Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe auch ein besonderes Exemplar erwischt.

Ich habe auch ein besonderes Exemplar erwischt.

26. April 2008 um 23:09

Loslassen!
Er war der Mann mit dem ich zusammen alt werden wollte. Das war eine wunderbar glückliche Vorstellung für mich. Ich habe es ihm in einem besonderen Moment vor Jahren mal gesagt. Und ich hatte nachts Tränen vor Freude und Glück. Ich habe ihn bewundert und verehrt. Und unendlich und abgöttisch geliebt. -Gewesen.

Nachdem ich nun aber jedes einzelne Jahr immer und immer wieder von ihm belogen und hintergangen wurde, enttäuscht und verletzt wurde, und er damit mein seelisches Gleichgewicht gehörig ins Schwanken gebracht hat, frage ich mich ernsthaft: Wieviel bin ich ihm jemals wert gewesen, damit er mich so schäbig behandelt. Hier nur ein kleiner Auszug:

Er hat mich bestohlen indem er meine EC-Karte nahm und an mein Konto ging. (Ich war allein erziehend mit 2 Kindern und wir waren grad 2 J. zusammen.) Er hat mich danach sogar noch die Karte sperren lassen und mich sogar noch zur Kasse fahren lassen, weil ich wissen wollte, wer von meinem Konto Geld abgehoben hat. Ich wusste insgeheim sehr sicher, dass nur er es gewesen sein kann. Aber er hat es erst zugestanden, nachdem ich all das gemacht hatte. Und ich bin auf den Kosten sitzen geblieben. Der feine Mr. Bink hat nicht mal angeboten, die entstandenen Kosten zu übernehmen. Ich habe auch nie wieder die alte EC-Karte von mir gesehen. Er hat in meinem Namen bei der Telekom eine Anlage bestellt (ich hätte nie eine gebraucht, da ich analog hatte und nichts anderes brauchte)und ich bekam die Mahnung dafür. Er war es bis heute nicht, angeblich. Nur dumm, dass ich meinen Postboten kannte. Und er mir den Mann von der Haustür sehr treffend beschrieb. Er hat mich heftig geschlagen,einmal hat es zum blauen Auge gereicht. Und ich war am nächsten Tag mit Sonnenbrille zum Fußballturnier meines Sohnes. Danach war ich 5 Tage "krank" wegen der Arbeit.
Eine seiner 'Frauen' hat mich angerufen im Urlaub um nach der Nummer seiner Mutter zu fragen, die Nummer kannte ich bis dahin nicht und kenne sie auch heut noch nicht!
Nachts stand mein Auto im Ort seiner angeblichen Ex-freundin. Es war mein siebter Sinn gewesen, der mich dahin trieb. Ich hab mein Auto dann von dort weggefahren und ihm das leider auch noch mitgeteilt, damit er nicht die Polizei ruft.
Er kam mit dem Auto dieser anderen Frau zu mir und hat mir gesagt das wäre das Auto seiner Kollegin,
ich habe mal probeweise Fr. xxx's Nr. gewählt und rangegangen ist er.
Er hat mich bei anderen verleugnet und gesagt er wäre ausgewandert und hätte ein neues Mädchen.
Sein Auto stand in XXX auf dem Parkplatz und er sagt mir am Telefon er kommt grad aus der Raststätte in Hannover! Klar, innerhalb von 20 min. schafft er 70 km.
Er erzählte mir sein Auto sei in XXX in der Werkstatt, dabei fährt Fr. XXX damit lustig durch HXX um ihn Sonntagnachmittag vom Bahnhof abholen zu können. (ich war dort, und hab sie angesprochen als sie vorfuhr. nur leider stieg er nicht aus. muss uns wohl gesehen haben)
Er hat auf meinen Namen Schulden gemacht und mir dabei ins Gesicht gelogen.
Er hat noch heute seine Adresse bei dieser anderen Frau und nicht bei mir.
Alle seine restlichen Sachen sind ebenfalls nach so vielen Jahren immer noch bei einer anderen Frau. Und nicht bei uns! Obwohl er bei meinem Umzug vor 2 Jahren unbedingt mit in den Mietvertrag wolllte.
Ich kann kein Kabel mehr schauen, weil er es nie bezahlt hat. Trotz Aufteilung der Kosten. Und er hatte schon wenig zu übernehmen. Aber er nutzt fröhlich Strom und Internet und Fernsehen bei mir. Weil ich es ja allein bezahle.
Er lässt mich mit der Miete allein sitzen.
Und ich war trotzdem weiterhin mit ihm zusammen. Wenn ich darüber heute nachdenke, kann ich es garnicht fassen.

Und das dreisteste: Er schreibt mir jetzt per sms von Lügen zu mir aus Pflichtgefühl zu einer anderen.(sie hat wohl ebenso gebaut auf ihn wie ich. nur das sie jetzt die schulden für einen gigantischen hausbau mit ihm zusammen alleine trägt)

WO BITTE WAR SEIN PFLICHTGEFÜHL FÜR DIE FRAU DER ER TÄGLICH SAGTE; DAS ER SIE LIEBT?????????? WO WAR ES FÜR MICH??????
Ich war es ihm nicht wert. Sonst hätte er es für mich gehabt.

Noch niemals im Leben hat mich jemand so gedemütigt wie dieser Mann! Aber damit ist jetzt Schluss.
Ich werde ihm keine Angriffsfläche mehr bieten. Er wird mich nicht mehr enttäuschen können.
Ich habe das alles all die Jahre gewußt und wollte es nicht wahr haben. Nie glauben. Nicht er. Dieser tolle Mann.
Nun ist Schluß damit. So will ich nicht leben. Nicht mehr.

Er hat auch gute Seiten und ich habe viel schönes mit ihm gemeinsam erleben dürfen.
Aber das allein reicht nicht für eine ehrliche glückliche Partnerschaft, wenn der große Rest nur Schrott ist und mir nicht gut tut.

Vor lauter Lügen weiß er wahrscheinlich garnicht mehr, wie einfach es ist die Wahrheit zu sagen. Offen und ehrlich zu sein. Denn dann bekommt man auch von seinem Partner das Verständnis und die Toleranz und das Vertrauen und die Unterstützung! Und genau das ist für mich die Grundsubstanz in einer Beziehung.

Ich brauche dank ihm keinen Grund um zu gehen, da ich dank ihm keinen Grund mehr habe um zu bleiben.
Ich habe keine Lust mehr mich hinhalten und belügen zu lassen.

Das heißt, ich trenne mich von einem Mann der leichtsinnig verantwortungslos und ein Lügner ist.
Ich würde ums verrecken nicht noch einmal für ihn sterben. Er hast mir zu weh getan.
Und er ruft mich noch immer an und schickt sms das ich seine Traumfrau bin und er mich liebt! Ich fass es nicht.

Ich war jetzt 7 Jahre mit diesem Mr. Bink liiert. Von meiner Seite aus. Von seiner wohl nicht. Den allerletzten Ausschlag gab eine sms an eine andere Frau am 14.04.! Genau 2 min. bevor zu mir hoch in die Wohnung kam und mich zärtlich und fröhlich begrüsste. Er hatte sich in der Adresse vertan. Danach war er nicht länger als 6 min. in der Wohnung, wurde aggressiv und verschwand. Hat sogar beteuert dass er diese sms nie geschrieben hätte. Als ich sein Handy sehen wollte, hat er allen ernstes gesagt: meine handy löscht manchnmal sms von alleine. Zieht Euch das mal rein Mädels,Und Wahrscheinlich hat ihn sein anderer Engel dann abgeholt aus meinem kleinen Städtchen wo nach 22 Uhr nichts mehr fährt. Ausser einem Engel mit Kuss.
Männer gibt es, das glaubt man nicht eher, bevor man es selbst erlebt hat. Ich habe immer noch eine Kehle wie zugeschnürt. Und ich bin taub. Wie singt Ina Müller so treffend?: Liebe macht nicht (nur) blind, Liebe macht taub.
Tollen Dank fürs Lesen. Freue mich auf rege Antworten.
Und seid gewarnt vor solchen Männern. Bitte!

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 19:53

Post von einer Freundin
Hallo!!!!

Ich habe deinen langen Brief gelesen. Du hast mir ja den Tipp gegeben! Na, weißt du wer ich bin? Wir kennen uns nun schon so lange, und ich habe dich gewarnt vor diesem Mann. Aber wie gesagt, Liebe macht blind und taub. Ich habe meinen Traummann gefunden und glaube mir, den gibt es auch für dich. Es gibt auch bei uns mal schlechte Tage, aber die guten Tage übewiegen. Es ist ein super Gefühl, zu wissen das ER es ist. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, das auch dieses Gefühl bald erleben darfst.
Von den meisten Sachen wusste ich gar nichts, und auch das tut mir sehr Leid! Hast du je mit einem anderen Menschen über diese Sachen gesprochen?
Ich habe gelernt mich jemandem anzuvertrauen, wenn ich gar nicht mehr weiter weiß. Glaube mir, dass hilft. Du kannst mich immer anrufen, aber ich glaube, dass weißt du auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 0:44

WoW...
Also ich dacht nur ich kenne so eine Subjekt.. Heißt der Kerl zufällig Mike???? Denn wenn es so sein sollte... Möchte ich gern wissen wo ES sich jetzt so rumtreibt. Mir ist nämlich HAARGENAU das Gleiche passiert. Als ich den Beitrag gelesen habe kam ich mir wie zurück versetzt vor.Ich kann sehr gut nach empfinden wie es Dir geht und welchen Schmerz Du die ganzen Jahre in der getragen hast.. Und auch welche Überwindung es dann doch gekostet hast los zu lassen...
Das ist bei einem solchen Horst aber die einzige Möglichkeit.. So einer wird sich niemals ändern.. eher friert die Hölle zu!!!!

Wünsche Dir für DEINE Zukunft alles Glück und das Du nie wieder solch ein Pech hast!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 0:44
In Antwort auf liesel_12491528

Post von einer Freundin
Hallo!!!!

Ich habe deinen langen Brief gelesen. Du hast mir ja den Tipp gegeben! Na, weißt du wer ich bin? Wir kennen uns nun schon so lange, und ich habe dich gewarnt vor diesem Mann. Aber wie gesagt, Liebe macht blind und taub. Ich habe meinen Traummann gefunden und glaube mir, den gibt es auch für dich. Es gibt auch bei uns mal schlechte Tage, aber die guten Tage übewiegen. Es ist ein super Gefühl, zu wissen das ER es ist. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, das auch dieses Gefühl bald erleben darfst.
Von den meisten Sachen wusste ich gar nichts, und auch das tut mir sehr Leid! Hast du je mit einem anderen Menschen über diese Sachen gesprochen?
Ich habe gelernt mich jemandem anzuvertrauen, wenn ich gar nicht mehr weiter weiß. Glaube mir, dass hilft. Du kannst mich immer anrufen, aber ich glaube, dass weißt du auch.

Ela?
Ich bin mit solchen Sachen ja auch immer vorsichtig gewesen gegenüber allen anderen. Wem hätte ich sowas denn auch erzählen sollen, um dann weiter mit ihm zusammen zu bleiben? Ich habe vieles für mich alleine verarbeitet oder besser verdrängt. Nun bin ich aber froh, diesen Schlussstrich endlich gezogen und auch geschafft zu haben. Damit meine ich den Strich unter die Beziehung. Um unter alles andere erlebte einen Strich ziehen zu können, dafür braucht es noch eine Weile. Es schmerzt noch im Herz und im Hals, der Hals ist noch täglich wie zugeschnürt, wie als wenn ein dicker Kloß da sitzt. Aber ich hoffe, dass die ersten Wochen die schlimmsten waren und es jetzt nur besser werden kann.
Lieben Gruß und Danke für Deine Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 0:53
In Antwort auf brava_12059843

WoW...
Also ich dacht nur ich kenne so eine Subjekt.. Heißt der Kerl zufällig Mike???? Denn wenn es so sein sollte... Möchte ich gern wissen wo ES sich jetzt so rumtreibt. Mir ist nämlich HAARGENAU das Gleiche passiert. Als ich den Beitrag gelesen habe kam ich mir wie zurück versetzt vor.Ich kann sehr gut nach empfinden wie es Dir geht und welchen Schmerz Du die ganzen Jahre in der getragen hast.. Und auch welche Überwindung es dann doch gekostet hast los zu lassen...
Das ist bei einem solchen Horst aber die einzige Möglichkeit.. So einer wird sich niemals ändern.. eher friert die Hölle zu!!!!

Wünsche Dir für DEINE Zukunft alles Glück und das Du nie wieder solch ein Pech hast!

lg

WoW...
...nein so heißt er nicht. Sein Name fängt mit G an. Aber glaub mir, davon laufen viele rum. So einem Mann fallen wir hoffentlich nur 1x vor die Füße. Und ich wunder mich immer, warum zum Beispiel nicht derselbe Typ Mann und Frau aufeinander stößt. Das wär was. Aber es gibt sicher und ganz bestimmt noch viele nette Männer und vor allem ehrliche. Wir müssen nur aufpassen, das der nächste die Kälte nicht spürt, denn der kann meistens nichts dafür.
Dir auch alles Liebe und wenn Du Dich mehr austauschen möchtest, dann hier oder PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 12:39

Ich habe ...
deine Geschichte auch gelesen und bin entsetzt was es für männliche Artgenossen gibt! Eine alleinerziehende Mutter zu beklauen....
da schämt man sich ja ein Mann zu sein!!!

Dir alles Liebe und Gute für die Zukunft!

lg Jochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 23:25
In Antwort auf che_12271561

Ich habe ...
deine Geschichte auch gelesen und bin entsetzt was es für männliche Artgenossen gibt! Eine alleinerziehende Mutter zu beklauen....
da schämt man sich ja ein Mann zu sein!!!

Dir alles Liebe und Gute für die Zukunft!

lg Jochen

Danke...
..für Dein Lesen meines Beitrages, Jochen.
Ich bin über die Trennung gefühlsmäßig noch nicht hinweg. Optimismus und Trauer wechseln sich noch ab.
Ich dachte die ersten Wochen wären die schlimmsten gewesen, aber jetzt kommts nochmal ganz dicke.
Irgendwann muss das doch mal vergehen?
Lieben Gruß an Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2008 um 14:48
In Antwort auf judi_12954576

Danke...
..für Dein Lesen meines Beitrages, Jochen.
Ich bin über die Trennung gefühlsmäßig noch nicht hinweg. Optimismus und Trauer wechseln sich noch ab.
Ich dachte die ersten Wochen wären die schlimmsten gewesen, aber jetzt kommts nochmal ganz dicke.
Irgendwann muss das doch mal vergehen?
Lieben Gruß an Dich!

Nichts...
...zu danken meine liebe.

irgendwann vergeht das auch!!! mußt einfach stark sein.
und vielleicht solltest du dir mal ein wenig ablenkung
gönnen....

außerdem bist du eine sehr hübsche frau und findest bestimmt auch einen anderen netten mann, der zu dir paßt!!!!!

lgj

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2008 um 13:36

Weil ich..
...mit ihm zusammen war, darum habe ich ihn nicht angezeigt damals. Heute würde ich es sofort machen. Ich habe draus gelernt. Verbittert bin ich heute nicht mehr.
Ich gehe wieder vermehrt unter Leute und das tut gut.
Ich musste diese Geschichte nur einfach mal anderen mitteilen, darum habe ich das hier reingeschrieben. Und was man noch so liest über manche Menschen, lässt wirklich eine Gänsehaut entstehen.
Gibt aber auch schöne Geschichten, und das liest sich gut dann.
Lieben Gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen