Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe es getan, jetzt bin ich total durcheinander

Ich habe es getan, jetzt bin ich total durcheinander

22. Juni 2009 um 20:29

Ich habe seit sechs Monaten einen Freund, den ich eigentlich sehr liebe. Aber am Wochenende habe ich Mist gebaut. Auf einer Feier von der Arbeit aus habe ich etwas mit meinem Kollegen gehabt. Ich weiß nicht, ob ich ihn liebe oder ob ich es mir einrede. Aber er ist einfach der Hammer. Er ist immer aufmerksam und zuvorkommend, sehr charmant und auch humorvoll. Er bringt mich zum Lachen, er sorgt dafür dass es mir gut geht usw. Leider ist er bereits verheiratet. Wie es mit seiner Frau läuft weiß ich nicht, er redet nicht viel darüber. Ich musste ihm heute sagen, dass das mit uns keinen Wert hat und dass das am Wochenende ein Ausrutscher war, der sich nicht wiederholen darf. Aber ich fühle mich schlecht dabei. Er fehlt mir. Ich vermisse ihn. Ich muss die ganze Zeit an ihn denken. Was soll ich denn jetzt bloß machen? Passiert so etwas nur mir oder hat von Euch jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen?

Mehr lesen

22. Juni 2009 um 20:42

Viel Kraft
kann ich gebrauchen. Danke. Ich fühl mich total mies und es geht mir total schlecht. Aber ich bin ja selbst schuld. Ich weiß nicht einmal richtig, wie das passieren konnte. Ich habe manchmal daran gedacht, weil mir mein Kollege auch oft Komplimente macht usw. Ich habe mir aber immer vorgenommen, mich nicht auf ihn einzulassen. Als ich ihn heute gesehen habe, hatte ich das Gefühl, es würde auch ihm schlecht gehen. Er war irgendwie anders heute. Ich trau mich schon fast nicht in die Arbeit morgen. Ich habe Angst, dass ich alles kaputt gemacht habe. Von meinem Freund ganz zu schweigen. Ich werde ihm nichts sagen, aber ich werde bei ihm bleiben.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 20:45

Ich finde
ja meinen Kollegen den Hammer. Das ist ja das Schlimme.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 20:53

Macht Euch ruhig lustig
Mag ja sein, dass ich feig bin. Und scheiße. Aber im Moment bin ich einfach nur verzweifelt. Wie ich meinem Freund das antun konnte... und wie ich anscheinend -obwohl ich ihn liebe- in meinen Kollegen verknallen konnte? Ich habe so etwas noch nie erlebt, ich verstehe es einfach nicht...

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:04

Ja Du magst ja recht haben...
aber ich glaube nicht dass er mir Honig ums Maul schmiert um mich flachlegen zu können. Es ist einfach seine Art nett zu sein. Und um mal eins klarzustellen: ich habe mich nicht flachlegen lassen. Wir haben uns geküsst, aber es waren besondere Küsse. Da war total viel Gefühl dabei. Verstehst Du? Das war keine schnelle Nummer... Ach ich weiß überhaupt nicht was ich alles schreiben soll, damit ihr versteht was mit mir los ist.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:11

Das thema gehört in die untreue abteilung
anscheinend suchst du dir hier

a) mitleid
b) bestätigung deiner tat bei anderen (ob es gesessen hat) und
c) vorschläge wie du es am besten weiter machen sollst.

nur das publikum ist hier falsch.
wende dich an die betroffenen, die das schon durch hatten.
leute die hier beziehungsprobleme haben, werden von deinem thema verletzt, weil du sie an das erinnerst, wo sie sensibilisert sind.


ein guter sex und eine schöne bekanntshaft bleibt immer bei sich.
deine geschichte ist eine provokation.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:13
In Antwort auf marcel482

Das thema gehört in die untreue abteilung
anscheinend suchst du dir hier

a) mitleid
b) bestätigung deiner tat bei anderen (ob es gesessen hat) und
c) vorschläge wie du es am besten weiter machen sollst.

nur das publikum ist hier falsch.
wende dich an die betroffenen, die das schon durch hatten.
leute die hier beziehungsprobleme haben, werden von deinem thema verletzt, weil du sie an das erinnerst, wo sie sensibilisert sind.


ein guter sex und eine schöne bekanntshaft bleibt immer bei sich.
deine geschichte ist eine provokation.

Freu Dich doch einfach
dass Du keine Probleme hast. Vielen Dank für Deinen nutzlosen Beitrag.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:16

Du gehst wenigstens
noch auf mich ein. Aber ich suche kein Mitleid und auch kein Verständnis. Ich suche mich selbst. Ich verstehe nicht wie das passieren konnte. Ich kenne mich selbst nicht mehr.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:21
In Antwort auf janina80

Freu Dich doch einfach
dass Du keine Probleme hast. Vielen Dank für Deinen nutzlosen Beitrag.

Nutzlos?
man geht zu einem arzt, der für die beschwerden zuständig ist.

fremdgehen ist ja kein großes ding. stell dein thema in ein passendes forum und du bekommst ganz andere antworten.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:24

Ich hab echt verdammt
Schiss vor der Reaktion meines Freundes. Aber ich glaube es muss sein. Ich werde noch eine Nacht darüber schlafen (wenn ich überhaupt ein Auge zumachen kann) und morgen mit ihm reden. Das mit meinem Kollegen... tja, es ist wie ein verbotener Traum. Wir sind beide vergeben, da kann man sich einfach nicht alles nehmen was man will. Früher hätte ich meine eigene Hand ins Feuer gelegt, dass ich so etwas nie und nimmer machen werde. Naja, ich werd mich mal hinlegen... Danke für Deine Tipps!

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:27
In Antwort auf marcel482

Nutzlos?
man geht zu einem arzt, der für die beschwerden zuständig ist.

fremdgehen ist ja kein großes ding. stell dein thema in ein passendes forum und du bekommst ganz andere antworten.

Mir gehts aber
in erster Linie nicht um das Fremdgehen an sich, sondern um meine Beziehung und um meine momentane Verfassung. Ich denke, wenn ich die Überschrift des Forums lese, bin ich hier nicht ganz so falsch. Aber egal jetzt, ich hab mich allein da reingeritten, also muss ich auch schauen, dass ich da allein wieder rauskomm.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:36
In Antwort auf janina80

Mir gehts aber
in erster Linie nicht um das Fremdgehen an sich, sondern um meine Beziehung und um meine momentane Verfassung. Ich denke, wenn ich die Überschrift des Forums lese, bin ich hier nicht ganz so falsch. Aber egal jetzt, ich hab mich allein da reingeritten, also muss ich auch schauen, dass ich da allein wieder rauskomm.

Ne
aber ich denke das war genau überlegt, dass du hier bist.

jeder sagt dir im untreue forum, dass es so was passiert, dass deine beziehung nicht mehr zu retten ist, dass sie schon so etwas erlebt/gemacht haben... und da wird auch aus eigener erfahrung geantwortet.

in deinem beitrag spürt man eine ordentliche portion provokation und arroganz. ich liebe meinen freund, aber mein kollege ist hammer. das sagt doch nur aus, wenn halbherzig du diese situation siehst.

es sieht mehr danach aus, dass du zwei fliegen auf einmal schlagen wolltest. deinem freund einmal richtig in die eier treten und dann noch einen geilen abend (verbotenen) haben. leute mit erfahrung kennen das und da wärst gar nicht aufgefallen.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:41
In Antwort auf marcel482

Ne
aber ich denke das war genau überlegt, dass du hier bist.

jeder sagt dir im untreue forum, dass es so was passiert, dass deine beziehung nicht mehr zu retten ist, dass sie schon so etwas erlebt/gemacht haben... und da wird auch aus eigener erfahrung geantwortet.

in deinem beitrag spürt man eine ordentliche portion provokation und arroganz. ich liebe meinen freund, aber mein kollege ist hammer. das sagt doch nur aus, wenn halbherzig du diese situation siehst.

es sieht mehr danach aus, dass du zwei fliegen auf einmal schlagen wolltest. deinem freund einmal richtig in die eier treten und dann noch einen geilen abend (verbotenen) haben. leute mit erfahrung kennen das und da wärst gar nicht aufgefallen.

Wenn Du wüsstest
wie es mir momentan geht würdest Du nicht von genauer Überlegung, Provokation und Arroganz reden. Und ich wollte bzw. will bestimmt niemandem in die Eier treten, und ""geiler" Abend ist auch ziemlich unpassend. Sorry, aber auf solche Beiträge kann ich verzichten, auch wenn mir bewusst ist, dass ich damit rechnen muss, wenn ich so etwas hier poste.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:42

Ich verbiete hier niemand etwas reinzuschreiben
ich kritisiere nur in meinen augen aufgeblähte geschichten.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:46
In Antwort auf janina80

Wenn Du wüsstest
wie es mir momentan geht würdest Du nicht von genauer Überlegung, Provokation und Arroganz reden. Und ich wollte bzw. will bestimmt niemandem in die Eier treten, und ""geiler" Abend ist auch ziemlich unpassend. Sorry, aber auf solche Beiträge kann ich verzichten, auch wenn mir bewusst ist, dass ich damit rechnen muss, wenn ich so etwas hier poste.

Wie es dir geht, weißt nur du alleine
und menschen die deine situation nachempfinden können, müssen auch ähnliches gemacht haben. du wärst demzufolge in dem nebenforum besser aufgehoben. das war nur ein tip.

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 21:52

...
An den Pranger mit der Hexe!

Meine Güte, muss das wegen ein paar Küssen sein? Wenn ein Ausrutscher als Augenöffner gedient hat, muss man deshalb nicht gleich alles einreißen.
Wichtiger finde ich den zukünftigen Umgang mit solchen Reizen und die Selbstreflektion (und natürlich das Ergebnis davon).

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen