Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe Angst das er mich verlässt

Ich habe Angst das er mich verlässt

5. November 2008 um 10:03

Hallo! ich habe mich in diesem Forum angemeldet in der Hoffnung ein wenig Hilfe zu bekommen.

Mein Freund (22) und ich (20) sind ca. 2 1/2 Jahre zusammen und eigentlich auch sehr glücklich. Nur habe ich folgendes Problem: Ich habe des öffteren Phasen wo ich total Angst habe ihn zu verlieren. Oft kommen solche Gedanken wenn wir gerade etwas schönes unternommen haben oder einfach kuscheln und ich mich geborgen fühle - ich muss dazu sagen, ich bin seine erste Freundin und viele Erfahrungen sammelt er halt mit mir. Er hat mich sozusagen aus einer Horrobeziehung "befreit"
Manchmal denke ich mir: "du hast so einen tollen Mann gar nicht verdient" er tut wirklich alles für mich! und beweist mir immer wieder wie sehr er mich Liebt und das ich mir keine Sorgen machen brauche, aber warum verdammt habe ich solche Angst und lasse mir die schönen Momente so kaputt machen
Ich denke auch es liegt viel daran, dass ich seine erste Freundin bin und ich einfach Angst habe das er sich noch nicht ausgetobt hat.

Mehr lesen

5. November 2008 um 10:23

Hey du...
dann sorg doch einfach dafür, dass er sich mit dir austoben kann!

entfacht eure liebe immer wieder und so wirds auch nicht langweilig!
dann wird er keinen grund haben dich zu verlassen, oder?

lass dich nicht beirren von diesen gefühlen! verlusstangst hat doch jeder irgendwie! naja... that's life!
einfach immer das beste daraus machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 11:25

Selbständigkeit
ER hat DICH befreit aus einer Horrorbeziehung ?
Dann wird es Zeit, dass Du lernst, Dich eigenständig stark genug zu fühlen, für Dich zu entscheiden für und gegen Beziehungen und Dich auch stark genug fühlst, allein zu überleben. Dann wird Deine Angst ihn zu verlieren zum WUNSCH ihn nicht zu verlieren. Dann lebst Du bedeutend entspannter und eure Beziehung wird davon profitieren.

Warum konntest Du Dich nicht selbst aus der Horrorbeziehung befreien ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 12:09
In Antwort auf akeno_12890379

Selbständigkeit
ER hat DICH befreit aus einer Horrorbeziehung ?
Dann wird es Zeit, dass Du lernst, Dich eigenständig stark genug zu fühlen, für Dich zu entscheiden für und gegen Beziehungen und Dich auch stark genug fühlst, allein zu überleben. Dann wird Deine Angst ihn zu verlieren zum WUNSCH ihn nicht zu verlieren. Dann lebst Du bedeutend entspannter und eure Beziehung wird davon profitieren.

Warum konntest Du Dich nicht selbst aus der Horrorbeziehung befreien ?

jaja

Horrorbeziehung
Danke für eure schnellen Antworten.

Weil ich mit diesem Mann (ich sag jetzt einfach mal Mann, da er 8 Jahre älter war als ich) zusammen gekommen bin als ich 14 war. ich habe ihn angehimmelt und er hat es ausgenutzt !! ich war in allem total naiv und habe alles geglaubt. Meine Eltern waren auch begeistert von ihm, somit konnte ich mit keinem über meine Gefühle sprechen außer mit ihm und er hat sich das alles wieder so hin gedreht wie er es braucht.-heute sagt mein Vater er hätte mich beschützen müssen!!
Ich war drei jahre mit Ihm zusammen und wir haben bei meinen Eltern gewohnt. Naja ist alles sehr schwierig zu erklären-er hatte mich einfach im Griff und ich kam nicht mehr aus der Sache raus.

Ich weiß auch nicht warum ich solche Angst habe. Bin dadurch auch extrem eifersüchtig was natürlich noch zusätzlich belastet.
Ich habe ja noch Hoffnung das aus der Angst ein Wunsch wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen