Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe ihn verletzt - wie kann ich das wieder gut machen?

Ich habe ihn verletzt - wie kann ich das wieder gut machen?

31. Januar 2013 um 12:07

Ich habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, der charakterliche Ähnlichkeiten mit meinem Schwarm aufweist. Mit ihm habe ich lange über die Geschichte geredet, und inzwischen wird es mir von Tag zu Tag bewusster, warum mein Schwarm sich damals zurückgezogen hat und sich immer noch so widersprüchlich verhält.

Wahrscheinlich habe ich ihn mit diversen Aussagen über meine Lebensvorstellungen und Erwartungen an die Menschheit sehr verletzt. So ganz kommt er nicht von mir los, das spüre ich deutlich, wenn wir uns mal sehen. Aber er weicht mir aus, wenn ich ihn alleine sehen will. Ich habe nachgedacht und gebe zu, dass ich in mancher Hinsicht zu intolerant war.

Wie kann ich das wieder gut machen? Er ist meine ganz große Liebe, und spüre, dass ich ihm auch alles andere als egal bin.

Mehr lesen

31. Januar 2013 um 12:11


"Wahrscheinlich habe ich ihn mit diversen Aussagen über meine Lebensvorstellungen und Erwartungen an die Menschheit sehr verletzt."
welcher art sind denn deine ansichten ? rechts- oder linksradikal ? und das verletzt ihn ?

wenn du bestimmte ansichten hast und ihr passt nicht zusammen dann ist das so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 12:17
In Antwort auf mai_11959300


"Wahrscheinlich habe ich ihn mit diversen Aussagen über meine Lebensvorstellungen und Erwartungen an die Menschheit sehr verletzt."
welcher art sind denn deine ansichten ? rechts- oder linksradikal ? und das verletzt ihn ?

wenn du bestimmte ansichten hast und ihr passt nicht zusammen dann ist das so.

Es geht nicht
um politische Themen. Eher um alltägliche Dinge, z. B. habe ich gesagt, dass ich bei einem Date lieber gemeinsame Kasse mag und getrennte Rechnunge nicht ab kann... er hat mir danach nicht ein einziges Mal was ausgegeben. Ich bin keine Frau, die sich aushalten lässt und zahle auch gerne für beide. Habe ich für ihn auch schon getan. Aber mein Gefühl sagt, er hat sich durch die Aussage unter Druck gesetzt gefühlt .

Dieser Mann ist es mir aber definitiv wert, dass ich seinetwegen auch grundsätzlich getrennte Kasse akzeptieren würde. Ich liebe ihn sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 13:10

Andere Ansichten
Mir scheint das eher ein grundsätzliches Problem zu sein. Klingt als hättest du ihn nicht unbedingt verletzt, sondern als hättest du grundlegend andere Ansichten als er, dazu noch recht radikale. Und wenn das deine Überzeugungen sind, kannst du sie ja nicht mal eben so ändern. Oder hast du das nur so daher gesagt? Er ist wahrscheinlich zu dem Schluß gekommen, daß ihr nicht wirklich zusammen paßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 13:12

Er ist sehr
sensibel. Ich konnte es an seinem Gesichtausdruck sehen, wenn ihm einige meiner Aussagen nicht gepasst haben. Er hat dann nie was gesagt, aber sein Gesicht sprach Bände.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 13:22

Ich habe mich
z. B. negativ über Menschen mit Alkohol- und Drogenproblemen geäußert. Er selbst nimmt keine Drogen und trinkt nicht viel, aber man kann ja nie wissen, ob es in seinem Umfeld betroffene Personen gibt.. und ein Freund von ihm oder zwei haben in der Tat Alkoholprobleme (d. h. einer ist trocken). Ich habe über geizige Menschen geurteilt, ohne ihn jedoch als geizig zu bezeichnen. Ich habe allgemein viel gemeckert über das Verhalten anderer Leute (nicht über ihn), z. B. über hinterhältige Personen... nur an diesem einen Wochenende... später nicht mehr, aber da war das Maß voll.

Einmal habe ich gesagt, dass ich mir wünsche von einem Mann nachts zum Bahnhof begleitet zu werden. Ich glaube er vermutet, dass man mir nichts Recht machen kann. Inzwischen sehe ich die Dinge klarer, bin entspannter und nicht mehr so engstirnig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram