert. Ich schwöre, ich kann mich gerade selber nicht leiden aber ich kann nicht aus meiner Haut.

Weißt du wie schlimm das ist?
Beispiel: Er will mich treffen, ich sage nein geht nicht. Er beschäftig sich dann logischer Weise mit was anderem und ich bin beleidigt.

Das ist doch nicht normal. Ich hab sie doch nicht alle
Und ich weiß nicht einmal warum ich so bin *seccokipp*
Man eyyyyyyyyyyyyyyy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was ist der Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe
Von: ilene_12825437
neu
20. November 2010 um 18:06
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest