Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe es beendet es tut weh aber ich schaffe das

Ich habe es beendet es tut weh aber ich schaffe das

11. Januar 2007 um 10:08 Letzte Antwort: 13. Januar 2007 um 22:03

ich habe gestern meine Beziehung beendet. Ich werde blockiert er wollte mitziehen und mitanpacken wir wollten was aufbauen. Es war alles toll er hatte schon auf probe ein jahr bei mir gewohnt. dann wurde meine wohnung verkauft und wir zogen zusammen.

super große wohnung superlage jeder ein eigenes zimmer weil er ja so schnarcht.

aber dadurch dass ich meine selbstständigkeit aufbaue und er so faul ist und mich immer hängen lies haben wir uns verloren.

er zog sich in seine welt zurück. arbeit, heim, essen, fernsehen und zocken im internet mit der playstation, schlafen, essen pennen.

und ich in meine welt. aufbau meiner selbstständigkeit wo er mir versprochen hatte mir den rücken zu stärken denn das 1 jahr ist bekanntlich hart. durch die vielen zoffs wegen kindereien war ich in dem jahr so oft krank ich komme auf dem zahnfleisch daher.

bei mir: aufstehen , daheim haushalt, vorkochen für den tag nebenher schon telefon und internet für arbeit. haushalt dann für meinen laden sachen kaufen delegieren etc. stress non stop. dazwischen haushalt,einkaufen gehen, wäsche, hund, sohn, kranker vater, und freund wenn er heim kommt versuchte ich so nett wie möglich alles zu machen.

er fing an nicht meht zu helfen. ich komme mogens in die küche und es stinkt immer nur nach müll. er trägt ihn nicht mehr runter, er selber muffelt ohne ende aus seinem zimmer muffelt es raus. er kommt nie zu mir ins bett.

andere männer würden sich drum schlagen und das dürfen sie ab heute auch.

wir haben einen wohngemeinschaftsmietvertrag und ich muss das jetzt noch 1 jahr trotzdem durchstehen

aber ich will mich nicht mehr streiten wegen müll und dem zähneputzen das lernen kinder dass man das macht.wenn schon mein sohn mit 19 j sagt: mama ich dachte du willst nen mann und nicht nen bruder für mich das sagt alles. er ist ein kind ein kleinkind ein baby das ne nuckelflasche braucht.

ich liebe ihn wirklich sehr es tut weh aber dieses leben so mit ihm ...nein!



Mehr lesen

11. Januar 2007 um 10:14

Du schaffst das...
Ich habe gerade auch einen Beitrag verfasst, jedoch nich die Faulheiten meines Freundes aufgezählt Das nur mal so nebenbei. Ich finde es sehr mutig von Dir, diesen Schritt zu gehen. Ich glaube anfangs wird das komisch aber letztendlich ist das sicher die richtige entscheidung. Du, ich glaube viele Männer sind so. Die eigenschaften deines Ex passen auch auf meinen Freund, ausser das er noch bei mir im Bett schläft, wir deshalb aber trotzdem keinen Sex haben Ich wünsche Dir ganz viel Glück diese Zeit durchzuhalten und ich wünsche dir viel Glück auf deinem Weg in die Selbstständigkeit. Das du alles unter einen Hut bekommst, hast du ja schon in deiner Beziehung bewiesen.
Liebe Grüße und Daumen hoch
Steffibabe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2007 um 10:20

Starke frau
hallo,
auch von mir ganz viel respekt, und anerkennung für deine stärke. gerade, wenn man zusammen wohnt, fällt es schwer sich zu lösen. ich finde es toll, wie du gefühle und vernunft gegeneinander abwiegst und dir nicht alles gefallen lässt!
es gibt wenig, das so abtörnt, wie ein muffelnder freund. fast jeder hat das ja schon mal erlebt, von wegen "schatz, ich glaub, du hast dir heute noch nciht die zähne geputzt".
aber das allein ist es ja nicht bei dir. ich wünsche dir ganz viel kraft, das alles durchzustehen. du schaffst das. und du wirst belohnt dafür!
viel erfolg für deine selbstständigkeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2007 um 10:21
In Antwort auf donata_12854173

Du schaffst das...
Ich habe gerade auch einen Beitrag verfasst, jedoch nich die Faulheiten meines Freundes aufgezählt Das nur mal so nebenbei. Ich finde es sehr mutig von Dir, diesen Schritt zu gehen. Ich glaube anfangs wird das komisch aber letztendlich ist das sicher die richtige entscheidung. Du, ich glaube viele Männer sind so. Die eigenschaften deines Ex passen auch auf meinen Freund, ausser das er noch bei mir im Bett schläft, wir deshalb aber trotzdem keinen Sex haben Ich wünsche Dir ganz viel Glück diese Zeit durchzuhalten und ich wünsche dir viel Glück auf deinem Weg in die Selbstständigkeit. Das du alles unter einen Hut bekommst, hast du ja schon in deiner Beziehung bewiesen.
Liebe Grüße und Daumen hoch
Steffibabe

Eindlich eine frau
mit persönlichkeit und weiß was sie will. ich beneide dich darum, dass du so stark bist und deine entscheidung durch ziehen wirst.

ich selber könnte es nicht, versuche immer die beziehung aufrecht zuerhalten auch wenn diese nichts taugt.

es lassen mich dann immer die männer sitzen, aber auch du und ich werden mal den passenden deckel finden.

kopf hoch und weiter so, find es klasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2007 um 10:43
In Antwort auf jost_12520619

Eindlich eine frau
mit persönlichkeit und weiß was sie will. ich beneide dich darum, dass du so stark bist und deine entscheidung durch ziehen wirst.

ich selber könnte es nicht, versuche immer die beziehung aufrecht zuerhalten auch wenn diese nichts taugt.

es lassen mich dann immer die männer sitzen, aber auch du und ich werden mal den passenden deckel finden.

kopf hoch und weiter so, find es klasse.

Oh ich danke euch
für diese stärkende Worte. ja es ist sicher schwer innerhalb einer wohnung aber ich muss das hinbekommen bevor ich emotional vor die hunde gehe.

also es tut weh aber ich habe hier 2 stapel mit kleinen zetteln wobei einer ganz niedrig ist das ist der mit den dingen die mich halten können.

über 50 gründe sind es zu gehen und 3 um zu bleiben. und ich möchte nicht den fehler machen zu denken er könnte wieder so werden wie früher. denn dafür reicht meine energie nicht.

glaube er hatte mich auch zu sicher. hat sich zurückgelehnt. ich bin ja nur noch arbeiten und dann daheim. seit 2 tagen raffe ich mich abends auf um zu gehen. da steht dann kein essen auf dem tisch wenn er kommt. gestern ist er dann um 22h los gelaufen und hat sich nen döner gekauft.

wir sollten unseren selbstwert an erste stelle stellen . ich für meinen teil werde jetzt erst mal wieder flirten und augen für männer haben. aber nicht mit dem gdanken einer beziehung sondern mal wieder bissl spass und ablenkung. bin so gar nicht der typ aber ich hatte dieses jahr nur 1 mal sex und da hat mich das noch etwas geekelt als er geschwitzt hat.

danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2007 um 14:07
In Antwort auf lago_12541337

Oh ich danke euch
für diese stärkende Worte. ja es ist sicher schwer innerhalb einer wohnung aber ich muss das hinbekommen bevor ich emotional vor die hunde gehe.

also es tut weh aber ich habe hier 2 stapel mit kleinen zetteln wobei einer ganz niedrig ist das ist der mit den dingen die mich halten können.

über 50 gründe sind es zu gehen und 3 um zu bleiben. und ich möchte nicht den fehler machen zu denken er könnte wieder so werden wie früher. denn dafür reicht meine energie nicht.

glaube er hatte mich auch zu sicher. hat sich zurückgelehnt. ich bin ja nur noch arbeiten und dann daheim. seit 2 tagen raffe ich mich abends auf um zu gehen. da steht dann kein essen auf dem tisch wenn er kommt. gestern ist er dann um 22h los gelaufen und hat sich nen döner gekauft.

wir sollten unseren selbstwert an erste stelle stellen . ich für meinen teil werde jetzt erst mal wieder flirten und augen für männer haben. aber nicht mit dem gdanken einer beziehung sondern mal wieder bissl spass und ablenkung. bin so gar nicht der typ aber ich hatte dieses jahr nur 1 mal sex und da hat mich das noch etwas geekelt als er geschwitzt hat.

danke euch

Du hast die richtige einstellung...
mach weiter so, und wir frauen haben ja auch bedürfnisse. mach dich also wieder attraktiv für die männerwelt. manchmal hilft auch schon ein lächeln des anderen geschlechts und es geht und frauen wieder gut.

ich beneide dich und weiter so.

LG Mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2007 um 22:03
In Antwort auf jost_12520619

Du hast die richtige einstellung...
mach weiter so, und wir frauen haben ja auch bedürfnisse. mach dich also wieder attraktiv für die männerwelt. manchmal hilft auch schon ein lächeln des anderen geschlechts und es geht und frauen wieder gut.

ich beneide dich und weiter so.

LG Mandy

Sorry hatte soviel zu tun
hey danke für die antworten hatte soviel zu tun und jetzt lese ich grade erst eure texte.

also versteh einer die männer. hab die ganze woche ihn dann nach dem aus ignoriert aber er hängt mir förmlich an der arschbacke hat die ganze woche nicht im internet gespielt und so getan als wenn alles supi wäre.

ich bin kurz angebunden wenn er mir über den weg läuft und bin die ganze woche abends weg. das macht den mann fertig.

war ich bei nem kumpel wegen rechtlichen dingen da hat er mir geholfen kennt sich da aus.

puhhh ist der neugierig gewesen als ich heim kam aber antworten bekam er nicht.

glaubt mir es tut weh aber ich zieh das durch.

heute bin ich morgens schon aus dem haus hab mal vedient shoppen zu gehen und nichts gesagt wie früher. wozu bin ja nicht mehr mit ihm zusammen statt dessen habe ich es meinem sohn gesagt. bin um 9h aus dem haus und kam um 7 ach war des schööön heute . und als ich heim kam war die bude geputzt und poliert. war er einkaufen und wollte kochen.

dann habe ich ihm gesagt wir sollten zusammen sitzen um das weitere zu besprechen wie wir "getrennt" zusammenleben. aber da er ja immer sagt ich benehm mich wie ne chefin überlasse ich ihm wann und wo denn nicht in der wohnung da gibts nur streit.

na ja bisher habe ich nichts weiteres gehört er verdrängt das denke ich. vorher kam er und sagte er glaubt er geht schlafen. dann habe ich gesagt... du kannst doch machen was du willst ... ihr hättet den blick sehen sollen. der schnallt das nicht. vor allem will ich nicht dass er ständig um mich rum ist denn das tut weh verdammt noch mal.

also morgen werde ich das dann von mir aus klären.

das mit dem mietvertrag geht nicht nein da muss ich echt durch.shiittttttt...

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook