Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe ihn mit dem Thema "Beziehung" überrumpelt

Ich habe ihn mit dem Thema "Beziehung" überrumpelt

8. August 2014 um 23:05 Letzte Antwort: 9. August 2014 um 8:33

Hallo liebe Community,

ich habe vor einigen Wochen einen Mann Mitte 20 kennen gelernt. Es hat auf Anhieb gepasst und auch das erste Date ging von ihm aus. Weitere Dates über 4 Wochen folgten, die gingen von ihm und auch von mir aus. Er hat mir seine Zuneigung gezeigt, sich jeden Tag gemeldet, wir haben gekuschelt und geknutscht. Hab mich gefühlt wie in einer Beziehung und dachte ihm geht es auch so. Haben auch schon Planungen was wir unternehmen können gemacht..

Dann hab ich zu ihm gesagt, jetzt können wir das mit uns ja auch "offiziell" machen (Familie usw.) und seitdem hat er sich zurück gezogen. Im Nachhinein ist mir durchaus klar, dumme Frage/Aussage meinerseits... Aber nunmal leider nicht mehr zu ändern.

Er hat mir dann gesagt, dass er halt vorsichtiger geworden ist mit Frauen usw. da er schon schlechte Erfahungen gemacht hat (betrogen worden). Ok auch verständlich. Dass er mich aber weiterhin sehen möchte und die Zeit mit mir genießt. Ich hab ihm dann auch weiterhin spüren lassen, dass ich mich verliebt habe und das hat ihn glaub unter Druck gesetzt. Weil er mehr Zeit braucht und noch nicht wusste, ob er tatsächlich eine Beziehung mit mir will... Hätte ich die Treffen einfach so weiter laufen lassen und nichts gesagt, wäre sicher alles mal wie davor weiter gelaufen.

Dann hat er beschlossen, es ist besser wenn wir uns nicht mehr sehen, weil er mir nicht unnötig Hoffnungen machen will und mich dann enttäuschen.

Im Nachhinein weiß ich, dass es doof war, das Thema "Beziehung" doch so schnell anzusprechen. Hätte einfach alles mal laufen lassen sollen wie es war.

Hab ihm dann nach einiger Zeit Funkstille nochmal geschrieben, dass ich doof finde wie das jetzt gelaufen ist und ob wir nicht nochmal uns treffen sollen.

Als Antwort von ihm dann, er hat grade viel um die Ohren aber wir kriegen ein Treffen sicher mal hin. Also nix konkretes wann oder so. Denke ich werde ihm einfach mal unkompliziert antworten was er so macht usw. und gar nichts mehr in Richtung Treffen fragen, das muss dann von ihm kommen.

Denkt ihr da ist noch was zu retten? Wie soll ich mich am Besten verhalten? Fände es irgendwie schade wenn das jetzt so endet, da ich denke er hat schon Gefühle für mich (und ich eh für ihn) nur dass ich ihn mit dem Beziehungskram bisschen überfahren habe. Waren einfach von Anfang an auf einer Wellenlänge...

Danke für eure Meinungen

Mehr lesen

9. August 2014 um 7:55

?
Was willst du denn retten?
Da ist nichts zu retten !

Er will und wollte nie eine Beziehung !

Demnach hast du absolut richtig gehandelt ... du hättest es anders "verpacken" können .. dennoch hast du jetzt deine Antwort ! Und das früh genug ..

Also vergiss ihn .. mit dem wird das nix ..

Dir alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2014 um 8:33

Er will keine Beziehung
und er ist nicht verliebt, was willst du da retten ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Albanerin und Liebe..
Von: clem_12900011
neu
|
9. August 2014 um 1:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook