Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich habe Angst mich verliebt zu haben...

Letzte Nachricht: 31. August 2011 um 14:11
A
an0N_1208828099z
30.08.11 um 10:56

Hallo,

ich wollte hiermit mal fragen, woran man merkt, dass man sich verliebt hat? Sind das schon Anzeichen?:

- ich denke jeden Tag an ihn
- ich rede über ihn eigentlich täglich
- ich freue mich wenn er sich meldet
- ich freue mich, wenn ich mit ihm Zeit verbringen kann
- ich freue mich neben ihm einzuschlafen und aufzuwachen
- ich finde es schön, wenn er mir in der Öffentlichkeit Küsse gibt oder den Arm um mich legt oder sich an mich kuschelt
- ich finde es toll, wenn er mir schreibt, dass er mich lieb hat
- ich liebe es wenn er mir schreibt, wann wir uns wiedersehen und das er ja bei mir sein möchte
- selbst spontane Treffen finde ich toll

Was meint ihr dazu? Sind das Anzeichen dafür, dass ich mich verknallt habe? Das will ich nämlich wirklich nicht...

Liebe Grüße

Mehr lesen

A
an0N_1189267399z
30.08.11 um 11:05

Gibs doch zu
Du mächtest doch verliebt sein, hei, du darfst es ruhig zugeben....ich doch nichts Schlimmes dabei
Bei mir ist es zur Zeit nämlich genau so,,,,,genau diese Anzeichen habe ich auch.....doch ich bin leider noch nie von ihm geküsst worden oder so....wir sind auch noch nicht zusammen....er ist einfach mein Schwarm..und ich denke immer an ihn....Du und ich sind VERLIEBT!!

Gefällt mir

A
an0N_1208828099z
30.08.11 um 11:10
In Antwort auf an0N_1189267399z

Gibs doch zu
Du mächtest doch verliebt sein, hei, du darfst es ruhig zugeben....ich doch nichts Schlimmes dabei
Bei mir ist es zur Zeit nämlich genau so,,,,,genau diese Anzeichen habe ich auch.....doch ich bin leider noch nie von ihm geküsst worden oder so....wir sind auch noch nicht zusammen....er ist einfach mein Schwarm..und ich denke immer an ihn....Du und ich sind VERLIEBT!!

Ich möchte nicht...
...verliebt sein, weil es nicht erwidert wird. Und wenn ich mit ihm zusammen bin, finde ich dann wieder irgendwas was nicht so perfekt ist und das holt mich dann auf den Boden zurück und zeigt mir, dass ich mich nicht verlieben darf!!! Aber wenn er mir täglich schreibt - ohne das ich den Anfang mache - dann hilft mir das keinesfalls...dann habe ich nämlich das Gefühl, dass er mich mag und schon fange ich wieder an dieses Gefühl aufzubauen.

Kann man dagegen irgendwas tun? Ich weiß es klingt dämlich, aber ich DARF mich NICHT verlieben.

Gefällt mir

A
an0N_1189267399z
30.08.11 um 11:21

Hei, brauchst doch keine Angst zu haben
Ich kann dich irgendwie schon auch verstehen, aber wegen dem heisst das nicht dass du dich nicht verlieben darfst...sonst kannst du nie heiraten...oder möchtest du das etwa auch nicht?
Ich habe da auch mal ne Frage an dich zu meinem Problem:
Ich ging mit Raphael von der 1.- in die 5-Klasse.. Dann ging er in eine andere Schule, ich blieb. Wir sahen uns nicht mehr viel. Doch jetzt sind wir beide 16 und sehen uns jeden DI (oder jeden zweiten) in einer Jugendgruppe. Seine Handynummer hab ich auch, von einer Kollegin von mir. Ich schrieb ihm mal, ob es ok sei für ihn wenn ich seine Nummer habe ohne ihn zu fragen, er schrieb zurück: "Ja sicher." Dann gingen wir einmal mit dieser Jugendgruppe schlittschuhlaufen. Ich sass nach einer Weile draussen auf ein Bänklein mit meiner Kollegin. Wir sassen so ca. 2Sekunden und da kam auch Raphael mit seinem Kollegen. Er tritt so über die Schwelle und schaute mir ca.3 Minuten voll in die Augen. Ich ihm auch. Dann schauten wir wieder weg. Ich empfand diese Sekunden als eine halbe Ewigkeit....noch nie schaute er mir so in die Augen. Dann, letzten DI in der Gruppenstunde wollte ich allen adieu sagen. Daher ging ich auch auf den Jungenkreis zu, wo auch er stand. Ich sagte dem ersten Jungen der dort stand adieu, doch jetzt sah ich, dass er gerade einfach wegging. Ja, seine Schwester hat gesagt, sie fahren jetzt dann ab, er soll bald kommen.....doch er hätte mir doch wenigstens adieu sagen können, oder nicht? Warum denkt ihr, ist er einfach weggegangen? Hat er Angst, mir die Hand zu geben? Oder ist ihm irgendwas peinlich?

Sonst beim Adieu-Sagen lächelt er mich immer so süss an, doch letztes Mal ging er eben...warum denn?

Gefällt mir

Anzeige
H
heck_12145920
30.08.11 um 11:25
In Antwort auf an0N_1208828099z

Ich möchte nicht...
...verliebt sein, weil es nicht erwidert wird. Und wenn ich mit ihm zusammen bin, finde ich dann wieder irgendwas was nicht so perfekt ist und das holt mich dann auf den Boden zurück und zeigt mir, dass ich mich nicht verlieben darf!!! Aber wenn er mir täglich schreibt - ohne das ich den Anfang mache - dann hilft mir das keinesfalls...dann habe ich nämlich das Gefühl, dass er mich mag und schon fange ich wieder an dieses Gefühl aufzubauen.

Kann man dagegen irgendwas tun? Ich weiß es klingt dämlich, aber ich DARF mich NICHT verlieben.

Perfekt sein
du schreibst: "finde ich dann wieder irgendwas was nicht so perfekt ist "

Muss denn alles perfekt sein?

Gefällt mir

A
an0N_1208828099z
30.08.11 um 11:36
In Antwort auf heck_12145920

Perfekt sein
du schreibst: "finde ich dann wieder irgendwas was nicht so perfekt ist "

Muss denn alles perfekt sein?

Nein es muss...
...natürlich nicht alles perfekt sein. Hab mich vllt. etwas falsch ausgedrückt. Ich meinte halt, dass er auf der Distanz echt süß ist, was er so schreibt und so. Da fühle ich mich recht geliebt. Aber wenn wir dann zusammen sind, gibts halt Momente wo ich mir vorkomme, als würde er mich grad nervig und abstoßend finden. Jetzt nicht wieder falsch verstehen...es ist nicht so, dass er im Schreiben NUR lieb ist und persönlich nicht. Wenn wir uns persönlich sehen, dann hat er auch richtig viele schöne Momente, wo er echt liebevoll zu mir ist, mich in den Arm nimmt, neckt und auch mal küsst...und das alles von sich aus. Doch dann gibt es wiederum Gelegenheiten, wo er auf "kalte Schulter zeigen" geht. So das er nichts ranlassen will bzw. zeigen will, dass ich ihm doch was bedeute. Und genau deswegen weiß ich nicht, ob ich ihm nun wichtig bin. Wie kann man denn sowas herausfinden?

Gefällt mir

A
an0N_1208828099z
30.08.11 um 11:37

Du meinst...
...ich stecke schon voll drin? Hast du vllt. einen Tipp, wie ich da wieder raus komme?

Gefällt mir

Anzeige
H
heck_12145920
30.08.11 um 12:01
In Antwort auf an0N_1208828099z

Nein es muss...
...natürlich nicht alles perfekt sein. Hab mich vllt. etwas falsch ausgedrückt. Ich meinte halt, dass er auf der Distanz echt süß ist, was er so schreibt und so. Da fühle ich mich recht geliebt. Aber wenn wir dann zusammen sind, gibts halt Momente wo ich mir vorkomme, als würde er mich grad nervig und abstoßend finden. Jetzt nicht wieder falsch verstehen...es ist nicht so, dass er im Schreiben NUR lieb ist und persönlich nicht. Wenn wir uns persönlich sehen, dann hat er auch richtig viele schöne Momente, wo er echt liebevoll zu mir ist, mich in den Arm nimmt, neckt und auch mal küsst...und das alles von sich aus. Doch dann gibt es wiederum Gelegenheiten, wo er auf "kalte Schulter zeigen" geht. So das er nichts ranlassen will bzw. zeigen will, dass ich ihm doch was bedeute. Und genau deswegen weiß ich nicht, ob ich ihm nun wichtig bin. Wie kann man denn sowas herausfinden?

Das klingt für mich so,
als ob die positiven und schönen Dinge überwiegen. Ich würde ihn mal darauf ansprechen, warum er denn manchmal so abweisend ist und dass dich das stört bzw. irritiert.
Vielleicht ist ihm das selbst nicht so bewußt?

Ich glaube, dass dir ein solches Gespräch viel bringt, damit du deine Gefühle auch besser einordnen kannst. Vielleicht ändern sich deine Gefühle durch das Gespräch - in welche Richtung auch immer.

Gefällt mir

A
an0N_1208828099z
30.08.11 um 12:15
In Antwort auf heck_12145920

Das klingt für mich so,
als ob die positiven und schönen Dinge überwiegen. Ich würde ihn mal darauf ansprechen, warum er denn manchmal so abweisend ist und dass dich das stört bzw. irritiert.
Vielleicht ist ihm das selbst nicht so bewußt?

Ich glaube, dass dir ein solches Gespräch viel bringt, damit du deine Gefühle auch besser einordnen kannst. Vielleicht ändern sich deine Gefühle durch das Gespräch - in welche Richtung auch immer.

Vor so einem Gespräch...
...habe ich Angst. Er bemerkt das ja auch selbst wenn mir was nicht passt und fragt dann auch nach, aber ich kann das nicht so richtig aussprechen. Er entschuldigt sich ja auch oft für sein Verhalten, weil er selbst merkt, dass es unangebracht war und meint dann auch, dass er in Zukunft netter zu mir sein wird. Dazu muss ich aber sagen, hat er sich im Vergleich zu "früher" wirklich schon gebessert.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1208828099z
30.08.11 um 22:39

Ich hab mich "geoutet"
Hey,

also ich habe mit ihm im SMS-Kontakt gestanden - er hat sich gemeldet und ich antwortete. Nun ists so, dass ich Andeutungen gemacht habe, dass ich mich "verknallt" habe. Ich schrieb auch, dass es schlimm sei, weil es ja nur einseitig sei. Nun ist es so, dass er nicht mehr antwortet. Jetzt habe ich Angst es alles versaut zu haben. Was kann ich nun noch tun? Soll ich mich morgen nochmal bei ihm melden und fragen, ob die SMS schlimm war? Was würdet ihr mir raten? Ich bin echt verzweifelt.

Gefällt mir

H
heck_12145920
31.08.11 um 9:43
In Antwort auf an0N_1208828099z

Ich hab mich "geoutet"
Hey,

also ich habe mit ihm im SMS-Kontakt gestanden - er hat sich gemeldet und ich antwortete. Nun ists so, dass ich Andeutungen gemacht habe, dass ich mich "verknallt" habe. Ich schrieb auch, dass es schlimm sei, weil es ja nur einseitig sei. Nun ist es so, dass er nicht mehr antwortet. Jetzt habe ich Angst es alles versaut zu haben. Was kann ich nun noch tun? Soll ich mich morgen nochmal bei ihm melden und fragen, ob die SMS schlimm war? Was würdet ihr mir raten? Ich bin echt verzweifelt.

SMS
Warum geht heutzutage immer alles über SMS???
Hättest du mit ihm direkt geredet, hätte er antworten müssen.

Nein, was soll denn schlimm an deiner SMS gewesen sein? Jetzt ist ER dran. Und mal ehrlich, wenn er dir nicht antwortet, ist er einfach nur dämlich.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 10:27
In Antwort auf heck_12145920

SMS
Warum geht heutzutage immer alles über SMS???
Hättest du mit ihm direkt geredet, hätte er antworten müssen.

Nein, was soll denn schlimm an deiner SMS gewesen sein? Jetzt ist ER dran. Und mal ehrlich, wenn er dir nicht antwortet, ist er einfach nur dämlich.

Ich weiß nicht...
...wenn ich direkt mit ihm reden will, habe ich immer die übelste Blockade, weil er dann immer bohrt und hinterfragt. Ich kann mich schriftlich besser äußern.

Ich fand die SMS schlimm, weil ich Angst habe ihn dadurch zu verlieren, weil ich schrieb, dass ich zu meinen Gefühlen stehe und ich dies schlimm finde, weil ja nur ich so fühle.

Er hat übrigens geantwortet und meinte, dass ich doch schon immer dazu stand und er dies nicht erst seit gestern wisse und meinte noch: "was du immer unterstellst, du weißt doch gar nicht wie ich fühle. hihi"

Was soll ich denn da nun drunter verstehen? Und jetzt? Soll ich darauf antworten? Wenn ja, was denn?

Gefällt mir

H
heck_12145920
31.08.11 um 11:02
In Antwort auf an0N_1208828099z

Ich weiß nicht...
...wenn ich direkt mit ihm reden will, habe ich immer die übelste Blockade, weil er dann immer bohrt und hinterfragt. Ich kann mich schriftlich besser äußern.

Ich fand die SMS schlimm, weil ich Angst habe ihn dadurch zu verlieren, weil ich schrieb, dass ich zu meinen Gefühlen stehe und ich dies schlimm finde, weil ja nur ich so fühle.

Er hat übrigens geantwortet und meinte, dass ich doch schon immer dazu stand und er dies nicht erst seit gestern wisse und meinte noch: "was du immer unterstellst, du weißt doch gar nicht wie ich fühle. hihi"

Was soll ich denn da nun drunter verstehen? Und jetzt? Soll ich darauf antworten? Wenn ja, was denn?

Ok
das kann ich nachvollziehen. Wenn jemand ständig hinterfragt, kann das anstrengend sein und verunsichern. Andererseits frage ich mich, was es bei der Problematik so tiefgreifend zu hinterfragen gibt?

Und jetzt was seine Antwort betrifft: was hast du ihm denn unterstellt?
Wenn ihr denn schon mal gesprochen habt, was hat er denn gesagt, was er fühlt?
Und was soll das "hihi"? Kann ich nix mit anfangen. Finde ich aber unangebracht in dem Zusammenhang. Hört sich für mich irgendwie unreif an.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 11:17
In Antwort auf heck_12145920

Ok
das kann ich nachvollziehen. Wenn jemand ständig hinterfragt, kann das anstrengend sein und verunsichern. Andererseits frage ich mich, was es bei der Problematik so tiefgreifend zu hinterfragen gibt?

Und jetzt was seine Antwort betrifft: was hast du ihm denn unterstellt?
Wenn ihr denn schon mal gesprochen habt, was hat er denn gesagt, was er fühlt?
Und was soll das "hihi"? Kann ich nix mit anfangen. Finde ich aber unangebracht in dem Zusammenhang. Hört sich für mich irgendwie unreif an.

Na ich habe ihm...
...unterstellt, dass nur ICH so fühle, also das es einseitig ist.

Eben...er hat mir noch nicht wirklich was über Gefühle gesagt, deshalb meinte er ja, dass ich doch gar nicht wisse, was er fühlt. Deshalb wollte ich ja fragen, was ich nun machen soll. Soll ich ihm nochmal schreiben in der Art: "Eben ich weiß nicht was du fühlst, du sagst es mir ja nie"?

Gefällt mir

R
rut_12242486
31.08.11 um 11:20
In Antwort auf an0N_1208828099z

Ich weiß nicht...
...wenn ich direkt mit ihm reden will, habe ich immer die übelste Blockade, weil er dann immer bohrt und hinterfragt. Ich kann mich schriftlich besser äußern.

Ich fand die SMS schlimm, weil ich Angst habe ihn dadurch zu verlieren, weil ich schrieb, dass ich zu meinen Gefühlen stehe und ich dies schlimm finde, weil ja nur ich so fühle.

Er hat übrigens geantwortet und meinte, dass ich doch schon immer dazu stand und er dies nicht erst seit gestern wisse und meinte noch: "was du immer unterstellst, du weißt doch gar nicht wie ich fühle. hihi"

Was soll ich denn da nun drunter verstehen? Und jetzt? Soll ich darauf antworten? Wenn ja, was denn?

Ist doch klar
was das heißt.

Du hast ihm doch geschrieben, dass deine Gefühle für ihn ja nur einseitig seien (sprich, dass nur du in ihn verliebt bist, er aber nicht in dich, wie du meinst)..maW du unterstellst ihm also, dass er keine Gefühle für dich hat..aber scheinbar hat er die, sonst hätte er das nicht geschrieben..das "hihi" soll das ganze auflockern..
verstanden??

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 11:41
In Antwort auf rut_12242486

Ist doch klar
was das heißt.

Du hast ihm doch geschrieben, dass deine Gefühle für ihn ja nur einseitig seien (sprich, dass nur du in ihn verliebt bist, er aber nicht in dich, wie du meinst)..maW du unterstellst ihm also, dass er keine Gefühle für dich hat..aber scheinbar hat er die, sonst hätte er das nicht geschrieben..das "hihi" soll das ganze auflockern..
verstanden??

"Sonst hätte er das nicht geschrieben"
Naja...das Problem ist, dass ich da dennoch nicht dran glaube...was wenn er dies nur sagt, weil er denkt, dass ich das hören möchte?

Gefällt mir

H
heck_12145920
31.08.11 um 12:39
In Antwort auf an0N_1208828099z

Na ich habe ihm...
...unterstellt, dass nur ICH so fühle, also das es einseitig ist.

Eben...er hat mir noch nicht wirklich was über Gefühle gesagt, deshalb meinte er ja, dass ich doch gar nicht wisse, was er fühlt. Deshalb wollte ich ja fragen, was ich nun machen soll. Soll ich ihm nochmal schreiben in der Art: "Eben ich weiß nicht was du fühlst, du sagst es mir ja nie"?

Ja, schreib das genau so
finde ich gut.

Er hat offensichtlich Probleme, dir zu sagen, was er empfindet. Meiner Meinung nach stellt er sich aber saublöd an, es dir zusagen (was auch immer er dir sagen will?). Ich bin eben anders und sage, was ich meine und denke. Das ist auch manchmal nicht so gut, aber hier wäre es bestimmt hilfreich

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 13:01
In Antwort auf heck_12145920

Ja, schreib das genau so
finde ich gut.

Er hat offensichtlich Probleme, dir zu sagen, was er empfindet. Meiner Meinung nach stellt er sich aber saublöd an, es dir zusagen (was auch immer er dir sagen will?). Ich bin eben anders und sage, was ich meine und denke. Das ist auch manchmal nicht so gut, aber hier wäre es bestimmt hilfreich

Hey...
...also ich hab es ihm so ähnlich geschrieben. Das ich halt zu meinen Gefühlen stehe (also das ich ihn sehr mag) und das ich nicht wissen kann wie er fühlt, aber das er wenn er genauso fühlen würde, es mir sagen würde und ich deshalb annehme, dass er nicht so fühlt.
Darauf hat er recht schnell geantwortet und meinte, dass er mir doch schon oft sagt, dass er mich sehr mag.

Im Grunde genommen bin ich darüber auch sehr froh, denn wir scheinen uns beide gleich zu mögen und ähnlich füreinander zu empfinden, aber ich bin immer recht am Zweifeln. Das heißt, ich weiß nicht ob ich ihm das glauben kann. Was meinst du? Würde ein Mann das einfach nur so sagen oder empfindet er dann wirklich so?

Ich habe schon mal einen kennengelernt der nannte mich von Anfang an Süße und schnulzte rum, dass er mich vermisst etc. Dabei kannte er mich nicht mal wirklich.
Bei IHM hier ist das anders. Er hat so etwas NIE gesagt. Wir haben uns dann erstmal etwas besser kennengelernt und nun bringt er auch solche Dinge.

Gefällt mir

A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 13:16

???
Und was soll mir das sagen?!
Ich habe schon ein Selbstwertgefühl, nur bin ich nicht so überheblich wie manch andere... Ich weiß selbst das ichs mir leisten könnte, aber was soll mir das bringen? :P

Gefällt mir

Anzeige
H
heck_12145920
31.08.11 um 13:21
In Antwort auf an0N_1208828099z

Hey...
...also ich hab es ihm so ähnlich geschrieben. Das ich halt zu meinen Gefühlen stehe (also das ich ihn sehr mag) und das ich nicht wissen kann wie er fühlt, aber das er wenn er genauso fühlen würde, es mir sagen würde und ich deshalb annehme, dass er nicht so fühlt.
Darauf hat er recht schnell geantwortet und meinte, dass er mir doch schon oft sagt, dass er mich sehr mag.

Im Grunde genommen bin ich darüber auch sehr froh, denn wir scheinen uns beide gleich zu mögen und ähnlich füreinander zu empfinden, aber ich bin immer recht am Zweifeln. Das heißt, ich weiß nicht ob ich ihm das glauben kann. Was meinst du? Würde ein Mann das einfach nur so sagen oder empfindet er dann wirklich so?

Ich habe schon mal einen kennengelernt der nannte mich von Anfang an Süße und schnulzte rum, dass er mich vermisst etc. Dabei kannte er mich nicht mal wirklich.
Bei IHM hier ist das anders. Er hat so etwas NIE gesagt. Wir haben uns dann erstmal etwas besser kennengelernt und nun bringt er auch solche Dinge.

Kosenamen reichen allein nicht
Also irgendwie scheint doch jetzt alles in Butter zu sein, oder? Zumindest hat er dir jetzt mal direkt gesagt, dass er dich auch mag. Ich frage mich, was daran sooo schwierig ist (insbesondere, wenn man(n) merkt, dass der andere (in diesem Fall du) ihn auch sehr mag)?

Du hast schonmal geschrieben, dass du gerne in seiner Nähe bist bzw. gerne mit ihm zusammen bist. Dass er manchmal abweisend ist...hm...da würde ich ihn dann noch mal in der konkreten Situation fragen (aber ich hoffe, dass er das in Zukunft mal sein lässt).

So, jetzt ist natürlich die Frage berechtigt, ob er das auch so meint. Aber das wird sich zeigen (siehe Absatz davor).
Und mach das nicht an "Süße" oder so fest. Es gibt Viele, die mit solchen Bezeichnungen sehr inflationär um sich werfen (du verstehst was ich damit meine?). Bei denen ist quasi jedes girl ne Süße. Aber das ist ein anderes Thema

Es kommt einfach darauf an, wie sehr romatisch er veranlagt ist und das dann auch sagt. Du wirst es an anderen Dingen dann festmachen können, ob er dich wirklich sehr mag.

Gefällt mir

A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 13:50
In Antwort auf heck_12145920

Kosenamen reichen allein nicht
Also irgendwie scheint doch jetzt alles in Butter zu sein, oder? Zumindest hat er dir jetzt mal direkt gesagt, dass er dich auch mag. Ich frage mich, was daran sooo schwierig ist (insbesondere, wenn man(n) merkt, dass der andere (in diesem Fall du) ihn auch sehr mag)?

Du hast schonmal geschrieben, dass du gerne in seiner Nähe bist bzw. gerne mit ihm zusammen bist. Dass er manchmal abweisend ist...hm...da würde ich ihn dann noch mal in der konkreten Situation fragen (aber ich hoffe, dass er das in Zukunft mal sein lässt).

So, jetzt ist natürlich die Frage berechtigt, ob er das auch so meint. Aber das wird sich zeigen (siehe Absatz davor).
Und mach das nicht an "Süße" oder so fest. Es gibt Viele, die mit solchen Bezeichnungen sehr inflationär um sich werfen (du verstehst was ich damit meine?). Bei denen ist quasi jedes girl ne Süße. Aber das ist ein anderes Thema

Es kommt einfach darauf an, wie sehr romatisch er veranlagt ist und das dann auch sagt. Du wirst es an anderen Dingen dann festmachen können, ob er dich wirklich sehr mag.

Naja...
...wie gesagt, an seinem Verhalten leite ich ja manchmal ab, dass er mich mag. Wenn wir zum Beispiel in der Öffentlichkeit sind, dann sucht er auch ab und an von sich aus den Kontakt, indem er mal den Arm um mich legt, sich an mich kuschelt, mir nen Kuss gibt etc.

Ich bin dann nur verwundert, weil er es NIE ausspricht. Wenn man jmd. mag, dann kann man einem das doch auch sagen oder?

Und das mit den Kosenamen sehe ich ja nicht so...das wollte ich ja damit sagen, dass der andere gleich mit solchen Worten umher geworfen hat, obwohl er mich nicht kannte. Ich habe von IHM auch einen Kosenamen bekommen, der nur speziell für mich ist...also so wurde ich noch nie genannt und habe auch noch nie jmd. gehört der jmd. so genannt hat oder der so genannt wurde.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 13:55

Das hat nicht unbedingt...
...etwas mit Überheblichkeit zu tun, aber ich find es schwierig so etwas zu glauben, weil es noch nie einen Mann gegeben hat, der mich mochte. Und genau das weiß er auch. Da ihn aber meine kleinen "Anfälle" nicht abgeschreckt haben, scheint er mich ja wirklich mögen zu müssen.

Ich meinte mit dem Überheblichsein, dass ich nicht so arrogant bin und denke die Kerle fliegen gleich alle auf mich, wie es manche tun.

Gefällt mir

H
heck_12145920
31.08.11 um 14:03
In Antwort auf an0N_1208828099z

Naja...
...wie gesagt, an seinem Verhalten leite ich ja manchmal ab, dass er mich mag. Wenn wir zum Beispiel in der Öffentlichkeit sind, dann sucht er auch ab und an von sich aus den Kontakt, indem er mal den Arm um mich legt, sich an mich kuschelt, mir nen Kuss gibt etc.

Ich bin dann nur verwundert, weil er es NIE ausspricht. Wenn man jmd. mag, dann kann man einem das doch auch sagen oder?

Und das mit den Kosenamen sehe ich ja nicht so...das wollte ich ja damit sagen, dass der andere gleich mit solchen Worten umher geworfen hat, obwohl er mich nicht kannte. Ich habe von IHM auch einen Kosenamen bekommen, der nur speziell für mich ist...also so wurde ich noch nie genannt und habe auch noch nie jmd. gehört der jmd. so genannt hat oder der so genannt wurde.

Manche sagen es...
explizit, andere eben nicht. Wäre ja langweilig wenn wir alle gleich funktionieren würden.

Aber, wie gesagt, ich glaube, dass du (oder besser gesagt ihr beide) jetzt schon einen großen Schritt weiter seid. Was daraus wird, kann keiner sagen...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1208828099z
31.08.11 um 14:05
In Antwort auf heck_12145920

Manche sagen es...
explizit, andere eben nicht. Wäre ja langweilig wenn wir alle gleich funktionieren würden.

Aber, wie gesagt, ich glaube, dass du (oder besser gesagt ihr beide) jetzt schon einen großen Schritt weiter seid. Was daraus wird, kann keiner sagen...

Vielen Dank...
...für deine Hilfe, die lieben Worte und die Tipps. Ich denke ich bin nun auch etwas beruhigter und muss mir in Zukunft weniger Gedanken machen. Das beste ist, jetzt alles auf uns zukommen zu lassen...also abwarten und Tee trinken oder?!

Gefällt mir

H
heck_12145920
31.08.11 um 14:11
In Antwort auf an0N_1208828099z

Vielen Dank...
...für deine Hilfe, die lieben Worte und die Tipps. Ich denke ich bin nun auch etwas beruhigter und muss mir in Zukunft weniger Gedanken machen. Das beste ist, jetzt alles auf uns zukommen zu lassen...also abwarten und Tee trinken oder?!

Ja genau
...ich trinke meinen Tee gerade schon

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige