Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe Angst das ich in meinen "noch jungen Jahren" keinen Partner finden werde

Ich habe Angst das ich in meinen "noch jungen Jahren" keinen Partner finden werde

14. Januar 2012 um 19:51

Hallo
Ich bin 25 Jahre alt und seid 6 Jahren singel.
Bin bei meiner letzten Beziehung sehr verletzt worden, und habe Angst wieder so verletzt zu werden und das hindert mich daran über habt eine Beziehung anzufangen. Ich habe auch nicht das Gefühl das ich auf Frauen Überhabt ansprechend wirke. Das macht mir Angst, darüber das ich alleine sterbe keine kinder habe die Papa zu mir sagen oder was die Vaterfreuden noch mit sich bringen.

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 19:59

Lass den Kopf net hengen
Fühl mit dir, bin 28 Jahre und bin seit 8 Jahren Single.
Alle Freunde von mir sind vergeben, da kommt man sich schon komisch vor. Aber irgendwann kommt der eine Mensch, keine Sorge du wirst nicht einsam und allein sterben...wir sind noch jung und da geht es manchmal schneller als man denkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 20:31

Es wird schon
Hallo,

ihr kann mir gut vorstellen, dass es am Selbstbewußtsein etwa nagt wenn man länger Single ist. Das Problem ist aber, dass man immer Gefahr laufen kann, verletzt zu werden. Man muss für sich einen Weg finden, zu entscheiden, wie man im Fall einer Verletzung, damit umgeht, sich nicht fallen lässt, bzw. versucht alles in eine positive Richtung zu lenken.

Aber wer ist schon perfekt? Kannst du von dir behaupten ein Traumprinz zu sein? Und dass ist jetzt keinesfalls böse gmeint. Damit will ich nur sagen jeder hat seine Eigenheiten, und man verletzt die Person die man liebt wirklich oft unabsichtlich. Aber du scheinst ja eine schlimme Geschichte hinter dir zu haben. War es vielleicht die erste Große Liebe? Also da war ich auch sehr, sehr lange verletzt.

Aber sag was ist besser, sich nicht zu verlieben aus Angst?

Versuche über deinen Schatten zu springen, und beschließe für dich einige Dinge, die du in einer Beziehung akzeptieren kannst, und was für dich gar nicht in Frage kommt. Und überlege dir, was du machen könntest, falls es doch wieder zu einer Entdäuschung kommt. Vielleicht einen Fallschirmsprung, oder du beginnst eine neue Sportart. Auf jeden Fall darf es dich nicht umbringen, und so sehr kränken, dass alles nur noch sinnlos erscheint.

Aber du bist sehr jung, da ergeben sich noch ganz, ganz viele Gelegenheiten jemanden kennenzulernen. Ich kenne viele Mitdreisiger, die überzeugte Singles sind, sich nicht festlegen wollen, weil sie ja noch mehr als genug Zeit haben. Wieso nicht? Und bis die Richtige kommt, kannst du dich ja im Flirten üben, ohne Hintergedanken. Vielleicht ist dann plötzlich doch die Richtige dabei. Viele Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 20:34

Kenn ich
Das Gefühl habe ich schon lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 20:40

Mich nerven
Mich nerven auch immer diese Affen an die irgend welche Frauen verarschen um das zubekommen was sie wollen.
Gehe auch deswegen nicht auf Partys werde dabei immer so sauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 20:44

Wenn ich eins gelernt habe
dann das es doch scheinbar wirklich für jeden Topf einen deckel gibt, man darf sich nur nicht einbilden den in einer Frau gefunden zu haben die einem weißgott nicht gut tut...(auch wenn ich das selber noch nicht verinnerlicht habe)

Mein Problem ist nicht das ich keine Frauen finde die mit mir zusammen sein wollen, es ist eher das, dass ich nicht mit ihnen will...

Aber back to topic, du darfst nur nicht auf solche gedanken kommen wie, oh gott ich werde nie jemanden finden, es gibt keine Frau für mich.... Denn genau dann wirst dus mit kommando brechstange versuchen und das hat in beziehungsdingen wirklich noch nie geholfen Bleib locker und lass die dinge auf dich zukommen, geh feiern hab deinen Spaß, strahle vor allem selbstbewusstsein und zufriedenheit mit dir selbst aus, denn das ist in meinen Augen etwas, das anziehend wirkt. Versuch nicht in verzweiflung frauen anzusprechen, egal wo du weggehst sei es in der disco, kleineren feiern im Freundeskreis was auch immer, feiere hab deinen Spaß und sieh dich ab und zu mal um fällt dir auf das dich eine Frau des öfteren ansieht oder dich gar beobachtet gehe auf sie zu und sieh was sich daraus ergibt.

Was das thema mit du wurdest sehr verletzt in deiner letzten beziehung angeht, sagen wir so der letzte der da abschlustipps oder ideen zum weitermachen geben sollte bin eigentlich ich, ich weiß jedenfalls wie nur kann ich das nicht durchziehen.
Also egal was war, verinnerliche deine alte beziehung als eine Erfahrung und nehme etwas daraus mit, sei es weniger blauäugig in gewissen dingen zu sein oder etwas anderes. Du musst es irgendwie abhacken, nicht jede Frau ist darauf aus dir wehzutun davon verabschiede dich, gib einer neuen Frau eine neue Chance in einer neuen Beziehung. Ja ichtig viel neu dabei aus dem grund das es nicht deine alte Beziehung ist, es ist eine Chance auf etwas besseres die man ergreifen sollte und nicht damit ruinieren muss ständig Parallelen zu alten erfahrungen zu ziehen oder angst zu haben das gleiche passiert wieder. Gut es kann wieder passieren aber es musst nicht.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 20:48
In Antwort auf taddeo_11865711

Mich nerven
Mich nerven auch immer diese Affen an die irgend welche Frauen verarschen um das zubekommen was sie wollen.
Gehe auch deswegen nicht auf Partys werde dabei immer so sauer.

Vergiss dabei
mal nicht das das nicht nur männer machen sondern genügend Frauen mittlerweile, mehr als nur gleichgezogen sind Und die kann man getrost als bückstück einordnen

Wobei es frauen da ja noch einfacher als Männer haben, sieht man als frau nicht halbwegs verkehrt aus, geht man zu einem man seiner wahl flirtet ein paar minuten kommt zum Punkt und auf gehts.....Und jetzt zeig mir jemand den Man der bei der aktion dann nein sagen würde....

(Wirklich keine erfindung, sondern tatsachen)

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 21:32

Lächel...
wenn ich jedes mal Angst hätte über die Strasse zu gehen weil man mich überfahren könnte, würde ich gar nicht mehr das Haus verlassen.
So ist es mit Verletzungen auch. Davor ist ja wohl niemand gefeiht, aber deshalb die Flinte in das Korn werfen bringtes auch nichts. In eine neue Beziehung sollte man ohne Vorbedingungen gehen und auch ohne Rückschau sonst geht das nicht.
Wenn ich in den Kontaktanzeigen immer lese "Ich suche einen Mann der mich nicht betrügt, der mich nicht verarscht usw. Da ist das Mißtrauen von Anfang an schon programmiert
von solchen Frauen läßt man am besten die Finger und von den Männern auch. Einen Neuanfang gibt es nur wenn man die Altlasten verarbeitet hat. Und so solltest Du auch denken.
Mit 25 hast Du die besten Chancen eine gute Partnerschaft zu führen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. November um 19:21
In Antwort auf taddeo_11865711

Hallo
Ich bin 25 Jahre alt und seid 6 Jahren singel.
Bin bei meiner letzten Beziehung sehr verletzt worden, und habe Angst wieder so verletzt zu werden und das hindert mich daran über habt eine Beziehung anzufangen. Ich habe auch nicht das Gefühl das ich auf Frauen Überhabt ansprechend wirke. Das macht mir Angst, darüber das ich alleine sterbe keine kinder habe die Papa zu mir sagen oder was die Vaterfreuden noch mit sich bringen.

Naja, ich bin 21 und bis heute Single, was davon blöder ist, für jeden is seins kacke, ich kann nur hoffen das mal was passiert, da ich im Menschlichen ne absolute Null bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November um 14:02
In Antwort auf mia0miami

Naja, ich bin 21 und bis heute Single, was davon blöder ist, für jeden is seins kacke, ich kann nur hoffen das mal was passiert, da ich im Menschlichen ne absolute Null bin

"... da ich im Menschlichen ne absolute Null bin"

und desshalb antwortest du auf einen über 7 jahre alten beitrag?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen