Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe Bindungsängste. Was soll ich tun?

Ich habe Bindungsängste. Was soll ich tun?

20. September 2012 um 17:10

Hallo, ich bin noch sehr jung, aber habe vor kurzem festgestellt das ich wahrscheinlich Bindungsängste habe. Vielleicht steigere ich mich hier nur in etwas herein aber irgendwie scheint es sinn zu machen. Ich habe in meiner Vergangenheit schon oft Ängste überwunden und würde es jetzt auch gerne schaffen. Zur Therapie möchte ich jedoch nicht. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Ich bin mir nicht sicher was der Ursprung für das ganze ist. Meine Eltern sind seitdem sie 16 sind glücklich, mein älterer Bruder wird wahrscheinlich die perfekte Frau heiraten. An meiner Familie kann es also nicht liegen. Ich würde auch noch nie betrogen oder richtig verletzt wurden weil ich nie eine Beziehung weit genug gehen gelassen habe. Der einzige Auslöser hätte sein können, und ich weiss das klingt jetzt dumm, aber ich habe neun Jahre lang mir immer eine Beste Freundin gesucht die hübscher und beliebter war als ich. Ich war immer die hässliche langweilige Freundin bei der alle nur dachten wie kann sie die beste Freundin von der sein. Ich habe "matchmaker" gespielt und jeder Junge auf den ich stand wollte meine beste Freundin. Selbst die Jungen die wirklich jedes Mädchen nehmen würden wollten mich nicht. Ich wurde immer rejected und ich denke das neun Jahre lang von keinem als schön oder interessant gefunden geworden zu sein dies ausgelöst hat.

Nachdem ich dann bisschen abgenommen hatte und meine zähne grade waren wurde ich schon interessanter. Ich habe schule wechseln müssen und da bekam ich viel Aufmerksamkeit. Jeder in meiner klasse mag mich, Mädchen und jungen. Ich habe mir trotzdem nur die falschen ausgesucht. Meine beste Freundin war wieder die schöne die alle lieber mochten als mich. Ein Jahr lang musste ich wieder ihr bei allen möglichen Jungs Problemen helfen und je selber welche zu haben. Aber der unterscheid war das ich nicht mal mehr neidisch war weil ich es schon so gewohnt war. Ich hatte dann was mit einem typen auf einer party. Der hat danach nicht mehr mit mir geredet. Ich hatte dann mit zwei weiteren was die aber beide danach nicht mit mir reden wollten sondern mit meiner besten Freundin und für dich ich auf der party auch die zweite Wahl war weil meine Freundin schon jemand hatte.

Dann wendete sich das Blatt. Ein junge der auch noch älter war als ich war interessiert. Wir redeten viel und flirteten etc etc. Doch als es dann ernster werden sollte bekam ich Panik. Ich empfand es erst nicht als Panik. Ich hatte nur sinnlose gründe wieso er nicht der richtige war, und habe ihn dann abgestoßen. Im Nachhinein meinte ich einfach das wir nicht zusammen gepasst hätten. Doch jetzt ist das gleiche wieder passiert. Ein sehr netter junge, ein jahr älter als ich, und gutausehend will was von mir. ich war mit ihm auf mehreren dates aber empfinde garnichts.

Denn gedanken ihn anzufassen oder das er mich anfasst wiedert mich an, und das habe ich selten. Wenn er mich umarmt oder einfach nur beim spazieren seinen arm um mich legt emfinde ich angst und mir ist unwohl. Bei jedem anderen habe ich das nicht. Ein freund von mir, der auch noch ein totaler player ist, und mit dem ich auch schon was hatte kann mich anfassen, festhalten einengen es macht mir alles spaß, aber nur weil ich weiß das er sich nie auf eine Beziehung mit mir einlassen wolle. Es würde zwischen uns nie ernst werden. Egal, ich erfinde jetzt schon wieder immer mehr gründe denen mich von dem netten jungen zu distanzieren und sie machen alle keinen sinn. Was soll ich nur tun? Viele meinen ich sollte mich einfach dazu zwingen bis ich mich wohler fühle aber der Gedanke ist schrecklich. Jedes mal wenn er mit mir reden will oder wir was machen sollen will ich nur weg. Aber irgendwann muss ich mich doch stellen. Ich möchte in meiner Zukunft Kinder und Familie. Aber wie soll ich das machen ohne mich auf jemanden einlassen zu können. Was soll ich tun?

Mehr lesen

20. September 2012 um 20:55

Höhrt sich so an das dein Selbsbewustsein im Keller ist
und du dir deswegen vielleicht denkst wie kann den ein attraktiver Kerl was von mir wollen und du deswegen denkst mit dem kann doch was nicht stimmen und deswegen einen Ekel entwickelst wenn er dir näher kommt?

Oder er ist einfach nciht der richtige für dich, kann ja nu auch sein, wenn man mit jemanden nix anfangen will, möchte man auch net angefasst werden ^^ War das den bei dem (Zitat: "netten Kerl") davor denn auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mädchen zurück erobern
Von: heike_12862099
neu
20. September 2012 um 18:53
Ich bin schüchtern und hässlich, bin aber verliebt ((
Von: lyuba_12151314
neu
20. September 2012 um 18:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen