Forum / Liebe & Beziehung

Ich habe einen Fehler gemacht. Verzeiht er mir jemals?

1. Februar um 17:25 Letzte Antwort: 3. Februar um 9:35

Hallo Zusammen,

Ich habe vor zwei Monaten einen Mann kennengelernt. Ganz unverhofft und auf keiner Datingseite. Nunja, es ist eine plattform zum Online telefonieren (Discord) Dort habe ich ihn kennengelernt, wir haben uns von anfang an sehr gut verstanden. Wir haben viele gemeinsame interessen. Irgendwann haben wir unsere Nummern ausgetauscht. Von da an haben wir jeden Tag geschrieben und stundenlang telefoniert. Und obwohl wir uns noch nie gesehen haben, haben wir gefühle füreinander entwickelt. Wir haben uns vermisst und unsere Sehnsucht wurde immer größer.
Mein fehler war einfach das ich auf der plattform, wo wir uns kennenlernten ein falsches foto von mir drin hatte. Das war total blöd von mir und ich hatte einfach angst ihm die wahrheit zu sagen, da ich jeden tag mehr für ihn empfand und die angst größer wurde ihn zu verlieren und ich ihn mit meinem richtigen Aussehen nicht beeindrucken könnte.  Wir wollten uns treffen, das Verlangen danach wurde immer größer.

Mein schlechtes gewissen wurde immer schlimmer und irgendwann habe ich mich dazu überwunden ihm zu beichten das ich anders aussehe.

Er sagte mir das er mir dies verzeiht, das alles gut sei. Er hätte sich ja nicht in das foto sondern in mich verliebt. Natürlich war ich sehr erleichtert und schöpfte hoffnung. Danach haben wir uns einige male per Webcam gesehen, weiter gemacht wie bisher. Er sagte ich gefalle ihm trotzdem. Natürlich wurden meine gefühle dann auch mehr.

Doch noch ein paar Tagen sagte er das er das ganze nicht mehr kann. Das er mir zwar verzeiht aber das mit dem Foto nicht tollerieren kann.
Das ich ihn enttäuscht habe und sein vertrauen zerstört habe, ihm vorgespielt habe eine andere person zu sein. Ich bat ihm an das wir uns treffen und wir uns dennoch kennenlernen können. Doch er möchte mich nicht mehr sehen. Ich hab versucht um ihn zu kämpfen, das ich das mit ihm wirklich ernst me

Mehr lesen

1. Februar um 17:27
In Antwort auf

Hallo Zusammen,

Ich habe vor zwei Monaten einen Mann kennengelernt. Ganz unverhofft und auf keiner Datingseite. Nunja, es ist eine plattform zum Online telefonieren (Discord) Dort habe ich ihn kennengelernt, wir haben uns von anfang an sehr gut verstanden. Wir haben viele gemeinsame interessen. Irgendwann haben wir unsere Nummern ausgetauscht. Von da an haben wir jeden Tag geschrieben und stundenlang telefoniert. Und obwohl wir uns noch nie gesehen haben, haben wir gefühle füreinander entwickelt. Wir haben uns vermisst und unsere Sehnsucht wurde immer größer.
Mein fehler war einfach das ich auf der plattform, wo wir uns kennenlernten ein falsches foto von mir drin hatte. Das war total blöd von mir und ich hatte einfach angst ihm die wahrheit zu sagen, da ich jeden tag mehr für ihn empfand und die angst größer wurde ihn zu verlieren und ich ihn mit meinem richtigen Aussehen nicht beeindrucken könnte.  Wir wollten uns treffen, das Verlangen danach wurde immer größer.

Mein schlechtes gewissen wurde immer schlimmer und irgendwann habe ich mich dazu überwunden ihm zu beichten das ich anders aussehe.

Er sagte mir das er mir dies verzeiht, das alles gut sei. Er hätte sich ja nicht in das foto sondern in mich verliebt. Natürlich war ich sehr erleichtert und schöpfte hoffnung. Danach haben wir uns einige male per Webcam gesehen, weiter gemacht wie bisher. Er sagte ich gefalle ihm trotzdem. Natürlich wurden meine gefühle dann auch mehr.

Doch noch ein paar Tagen sagte er das er das ganze nicht mehr kann. Das er mir zwar verzeiht aber das mit dem Foto nicht tollerieren kann.
Das ich ihn enttäuscht habe und sein vertrauen zerstört habe, ihm vorgespielt habe eine andere person zu sein. Ich bat ihm an das wir uns treffen und wir uns dennoch kennenlernen können. Doch er möchte mich nicht mehr sehen. Ich hab versucht um ihn zu kämpfen, das ich das mit ihm wirklich ernst me

Das ich das mit ihm wirklich ernst meine. Doch er möchte nicht mehr und ich bin überall blockiert. 

Wird er sich jemals wieder melden? 

Gefällt mir

1. Februar um 18:43

Hallo, jaaa…
ich kann es zwar auch nicht wirklich wissen, aber so, wie du schreibst, hat er für sich wohl die Entscheidung getroffen, euren Kontakt nicht mehr weiter zu vertiefen. Vielleicht hilft dir das aber dann auch wieder weiter. Nicht alle Leute reagieren eben entsprechend tolerant oder flexibel, wenn sie Mal eine gewisse Wunschvorstellung aufgebaut haben und nach und nach merken, dass es doch anders kommt als gedacht.
Man fragt sich vielleicht auch, warum verschickt jemand bestimmte Fotos, wenn es sich dann real so sehr unterscheidet? Woher waren diese Fotos eigentlich? Konntest du sie unbedenklich verwenden?
Daher verstehe ich jetzt deine Angst auch nicht so wirklich, dass du die Sorge hattest, dass er enttäuscht sein könnte. Das hatte ja eigentlich nahe liegen können.
Ich meine, wenn ich im Restaurant eine Torte bestelle und dann aber eine Gulaschsuppe bekomme, esse ich die vielleicht auch nur, wenn ich fast am Verhungern bin oder in den nächsten Tagen sonst keine Möglichkeit mehr finde, mich zu sättigen. Ansonsten geht sie eben zurück in die Küche…
Das ist jetzt vielleicht ein etwas merkwürdiger Vergleich, aber so ungefähr kann sich das für jemanden anfühlen, wenn man sich getäuscht fühlt. Anders ist es aber, wenn es im Grunde komplett offensichtlich war. Dann hat es auch mehr von Versteckspiel und kann ganz witzig sein. Wenn ich einen Avatar von Catwomen verwende, aber eher der Garfield-Typ bin, muss man halt diesen bestimmten Humor auch rüberbringen können. Das ist auch nichts Verwerfliches, sondern kann absolut lustig sein.
Wenn er sich jetzt aber tatsächlich zurückzieht, kann du ja nochmal neu entscheiden, wie du es zukünftig angehst. Ich finde es total ok., dass man sich einfach nur übers Schreiben kennenlernt und erst zu einem späteren Zeitpunkt Bilder tauscht, wenn man sich dazu bereit fühlt. Vorab kann man sich ja auch noch viel besser „verstecken“, indem man vielleicht erst gar kein Foto verwendet, das die Vermutung nahe legt, dass der User genau so aussieht, sondern eigentlich gleich klar stellt, dass das ein Fake-Foto ist. Warum auch nicht. Mir sind Leute auch eher suspekt, die mit ihrem realen Foto im Netz unterwegs sind.
Ja…dann hoffe ich, du bist bald nicht mehr so traurig und hast das Glück, einen ganz tollen Menschen kennenzulernen, der dich genauso mag und schätzt, wie du bist. Alles Gute dir!
 

Gefällt mir

1. Februar um 23:13
In Antwort auf

Das ich das mit ihm wirklich ernst meine. Doch er möchte nicht mehr und ich bin überall blockiert. 

Wird er sich jemals wieder melden? 

Du kannst nicht viel machen. Es ist wohl richtig dumm gelaufen.

Es bleibt an ihm, ob er sich noch einmal meldet. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, weis ich nicht.

Sei nicht böse auf ihn, egal wie er sich entscheidet. Gestehe dir einfach ein, einen großen Fehler gemacht zu haben. Vermutlich wirst du so ein Foto nicht mehr irgendwo einstellen.

Lebe dein Leben, du kannst nicht viel machen. Alles andere wird die Zukunft zeigen.

Ich bin ein Mann, ob ich mich in so einer Situation noch einmal bei einer Frau melden würde, weis ich nicht. Das Aussehen und der Typ spielt ja auch eine wichtige Rolle. Man stellt dann womöglich alles in Frage, auch den Inhalt der Telefonate

Gefällt mir

3. Februar um 1:19
In Antwort auf

Das ich das mit ihm wirklich ernst meine. Doch er möchte nicht mehr und ich bin überall blockiert. 

Wird er sich jemals wieder melden? 

Ich denke eher nicht, nach dem, was du hier schreibst. Wenn er dich schon überall blockiert hat, respektiere das und lass es gut sein. 

Gefällt mir

3. Februar um 3:14
In Antwort auf

Das ich das mit ihm wirklich ernst meine. Doch er möchte nicht mehr und ich bin überall blockiert. 

Wird er sich jemals wieder melden? 

Wenn er dich überall blockiert hat? Nein, das wirkt sehr konsequent von ihm. Ich wäre ehrlich gesagt auch sauer wenn schon beim Foto gelogen wird, zudem es eine Frechheit ist für die Leute dessen Gesicht ungefragt benutzt wird.

Gefällt mir

3. Februar um 7:11

Ich glaube nicht, dass das falsche Foto tatsächlich das Problem ist. Ich glaube, dass du ihm tatsächlich im "persönlichen" Videokontakt nicht so gut gefallen hast und er es deswegen beendet hat. Das ist aber nichts, was man jemandem gerne direkt ins Gesicht sagt. 

Wenn du ihm - trotz falschem Foto - als echte Frau sehr gut gefallen hättest, wäre das falsche Foto und deine kleine Flunkerei völlig egal gewesen. Es muss übrigens nicht zwingend an deinem Aussehen liegen. Vielleicht hat er bei Videotelefonat einfach gemerkt, dass kein Funke überspringt, das es nicht matcht. 

Da er dich konsequent überall blockiert hat, vergiss es, das wird definitiv nichts mehr

1 LikesGefällt mir

3. Februar um 9:26

Wenn es das Foto einer realen Frau war, kann ich das nachvollziehen, dass er sich getäuscht fühlt.

Es gibt tausend andere Möglichkeiten für ein Profilbild: Tierfotos, Comikfiguren, Landschaften, Sprüche, Zeichnungen etc., da kommt niemand auf die Idee, anzunehmen, dass Du das bist.

Ich kann verstehen, wenn man kein Klarfoto von sich im Internet als Profilbild haben möchte, dann aber eine reale Frau als Alternative zu wählen, ist halt unklug. Nun musst Du mit den Konsequenzen leben, dass sich jemand getäuscht fühlt und keinen Kontakt mehr will.

1 LikesGefällt mir

3. Februar um 9:35

Blöd gelaufen, vielleicht ist dir das eine Lehre. Wie kommst du darauf, ein falsches Photo zu verwenden?! Wiegst du dich in einer Art Sicherheit,  ein Versteck? Wie du siehst... vor Gefühlen und Verletzungen kann man sich nicht wirklich verstecken.

Abgesehen davon glaub ich übrigens, dass er auch nicht ganz ehrlich war - es finden sich immer die richtigen. Er wird im Videochat bemerkt haben,  dass die Verliebtheit nicht so stark ist oder dass es eben nicht reicht.  
Ich würde mir nicht weiter Vorwürfe machen,  sondern draus lernen. 

Gefällt mir