Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe den Mann meines Lebens laufen lassen

Ich habe den Mann meines Lebens laufen lassen

22. Oktober um 17:55

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich sag schonmal vorab sry für den langen Text ☹️
Im März 2014 bin ich in eine neue Beziehung gekommen er hat damals ein Sohn mit in die Beziehung gebracht und ich meine Tochter.. Wir waren glücklich alles aber er hatte mich 2 mal verlassen für seine ex affere mit der er sein Sohn hat.. Naja wir waren über 5 jahre zs aber er hat hinter meinen Rücken mich noch 3 mal betrogen mit anderen Frauen das kam aber alles viel später raus und ich war in diesem Mann so verfallen das wir auch ein gemeinsames kind haben ich liebe unseren so sehr.. Aber ich war komplett blind und habe mich blenden lassen und immer gehofft er könne sich ändern zu mal ich einfach meine familie auch nie aufgeben wollte ich 2 Kinder von 2 verschieden Männern ich wollte einfach eine familie.. Naja damals der hohe punkt ich zu hause habe geschlafen unsere kinder auch er war feiern der Albtraum wurde war er hat ne frau nach hause gebracht es ist eskaliert mit polzei und die Kinder haben alles mit bekommen.. Kurz gesagt hatten uns getrennt für mich war es entgultig und wer kommt ein mann in mein Leben wir lernten und kennen nach 3 Monaten meiner Trennung er wusste alles über mich und ich habe ihm gesagt das ich keine neue beziehung erstmal mag hat er auch akzeptiert aber es war perfekt in seiner nähe konnte ich alle vergessen iwann kämmen Gefühle alles die Kinder liebten ihn und dann 4 Monate später stand mein ex einfach wieder da würde eifersüchtig wollte mich zurück und hat mir mit allen Mittel wieder alles kaputt gemacht aber vorallem war ich selbst schuld ich habe so viel auf mic Hein reden lassen von Freunden bekannten das ich diesen man fallen lassen soll und zu meinem ex zurück gehen soll ich Habs gemacht aber ich war unglücklich also bin ich nach 4 wochen wieder zurück immer wieder hat der neue für mich kämpft aber nicht nur für mich auch gegen den rest der welt wir haben zs geweint weil das ganze ein jahr so ging mein ex zog auch nie aus der gemeinsamen whg aus und immer wenn ich weg wollte ging er und meinte er komme gleich und hat wirklich alles für gesorgt das ich mich mit dem neuen nie sehen konnte iwann habe ich wieder schluss gemacht und gesagt vill ist es besser wenn ich meine familie nehme und meinem ex wieder zum 5 mal eine chance gebe.. Iwann könnte ich aber alles nicht mehr ich könnte mir nicht mehr in die Augen schauen der mann den ich liebe habe ich ekelhaft in den Wind geschossen und der mann der mich dreckig behandelt habe ich zu hause gehabt also habe ich zu beiden Männer kontakt abgebrochen weil mein ex immer gedroht hat vor den kinder sich mit ihm zu schlagen usw.. Jetzt ist es seit 8 Monaten safe mit meinem ex schluss er ist auch vor 8 Monaten endlich ausgezogen aber dadurch das noch so viel stress gab's habe ich mich zurück gezogen und mich bei niemandem mehr gemeldet.. Ich will diesen Mann zurück der einjahr für uns unsere liege gekämpft hat.. Ich Habs versucht aber jetzt blockt er ab verständlicherweise aus Angst das ich ihn wieder fallen lassen würde für meinem ex aber das will ich nicht.. Ich liebe ihn klar seine freunde hassen mich aber wie kann ich ihm beweisen das ich seine hand niemals wieder los lassen würde ich muss ihm das iwie beweisen das er mir wieder vertrauen kann.. Ich kann das alles garnicht in Worte fassen was alles in dieser zeit abging.. Er fehlt mir so sehr..

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

22. Oktober um 18:55

sorry aber ich hoffe er bleibt bei seiner Entscheidung

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 18:55

sorry aber ich hoffe er bleibt bei seiner Entscheidung

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 21:07

Den Mann fürs Leben gibt es nicht. Auch wieder so eine Illusion, mit der man eine mögliche Partnerschaft überfrachtet. Womit die dann auch wieder kaputt gehen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 21:31

Liebe 1233,

Dein Ex hatte Dich mehrfach verarscht und betrogen - und dennoch wolltest Du - ausgerechnet ! - mit ihm Deinen Traum von einer heilen Familie leben. OBWOHL Du eine neue Liebe hattest. -Und hast Dir auch noch von anderen Leuten reinreden lassen, und Din Ex hat Dich manipuliert...

Ich verstehe, dass man da ambivalent ist, schließlich steht man/frau auch noch in bestimmten Kreisen als schuldig da, wenn man sich trennt.

Dein Freund weiß doch jetzt, dass ultimativ Schluss ist mit Deinem Ex, oder? 
Wieso "hassen Dich" seine Freunde, sind die dumm? - Falls Du eine/n davon kennst, rede mit dem/der.

Und lass nicht locker, schreibe ihm, schick ihm Blumen, versuch alles.

Jedenfalls für ein paar Monate. -Aber dabei nicht nerven! Du wirst schon das richtige Maß finden, schließlich KENNST Du ihn. -
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 21:55

Willst Du diesen Mann wirklich, den Du jetzt idealisierst? Dein Verhalten verdeutlicht doch, dass Du ihn nicht wirklich geliebt hast. Wie kommst Du darauf, dass Deine Gefühle jetzt "edlerer" Natur sind? Weshalb glaubst Du das?
Oder sind das nicht irgendwelche Träumereien in Deiner Einsamkeit?
Oder wurdest Du mit Gewalt von diesem Ex quasi gekapert und Dein neuer Freund mit Gewalt gezwungen, Dich aufzugeben? Wo leben wir eigentlich.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 22:12
In Antwort auf schnell91

Willst Du diesen Mann wirklich, den Du jetzt idealisierst? Dein Verhalten verdeutlicht doch, dass Du ihn nicht wirklich geliebt hast. Wie kommst Du darauf, dass Deine Gefühle jetzt "edlerer" Natur sind? Weshalb glaubst Du das?
Oder sind das nicht irgendwelche Träumereien in Deiner Einsamkeit?
Oder wurdest Du mit Gewalt von diesem Ex quasi gekapert und Dein neuer Freund mit Gewalt gezwungen, Dich aufzugeben? Wo leben wir eigentlich.
 

Natürlich liebt sie den Freund.

Sie war lediglich zu ängstlich und angepasst, um den Ex zu verlassen (plus der Chor der Bekannten und Freunde) (Nur gut, dass se kein kreischendes Forum befragte

PLUS der beschriebenen Manipulation von Seiten des des Ex. - Nicht gelesen`
Ich verstehe das. 
Auch Kinder sind involviert., das ist noch mal ne ganz andere Nummer ..

x

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 8:17
In Antwort auf colette

Natürlich liebt sie den Freund.

Sie war lediglich zu ängstlich und angepasst, um den Ex zu verlassen (plus der Chor der Bekannten und Freunde) (Nur gut, dass se kein kreischendes Forum befragte

PLUS der beschriebenen Manipulation von Seiten des des Ex. - Nicht gelesen`
Ich verstehe das. 
Auch Kinder sind involviert., das ist noch mal ne ganz andere Nummer ..

x

@colette.

Danke.

Jetzt verstehe ich die Tragik, die dahinter steckt, einigermaßen und wünsche 1233.m.a alles Gute und viel viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 9:37

mit einem menschen so umzugehen geht nicht!

sie hat ihn oft genug verletzt!
ich hoffe er lässt das nicht mehr zu

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:12
In Antwort auf jasmin7190

mit einem menschen so umzugehen geht nicht!

sie hat ihn oft genug verletzt!
ich hoffe er lässt das nicht mehr zu

Ich empfehle Dir dringend eine Lesebrille. 
WIE oft hatte der Mann sie gleich betrogen? 
Sag Du es mir! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:23
In Antwort auf colette

Ich empfehle Dir dringend eine Lesebrille. 
WIE oft hatte der Mann sie gleich betrogen? 
Sag Du es mir! 

Der Ex hat sie betrogen, wenn ich das richtig lese.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:27
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Der Ex hat sie betrogen, wenn ich das richtig lese.

Sage ich doch. - Ud zwar mehrfach. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:32
In Antwort auf colette

Sage ich doch. - Ud zwar mehrfach. 

Ja, aber was hat das mit dem Objekt der Begierde zu tun?
Der hat sie nicht betrogen

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:36
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ja, aber was hat das mit dem Objekt der Begierde zu tun?
Der hat sie nicht betrogen

Habe ich auch nicht behauptet. - Ich hätte wohl "Ex" schreiben sollen anstatt "Mann" - Männer sind ja alle beide. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:54
In Antwort auf colette

Habe ich auch nicht behauptet. - Ich hätte wohl "Ex" schreiben sollen anstatt "Mann" - Männer sind ja alle beide. 

und was soll dann der Satz:?
"WIE oft hatte der Mann sie gleich betrogen?"

Fakt ist doch das die TE ihrem OdB mehrfach vor den Kopf gestossen hat.
Wie oft soll er das denn mitmachen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 11:06
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

und was soll dann der Satz:?
"WIE oft hatte der Mann sie gleich betrogen?"

Fakt ist doch das die TE ihrem OdB mehrfach vor den Kopf gestossen hat.
Wie oft soll er das denn mitmachen?

Ah versteh.

Das OdB wird es gar nicht mehr mitmachen, da sich der Ex der TE endlich bequemt hat, auszuziehen.
Die TE hat im Prinzip nur das gemacht, was immer alle raten.
Alte Beziehung klären, mit beiden Männern Schluss machen, sich auf sich selber besinnen.

Ich hätte das vermutlich anders gemacht, mich früher getrennt.
aber lies noch mal ihren Eingangstext.
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 11:25
In Antwort auf 1233.m.a.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich sag schonmal vorab sry für den langen Text ☹️
Im März 2014 bin ich in eine neue Beziehung gekommen er hat damals ein Sohn mit in die Beziehung gebracht und ich meine Tochter.. Wir waren glücklich alles aber er hatte mich 2 mal verlassen für seine ex affere mit der er sein Sohn hat.. Naja wir waren über 5 jahre zs aber er hat hinter meinen Rücken mich noch 3 mal betrogen mit anderen Frauen das kam aber alles viel später raus und ich war in diesem Mann so verfallen das wir auch ein gemeinsames kind haben ich liebe unseren so sehr.. Aber ich war komplett blind und habe mich blenden lassen und immer gehofft er könne sich ändern zu mal ich einfach meine familie auch nie aufgeben wollte ich 2 Kinder von 2 verschieden Männern ich wollte einfach eine familie.. Naja damals der hohe punkt ich zu hause habe geschlafen unsere kinder auch er war feiern der Albtraum wurde war er hat ne frau nach hause gebracht es ist eskaliert mit polzei und die Kinder haben alles mit bekommen.. Kurz gesagt hatten uns getrennt für mich war es entgultig und wer kommt ein mann in mein Leben wir lernten und kennen nach 3 Monaten meiner Trennung er wusste alles über mich und ich habe ihm gesagt das ich keine neue beziehung erstmal mag hat er auch akzeptiert aber es war perfekt in seiner nähe konnte ich alle vergessen iwann kämmen Gefühle alles die Kinder liebten ihn und dann 4 Monate später stand mein ex einfach wieder da würde eifersüchtig wollte mich zurück und hat mir mit allen Mittel wieder alles kaputt gemacht aber vorallem war ich selbst schuld ich habe so viel auf mic Hein reden lassen von Freunden bekannten das ich diesen man fallen lassen soll und zu meinem ex zurück gehen soll ich Habs gemacht aber ich war unglücklich also bin ich nach 4 wochen wieder zurück immer wieder hat der neue für mich kämpft aber nicht nur für mich auch gegen den rest der welt wir haben zs geweint weil das ganze ein jahr so ging mein ex zog auch nie aus der gemeinsamen whg aus und immer wenn ich weg wollte ging er und meinte er komme gleich und hat wirklich alles für gesorgt das ich mich mit dem neuen nie sehen konnte iwann habe ich wieder schluss gemacht und gesagt vill ist es besser wenn ich meine familie nehme und meinem ex wieder zum 5 mal eine chance gebe.. Iwann könnte ich aber alles nicht mehr ich könnte mir nicht mehr in die Augen schauen der mann den ich liebe habe ich ekelhaft in den Wind geschossen und der mann der mich dreckig behandelt habe ich zu hause gehabt also habe ich zu beiden Männer kontakt abgebrochen weil mein ex immer gedroht hat vor den kinder sich mit ihm zu schlagen usw.. Jetzt ist es seit 8 Monaten safe mit meinem ex schluss er ist auch vor 8 Monaten endlich ausgezogen aber dadurch das noch so viel stress gab's habe ich mich zurück gezogen und mich bei niemandem mehr gemeldet.. Ich will diesen Mann zurück der einjahr für uns unsere liege gekämpft hat.. Ich Habs versucht aber jetzt blockt er ab verständlicherweise aus Angst das ich ihn wieder fallen lassen würde für meinem ex aber das will ich nicht.. Ich liebe ihn klar seine freunde hassen mich aber wie kann ich ihm beweisen das ich seine hand niemals wieder los lassen würde ich muss ihm das iwie beweisen das er mir wieder vertrauen kann.. Ich kann das alles garnicht in Worte fassen was alles in dieser zeit abging.. Er fehlt mir so sehr.. 

Lebe vllt einmal für dich, und wenn du das kannst u keine Beweise mehr brauchst, dann klopf doch noch mal leise an u frag ob du ihm dich erklären darfst. Sage ihm wie bedürfig du bist aus deiner schuld heraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 11:30
In Antwort auf colette

Ah versteh.

Das OdB wird es gar nicht mehr mitmachen, da sich der Ex der TE endlich bequemt hat, auszuziehen.
Die TE hat im Prinzip nur das gemacht, was immer alle raten.
Alte Beziehung klären, mit beiden Männern Schluss machen, sich auf sich selber besinnen.

Ich hätte das vermutlich anders gemacht, mich früher getrennt.
aber lies noch mal ihren Eingangstext.
 

@colette.

Die ganze Situation hat doch durchaus etwas Tragisches. Teilweise wirft ihre Schilderung zwar auch kein positives Licht auf sie selbst: Es fehlen ihr Rückgrat, Mut zu unabhängigen Entscheidungen, Selbstbewusstsein. Aber warum fehlte ihr das? Wodurch wurde sie so abhängig von diesem Ex und dem betreffenden Umfeld?

Da muss ich gestehen, ich habe etwas Mitleid mit ihr. Und bei jungen Menschen kann sich ja doch noch soviel ändern! Ich glaube: Wenn sie einen unbedingten Änderungswillen hat (in der Hinsicht, dass sie ein selbständig denkender und entscheidender Mensch ist und sich nicht von merkwürdigen Leuten beeinflussen lässt) und das dem jungen Mann, den sie mag, klar rüberbringen kann, dann hätte sie durchaus eine Chance verdient. Ja, ich glaube, das wolltest Du ihr sagen, Colette.

Und mittlerweile stimme ich Dir zu und wünsche 1233 ganz viel Glück.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 11:49
In Antwort auf 30gpuder

Lebe vllt einmal für dich, und wenn du das kannst u keine Beweise mehr brauchst, dann klopf doch noch mal leise an u frag ob du ihm dich erklären darfst. Sage ihm wie bedürfig du bist aus deiner schuld heraus.

Sie lebt bereits für sich, und in ihrem Text steht: 
"also habe ich zu beiden Männer kontakt abgebrochen"

Weiterhin:
Ich Habs versucht aber jetzt blockt er ab verständlicherweise aus Angst das ich ihn wieder fallen lassen würde für meinen Ex (Ehemann)

Alles klar?



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 11:55
In Antwort auf colette

Ah versteh.

Das OdB wird es gar nicht mehr mitmachen, da sich der Ex der TE endlich bequemt hat, auszuziehen.
Die TE hat im Prinzip nur das gemacht, was immer alle raten.
Alte Beziehung klären, mit beiden Männern Schluss machen, sich auf sich selber besinnen.

Ich hätte das vermutlich anders gemacht, mich früher getrennt.
aber lies noch mal ihren Eingangstext.
 

Den habe ich gelesen.

Sie will Ratschläge, wie sie das OdB zurückbekommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 12:19
In Antwort auf colette

Sie lebt bereits für sich, und in ihrem Text steht: 
"also habe ich zu beiden Männer kontakt abgebrochen"

Weiterhin:
Ich Habs versucht aber jetzt blockt er ab verständlicherweise aus Angst das ich ihn wieder fallen lassen würde für meinen Ex (Ehemann)

Alles klar?



 

Ja, klar.
Ich danke dir tief  u werde mich bessern !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 13:01
In Antwort auf 30gpuder

Ja, klar.
Ich danke dir tief  u werde mich bessern !

Da nich für.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 13:09
In Antwort auf colette

Da nich für.

 Okay. Danke .


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 13:43
In Antwort auf colette

Ich empfehle Dir dringend eine Lesebrille. 
WIE oft hatte der Mann sie gleich betrogen? 
Sag Du es mir! 

oje du hast den beitrag nicht verstanden von der TE....  jetzt ist mir alles klar

der ex hat sich betrogen!
der neue kerl, den sie verletzt hat, nicht!

jetzt klar?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 13:47
In Antwort auf jasmin7190

oje du hast den beitrag nicht verstanden von der TE....  jetzt ist mir alles klar

der ex hat sich betrogen!
der neue kerl, den sie verletzt hat, nicht!

jetzt klar?

Oje, der ex hat sich betrogen !

Nun ist alles klar. Danke


 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 16:42
In Antwort auf schnell91

Willst Du diesen Mann wirklich, den Du jetzt idealisierst? Dein Verhalten verdeutlicht doch, dass Du ihn nicht wirklich geliebt hast. Wie kommst Du darauf, dass Deine Gefühle jetzt "edlerer" Natur sind? Weshalb glaubst Du das?
Oder sind das nicht irgendwelche Träumereien in Deiner Einsamkeit?
Oder wurdest Du mit Gewalt von diesem Ex quasi gekapert und Dein neuer Freund mit Gewalt gezwungen, Dich aufzugeben? Wo leben wir eigentlich.
 

Er hat mir immer gedroht sich um zubringen stand oft mit einem Messer vor mir meine Kinder haben Kinder habe das meist mitbekommen aus Angst das er noch mehr tut vor den Kindern habe ich den anderen immer wieder abgewiesen immer wieder wenn ich gedacht habe ich kann jetzt alles inruhe machen die Trennung kam mein ex wieder er hat mich nie wirklich geschlagen aber er hat mich schon an den Armen angepackt und das massiv auf mich eingeschriehen. Ich weiß nicht wie ich das erklären soll aber ich hatte zu dieser Zeit wirklich an und habe mich auch nie getraut jemand das so zu sagen weil er mir so oft gedroht hat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 16:45
In Antwort auf colette

Ich empfehle Dir dringend eine Lesebrille. 
WIE oft hatte der Mann sie gleich betrogen? 
Sag Du es mir! 

Zu oft aber ich hatte Angst damals den Mut nie dazu weil er selbst meine Mutter immer angerufen hat und lügen erzählt hatte alle waren gegen mich und ich wusste nicht mehr was ich machen soll. Jetzt vor 8 Monaten habe ich es erst geschafft ihn endlich aus meinen Leben zu werfen es gibt zwar oft noch Ärger und Streit aber nicht mehr so das ich angst habe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 16:47
In Antwort auf colette

Liebe 1233,

Dein Ex hatte Dich mehrfach verarscht und betrogen - und dennoch wolltest Du - ausgerechnet ! - mit ihm Deinen Traum von einer heilen Familie leben. OBWOHL Du eine neue Liebe hattest. -Und hast Dir auch noch von anderen Leuten reinreden lassen, und Din Ex hat Dich manipuliert...

Ich verstehe, dass man da ambivalent ist, schließlich steht man/frau auch noch in bestimmten Kreisen als schuldig da, wenn man sich trennt.

Dein Freund weiß doch jetzt, dass ultimativ Schluss ist mit Deinem Ex, oder? 
Wieso "hassen Dich" seine Freunde, sind die dumm? - Falls Du eine/n davon kennst, rede mit dem/der.

Und lass nicht locker, schreibe ihm, schick ihm Blumen, versuch alles.

Jedenfalls für ein paar Monate. -Aber dabei nicht nerven! Du wirst schon das richtige Maß finden, schließlich KENNST Du ihn. -
 

Ja er weiß das jetzt schluss ist aber bevor entgultig schluss war hatten wir 3 miante kein kontakt hatte keine nummer mehr von ihm nix da mein ex alles unterbunden hat damit ich jeh kontakt zu ihm aufnehmen hatte können.. Und jetzt ist es so das er mich abweisend.. Aus angst was ich auch nachvollziehen kann nur weiß ich nicht wie ich ihm erklären soll das es nie liebe war das ich zu meinem ex gegangen bin sondern angst.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 16:54

Aber Du kannst es doch sehr gut erklären hier!
Vielleicht schreibst Du ihm einen richtigen Brief?

Sehr toll, dass Du es geschafft hast, Dich aus dieser furchtbaren Beziehung zu lösen!

Hilfe ud Beratung holen kannst Du Dir übrigens immer bei der Caritas oder bei Pro familia.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 17:52
In Antwort auf 30gpuder

Oje, der ex hat sich betrogen !

Nun ist alles klar. Danke


 

mein schreibfehler ändert nichts dran dass du es nicht verstanden hast 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen