Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe angst

Ich habe angst

13. Mai 2014 um 14:16

Hallo Leute. ich bin etwas ratlos im moment und zwar habe ich schon seit sehr vielen monaten kontakt mit einem jungen, es war immer ein her und her jetzt wollen wir uns aber endlich mal treffen da wir uns noch nie gesehn haben weil irgendwas immer dazwischen kam. ich mag ihn sehr ich glaube er mich auch er sagt es zmindest immer wieder. seine eltern sind jetzt für ein paar wochen im urlaub das heißt er ist alleine zuhause, wir wollten uns eigentlich draussen treffen aber da das wetter nie mitgespielt hat hatte er jetzt den vorschlag zu ihm zu kommen, er will mich abends mit dem auto abholen und wir fahren dann zu ihm. bei mir ist so ich war noch nie bei einem jungen zuhause habe da immer relativ meine bedenken das der junge absichten hat und versucht mich ins bett zu bekommen, aber bei ihm bin ich mir nicht so sicher, ich bin ein direkter mensch habe ihn dann auch klipp und klar gesagt wovor ich angst habe, er bestritt dann alles und meinte das er es nur gut meint weil das wetter halt so beschissen ist das es bei ihm dann halt gemütlicher ist, ich aber keine angst haben brauche. ich muss sagen er ist auch ein sehr netter und höflicher junge.. er hat bis jetzt noch nie andeutungen gemacht das er nur spaß will. er ist ein gentleman und weiß wie er sich zu benehmen hat. trotzdem habe ich da meine zweifel, das wenn ich bei ihm bin er ganz anders drauf ist. andererseits denke ich das eher nicht da ich ihn jetzt schon sehr lange kenne vom schreiben her... aber dieser kleine hintergedanke der mir nicht aus dem kopf geht so höflich er auch sein mag das er vllt nur versucht mich ins bett zu bekommen...

Mehr lesen

13. Mai 2014 um 14:42

Probieren
geht über studieren
Versuch es einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:50

Ich rate davon an
auch weil ich selbst das niemals machen würde,mich beim ersten treffen bei jemanden zuhause zu treffen den ich nicht gut genug kenne.
Man kann sich auch irgendwo im cafe oder bar treffen.
Wovon ich auch abrate mit seinem auto mitzufahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:51
In Antwort auf musavampir

Probieren
geht über studieren
Versuch es einfach

Haha
hast recht, ich kann immernoch abhauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:54
In Antwort auf torti04

Ich rate davon an
auch weil ich selbst das niemals machen würde,mich beim ersten treffen bei jemanden zuhause zu treffen den ich nicht gut genug kenne.
Man kann sich auch irgendwo im cafe oder bar treffen.
Wovon ich auch abrate mit seinem auto mitzufahren.

Hm
normalerweise stimm ich dir zu, aber wir sind halt beide keine 12 mehr.. ich bin 18 er ist 19. er ist halt lieber der bequeme typ..
ich sehe da jetzt keine großen probleme in sein auto mit zu fahren ich finde es eher serh nett da er bisschen weg wohnt und ich mit dem bus nicht fahren möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:57


ich bin 18 er ist 19.. ich kann schon gut alleine auf mich aufpassen da ich viele kenne die treffen zuhause machen. nur ich bin da eher vorsichtiger und will nicht benutz werden.. wir haben uns noch nie gesehn weil das wetter einfach nie mit gespielt hat, wir hatten es satt und dann kam er halt auf die idee das ich zu ihm nachhause komme soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:59


wieso nicht ? wenns hart auf hart kommt, wovon ich nicht ausgehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:59
In Antwort auf klara_12304910

Hm
normalerweise stimm ich dir zu, aber wir sind halt beide keine 12 mehr.. ich bin 18 er ist 19. er ist halt lieber der bequeme typ..
ich sehe da jetzt keine großen probleme in sein auto mit zu fahren ich finde es eher serh nett da er bisschen weg wohnt und ich mit dem bus nicht fahren möchte.

Na
dann auf auf ins vergnügen

Wenn du meine tochter wärst (und in diesem fall,bitte frag mal deine mama) würde ich es dir fast verbieten müssen,aber meine tochter würde selbst mit 21 nicht auf so dumme ideen kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:02

Wenn ihr sicher seid keinen sex haben zu wollen,
gibt's ja überhaupt keinen Grund sich bei ihm zu treffen.

Im Gegenteil!
Warum sollte man nicht eine Sicherheit einbauen.

Wenns dir nicht passt, dann passts nicht und dann tus nicht. So einfach ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:02


ich bin 18, er ist 19..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:04
In Antwort auf regenmadl

Wenn ihr sicher seid keinen sex haben zu wollen,
gibt's ja überhaupt keinen Grund sich bei ihm zu treffen.

Im Gegenteil!
Warum sollte man nicht eine Sicherheit einbauen.

Wenns dir nicht passt, dann passts nicht und dann tus nicht. So einfach ist das.

Stimmt !
nicht jeder junge ist gleich davor ab. man kann auch einen schönen tag zu hause bei ihm verbringen reden, essen etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:08
In Antwort auf torti04

Na
dann auf auf ins vergnügen

Wenn du meine tochter wärst (und in diesem fall,bitte frag mal deine mama) würde ich es dir fast verbieten müssen,aber meine tochter würde selbst mit 21 nicht auf so dumme ideen kommen.

..
wir sind erwachsene menschen jeder muss mal seine erfahrungen machen. und nicht jeder ist gleich davor ab !!
ich bin mir auch sicher er hat keine bösen absichten. ich kenn ihn schon lange genung um ihn einzuschätzen durch facebook durch seinen freundeskreis etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:11


da gibt es nichts worüber ich stutzig habe sein müssen ?! ich habe einfach nur angst das er mich ins bett kiregen will mehr nicht ! und weil er jetzt so über eifrig ist mit ihm nach hause kommen ist weil wir schon fast ein jahr kontakt haben und es noch nie geschafft haben uns zu treffen wir wollen uns unbedingt halt sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:11
In Antwort auf klara_12304910

..
wir sind erwachsene menschen jeder muss mal seine erfahrungen machen. und nicht jeder ist gleich davor ab !!
ich bin mir auch sicher er hat keine bösen absichten. ich kenn ihn schon lange genung um ihn einzuschätzen durch facebook durch seinen freundeskreis etc..


du bist ein bissl naiv und blond wenn das foto stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:13

Ich würde es nicht machen
Und das hat auch mit dem Alter nichts zu tun. Ob man nun 12, 18 oder 30 ist. Ich gehe mit 30 auch nicht zu wildfremden Männern nach Hause, weil ich sie einfach nicht kenne. Und ein Bild und bissel netter Text sagt rein gar nichts über die Vertrauenswürdigkeit aus. Als Beispiel: Manch ein 45 jähriger schmieriger Sack gibt sich bei 13 jährigen Mädchen als junger Mann aus, ist total nett und macht einen guten Eindruck. Sie vertraut ihm, weil er ja so nett schreibt und sein Foto zeigt, dass er hübsch und jung ist. Ich will damit sagen, dass du niemandem blind glauben solltest, wenn du ihn nicht persönlich kennst. Das kann gefährlich werden.

Das erste Treffen sollte IMMER in der Öffentlichkeit stattfinden. Kino, Bar, Restaurant, Disko, whatever. Ihr findet mit Sicherheit irgendeinen Ort, wo es nicht nass und kalt ist, der dir aber Sicherheit geben kann. Wenn du bei ihm in der Wohnung bist, dann kannst du im Zweifel nicht einfach weg. Die Tür kann abgeschlossen sein oder er hält dich fest. Vielleicht überredet er dich auch zu Dingen, die du gar nicht machen möchtest. In der Öffentlichkeit kannst du einfach gehen oder um Hilfe bitten, außerdem wird dich niemand am Tresen einer Bar befummeln, ohne dass es auffällt.

Dein Bauch sagt dir doch auch, dass du besser nicht sofort zu ihm nach Hause gehen solltest. Du hast Angst und ein ungutes Gefühl. Diese Angst hat ja einen Grund. Hör auf diese Angst.

Ich kann dir wirklich nur abraten sofort zu ihm nach Hause zu gehen. Es gibt keinen Grund dafür, ihr könnt euch auch überall anders treffen. Lieber so, als dass nachher irgendwas passiert, wofür du dir später Vorwürfe machst. Beim zweiten oder dritten Treffen kannst du ja immer noch zu ihm gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:14


ich kann ja kaum zu ihm nachhause kommen wenn seine ganze familie da ist, ist doch logisch oder ?! wenn man sturmfrei hat, ist es doch viel mal so besser.. ich wollte mir hier eigentlich nur gewissheit verschaffen ob es vllt jemanden mal so ähnlich ergangen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:17
In Antwort auf klara_12304910

Stimmt !
nicht jeder junge ist gleich davor ab. man kann auch einen schönen tag zu hause bei ihm verbringen reden, essen etc..

O
ich habs genau andersrum gemeint.

ich sehe den grund nicht, gleich zu ihm zu fahren.

aber ich habe das gefühl, dass du unbedingt zu ihm willst.
und kann es sein, das du von uns hören willst, dass schon nichts unangenehmes passieren wird.
genau das, kann dir keiner sagen.

warum macht ihr nicht irgendwas anderes, irgendwo anders.
Ich hätte mehr Achtung vor dem Typen, wenn er was Vernünftiges vorschlagen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:20
In Antwort auf fusselbine

Ich würde es nicht machen
Und das hat auch mit dem Alter nichts zu tun. Ob man nun 12, 18 oder 30 ist. Ich gehe mit 30 auch nicht zu wildfremden Männern nach Hause, weil ich sie einfach nicht kenne. Und ein Bild und bissel netter Text sagt rein gar nichts über die Vertrauenswürdigkeit aus. Als Beispiel: Manch ein 45 jähriger schmieriger Sack gibt sich bei 13 jährigen Mädchen als junger Mann aus, ist total nett und macht einen guten Eindruck. Sie vertraut ihm, weil er ja so nett schreibt und sein Foto zeigt, dass er hübsch und jung ist. Ich will damit sagen, dass du niemandem blind glauben solltest, wenn du ihn nicht persönlich kennst. Das kann gefährlich werden.

Das erste Treffen sollte IMMER in der Öffentlichkeit stattfinden. Kino, Bar, Restaurant, Disko, whatever. Ihr findet mit Sicherheit irgendeinen Ort, wo es nicht nass und kalt ist, der dir aber Sicherheit geben kann. Wenn du bei ihm in der Wohnung bist, dann kannst du im Zweifel nicht einfach weg. Die Tür kann abgeschlossen sein oder er hält dich fest. Vielleicht überredet er dich auch zu Dingen, die du gar nicht machen möchtest. In der Öffentlichkeit kannst du einfach gehen oder um Hilfe bitten, außerdem wird dich niemand am Tresen einer Bar befummeln, ohne dass es auffällt.

Dein Bauch sagt dir doch auch, dass du besser nicht sofort zu ihm nach Hause gehen solltest. Du hast Angst und ein ungutes Gefühl. Diese Angst hat ja einen Grund. Hör auf diese Angst.

Ich kann dir wirklich nur abraten sofort zu ihm nach Hause zu gehen. Es gibt keinen Grund dafür, ihr könnt euch auch überall anders treffen. Lieber so, als dass nachher irgendwas passiert, wofür du dir später Vorwürfe machst. Beim zweiten oder dritten Treffen kannst du ja immer noch zu ihm gehen.


super antwort. klasse
ich gebe dir auch vollkommen recht normalerweise bin ich auch eher diejenige die so denkt und mit dem schlimmsten rechnet.. aber trotzdem nur noch mal um es gesagt zu haben, er ist wirklich ein höflicher junge, und ich kenne auch seinen freundeskreis und nicht nur ein foto. klar wenn ich nur ein foto hätte und ihn irgenwie auf ner seite kennengelernt habe würde ich niemals zu ihm gehen, aber wie gesagt sein facebook und sein umfeld da lässt sich sowas auschließen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:21
In Antwort auf klara_12304910


ich kann ja kaum zu ihm nachhause kommen wenn seine ganze familie da ist, ist doch logisch oder ?! wenn man sturmfrei hat, ist es doch viel mal so besser.. ich wollte mir hier eigentlich nur gewissheit verschaffen ob es vllt jemanden mal so ähnlich ergangen ist

Ach so
beispiele....hmm mit 7,8,9jahren hat mich ein nachbar den ich schon jahre kannte und für den ich kleinigkeiten eingekauft habe,der hat mir dann eines tages das angebot bei sich zu hause gemacht das er mir 50pfennig gibt wenn er mich an der vagina anfassen darf ich konnte noch
Mit 13/14 wollten mich zwei jungs vergewaltigen die ich vom sehen her kannte,durch lautes schreien und treten konnte ich noch
Ich hab mit 17 einen typen kennen gelernt bei der ausbildung,er wollte mich malen,hab mich echt geschmeichelt gefühlt,als ich bei ihm zu hause war fing
er auch an zu malen doch danach wollte
er seine "bezahlung"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:22
In Antwort auf torti04

Ach so
beispiele....hmm mit 7,8,9jahren hat mich ein nachbar den ich schon jahre kannte und für den ich kleinigkeiten eingekauft habe,der hat mir dann eines tages das angebot bei sich zu hause gemacht das er mir 50pfennig gibt wenn er mich an der vagina anfassen darf ich konnte noch
Mit 13/14 wollten mich zwei jungs vergewaltigen die ich vom sehen her kannte,durch lautes schreien und treten konnte ich noch
Ich hab mit 17 einen typen kennen gelernt bei der ausbildung,er wollte mich malen,hab mich echt geschmeichelt gefühlt,als ich bei ihm zu hause war fing
er auch an zu malen doch danach wollte
er seine "bezahlung"

Ach so ja
ich konnte noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:23
In Antwort auf fusselbine

Ich würde es nicht machen
Und das hat auch mit dem Alter nichts zu tun. Ob man nun 12, 18 oder 30 ist. Ich gehe mit 30 auch nicht zu wildfremden Männern nach Hause, weil ich sie einfach nicht kenne. Und ein Bild und bissel netter Text sagt rein gar nichts über die Vertrauenswürdigkeit aus. Als Beispiel: Manch ein 45 jähriger schmieriger Sack gibt sich bei 13 jährigen Mädchen als junger Mann aus, ist total nett und macht einen guten Eindruck. Sie vertraut ihm, weil er ja so nett schreibt und sein Foto zeigt, dass er hübsch und jung ist. Ich will damit sagen, dass du niemandem blind glauben solltest, wenn du ihn nicht persönlich kennst. Das kann gefährlich werden.

Das erste Treffen sollte IMMER in der Öffentlichkeit stattfinden. Kino, Bar, Restaurant, Disko, whatever. Ihr findet mit Sicherheit irgendeinen Ort, wo es nicht nass und kalt ist, der dir aber Sicherheit geben kann. Wenn du bei ihm in der Wohnung bist, dann kannst du im Zweifel nicht einfach weg. Die Tür kann abgeschlossen sein oder er hält dich fest. Vielleicht überredet er dich auch zu Dingen, die du gar nicht machen möchtest. In der Öffentlichkeit kannst du einfach gehen oder um Hilfe bitten, außerdem wird dich niemand am Tresen einer Bar befummeln, ohne dass es auffällt.

Dein Bauch sagt dir doch auch, dass du besser nicht sofort zu ihm nach Hause gehen solltest. Du hast Angst und ein ungutes Gefühl. Diese Angst hat ja einen Grund. Hör auf diese Angst.

Ich kann dir wirklich nur abraten sofort zu ihm nach Hause zu gehen. Es gibt keinen Grund dafür, ihr könnt euch auch überall anders treffen. Lieber so, als dass nachher irgendwas passiert, wofür du dir später Vorwürfe machst. Beim zweiten oder dritten Treffen kannst du ja immer noch zu ihm gehen.

Vergessen
Und ich kann den anderen Usern nur Recht geben, wenn sie sagen, dass an der Nummer etwas komisch ist.

Ihr kennt euch virtuell ein Jahr, habt es aber nie geschafft euch zu treffen. Das Wetter war immer blöd Und nun sind seine Eltern im Urlaub, er hat sturmfrei und plötzlich hat er Zeit und du sollst zu ihm kommen.

Nachtigall ich hör dir trappsen! Natürlich will der Sex! Sonst hätte er mit einem Treffen nicht gewartet bis seine Eltern im Urlaub sind, sondern hätte dich früher eingeladen. Oder würde dich einfach in einer Bar treffen.

Wenn du Angst hast, dass er dir an die Wäsche will, würde ich nicht zu ihm nach Hause gehen. Essen, trinken und quatschen kann man nämlich auch woanders - auch wenns regnet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:23
In Antwort auf regenmadl

O
ich habs genau andersrum gemeint.

ich sehe den grund nicht, gleich zu ihm zu fahren.

aber ich habe das gefühl, dass du unbedingt zu ihm willst.
und kann es sein, das du von uns hören willst, dass schon nichts unangenehmes passieren wird.
genau das, kann dir keiner sagen.

warum macht ihr nicht irgendwas anderes, irgendwo anders.
Ich hätte mehr Achtung vor dem Typen, wenn er was Vernünftiges vorschlagen würde.


ich hatte lediglich die hoffnung das vllt einer von euch so eine situation schon mal hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:26
In Antwort auf klara_12304910


super antwort. klasse
ich gebe dir auch vollkommen recht normalerweise bin ich auch eher diejenige die so denkt und mit dem schlimmsten rechnet.. aber trotzdem nur noch mal um es gesagt zu haben, er ist wirklich ein höflicher junge, und ich kenne auch seinen freundeskreis und nicht nur ein foto. klar wenn ich nur ein foto hätte und ihn irgenwie auf ner seite kennengelernt habe würde ich niemals zu ihm gehen, aber wie gesagt sein facebook und sein umfeld da lässt sich sowas auschließen

...
Gut, aber Sex wird er trotzdem wollen. Hab dir auch oben nochmal geschrieben warum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:29
In Antwort auf klara_12304910


ich hatte lediglich die hoffnung das vllt einer von euch so eine situation schon mal hatte

Naja
Sogar dein gesunder Menschenverstand sagt dir, dass du das nicht einfach machst, sondern mal nachfragst was andere dazu meinen.

Was erwartest du?

Kannst du diesem Mann blind vertrauen?
Genau das versuchst du dir und uns einzureden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:29
In Antwort auf fusselbine

...
Gut, aber Sex wird er trotzdem wollen. Hab dir auch oben nochmal geschrieben warum...

..
natürlich gibt es heute kaum noch jungs die nicht an sex denken, aber manche können sich zusammen reißen. und außerdem waren wir mal kurz davor uns draußen zu treffen um spazieren zu gehen er war in meiner gegend meinte ich soll zu stadt kommen. ich hab ihm aber absagen müssen. also hat er nicht nur darauf gewartet das ich zu ihm kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:36
In Antwort auf klara_12304910

..
natürlich gibt es heute kaum noch jungs die nicht an sex denken, aber manche können sich zusammen reißen. und außerdem waren wir mal kurz davor uns draußen zu treffen um spazieren zu gehen er war in meiner gegend meinte ich soll zu stadt kommen. ich hab ihm aber absagen müssen. also hat er nicht nur darauf gewartet das ich zu ihm kann

Alle
jungen denken an sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:38
In Antwort auf klara_12304910


ich kann ja kaum zu ihm nachhause kommen wenn seine ganze familie da ist, ist doch logisch oder ?! wenn man sturmfrei hat, ist es doch viel mal so besser.. ich wollte mir hier eigentlich nur gewissheit verschaffen ob es vllt jemanden mal so ähnlich ergangen ist

...
"ich kann ja kaum zu ihm nachhause kommen wenn seine ganze familie da ist, ist doch logisch oder ?!"

Warum nicht? Wenn er keinen Sex will kannst du natürlich auch zu ihm kommen, wenn die Eltern da sind. Oder bringst du nie Freunde mit nach Hause? Ich hatte immer mal Freunde da und meine Mutter hat sogar Schnittchen für uns gemacht, die wir dann auf meinem Zimmer essen konnten.

"wenn man sturmfrei hat, ist es doch viel mal so besser.."

Sturmfrei ist immer das Synonym für Sex und Zärtlichkeit. Man ist nämlich ungestört.

"ich wollte mir hier eigentlich nur gewissheit verschaffen ob es vllt jemanden mal so ähnlich ergangen ist"

Ich war jünger, 13/14 Jahre alt und wurde von einem Mann in der Nachbarschaft angesprochen, den ich gut kannte. Er hatte immer viel mit den Kindern der Siedlung zu tun, hatte selbst keine Frau und keine Kinder. Er bat mich zu sich nach Hause, weil er etwas zu besprechen hatte. Ich war kaum in der Wohnung angekommen, da schloss er hinter mir die Tür und zog den Schlüssel ab. Ich geriet ohne Umschweife so in Panik, dass ich ihn anschrie die Tür sofort wieder zu öffnen. Zum Glück war er über meinen Ausbruch selbst so erschrocken, dass er die Türe wieder aufschloss. Ich bin so schnell gelaufen wie ich konnte...

Das ist mit deiner Story nicht ganz vergleichbar, weil du schon älter bist und der Junge etwa dein Alter hat. Trotzdem sollte man niemals zu fremden Menschen in die Wohnung gehen. Und zu jungen Männern, die sexuell grade durchstarten ebenso wenig, wenn man das selbst noch nicht möchte.

Was glaubst du denn, was passiert, wenn du zu ihm nach Hause gehst? Meinst du der kocht für dich und will dann Playstation spielen? Wohl kaum

Aber mach wie du denkst. Schließlich musst du eigene Erfahrungen machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:44
In Antwort auf fusselbine

...
"ich kann ja kaum zu ihm nachhause kommen wenn seine ganze familie da ist, ist doch logisch oder ?!"

Warum nicht? Wenn er keinen Sex will kannst du natürlich auch zu ihm kommen, wenn die Eltern da sind. Oder bringst du nie Freunde mit nach Hause? Ich hatte immer mal Freunde da und meine Mutter hat sogar Schnittchen für uns gemacht, die wir dann auf meinem Zimmer essen konnten.

"wenn man sturmfrei hat, ist es doch viel mal so besser.."

Sturmfrei ist immer das Synonym für Sex und Zärtlichkeit. Man ist nämlich ungestört.

"ich wollte mir hier eigentlich nur gewissheit verschaffen ob es vllt jemanden mal so ähnlich ergangen ist"

Ich war jünger, 13/14 Jahre alt und wurde von einem Mann in der Nachbarschaft angesprochen, den ich gut kannte. Er hatte immer viel mit den Kindern der Siedlung zu tun, hatte selbst keine Frau und keine Kinder. Er bat mich zu sich nach Hause, weil er etwas zu besprechen hatte. Ich war kaum in der Wohnung angekommen, da schloss er hinter mir die Tür und zog den Schlüssel ab. Ich geriet ohne Umschweife so in Panik, dass ich ihn anschrie die Tür sofort wieder zu öffnen. Zum Glück war er über meinen Ausbruch selbst so erschrocken, dass er die Türe wieder aufschloss. Ich bin so schnell gelaufen wie ich konnte...

Das ist mit deiner Story nicht ganz vergleichbar, weil du schon älter bist und der Junge etwa dein Alter hat. Trotzdem sollte man niemals zu fremden Menschen in die Wohnung gehen. Und zu jungen Männern, die sexuell grade durchstarten ebenso wenig, wenn man das selbst noch nicht möchte.

Was glaubst du denn, was passiert, wenn du zu ihm nach Hause gehst? Meinst du der kocht für dich und will dann Playstation spielen? Wohl kaum

Aber mach wie du denkst. Schließlich musst du eigene Erfahrungen machen.

Naja
trotzdem danke für deine erhliche antwort. sowas hilft mir echt immer weiter, natürchlich hab ich jetzt so meine zweifel und werde das treffen auf jeden fall draussen fortsetzen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 20:09

..
er ist 19 ich bin 18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 20:37


Beim schreiben sind immer alle nett.
Ich würde das erste Treffen grundsätzlich erst mal irgendwo draußen stattfinden lassen,da du nie weißt,ob er wirklich so lieb und nett ist,wie er immer tut,geschweige denn welche Hintergedanken er hat.
Auch bei schlechtem Wetter kann man sich in eine Bar setzen und quatschen,ins Kino gehen,irgendwo was essen.

Wenn du schon so ein schlechtes Gefühl hast,solltest du es auch nicht machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2014 um 14:30

Wär unnatürlich,wenns nicht so wär
ich hab ja nicht gesagt, dass junge Männer ausschließlich an Sex denken,
und nicht, dass sie nicht andere Interessen voranstellen, wenn sie das wollen,
und schon gar nicht, dass sie sich zurückhalten müssen, um nicht gleich in der erstbesten Gelegenheit über eine Frau herzufallen.

aber dass ein junger Mann überhaupt nicht an Sex denkt, ... davon sollte frau einmal nicht ausgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2014 um 20:54
In Antwort auf shushu111


Beim schreiben sind immer alle nett.
Ich würde das erste Treffen grundsätzlich erst mal irgendwo draußen stattfinden lassen,da du nie weißt,ob er wirklich so lieb und nett ist,wie er immer tut,geschweige denn welche Hintergedanken er hat.
Auch bei schlechtem Wetter kann man sich in eine Bar setzen und quatschen,ins Kino gehen,irgendwo was essen.

Wenn du schon so ein schlechtes Gefühl hast,solltest du es auch nicht machen.


danke !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club