Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe es getan

Ich habe es getan

3. Januar 2010 um 16:33 Letzte Antwort: 8. Januar 2010 um 18:57

Ich habe heute Nacht der Geliebten meines Mannes meine Fäkalien in einem kleinen Päckchen neben dem Briefkasten gelegt. Ich würde gern ihr Gesicht sehen, wenn sie das Päckchen aufmacht.

Mehr lesen

3. Januar 2010 um 16:54

Schon wieder mal....
Sie sollte sie versuchen weiterzuverkaufen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2010 um 18:15

Die Idee
hierzu hatte ich tatsächlich von der "GeliebtenMarion".

Nachdem mich mein Noch-Ehemann schwanger betrogen hat, habe ich mich nach Rache gesonnen. Die Idee, ihr ein paar Fäkalien zu schicken, war großartig. Die Frau, die mir das zusammen mit meinem Mann angetan hat, ist einfach nur SCHEISSE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2010 um 18:25
In Antwort auf salli_12717417

Die Idee
hierzu hatte ich tatsächlich von der "GeliebtenMarion".

Nachdem mich mein Noch-Ehemann schwanger betrogen hat, habe ich mich nach Rache gesonnen. Die Idee, ihr ein paar Fäkalien zu schicken, war großartig. Die Frau, die mir das zusammen mit meinem Mann angetan hat, ist einfach nur SCHEISSE.

Aber scheinbar besser als du
wenn die geliebte genau so unterbelichtet und primitiv ist wie du, wird sie sich sicher aufregen.
ich würde mich über so ne dämliche ehefrau nur totlachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2010 um 21:30

Da mein Noch-Ehemann bei seiner Geliebten wohnt
hat er automatisch heute zum Frühstück oder Mittagessen meine Scheiße bekommen.

Ja, ich fühle mich jetzt besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2010 um 10:53

Lach,
das finde ich klasse
Ich selber würde mich zwar nie zu sowas herablassen, aber jeder hat ja eine andere Art, seine Wut loszuwerden.
Jetzt musst Du Dich nur noch scheiden lassen und Deinem Mann anschl. das Finazamt auf den Hals hetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2010 um 13:10
In Antwort auf bopha_11900629

Lach,
das finde ich klasse
Ich selber würde mich zwar nie zu sowas herablassen, aber jeder hat ja eine andere Art, seine Wut loszuwerden.
Jetzt musst Du Dich nur noch scheiden lassen und Deinem Mann anschl. das Finazamt auf den Hals hetzen.

Danke
Als ich diesen Thread mit der GeliebtenMarion gelesen habe, war ich sofort begeistert. Eigentlich sollte das jede betrogene Ehefrau machen. Solche "Geschöpfe" gehören bestraft.

Ja, das mit dem Finanzamt ist auch nicht schlecht... Ich werde mir was einfallen lassen. Danke für den Tipp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2010 um 19:39

Sie wird drüber lachen!
Und er wird einmal mehr froh sein, dich loszusein. Lass dich bloß nicht erwischen, sonst bist du nicht nur deinen Mann los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2010 um 7:56

So ein sch......
oh man der kindergarten hat ausgang

danke jetzt habe ich für heute schon gelacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2010 um 10:55

Warum
hat sich Dein Mann eigentlich eine Geliebte zugelegt?
Verletzte Eitelkeit tut weh, aber das was Du da abziehst ist lächerlich! Die Sache mit dem Finanzamt geht aber eindeutig zu weit! Überleg doch mal: Du zinkst ihn an, er bekommt so dermaßen eine auf den Deckel das er sich nur denkt: ich heb die Finger. min. 7 Jahre keinen Unterhalt fürs Kind, keinen Unterhalt für Dich, ein Sozialfall mehr.... wie blööde muß man sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2010 um 18:57

Habe mich heute mit meinem Mann
wegen der Scheidung getroffen. Er hat mir erzählt, dass sie (er und die Neue) ein Ekelpaket bekommen haben ohne Absender und dass sie es während des Frühstücks geöffnet haben. Sie hat kotzen müssen und ihm ist auch der Appetit vergangen. Mehr hat er nicht gesagt. Er hat mich nicht gefragt, ob das ich war aber ich mußte mir das Lachen verkneifen und habe sehr entsetzt getan, wer das wohl getan hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest