Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab mich getrennt ... leer

Ich hab mich getrennt ... leer

9. Juni 2007 um 22:35

Hallo,

ich war mit meinem Freund 10 Monate zusammen und es war nicht immer einfach weil wir komplett verschieden sind aber es war immer super schön und wir haben uns geliebt.

Ihm war weggehen immer sehr wichtig, er tat es eben gerne und ich einfach nicht. Am Anfang war das okay, sind wir eben mal zusammen gegangen und er ab und zu mal mit seinen Kumpels aber zum Schluss (letzten 2 Monate) war er regelmäßig weg. Dadurch haben wir uns eben nicht gesehen, weil wir unter der Woche arbeiten und am Wochenende oder an Feiertagen war er dann abends aus.

Ich hab auch oft an ihn hin geredet und gesagt dass es so nicht weiter geht. Ich bin nich diejenige die ihm das verbieten wollte, bei Gott nicht aber wir haben uns dadurch nicht mehr gesehen und so wie es schien hat ihm das nicht mal was ausgemacht, klar schließ ich daraus dass ihm alles andere wichtiger ist und ich an ganz letzter Stelle komme.

Am Mittwoch haben wir dann telefoniert, ganz normal miteinander gesprochen. Hab dann eben so angefangen ob er eigentlich findet dass es so ein Sinn macht wie es jetzt ist. Dann meinte er dass wir da mal drüber reden müssten. (Wir redeten seit Wochen über nichts anderes und es kam nichts dabei raus) Irgendwann sagt er dann zu mir, dass er vom Arbeiten gestresst wäre und dass er kein Bock auf Stress mit mir hat. Das tat so weh und ich habs nicht ausgehalten, dann hab ich ihm gesagt dass es so nicht mehr geht und wenn er mich nicht ernst nimmt in dem was ich sage, dann werd ich mich einfach trennen und das habe ich dann auch getan.

Wisst ihr, ich kanns einfach nicht verstehen, sogar dann wenn ich mich von ihm trenne, ist ihm weggehen wichtiger als ich. Statt er gesagt hätte lass uns treffen wir reden drüber. Tut er einfach verletzt, legt auf und geht weg.

ich weiß nicht was ich machen soll. Keine Ahnung ob das richtig war. Ich fühl mich so leer. Kann nicht mal heulen. Ich realisier das gar nicht richtig was ich getan hab, weil ich ihn doch liebe.

Er meldet sich nicht mal - kein Wort von ihm "Wer sich von ihm trennt, hat es nicht verdient dass ich ihm hinter her renne" das sind seine Worte. Und ich weiß genau, dass ich mit ihm zusammen sein will, aber werd ich mich jetzt melden wird sich nichts ändern weil er denkt es ist richtig was er tut. Aber was soll ich denn machen. Wer weiß, vielleicht hat er schon ne neue kennen gelernt?

Danke fürs Lesen.

Mehr lesen

10. Juni 2007 um 16:35

Ähnlicher fall
hi!

ich habe ein ganz ähnliches problem. mein freund ist ähnlich wie deiner, er geht jedes wochenende aus und betrinkt sich, sagt mir nicht bescheid und geht nicht an sein telefon. ich bin schon zweimal kurz davor gewesen mit ihm schluss zu machen. gestern hat er es wieder gemacht. dummerweise stehe ich gerade vor meiner abschlussprüfung und kann den stress jetzt nicht gebrauchen.
trotzdem hoffe ich die kraft zu finden so stark zu sein um mich von ihm zu trennen. wir sind auch seit zehn monaten zusammen und ich liebe ihn, doch ich will so nicht mehr weitermachen. das zehrt an meinen nerven. ich habe ihm schon zweimal die chance gegeben etwas zu ändern, doch er hat nichts getan.

Ich finde du solltest stark bleiben und getrennt bleiben. Wenn du mit ihm zusammenbleibst wirst du nicht glücklich, denn du kannst ihn nicht ändern. entweder er ändert sich von sich aus, entwickelt sich weiter oder er bleibt so.

Bleib standfest und vertrau auf deinen Verstand. Denk an deine Zukunft und wie du dir sie vorstellst. Wenn er in deine Vorstellung passt, dann in Ordnung, wenn nicht dann lass es gut sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2007 um 22:00

Kenne ich nur zu gut
Habe mich aus genau dem gleichen Grund ,nach 9,5 Jahren, vor 4 Wochen von meinem Freund getrennt, ihm war auch alles andere wichtiger, er hatte nie Zeit und wenn er abends weggegangen ist, dann meistens ohne mich.... .

Ich kann Dir leider auch keine Rat geben, bin selber gerade total am Ende und weiß einfach nicht was ich machen soll... Ich liebe ihn immer noch und vermisse ihn total, aber ich weiß auf der anderen Seite auch, würde ich meinen Entschluss jetzt rückgängig machen, wäre ich in 2-3 Monaten auch wieder am Ende.Kein schöner Kreislauf.... .

Wollte auch nochmal mit ihm zu reden, aber er lehnt auch jedes Gespräch ab und geht lieber auf irgendwelche Partys.

Ich wünsche Dir viel Kraft, dass Du es durchstehst, wenn er dich wirklich liebt, wird er sich bei Dir melden... .

Sei ganz lieb gedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2007 um 22:43

Ich habe ähnliche
Erfahrungen gemacht und kann dir nur eins sagen: das wird sich nicht ändern. Es gibt nun einmal unterschiedliche Menschen. Man kann sich ne Zeit lang verstellen, aber wenn man nun mal der Typ ist, dem Weggehen und Kumpels so wichtig sind, dann wird das immer wieder durchkommen und du wirst totunglücklich werden. Glaub mir, ich weiß genau wovon ich rede. Das ist jetzt hart, ich weiß, aber trenn dich, geh durch die Hölle und werde danach aber glücklich mit jemandem, der so ist, wie du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook