Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe ihn grade eben verraten

Ich habe ihn grade eben verraten

17. August um 16:27

Hallo,
erstmal möchte ich sagen, dass ich erst 14 bin und er in etwa gleich alt, so dass ich Einiges wahrscheinlich unreifer sehen werde als ihr.
Ich habe das Problem, dass ich im Allgemeinen relativ geschwätzig bin. Wenn mir jemand sagt, ich solle das für mich behalten oder wenn es klar ist (zum Beispiel wenn mir eine Freundin erzählt, in wen sie verliebt ist), dann behalte ich es auch für mich, aber oft erzähle ich Sachen einfach weiter ohne zu denken, dass die Person das eigentlich gar nicht will.
So auch grade eben: Ein Kumpel meines Freundes soll wohl mehrere Sachen über mich gesagt haben und dass wurde mir weiter gesagt von meinem Freund und seinem Bruder. Erzählt wurde mir, dass der Kumpel meinte, er könne mich aufgrund meines niedrigen Selbstvertrauens dazu bringen, Schluss zu machen und er soll gefragt haben, warum mein Freund unbedingt mit MIR zusammen ist (und laut des Bruders war das auf mein Aussehen bezogen).
Vorhin habe ich ihn dann im Discord (sowas wie Skype oder Teamspeak, dort gibt es mehrere Server und auf den Servern gibt es Channel, in denen man miteinander reden kann übers Internet, benutzt man zum Zocken) gesehen (mit meinem Freund und dem Bruder) und ihn gefragt, wie er es fände, würde sein Kumpel seine Freundin hässlich nennen. Mein Freund und sein Bruder haben es geleugnet, das so erzählt zu haben (zumindestens wie ich es gesagt habe).
Mir ist ungefähr 2 Minuten nach dem Gespräch eingefallen, dass ich das auf keinen Fall weitererzählen gedurft hätte. Ich habe ein extrem schlechtes Gewissen und Angst um die Beziehung, da dass schon ein sehr großer Vertrauensbruch ist. Ich weiß jetzt einfach nicht, was ich tun soll. Momentan läuft es sowieso scheiße, weil er eine Depri-Phase hat und dadurch nur Lust auf sein Bett und aufs Computerspielen hat... Nichtmal auf Treffen mit mir hat er Lust, wobei er gestern noch beteuerte, dass er mich liebt und dass das nicht an mir liegen würde.
Ich habe so gut wie kein Selbstwertgefühl und fühle mich deswegen sowieso permanent ungeliebt von ihm (vor allem jetzt, wo er mich behandelt als wäre ich nichts) Außerdem leide ich an starken Verlustängsten, ich traue mich ehrlich gesagt gar nicht, Kontakt zu ihm zu suchen jetzt.
Ich weiß, dass ich mich entschuldigen brauch, bloß wie? Und meint ihr, es ist sehr sehr schlimm (dass ich Scheiße gebaut hab, weiß ich selbst), was ich gemacht hab?

Mehr lesen

17. August um 16:39

Ich hatte noch einen kurzen Chat mit seinem Bruder.
Er: "Diggah hör doch auf damit, du zerstreitest hier grade richtig, x und y waren wie bestfriends"
Ich:"Ich schöre auf meine Freundschaft mit z, dass mir das irgendjemand erzählt hat" (weil ich mich so gefühlt habe, als würde ich dargestellt werden, als wenn ich Scheiße labern würde"
Er:"Selbst wenn x dir das gesagt hat, kannst du nicht einfach sowas verraten, weißt du schon, dass das Freundschaften zerstört?" (Da kam langsam die Einsicht bei mir)
Ich:"Wenn eine Freundschaft wegen sowas kaputt geht, war es eine beschissene Freundschaft"
Er:"Nein, aber wenn du so Welle schiebst, dann erzeugt das nur Probleme"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen