Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe dass ich Gefühl dass ich nur Pech in Sachen Liebe habe..

Ich habe dass ich Gefühl dass ich nur Pech in Sachen Liebe habe..

10. Januar um 19:08

Hallo erstmal,
ich habe mir wirklich lange überlegt dass hier zu teilen..
Ich bin jetzt Anfang 20 und kann nicht behaupten dass ich in meinem Leben schon einmal eine wirklich lange ernsthafte Beziehung hatte (kürzere Beziehungen hatte ich). Natürlich bin ich noch jung und habe quasi mein ganzes Leben noch vor mir aber man fühlt sich einfach "komisch". Entweder wurden meine Gefühle nicht erwidert oder die Gefühle wurden erwidert aber es funktionierte aus anderen Gründen nicht. Es ist nicht so dass ich nicht alleine sein kann. Ich bin mit mir zufrieden und komme alleine klar aber irgendwann wünscht man sich dann doch dass sich jemand findet mit dem man einfach auch sein Leben teilen kann.
Mein Freundeskreis hat sich in den letzten Jahren sehr verkleinert, so dass ich auch einfach nicht mehr so oft mit unterschiedlichen Leuten in Kontakt komme wie noch vor ein paar Jahren. D.h. es ist dementsprechend auch schwierig für mich jemand neues kennenzulernen.
Ich habe mich letztens Jahr im Juli dazu entschieden mein Glück im Online Dating zu versuchen. Man kann davon halten was man möchte. Ich hatte dort auch keine großen Erwartungen o.ä. Ich lernte trotzdem relativ schnell endlich mal wieder einen sympathischen (und gutaussehenden) Mann kennen, der mein Interesse geweckt hatte. Wir hatten ein Date nach dem anderen, haben oft geschrieben wenn wir uns nicht gesehen haben und sind uns natürlich auch immer näher gekommen.
Er hatte mir relativ am Anfang schon private Dinge über Ihn erzählt, die sonst nur 2 andere Menschen in seinem Leben wissen. Ich glaube er hatte das Gefühl dass er mir vertrauen kann und so war es auch umgekehrt. Natürlich fragt man sich dann auch irgendwann was das denn zwischen uns ist. Wer uns in der Öffentlichkeit gesehen hatte konnte sicher davon ausgehen, dass wir ein Paar sind. Das ist auch vor 10 Tagen noch der Fall gewesen. Im Laufe der letzten 6 Monate wurden irgendwann die Nachrichten weniger. Ich bin der Meinung dass ich zu alt dafür bin mir Gedanken darüber zu machen warum er mir heute weniger schreibt als gestern usw. Ich bin aber auch der Meinung dass es einfach wichtig ist dass man zumindest ein bisschen kommuniziert, vor allem wenn man sich 1 Woche oder länger nicht sieht. Das passierte häufiger aufgrund seines Jobs. So etwas würde ich ihm auch nie übel nehmen, allerdings wurden die Nachrichten so wenig dass man schon ein extrem Optimistischer Mensch sein muss, damit man denkt es wäre alles okay zwischen uns.
Ich weiß dass ich sowas ansprechen sollte. Das habe ich auch gemacht bzw. versucht. Es wurden nur nie wirklich längere Gespräche daraus. So kam ich auch nie auf das Thema was das hier zwischen uns ist. Es gibt wirklich einige Gründe die dafür sprechen, dass ich ihm nicht ganz egal bin z. B. er küsst/umarmt/hält meine Hand in der Öffentlichkeit, er hat mir zu Weihnachten etwas geschenkt (Geschenke sind mir nicht wichtig aber die Geste dass er an mich gedacht hat), er ärgert mich immer wenn wir uns sehen und sagt auch mal dass er mich vermisst hat.
Was dagegen spricht sind seine seltenen Nachrichten (teilweise 1-2 Tage am Stück nichts), wenn wir uns sehen ist zwar alles wie immer aber ich hab einfach das Gefühl dass er mich nicht sehen will bzw kein Bedürfnis danach hat. Außerdem geht mir einfach der Gedanke nicht aus dem Kopf, dass da noch eine oder mehrere andere Frauen im Spiel sind. Vielleicht tue ich ihm total Unrecht aber sowas geht nicht aus meinem Kopf solange ich nicht offiziell weiß dass ich die Einzige für Ihn bin.
Ich habe Ihn heute gefragt ob wir uns am Wochenende sehen. Es kam bisher keine Antwort und ich glaube auch dass gar keine mehr kommt. Er hat sich schon die letzten 2 Tage nicht gemeldet.
Das alles kostet mich schon wieder viel zu viele Nerven. Eigentlich sollte ich es beenden aber ich hänge schon zu sehr an allem. Nachdem ich endlich mal wieder jemanden kennengelernt habe endet es nun wahrscheinlich wieder so wie bei den meisten anderen. Ich frage mich so oft ob es an mir liegt. Natürlich habe ich meine Fehler wie jeder andere Mensch auch aber ich erwarte nichts anderes wie einfach Ehrlichkeit und Offenheit in so einer Situation. Schade dass es das nicht mehr oft gibt. Ich weiß wirklich nicht wie das mit ihm weitergehen soll und wie ich das hinnehme wenn er sich wirklich gar nicht mehr melden sollte. Habt ihr auch schon ähnliche Situationen erlebt oder habt ihr Tipps für mich wie ich mich am besten verhalte..?

Vielen Dank an alle, die sich diesen Text durchgelesen haben.

Mehr lesen