Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe einen weiblichen Stalker

Ich habe einen weiblichen Stalker

23. Dezember 2010 um 0:08 Letzte Antwort: 24. Dezember 2010 um 23:32

Das ganze hat vor ca. 8 Monaten abgefangen.
Da ich jeden Morgen mit der Bahn zur Arbeit fahre, ist mir eine junge Frau mit ca. 15-16 Jahren auf dem Bahnhof aufgefallen. Nun, eigentlich ziemlich hübsch, aber nicht mein Frauentyp. Innerhalb wenigen Wochen hat sie deutlich abgenommen und schminkt recht geschickt ihr Gesicht. Immer wenn ich auf sie schaue, bleibt ihr Blick sofort stehen... nun ja, klar. Komisch ist aber, wenn ich die nächste Bahn nehme, weil ich die richtige verpennt habe oder sonst nicht konnte, ist sie immer noch auf dem Bahnhof und fährt dann mit meiner Bahn mit! Sie ist bestimmt noch eine Schülerin, denn während der Schulferien beobachte manchmal das selbe, nur dass sie nicht mitfährt, sondern auf dem Bahnhof zurückbleibt.
Am Anfang fand ich das noch lustig, aber mittlerweile tut es mir richtig leid. Soll ich sie ansprechen und ihr dann klar machen, dass ich ncihts von ihr will oder begreift sie das irgendwann selbst?
Wie ist eure Erfahrung als Teenies gewesen?

Mehr lesen

23. Dezember 2010 um 21:20

Für wie blöd
hältst Du eigentlich die Männer ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 21:24

Danke
Und jetzt schieb bitte meine silberne Medaille in Deinen Arsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 21:26

Gegenseitige Sympathie
ist kein Stalking mehr. Wenn das so wäre und ich nicht vergeben, könnte das sogar der Anfang einer guten Freundschaft sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 21:33

Das ist wirklich kein Stalking
Denn dafür benötigt man noch eine eindeutige Zurückweisung.

Aber mir ist richtig unwohl, wenn ich sie wieder sehe.

Vielleicht soll ich sie einfach ignorieren und sie hört irgendwann von alleine auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 21:34
In Antwort auf janele_11846387

Gegenseitige Sympathie
ist kein Stalking mehr. Wenn das so wäre und ich nicht vergeben, könnte das sogar der Anfang einer guten Freundschaft sein.

Sollte sie
wirklich ein bißchen verknallt sein, ist eine gute Freundschaft sicherlich das Letzte was sie möchte.

Das zum Thema " für wie blöd hältst du eigentlich Männer"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 21:38
In Antwort auf zaynab_12937335

Sollte sie
wirklich ein bißchen verknallt sein, ist eine gute Freundschaft sicherlich das Letzte was sie möchte.

Das zum Thema " für wie blöd hältst du eigentlich Männer"...

Ach ja
und wenn du in einer Beziehung bist, warum machst du dir dann solche Gedanken um eine 16 (?)-Jährige die mit dir in der gleichen Bahn hockt, daß du deswegen einen Thread in einem Frauenforum eröffnen musst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 23:20
In Antwort auf zaynab_12937335

Ach ja
und wenn du in einer Beziehung bist, warum machst du dir dann solche Gedanken um eine 16 (?)-Jährige die mit dir in der gleichen Bahn hockt, daß du deswegen einen Thread in einem Frauenforum eröffnen musst?

Weil
ich nie wollte, dass jemand wegen mir unglücklich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 23:41
In Antwort auf janele_11846387

Weil
ich nie wollte, dass jemand wegen mir unglücklich ist.

Oh man
wer sagt denn, daß sie deswegen unglücklich ist?

Warst du noch nie in wen verknallt ohne denjenigen haben zu wollen?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 23:42


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2010 um 0:00

Ein Land , ein Bahnhof,
wie wäre es denn mal mit reden, nicht mit klarmachen,sondern erst mal ergründen, was das zu bedeuten hat. Jeder denkt und womöglich das völlig Falsche.
Es kann ganz simpel sein. Hier können wir es auf jeden Fall nicht klären nur rumfabulieren.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2010 um 19:29
In Antwort auf janele_11846387

Das ist wirklich kein Stalking
Denn dafür benötigt man noch eine eindeutige Zurückweisung.

Aber mir ist richtig unwohl, wenn ich sie wieder sehe.

Vielleicht soll ich sie einfach ignorieren und sie hört irgendwann von alleine auf.

Ja...
ich würde es ignorieren....denn wenn du sie ansprichst und sie echt so verknallt ist, könnte sie es sich in ihrem teeniekopf wieder so drehen, dass du doch an ihr interessiert bist, schliesslich ist es dir aufgefallen...blaaa....weiß man nicht, was junge mädels sich da zusammenreimen.

vor allem was willst du schon gross sagen? dass du "leider" schon vergeben bist? dann denkt sie womöglich, wäre er nicht vergeben, würde er vielleicht....

also alles was man macht, könnte nach hinten losgehen.

und du weißt auch nicht wie alt sie ist. vielleicht ist sie deutlich jünger, 14 oder so.
heute sehen die mädels durch klamotten und so auch gern mal älter aus.

nachher kriegst du noch irgendwelchen ärger, wenn du sie ansprichst...im schlimmsten fall lügt sie was zusammen, wenn du ihr eine abfuhr gibst, oder sie es so empfindet.
klingt zwar jetzt weit her geholt....aber ich wär da lieber einmal zu vorsichtig als einmal zu unvorsichtig.

ich weiss ja nicht in welcher stadt du wohnst, wie gross die ist, aber nachher hast du einen ruf weg, wegen einer lüge von einer enttäuschten teenagerin, den du nie mehr wegbekommst.....die kids können strange sein heutzutage.

also ich würd distanz wahren und irgendwann gibt sich das von selbst.

hast du eine partnerin? dann soll die doch mal an einem freien tag mitfahren und ihr verabschiedet euch dann in eindeutiger weise voneinander....könnte auch ein heilsamer schock für den teenager sein. dass sie sich wieder den gleichaltrigen zuwenden kann.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2010 um 23:32

Teenager am Bahnsteig
Ach lass sie doch einfach. Wenn sie noch so jung ist, solltest Du es nicht so ernst nehmen.
Es wäre nur peinlich wenn Du sie ansprechen würdest.

Ob Du damit richtig liegst kannst Du ohnehin nicht wirklich wissen. Solche Bahngeschichten gibt es allzu oft, die können sich gar über Jahre hinziehen.

Spätestens wenn sie ihren ersten Freund hat, bist Du abgeschrieben.
Auch wenn Du mit Deiner Annahme richtig liegst, wird sie wielleicht dennoch in ein paar Jahren über sich selbst lachen und denken, wie sie sich denn so in etwas verrennen konnte und was das überhaupt für ein Typ und eine dumme Geschichte war

Lass einem Teenie doch seine Liebelei, ist ganz normal

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram