Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Ich habe es vergessen"

"Ich habe es vergessen"

21. April 2006 um 8:13 Letzte Antwort: 23. April 2006 um 11:44

Ich glaub ich spinne.
Habe vor ein paar Tagen schonmal den das thema:"der Anfang ist so schwer" geschrieben.
So nun haben wir ja Montag telefoniert gehabt und da hab ich am ende noch gesagt,"meld dich einfach". Er fragte, wann ich so Feierabend habe und wollte sich melden.
Bis gestern kam nichts. Also hab ich ihn online angeschrieben, ob er viel zu tun hätte bzw. ob er sich nicht melden wollte...?
Ich weiss, vielleicht nicht die beste Reaktion, aber ich konnte nicht anders.
Was meint er nicht ernsthaft: "oh sorry,das hab ich ehrlich VERGESSEN" "hab soviel um die Ohren zZ"

Naja ich hab ihm dann ans Herz gelegt doch bitte gleich ehrlich zu sein,wenn er nicht mag, das wäre nur fair und das ers net sehr persönlich nehmen soll.

Entschuldigung: ich hab mal kurz ne Frage. Ich mag das net glauben:

Wie zum Teufel kann ich jmd vergessen, wenn mir auch nur ein wenig an ihm liegt?
Was ist DAS denn? Ich habs VERGESSEN?!

Er möchte heut anrufen und ich will eigentlich garnicht mit ihm reden...Möchte aber auch nicht zickig erscheinen: wie klingt das denn: "na dann liegt dir wohl nichts an mir"... Aber wenn das schon so anfängt, dann hab ich da keine Motivation mehr.

Mehr lesen

21. April 2006 um 8:36

Wenn mir auch nur ein wenig an ihm liegt?
noch vor kurzem gab es dich in seinem leben überhaupt nicht und auch da hatte der tag 24 ausgefüllte stunden.
gerade am anfang einer sich anbahnenden beziehung muss erst einmal der raum dafür geschaffen werden.
etwas weniger sport, etwas weniger kumpels, etwas konsequenter feierabend.
das geht oft nicht von heut auf morgen und ist nichts, was mit dir zu tun hat.
frau ist da oft etwas anders, vor allem dann, wenn sie schon länger auf ihren prinzen gewartet hat und nun der meinung ist ihn gefunden zu haben.
dann kann alles garnicht schnell genug gehen.
in deinem letzten satz lese ich allerdings, dass die liebe die du herbeisehnst bei dir auch noch nicht sonderlich stark ausgebildet ist.
gib ihr zeit zu wachsen, in deinem und in seinem interesse.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 8:47

Ihr habt schon Recht
...ABER
@Manndel sicher, hatte der Tag vorher auch 24 Stunden. Was aber dazu noch gesagt werden müsste. ICH bin auch viel unterwegs und arbeite. UND er wohnt 168km weg. d.h. bei "melden" geht es nicht gleich um "treffen" und er muss weissgott doch keinen Sport,Freunde oder sonstwas zurückstellen, um mal ne SMS zu schreiben oder vielleicht kurz anzurufen. Viell. jeden 2.-3. Tag.

Aber euren Aussagen nach, hab ich vielleicht doch ein wenig überreagiert. Das liegt vielleicht doch- muss ich eingestehen- an meinem Alter.
Ich bin 20 Jahre alt und habe 6 Jahre Beziehung hinter mir. Daher kaum Erfahrung mit den Anfängen der Liebe (.Muss mich in Geduld üben.

@zaubermoosi: Ja, das Telefon ausbrüten mach ich net. Nur, wenn ich sage, meld dich, möchte ich ihm auch eigentlich die Zeit geben. Es geht mir da eher darum, ihn nicht zu überfahren oder zu belästigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 9:09
In Antwort auf an0N_1292240899z

Ihr habt schon Recht
...ABER
@Manndel sicher, hatte der Tag vorher auch 24 Stunden. Was aber dazu noch gesagt werden müsste. ICH bin auch viel unterwegs und arbeite. UND er wohnt 168km weg. d.h. bei "melden" geht es nicht gleich um "treffen" und er muss weissgott doch keinen Sport,Freunde oder sonstwas zurückstellen, um mal ne SMS zu schreiben oder vielleicht kurz anzurufen. Viell. jeden 2.-3. Tag.

Aber euren Aussagen nach, hab ich vielleicht doch ein wenig überreagiert. Das liegt vielleicht doch- muss ich eingestehen- an meinem Alter.
Ich bin 20 Jahre alt und habe 6 Jahre Beziehung hinter mir. Daher kaum Erfahrung mit den Anfängen der Liebe (.Muss mich in Geduld üben.

@zaubermoosi: Ja, das Telefon ausbrüten mach ich net. Nur, wenn ich sage, meld dich, möchte ich ihm auch eigentlich die Zeit geben. Es geht mir da eher darum, ihn nicht zu überfahren oder zu belästigen.

Ich
kann dich schon verstehen, glaube ich hätte mich auch total vor den Kopf gestossen gefühlt. Vor allem am Anfang, wenn man da richtig verliebt ist oder Schmetterlinge hat, dann fällts einem doch schwer, nicht an den anderen zu denken.

Und sind wir doch mal ehrlich, wenn man will, findet man immer die Zeit zumindest mal ne kurze SMS zu schreiben... Aber Männer sind schon so ne Sache, da weis man nie wie man es deuten soll bzw. was in Ihnen vorgeht.

Ich wär an deiner Stelle jetzt erst mal ganz normal, nicht zickig (ich weiß es fällt schwer, aber versuchs zuindest ) Lass es auf dich zukommen, wie er in Zukunft reagiert... Wenn aber von ihm NIE was kommt, würd ichs lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 9:22
In Antwort auf jayden_12268882

Ich
kann dich schon verstehen, glaube ich hätte mich auch total vor den Kopf gestossen gefühlt. Vor allem am Anfang, wenn man da richtig verliebt ist oder Schmetterlinge hat, dann fällts einem doch schwer, nicht an den anderen zu denken.

Und sind wir doch mal ehrlich, wenn man will, findet man immer die Zeit zumindest mal ne kurze SMS zu schreiben... Aber Männer sind schon so ne Sache, da weis man nie wie man es deuten soll bzw. was in Ihnen vorgeht.

Ich wär an deiner Stelle jetzt erst mal ganz normal, nicht zickig (ich weiß es fällt schwer, aber versuchs zuindest ) Lass es auf dich zukommen, wie er in Zukunft reagiert... Wenn aber von ihm NIE was kommt, würd ichs lassen.

Nö..
Ich kann das verstehen. Ich wäre sehr sauer gewesen & wahrscheinlich auch sehr gemein. Wenn jemandem wirklich etwas an dem anderen liegt, dann ist das immer mit Gedanken an denjenigen verbunden & da kann mir keiner erzählen, dass man es vergessen haben sollte. Wenn das öfter passieren sollte, also...naja ich wäre da wie gesagt sehr sauer...


du sagst, du willst nicht zickig reagieren. wieso nicht?? ich meine, nur weil er dann ein anderes bild von dir hat? du bist doch du, wieso gibst du dich dann nicht einfach so wie du bist mit allen positiven und negativen gefühlen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 9:43
In Antwort auf mo_12147849

Nö..
Ich kann das verstehen. Ich wäre sehr sauer gewesen & wahrscheinlich auch sehr gemein. Wenn jemandem wirklich etwas an dem anderen liegt, dann ist das immer mit Gedanken an denjenigen verbunden & da kann mir keiner erzählen, dass man es vergessen haben sollte. Wenn das öfter passieren sollte, also...naja ich wäre da wie gesagt sehr sauer...


du sagst, du willst nicht zickig reagieren. wieso nicht?? ich meine, nur weil er dann ein anderes bild von dir hat? du bist doch du, wieso gibst du dich dann nicht einfach so wie du bist mit allen positiven und negativen gefühlen?

Das kann mir keiner erzählen
nicht jede beziehung fängt mit verliebtheit und schmetterlingen an.
bei mir war das jedenfalls noch nie so.
meine frau konnte es auch nicht fassen als das mit uns angefangen hat wieviel zeit ich mir gelassen habe. dabei handelt es sich lediglich um gefühlte zeit.
ich habe sie nach ca 5 wochen smalltalk in der disco zum ersten mal besucht, 3 tage später noch einmal und von da an nur noch eine einzige nacht in meiner damaligen wohnung geschlafen.
ich fand das sehr schnell.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 9:52
In Antwort auf kaleo_12490902

Das kann mir keiner erzählen
nicht jede beziehung fängt mit verliebtheit und schmetterlingen an.
bei mir war das jedenfalls noch nie so.
meine frau konnte es auch nicht fassen als das mit uns angefangen hat wieviel zeit ich mir gelassen habe. dabei handelt es sich lediglich um gefühlte zeit.
ich habe sie nach ca 5 wochen smalltalk in der disco zum ersten mal besucht, 3 tage später noch einmal und von da an nur noch eine einzige nacht in meiner damaligen wohnung geschlafen.
ich fand das sehr schnell.

manndel

@manndel
Ich bin halt einfach der Meinung, falls das "ich habs vergessen" wirklich stimmt, dann hat er wohl nicht wirklich an sie gedacht. Denn wenn ich an jemanden denke, dann vergesse ich nicht einfach mich zu melden. Es hat sich ja nicht um einen Tag gehandelt, sondern er hat sich tagelang nicht gemeldet.
Selbst wenn man (noch) nicht verliebt ist, zumindest wenn interesse da ist (und das sollte doch wohl da sein) dann denkt man ab und zu mal an den anderen... und wie gesagt, dann denkt man auch mal dran, sich kurz zu melden. Aber ich weiß schon, Männer ticken da ein bissele anders, also nichts für ungut Ich hab da noch nie durchgeblickt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 10:06
In Antwort auf kaleo_12490902

Das kann mir keiner erzählen
nicht jede beziehung fängt mit verliebtheit und schmetterlingen an.
bei mir war das jedenfalls noch nie so.
meine frau konnte es auch nicht fassen als das mit uns angefangen hat wieviel zeit ich mir gelassen habe. dabei handelt es sich lediglich um gefühlte zeit.
ich habe sie nach ca 5 wochen smalltalk in der disco zum ersten mal besucht, 3 tage später noch einmal und von da an nur noch eine einzige nacht in meiner damaligen wohnung geschlafen.
ich fand das sehr schnell.

manndel

Ich erwarte ja nichts
...nicht, dass er verliebt ist oder so. ABER wie die anderen hier schon sagen. Wenn man jmd wenigstens ein wenig gern hat, dann DENKT man an ihn UND hat wenigstens alle paar tage mal zeit, eine sms zu schreiben. Ich geh mal von mir selbst aus:
ICH mache sowas nur, wenn ich mich langsam zurückziehen möchte um ihn abblitzen zu lassen.
ABER ich bin da eigentlich ehrlicher. Und ER ist das auch, hat er immer gesagt und wir haben stundenlang telefoniert.
Ich hab mal zu ihm gesagt, falls wir uns mal treffen, soll er bitte hinterher ehrlich sein, wenn er keine Lust hat. Da waren wir uns einig.
Wie soll ich jetzt reagieren , rausfinden, ob ihm vielleicht wirklich NICHTS an mir liegt. (ich rede nicht von liebe)...
aber wenn einer mir die ganze nacht küsse auf die stirn gibt,mich im arm hält und mich streichelt...Dann kann ich ihm doch nicht egal sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 10:08
In Antwort auf jayden_12268882

@manndel
Ich bin halt einfach der Meinung, falls das "ich habs vergessen" wirklich stimmt, dann hat er wohl nicht wirklich an sie gedacht. Denn wenn ich an jemanden denke, dann vergesse ich nicht einfach mich zu melden. Es hat sich ja nicht um einen Tag gehandelt, sondern er hat sich tagelang nicht gemeldet.
Selbst wenn man (noch) nicht verliebt ist, zumindest wenn interesse da ist (und das sollte doch wohl da sein) dann denkt man ab und zu mal an den anderen... und wie gesagt, dann denkt man auch mal dran, sich kurz zu melden. Aber ich weiß schon, Männer ticken da ein bissele anders, also nichts für ungut Ich hab da noch nie durchgeblickt...

also nichts für ungut
keine sorge und noch ein kleiner nachsatz.
tagelang ist für den einen eine halbe ewigkeit, für den anderen nur ein augenblick.
ich kann zum beispiel eine woche wegfahren (beruflich) ohne mich zu hause zu melden.
ich habe dann meistens so viel mit mir selbst und dem job zu tun, dass ich an meine frau in dieser zeit nicht denke.
da ich aber weiß, wie wichtig ihr das tägliche ausführliche telefonat ist rufe ich sie auch an, das habe ich lernen müssen und tue es inzwischen auch gerne weil ich weiß wieviel es ihr bedeutet.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2006 um 10:24

Hm...kann auch sein
@ zaubermoosi:
wie gesagt. hab ne lange beziehung hinter mir und ansonsten bin ich auch eher reifer als meine Altersgenossen. Stehe schon ziemlich lange auf eigenen beinen und habe einen festen Job. NUR in der Liebe, dass sagen auch meine Mädels, muss ich noch ein wenig reifer werden .

Wie meinst du daS? Was denkst du,was ich sage und was ich will. Eigentlich vertret ich schon die Meinung die ich habe...ABER manchmal ist es vielleicht nicht so einfach nach dem zu handeln,was man denkt.
Kennt ihr das nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2006 um 14:44
In Antwort auf kaleo_12490902

also nichts für ungut
keine sorge und noch ein kleiner nachsatz.
tagelang ist für den einen eine halbe ewigkeit, für den anderen nur ein augenblick.
ich kann zum beispiel eine woche wegfahren (beruflich) ohne mich zu hause zu melden.
ich habe dann meistens so viel mit mir selbst und dem job zu tun, dass ich an meine frau in dieser zeit nicht denke.
da ich aber weiß, wie wichtig ihr das tägliche ausführliche telefonat ist rufe ich sie auch an, das habe ich lernen müssen und tue es inzwischen auch gerne weil ich weiß wieviel es ihr bedeutet.

manndel

Er hat angerufen
Gestern nacht als ich auf der Grillparty war. Wir haben ne halbe Stunde gesprochen. Es war nett. ER erzählte mir von einem Getränkm,dass er gern trinkt, und MITBRINGT, WENN ER DAS NÄCHSTE MAL KOMMT.
Naja nachts haben wir uns noch kurz geschrieben und heut morgen/vormittag auch nochmal. beide male habe ich ihn angeschrieben.
Wenn wir telefonieren, möchte er meist net auflegen bzw quatscht gern mit mir und hat mir auch schonmal geschrieben das er es gut findet,das wir über alles reden können und ich so offen bin.

NAja...Auf jeden Fall kommt mir das ganze Miteinander trotzdem mit ihm so "neutral" vor. Es kommt NIE was liebes oder ein Kompliment. SMS sind immer kurz angebunden.

Könnte das wirklich Desinteresse sein ODER ist es Unsicherheit, weil ich ja zB auch noch mit meinem Ex zusammenwohne. Darüber hat er mich gestern ausgefragt am Tele, wie das jetzt so ist mit meinem Ex...

Was denkt man, wenn nichts emotionales richtig kommt. schon kleine anzeichen, aber keine Komplimente nichts zu "UNS"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2006 um 10:54
In Antwort auf an0N_1292240899z

Er hat angerufen
Gestern nacht als ich auf der Grillparty war. Wir haben ne halbe Stunde gesprochen. Es war nett. ER erzählte mir von einem Getränkm,dass er gern trinkt, und MITBRINGT, WENN ER DAS NÄCHSTE MAL KOMMT.
Naja nachts haben wir uns noch kurz geschrieben und heut morgen/vormittag auch nochmal. beide male habe ich ihn angeschrieben.
Wenn wir telefonieren, möchte er meist net auflegen bzw quatscht gern mit mir und hat mir auch schonmal geschrieben das er es gut findet,das wir über alles reden können und ich so offen bin.

NAja...Auf jeden Fall kommt mir das ganze Miteinander trotzdem mit ihm so "neutral" vor. Es kommt NIE was liebes oder ein Kompliment. SMS sind immer kurz angebunden.

Könnte das wirklich Desinteresse sein ODER ist es Unsicherheit, weil ich ja zB auch noch mit meinem Ex zusammenwohne. Darüber hat er mich gestern ausgefragt am Tele, wie das jetzt so ist mit meinem Ex...

Was denkt man, wenn nichts emotionales richtig kommt. schon kleine anzeichen, aber keine Komplimente nichts zu "UNS"...

Nun, im Augenblick
wäre ich mir auch noch nicht sicher, wie ich das Verhalten deuten soll.
Ich vermute aber mal, dass er schon iteressiert ist.

Dass du noch mit deinem Ex zusammen wohnst, ist ja auch wirklich nicht so leicht zu schlucken. Würde mich jedenfalls auch ein wenig irritieren. Ich glaube, ich wäre dann auch erst mal etwas vorsichtiger.

Aber dass er dich dazu "ausgefragt" hat, kannst du - glaube ich - schon als Interesse werten.

lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2006 um 11:37
In Antwort auf alida_11887328

Nun, im Augenblick
wäre ich mir auch noch nicht sicher, wie ich das Verhalten deuten soll.
Ich vermute aber mal, dass er schon iteressiert ist.

Dass du noch mit deinem Ex zusammen wohnst, ist ja auch wirklich nicht so leicht zu schlucken. Würde mich jedenfalls auch ein wenig irritieren. Ich glaube, ich wäre dann auch erst mal etwas vorsichtiger.

Aber dass er dich dazu "ausgefragt" hat, kannst du - glaube ich - schon als Interesse werten.

lg
blackpunka

Die sms
, fällt mir auch auf, waren vor unserem treffen auch ganz anders. JEtzt schreibt er zwar immer zurück aber IMMER so: "NAja ich weiss nicht was ich heut abend machen soll. kann mich nicht entscheiden." PUNKT (war ein beispiel)
Keine ANrede, kein "Wie gehts dir" kein" was machst DU heut abend"...
Joa ich weiss auch net. DAS ist schon auffällig.
Wie könnte ich ihn denn darauf ansprechen?

Worum es MIR geht ist, dass ich keine Lust habe, monatelang Gefühle zu investieren, wenn für ihn jetzt schon klar ist : ER findet mich vielleicht nett, aber nicht mehr, und versucht mir das schonend auf solider basis klarzumachen(ohne es ausprechen zu müssen)...

Mich wurmt das so sehr. Ich weiss überhaupt nicht,woran ich bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2006 um 11:44
In Antwort auf an0N_1292240899z

Er hat angerufen
Gestern nacht als ich auf der Grillparty war. Wir haben ne halbe Stunde gesprochen. Es war nett. ER erzählte mir von einem Getränkm,dass er gern trinkt, und MITBRINGT, WENN ER DAS NÄCHSTE MAL KOMMT.
Naja nachts haben wir uns noch kurz geschrieben und heut morgen/vormittag auch nochmal. beide male habe ich ihn angeschrieben.
Wenn wir telefonieren, möchte er meist net auflegen bzw quatscht gern mit mir und hat mir auch schonmal geschrieben das er es gut findet,das wir über alles reden können und ich so offen bin.

NAja...Auf jeden Fall kommt mir das ganze Miteinander trotzdem mit ihm so "neutral" vor. Es kommt NIE was liebes oder ein Kompliment. SMS sind immer kurz angebunden.

Könnte das wirklich Desinteresse sein ODER ist es Unsicherheit, weil ich ja zB auch noch mit meinem Ex zusammenwohne. Darüber hat er mich gestern ausgefragt am Tele, wie das jetzt so ist mit meinem Ex...

Was denkt man, wenn nichts emotionales richtig kommt. schon kleine anzeichen, aber keine Komplimente nichts zu "UNS"...

Hmm

1. Mich würde der Umstand, dass du mit deinem Ex noch zusammen wohnst auch sehr verwirren. Wahrscheinlich würde ich mich an seiner Stelle ebenfalls zurückhalten und nicht zu viele Gefühle in dich investieren, bis du endlich klare Verhältnisse geschaffen hast.

2. Was die fehlenden "Liebesbezeugungen" angeht, da tickt wahrscheinlich jeder Mensch anders. Manch einer braucht einfach nur etwas Zeit, bis er so viel Vertrauen aufgebaut hat um seine wahren Gefühle auszusprechen. Und manch einer wird seine Gefühle wohl niemals aussprechen, da man als Mann ja schließlich kein Weichspüler ist.

Ich würde da an deiner Stelle einfach noch etwas abwarten, bis sich eure Beziehung etwas mehr gefestigt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen