Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe großen Mist gebaut - hat jemand einen Rat

Ich habe großen Mist gebaut - hat jemand einen Rat

11. Juli 2005 um 17:50

Ich bin seit 8 Jahren mit meinem Freund zusammen gewesen (bis vor acht Wochen, da habe ich Schluß gemacht).
Ich hatte einen Mann kennengelernt, der verheiratet ist und zwei Kinder hat (er: 39 - ich: 27). Wir kennen uns vom Arbeitsplatz und haben gegenseitig bemerkt, dass unsere Beziehungen (seine Ehe und meine Partnerschaft) nicht mehr so richtig liefen. Was wie ein Abenteuer anfing, wurde irgendwann immer schlimmer. Ich habe mich von meinem Freund getrennt und mein Arbeitskollege hat die Scheidung eingereicht. Erst danach kam durch einen dummen Zufall alles mit uns beiden raus. Was folgte war ein Spießrutenlauf durchs Büro - weil natürlich gelästert wird. Ebenso kommen unsere Eltern mit unserer Beziehung garnicht klar. Ich dachte erst, wir passen wirklich gut zusammen (Hobbys etc.) merke aber nun immer mehr, dass das eigentlich nur ein Strohfeuer war und ich mich immer häufiger dabei ertappe, dass ich an meinen Ex denke mit dem ich (bis auf das letzte halbe Jahr) eigentlich eine glückliche Beziehung gehabnt habe.
Ich weiß nun nicht mehr was ich machen soll und bin total verzweifelt. Zum einen würde ich gerne "zurück" zum anderen würde ich meinen neuen Freund, der gerade sein gesamtes Leben aufgegeben hat tief verletzen und nicht zuletzt das erneut "große Traraa" im Kollegen-, Familien- und Freundeskreis.
Ich bin total fertig mit meinen Nerv und weiß auch dass ich totalen Mist gebaut habe. Das wird jeden Tag schlimmer. Vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich!
Danke! Antje.

Mehr lesen

11. Juli 2005 um 20:05

Hör auf dein Herz
Ich finde nicht, dass du wirklich Mist gemacht hast. Die Beziehung zu deinem Ex war beendet und du bist dann deinen Gefühlen gefolgt und hast denen nachgegeben. Was ist daran falsch. Dass er sein Leben umgekrempelt hat, ist nicht dein Problem. Du hast ihm sicher nichts versprochen.
Wenn du in der neuen Beziehung nicht glücklich bist, würde ich diese so schnell wie möglich beenden. Die Lästerei im Betrieb legen sich sicher schnell. Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen um deinen Kollegen machst, aber du bist nicht für ihn verantwortlich. Klingt herzlos - aber du bist nicht Mutter Theresa (obwohl ich davon sicher auch ein Gen zuvielhabe)
Rede mit deinem Ex. Vielleicht geht es ihm genauso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2005 um 15:09

Auf jeden Fall...
... solltest Du so schnell wie möglich mit Deinem neuen Freund darüber reden. Der schwebt wohl noch immer im 7. Himmel und denkt, dass alles ok ist. Klarheit (Wahrheit über Deine Gefühle) wäre hier nur fair.

Wie sich dann die Sache mit Deinem Ex entwickelt, läuft wieder auf ner anderen Straße.

LbGr
Mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2005 um 15:40

Vergeht wieder
hallo antje, bin der gleichen meinung wie die beiden vor mir, sprich so schnell wie möglich mit deinem neuen über deine gefühle!
allerdings solltest du auf alle fälle berücksichtigen, das es sein kann, das dein ex nicht gleich so springt wie du vielleicht möchtest! die ratscherei im büro hört mit der zeit auf und deine eltern beruhigen sich auch wieder!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2005 um 18:28
In Antwort auf liouba_12847704

Hör auf dein Herz
Ich finde nicht, dass du wirklich Mist gemacht hast. Die Beziehung zu deinem Ex war beendet und du bist dann deinen Gefühlen gefolgt und hast denen nachgegeben. Was ist daran falsch. Dass er sein Leben umgekrempelt hat, ist nicht dein Problem. Du hast ihm sicher nichts versprochen.
Wenn du in der neuen Beziehung nicht glücklich bist, würde ich diese so schnell wie möglich beenden. Die Lästerei im Betrieb legen sich sicher schnell. Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen um deinen Kollegen machst, aber du bist nicht für ihn verantwortlich. Klingt herzlos - aber du bist nicht Mutter Theresa (obwohl ich davon sicher auch ein Gen zuvielhabe)
Rede mit deinem Ex. Vielleicht geht es ihm genauso.

Habe ein relativ gutes Gespräch mit meinem Ex geführt
Vielen Dank für eure Ratschläge, ich habe ein sehr gutes Gespräch mit meinem Ex geführt und habe ihm auch gesagt, dass ich in letzter Zeit ziemlich viel Scheiß gebaut habe und das Sachen passiert sind, die ich eigentlich so nicht wollte. Er meinte, dass ich ihn nicht wirklich mehr geliebt hätte, weil es sonst eben nicht passiert wäre. Und das dieser Knall wahrscheinlich überfällig war.
Was haltet ihr von dieser Aussage?
Ich werde mir mehr und mehr darüber klar, dass ich ihn noch liebe - aber das kann ich ihm ja wohl schlecht so sagen. Ich bin mir einfach unsicher, weil mein neuer Freund mir eigentlich auch wirklich viel bedeutet und das Problem was hinzu kommt ist, dass ich nächste Woche mit ihm zwei Wochen in Urlaub fahre. Ich hoffe ich werde mir da über meine Gefühle klar. Obwohl ich wirklich meine ich würde es mit meinem Ex nochmal versuchen. Er ist jedoch von mir tief verletzt und meint er könnte vielleicht nie wieder jemandem vertrauen (weil er meint ich hätte schon wochenlang ein Verhältnis gehabt). Wie werde ich mir sicher, um wen ich kämpfen soll? Ich werde irgendwie jeden Tag hilfloser und könnte mich mitlerweile wirklich ohrfeigen, dass ich diesen Mist gebaut habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2005 um 12:23
In Antwort auf bvzsi_12562341

Habe ein relativ gutes Gespräch mit meinem Ex geführt
Vielen Dank für eure Ratschläge, ich habe ein sehr gutes Gespräch mit meinem Ex geführt und habe ihm auch gesagt, dass ich in letzter Zeit ziemlich viel Scheiß gebaut habe und das Sachen passiert sind, die ich eigentlich so nicht wollte. Er meinte, dass ich ihn nicht wirklich mehr geliebt hätte, weil es sonst eben nicht passiert wäre. Und das dieser Knall wahrscheinlich überfällig war.
Was haltet ihr von dieser Aussage?
Ich werde mir mehr und mehr darüber klar, dass ich ihn noch liebe - aber das kann ich ihm ja wohl schlecht so sagen. Ich bin mir einfach unsicher, weil mein neuer Freund mir eigentlich auch wirklich viel bedeutet und das Problem was hinzu kommt ist, dass ich nächste Woche mit ihm zwei Wochen in Urlaub fahre. Ich hoffe ich werde mir da über meine Gefühle klar. Obwohl ich wirklich meine ich würde es mit meinem Ex nochmal versuchen. Er ist jedoch von mir tief verletzt und meint er könnte vielleicht nie wieder jemandem vertrauen (weil er meint ich hätte schon wochenlang ein Verhältnis gehabt). Wie werde ich mir sicher, um wen ich kämpfen soll? Ich werde irgendwie jeden Tag hilfloser und könnte mich mitlerweile wirklich ohrfeigen, dass ich diesen Mist gebaut habe!

Wie jetzt??
Also ich glaube, zuerst musst du dir mal klar werden, was du für deinen "neuen Freund" empfindest. Zuerst schreibst du, es war nur ein Strohfeuer und jetzt, dass er dir viel bedeutet. Also das solltest du schon wissen. Wenn du meinst, du musst dazu mit ihm in den Urlaub gehen, dann mach das.
Aber wieso kannst du deinem Ex nicht sagen, dass du ihn noch liebst? Was hast du bei ihm zu verlieren? Du kannst meiner Ansicht nur gewinnen. Das einzige, was sch... daran ist, falls er nichts mehr von dir will ist, dass er weiß, dass du ihn noch liebst.
Und was soll daß, das er niemand mehr vertrauen kann. Was ist denn so schlimmes passiert. Es ist sein Problem, wenn er dir unterstellt, dass du ihn betrogen hast - wenn du es wirklich nicht getan hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2005 um 0:17
In Antwort auf bvzsi_12562341

Habe ein relativ gutes Gespräch mit meinem Ex geführt
Vielen Dank für eure Ratschläge, ich habe ein sehr gutes Gespräch mit meinem Ex geführt und habe ihm auch gesagt, dass ich in letzter Zeit ziemlich viel Scheiß gebaut habe und das Sachen passiert sind, die ich eigentlich so nicht wollte. Er meinte, dass ich ihn nicht wirklich mehr geliebt hätte, weil es sonst eben nicht passiert wäre. Und das dieser Knall wahrscheinlich überfällig war.
Was haltet ihr von dieser Aussage?
Ich werde mir mehr und mehr darüber klar, dass ich ihn noch liebe - aber das kann ich ihm ja wohl schlecht so sagen. Ich bin mir einfach unsicher, weil mein neuer Freund mir eigentlich auch wirklich viel bedeutet und das Problem was hinzu kommt ist, dass ich nächste Woche mit ihm zwei Wochen in Urlaub fahre. Ich hoffe ich werde mir da über meine Gefühle klar. Obwohl ich wirklich meine ich würde es mit meinem Ex nochmal versuchen. Er ist jedoch von mir tief verletzt und meint er könnte vielleicht nie wieder jemandem vertrauen (weil er meint ich hätte schon wochenlang ein Verhältnis gehabt). Wie werde ich mir sicher, um wen ich kämpfen soll? Ich werde irgendwie jeden Tag hilfloser und könnte mich mitlerweile wirklich ohrfeigen, dass ich diesen Mist gebaut habe!

Dein Freund hat Recht...
"Er meinte, dass ich ihn nicht wirklich mehr geliebt hätte, weil es sonst eben nicht passiert wäre."

Dass es sonst nicht passiert wäre, würde ich so nicht sagen. Ich denke aber, dass Du dann nicht Knall auf Fall mit ihm Schluss gemacht hättest...insofern hat Dein Freund nicht mal Unrecht mit seiner Behauptung.

Vorab solltest Du Dir wirklich überlegen, WAS bzw WEN Du willst. Du kannst es Deinem Freund nicht antun, zurückzugehen, und ihn dann doch wieder zu verlassen. EINMAL ist sowas zwar auch nicht unbedingt ok, aber u.U. noch zu verzeihen.

Ich unterstelle mal, dass Du Dir selber gar nicht sicher bist, was Du willst. Du sagst, die letzten 6 Monate Beziehung mit Deinem Freund waren nicht mehr schön. Bist Du Dir sicher, dass Du Dir jetzt nicht nur die "guten Seiten" ins Gedächtnis rufst und die schlechten verdrängst bzw nicht sehen WILLST? Oder anders: Hättest Du AUCH den Drang, zu Deinem Freund zurückzugehen, wenn es mit dem Anderen toll gelaufen wäre? Ich denke nicht...

Und von daher bin ICH der Meinung, es geht Dir nicht mal soooo sehr um Deinen Freund als "Person", sondern vielleicht ist es auch nur der Punkt, dass Du danach nicht alleine sein willst...denn mit Deinem jetzigen Typen ist es ja offensichtlich auch nicht auf Dauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2005 um 12:51
In Antwort auf liouba_12847704

Wie jetzt??
Also ich glaube, zuerst musst du dir mal klar werden, was du für deinen "neuen Freund" empfindest. Zuerst schreibst du, es war nur ein Strohfeuer und jetzt, dass er dir viel bedeutet. Also das solltest du schon wissen. Wenn du meinst, du musst dazu mit ihm in den Urlaub gehen, dann mach das.
Aber wieso kannst du deinem Ex nicht sagen, dass du ihn noch liebst? Was hast du bei ihm zu verlieren? Du kannst meiner Ansicht nur gewinnen. Das einzige, was sch... daran ist, falls er nichts mehr von dir will ist, dass er weiß, dass du ihn noch liebst.
Und was soll daß, das er niemand mehr vertrauen kann. Was ist denn so schlimmes passiert. Es ist sein Problem, wenn er dir unterstellt, dass du ihn betrogen hast - wenn du es wirklich nicht getan hast.

Ich habe Schluß gemacht
Ich habe mit meinem neuen Freund Schluß gemacht. Und es geht mir dreckig. Das ist jetzt der zweite Mensch den ich verletzt und weh getan habe. Ich denke die letzten Tage nur an meinen Ex und deswegen mußte ich diesen Schritt gehen.
Habe meinem Ex einen Brief geschrieben und meine Gefühle erklärt. Heute kam nur eine sms, dass er überlegt wie er mir sagen soll was er will. Ich denke, dass heißt das er eine andere hat.
Ich weiß dass ich mich darüber nicht beschweren soll, ich hätte ihn ja nicht verlassen brauchen.
Denkt ihr ich habe eine Chance ihn zurückzugewinnen - und wie? Ich kriege ihn nämlich nicht mehr aus den Gedanken und das wird wirklich immer schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2005 um 22:00

HY
ICH WÜRDE BEI DEINEM NEUEN FREUND BLEIBEN WEIL ER UND DU HABT ETWAS AUFGEGEBEN UM ZUSAMEN ZU SEIN DESWEGEN TÄTE ICH NOCH LÄNGER ZEIT BEI IHM BLEIBEN UND DANN WENS WIRKLICH NIMMA GEHT SCHLUSS MACHEN!
DOCH DU BIST SICHER NICHT DIE EINZIGE MIT DIESEM PROBLEM DAS SEHR VIELE DESWEGEN MACH DICH NICHT VERRÜCKT DU WIRST SICHER NOCH AUS DIESEM SCHLAMASEL RAUSKOMMEN !
GANAZ GANAZ TOLLE GRÜSSE UND VIEL GLÜCK FÜR DEINE ZUKUNFT!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2005 um 22:01

Geh....
wohin dein Herz dich trägt.

So far

joulissis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 18:46
In Antwort auf bvzsi_12562341

Ich habe Schluß gemacht
Ich habe mit meinem neuen Freund Schluß gemacht. Und es geht mir dreckig. Das ist jetzt der zweite Mensch den ich verletzt und weh getan habe. Ich denke die letzten Tage nur an meinen Ex und deswegen mußte ich diesen Schritt gehen.
Habe meinem Ex einen Brief geschrieben und meine Gefühle erklärt. Heute kam nur eine sms, dass er überlegt wie er mir sagen soll was er will. Ich denke, dass heißt das er eine andere hat.
Ich weiß dass ich mich darüber nicht beschweren soll, ich hätte ihn ja nicht verlassen brauchen.
Denkt ihr ich habe eine Chance ihn zurückzugewinnen - und wie? Ich kriege ihn nämlich nicht mehr aus den Gedanken und das wird wirklich immer schlimmer.

Kommt Zeit, kommt Rat
Ich weiß, das hört sich blöd und abgedroschen an. Aber ich denke, du hast das richtige getan. Gib deinem Freund etwas Zeit. Männer fühlen sich schnell überfordert .Treffe dich doch auf einen Kaffee mit ihm, wenn ER will. Überlass ihm den Termin. Klar hast du ihn verletzt, kannst du ja auch eingestehen. Aber mit Ehrlichkeit kommst du sicher am weitesten. Sag ihm, dass du noch viel Gefühle für ihn hast. Aber lass ihm ein bißchen Zeit, auch wenn's dir schwer fällt. Ich drück dir die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 19:23
In Antwort auf liouba_12847704

Kommt Zeit, kommt Rat
Ich weiß, das hört sich blöd und abgedroschen an. Aber ich denke, du hast das richtige getan. Gib deinem Freund etwas Zeit. Männer fühlen sich schnell überfordert .Treffe dich doch auf einen Kaffee mit ihm, wenn ER will. Überlass ihm den Termin. Klar hast du ihn verletzt, kannst du ja auch eingestehen. Aber mit Ehrlichkeit kommst du sicher am weitesten. Sag ihm, dass du noch viel Gefühle für ihn hast. Aber lass ihm ein bißchen Zeit, auch wenn's dir schwer fällt. Ich drück dir die Daumen.

Er kennt meine Gefühle
Hallo Zwiespalt. Danke für den Tip. Meine Gefühle kennt er seit Sonntag. Ich bin gespannt und ganz unruhig wann er sich nun bei mir meldet. Ich ertappe mich ständig bei dem Gedanken, dass ich glaube, er hat bereits eine andere und dabei könnte ich wahnsinnig werden. Wie soll ich mich bloß verhalten wenn er mir das sagt - das er eine andere liebt? Ich glaube ich würde zusammenbrechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2005 um 13:56
In Antwort auf bvzsi_12562341

Er kennt meine Gefühle
Hallo Zwiespalt. Danke für den Tip. Meine Gefühle kennt er seit Sonntag. Ich bin gespannt und ganz unruhig wann er sich nun bei mir meldet. Ich ertappe mich ständig bei dem Gedanken, dass ich glaube, er hat bereits eine andere und dabei könnte ich wahnsinnig werden. Wie soll ich mich bloß verhalten wenn er mir das sagt - das er eine andere liebt? Ich glaube ich würde zusammenbrechen.

Frag ihn
Hallo Kuckuck
hast du Gründe, die dich glauben lassen, dass er eine andere hat? Wieso geht dir das nicht aus dem Kopf? Wenn du es so fest glaubst, dann frag ihn! Wenn es wirklich so ist, tut es mir leid. Und es tut auch sicher weh. Aber je eher du das weißt, desto besser. Aber denk' dran: du hattest auch einen anderen und das war nicht wirklich was ernstes und ist vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2005 um 20:11
In Antwort auf liouba_12847704

Frag ihn
Hallo Kuckuck
hast du Gründe, die dich glauben lassen, dass er eine andere hat? Wieso geht dir das nicht aus dem Kopf? Wenn du es so fest glaubst, dann frag ihn! Wenn es wirklich so ist, tut es mir leid. Und es tut auch sicher weh. Aber je eher du das weißt, desto besser. Aber denk' dran: du hattest auch einen anderen und das war nicht wirklich was ernstes und ist vorbei.

Hallo Kuckuck..weisst du was...
ich denke er liebt dich doch mehr als du es zur zeit fuer ihn empfindest..aber er laesst es sich nicht ansehen..glaube mir
wir Maenner sind so von Natur aus.. aber falls er eine andere haben sollte.. er wird sich wieder fuer dich entscheiden den ganz tief im Herzen ist dein Name eingerizt und als du ihn verlassen hatest ist aus diesen ritzen blut ausgelaufen ..und dieses blut hat seinem kleinhirn signale der verlorengehenden Liebe gesendet.. und danach hat er sich wieder an die schoene Zeit der zweisammkeit mit dir errirnert..und Ohhh jaaa glaube mir.. er misst dich immer einmal mehr als du ihn missen tust..

Also freue dich auf euer treffen aber sehe auch ein das es ab dan eine total neues kennenlern efekt sein wird.. weil so wie beim ersten mal wird es leider nicht sein.. den Er hat sich geaendert genauso wie du auch...

Hoffe es ist ein kleiner Trost fuer dich.. und glaube immer ans positive..dan klappt es schon..

Gruesse..
Skipper..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 0:34

Hm...
das "trara" mit deinem umfeld würde sich schon irgendwann legen.
die frage für mich wäre jetzt nur, ob du dich zu deinem freund zurücksehnst, weil dir etwas gewohntes fehlt (so wie dir damals vielleicht das feuer gefehlt hat) oder ob du ihn seinetwegen vermisst.
mir ging es auch mal so. .....
nimm dir mal eine auszeit -von beiden- und halte mal eine lange sitzung mit deinem herz )
alles gute
belzes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2005 um 10:06
In Antwort auf imamu_11979530

Hallo Kuckuck..weisst du was...
ich denke er liebt dich doch mehr als du es zur zeit fuer ihn empfindest..aber er laesst es sich nicht ansehen..glaube mir
wir Maenner sind so von Natur aus.. aber falls er eine andere haben sollte.. er wird sich wieder fuer dich entscheiden den ganz tief im Herzen ist dein Name eingerizt und als du ihn verlassen hatest ist aus diesen ritzen blut ausgelaufen ..und dieses blut hat seinem kleinhirn signale der verlorengehenden Liebe gesendet.. und danach hat er sich wieder an die schoene Zeit der zweisammkeit mit dir errirnert..und Ohhh jaaa glaube mir.. er misst dich immer einmal mehr als du ihn missen tust..

Also freue dich auf euer treffen aber sehe auch ein das es ab dan eine total neues kennenlern efekt sein wird.. weil so wie beim ersten mal wird es leider nicht sein.. den Er hat sich geaendert genauso wie du auch...

Hoffe es ist ein kleiner Trost fuer dich.. und glaube immer ans positive..dan klappt es schon..

Gruesse..
Skipper..

Vielen Dank für den Trost...
er hat mir gesagt, dass er keine andere hat.
Aber er meinte auch, dass er mich nicht mehr lieben würde. Und das wir beide jemanden finden würde, der besser zu uns passt.

Ich glaube er beurteilt die Lage jetzt nur von der letzten Zeit ausgehend, wo wir uns viel gestritten haben. Wir haben vorher so viele schöne Jahre gemeinsam gehabt, die ganz toll waren und die ich verdrängt hatte und die er jetzt verdrängt.

Oder bin ich jetzt zu naiv und verdränge die schlechten Dinge und rede mir was schön? Aber Beziehungen sind auch nicht immer schön und ab zu hat man Streß.

Ich will ich so gerne zurückhaben. Ich liege nachts mit Weinkrämpfen wach im Bett. Hatte gedacht, dass legt sich mit der Zeit aber es wird immer schlimmer.

Soll ich ihn jetzt erstmal in Ruhe lassen? Oder was kann ich machen, damit er sich wieder für mich interessiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club