Forum / Liebe & Beziehung

Ich habe einen Schwarm trotz Freund

31. Oktober um 0:25 Letzte Antwort: 31. Oktober um 15:28

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe folgendes Problem: Ich habe seit einem Jahr einen Freund(16) , aber habe mich wohl versehentlich gestern in einen Bekannten (18) von ihm verliebt. Mein Freund ist eigentlich sehr lieb und sensibel, trotzdessen streiten wir uns sehr oft.
Gestern hat der Bekannte seinen Arm auf meine Schultern gelegt.
Ich wusste nicht genau, wie ich reagieren sollte, da ich vorher was getrunken habe.
Mir hat es gefallen, aber jetzt bereue ich es, da es meinen Freund ziemlich verletzt hast.
Danach hat mir der beste Freund von meinem Schwarm, der uns beim umarmen/ kuscheln zu gesehen hat, gesagt, dass er etwas von mir möchte.
Der beste Freund von meinem Schwarm ist ebenfalls der beste Freund von meinem festen Freund.
Mein Schwarm hat seinem besten Freund heute gesagt, dass er doch nichts von mir möchte, da ich anscheinend zu jung wäre.
Außerdem ist er gerade in Berlin, und trifft da zum ersten Mal ein Mädchen, welches seine Freundschaft Plus sein soll.
Ich plane schon, mich von meinem jetzigen Freund zu trennen, da meine Gefühle definitiv zurückgegangen sind. 

Meine Frage an euch wäre jetzt, ob ihr denkt, dass er wirklich nichts von mir will, (was mir seltsam vorkommen würde) oder ob er dies nur gesagt hat, damit mein Freund und sein bester Freund nicht sauer auf ihn sind? 

Danke im Vorraus!

Mehr lesen

31. Oktober um 6:11

Was er von dir will, kann wohl niemand sagen. Mir scheint, dass du noch sehr jung bist und als erstes einmal klären solltest, was du selbst eigentlich willst.

Gefällt mir

31. Oktober um 15:14

Ich würde erstmal die Sache mit meinem Partner klären und vermeiden im Beziehungen zukünftig angetrunken und vor aller Augen betatscht zu werden, das wirft kein gutes Licht auf dich und sendet ganz andere, ggf ungewollte Signale an die Männerwelt. 

Das beide sich an die Freundin ihres Besten Freundes oder guten Bekannten ran machen wollen, zeigt wie wenig Respekt sie jetzt schon vor euch beiden haben.

Gefällt mir

31. Oktober um 15:28
In Antwort auf lola1518

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe folgendes Problem: Ich habe seit einem Jahr einen Freund(16) , aber habe mich wohl versehentlich gestern in einen Bekannten (18) von ihm verliebt. Mein Freund ist eigentlich sehr lieb und sensibel, trotzdessen streiten wir uns sehr oft.
Gestern hat der Bekannte seinen Arm auf meine Schultern gelegt.
Ich wusste nicht genau, wie ich reagieren sollte, da ich vorher was getrunken habe.
Mir hat es gefallen, aber jetzt bereue ich es, da es meinen Freund ziemlich verletzt hast.
Danach hat mir der beste Freund von meinem Schwarm, der uns beim umarmen/ kuscheln zu gesehen hat, gesagt, dass er etwas von mir möchte.
Der beste Freund von meinem Schwarm ist ebenfalls der beste Freund von meinem festen Freund.
Mein Schwarm hat seinem besten Freund heute gesagt, dass er doch nichts von mir möchte, da ich anscheinend zu jung wäre.
Außerdem ist er gerade in Berlin, und trifft da zum ersten Mal ein Mädchen, welches seine Freundschaft Plus sein soll.
Ich plane schon, mich von meinem jetzigen Freund zu trennen, da meine Gefühle definitiv zurückgegangen sind. 

Meine Frage an euch wäre jetzt, ob ihr denkt, dass er wirklich nichts von mir will, (was mir seltsam vorkommen würde) oder ob er dies nur gesagt hat, damit mein Freund und sein bester Freund nicht sauer auf ihn sind? 

Danke im Vorraus!

Schluss machen und dann weitersehen. Dein Freund ist es nämlich offenbar nicht. 

Aber auch dir selbst etwas Zeit geben, herauszufinden, was du willst. 

Gefällt mir