Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab ihn geschlagen....

Ich hab ihn geschlagen....

14. Oktober 2002 um 22:45

oh man, er hat mich heut so aufgeregt...weiß gar nicht wie das passieren konnte...hab ihm voll eine runtergehauen...aber er hatte mir angedroht mir eine runterzuhauen...dann wollte er aus dem auto steigen und ich hab seine hand genommen, da hate r dann drauf geschlagen und ich???Zieh ihm so richitg eine...oh man was hab ich da nur gemacht??? Was mach ich jetzt...entschuldigung nimmt er nicht an, hab ich schon probiert...

Mehr lesen

14. Oktober 2002 um 23:22

GIGGLE
hihi wie kannst du böse ihn auch schlagen...

weiste wie oft mich mein schatz schon vor das schienbein getreten hat bzw wie oft ich schon von ihr gestubst worden bin? ich hab sogar schon geblutet als sie mir mal eine gedonnert hat . ok bei uns ist das wohl eher "unfälle" weil sie dabei nie böse ist. der ist sicher nicht wegen den hieb sauer. es liegt sicher noch an dem streit.

sie hat mir mal einen heft vor den mund geworfen weil ich unter ihren namen "das süsseste mädel auf der welt" geschrieben habe. sie meinte dabei das sie das abgeben muss im unterricht. hab darauf sogar geblutet da hat sie mich total umsorgt
ich bekomme immer einen schönen tritt vors schienbein wenn ich an ihren bäuchlein höre um zu schauen ob sie schwanger ist
weis nit glaube ich würde ihr nur sauer wegen einen schlag sein wenn wir uns gestritten hätten und dann echt nur wegen den streit und um einen vorwand zu haben damit sie im nachteil ist. aber wann streiten wir uns schon diskutieren eher

mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2002 um 23:34
In Antwort auf gwynn_12179727

GIGGLE
hihi wie kannst du böse ihn auch schlagen...

weiste wie oft mich mein schatz schon vor das schienbein getreten hat bzw wie oft ich schon von ihr gestubst worden bin? ich hab sogar schon geblutet als sie mir mal eine gedonnert hat . ok bei uns ist das wohl eher "unfälle" weil sie dabei nie böse ist. der ist sicher nicht wegen den hieb sauer. es liegt sicher noch an dem streit.

sie hat mir mal einen heft vor den mund geworfen weil ich unter ihren namen "das süsseste mädel auf der welt" geschrieben habe. sie meinte dabei das sie das abgeben muss im unterricht. hab darauf sogar geblutet da hat sie mich total umsorgt
ich bekomme immer einen schönen tritt vors schienbein wenn ich an ihren bäuchlein höre um zu schauen ob sie schwanger ist
weis nit glaube ich würde ihr nur sauer wegen einen schlag sein wenn wir uns gestritten hätten und dann echt nur wegen den streit und um einen vorwand zu haben damit sie im nachteil ist. aber wann streiten wir uns schon diskutieren eher

mfg fragen1

Ja...
es war wegen einem Streit...er nimmt die entschuldigung partout nicht an..eher das gegenteil ich wurde dann geboxt und weggestossen...so eine scheiße!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2002 um 23:38
In Antwort auf Giggle

Ja...
es war wegen einem Streit...er nimmt die entschuldigung partout nicht an..eher das gegenteil ich wurde dann geboxt und weggestossen...so eine scheiße!!!!

Hehe ein guten tip
macht meine schwester immer bei ihren kleinen kindern: koche einen leckeren pudding vielleicht mit einen herz von roter grütze drauf damit es nicht auffällt das er sich wie ein kleinkind benimmt.

wenn mein schatz sauer ist auf mich sitzt sie schweigend in der ecke aber nur um mich zu bestrafen sie weis das mir das sehr nahe geht. ich sage dann immer das ich besser heimgehe das mag sie wiederum nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2002 um 23:42
In Antwort auf gwynn_12179727

Hehe ein guten tip
macht meine schwester immer bei ihren kleinen kindern: koche einen leckeren pudding vielleicht mit einen herz von roter grütze drauf damit es nicht auffällt das er sich wie ein kleinkind benimmt.

wenn mein schatz sauer ist auf mich sitzt sie schweigend in der ecke aber nur um mich zu bestrafen sie weis das mir das sehr nahe geht. ich sage dann immer das ich besser heimgehe das mag sie wiederum nicht

Deinen Humor....
möcht ich haben!!! Ich kenne meinen schatz...so einfach werd ich es da leider nicht haben...Naja mal sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2002 um 23:46
In Antwort auf Giggle

Deinen Humor....
möcht ich haben!!! Ich kenne meinen schatz...so einfach werd ich es da leider nicht haben...Naja mal sehen...

Ich fände es zumindest ...
total süss und ich könnte meinen schatz eh nie lange böse sein und wenn sie mit sowas süssen käme würde ich sie kaputt knuddeln. lass dir was einfallen ich sehe das halt nicht so ernst kann mir halt nicht vorstellen das er wegen einer ohrfeige so sauer ist.
auch wenn es mich nix angeht kannst du sagen worüber ihr gestritten habt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2002 um 23:50
In Antwort auf gwynn_12179727

Ich fände es zumindest ...
total süss und ich könnte meinen schatz eh nie lange böse sein und wenn sie mit sowas süssen käme würde ich sie kaputt knuddeln. lass dir was einfallen ich sehe das halt nicht so ernst kann mir halt nicht vorstellen das er wegen einer ohrfeige so sauer ist.
auch wenn es mich nix angeht kannst du sagen worüber ihr gestritten habt?

Ja...
wir haben darüber gestritten das er wieder anfängt seine freunde in den vordergrund zu stellen...haben uns heute nachmittag gestritten weil er mal wieder ne verabredung abgesagt hat...und wo find ich ihn dann heut abend nach etlichen anrufen...fröhlich bei seinen freunden! Hab ihn gefragt obb er mitkommen würd in die stadt...darauf kam nur: "Wie jetzt? Ich will den film gucken..."
Naja dann irgendwann hab ich ihn gefragt ob er kurz mitkommt, und dann ging im auto die diskussion los...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2002 um 23:56
In Antwort auf Giggle

Ja...
wir haben darüber gestritten das er wieder anfängt seine freunde in den vordergrund zu stellen...haben uns heute nachmittag gestritten weil er mal wieder ne verabredung abgesagt hat...und wo find ich ihn dann heut abend nach etlichen anrufen...fröhlich bei seinen freunden! Hab ihn gefragt obb er mitkommen würd in die stadt...darauf kam nur: "Wie jetzt? Ich will den film gucken..."
Naja dann irgendwann hab ich ihn gefragt ob er kurz mitkommt, und dann ging im auto die diskussion los...

Oh dann ist es wirklich ernst
kann dir da nur einen tip geben mach mit ihm etwas festes aus. zb "drei abende in der woche gehören ganz alleine uns". er brauch seine freiheiten damit er sich wohl fühlt. du wirst es vielleicht nicht einsehen aber wenn du ein bissel nachgibst wird es ihn schon viel besser gehen.

was hälst du von diesen vorschlag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:01
In Antwort auf gwynn_12179727

Oh dann ist es wirklich ernst
kann dir da nur einen tip geben mach mit ihm etwas festes aus. zb "drei abende in der woche gehören ganz alleine uns". er brauch seine freiheiten damit er sich wohl fühlt. du wirst es vielleicht nicht einsehen aber wenn du ein bissel nachgibst wird es ihn schon viel besser gehen.

was hälst du von diesen vorschlag?

Ja
danke, das hatte wir ja auch schon alles...er kann ja auch seine freiheiten haben da hab ich ja gar nichts gegen aber nie kann er sagen: sorry aber da bin ich schon mit meiner freundin verabredet!
der freund hat heut einfach so nen termin für die beiden im fitness center gemacht und er wumms da muss ich dann hin..und ich darf wieder verständniss zeigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:02
In Antwort auf Giggle

Ja...
wir haben darüber gestritten das er wieder anfängt seine freunde in den vordergrund zu stellen...haben uns heute nachmittag gestritten weil er mal wieder ne verabredung abgesagt hat...und wo find ich ihn dann heut abend nach etlichen anrufen...fröhlich bei seinen freunden! Hab ihn gefragt obb er mitkommen würd in die stadt...darauf kam nur: "Wie jetzt? Ich will den film gucken..."
Naja dann irgendwann hab ich ihn gefragt ob er kurz mitkommt, und dann ging im auto die diskussion los...

Giggle, Giggle...
... der gleiche Tanz wir vorher.

Kommt es dir bekannt vor? Ich denke schon.

LG - Lourdes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:05
In Antwort auf Lourdes

Giggle, Giggle...
... der gleiche Tanz wir vorher.

Kommt es dir bekannt vor? Ich denke schon.

LG - Lourdes

Ja
das kommt mir sogar sehr bekannt vor...deswegen bin ich ja auch heute so ausgerastet! hab voll die Panik bekommen...ja sollte er meine entschuldigung nicht annehmen, werd ich es wohl auch nicht mehr versuchen...dann war es jetzt absolut der letzte versuch! Habe echt ein sauschlechtes gewissen, weil ich schlagen hasse, und dann tu ich es selber???Kann das überhaupt nicht fassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:11
In Antwort auf Giggle

Ja
danke, das hatte wir ja auch schon alles...er kann ja auch seine freiheiten haben da hab ich ja gar nichts gegen aber nie kann er sagen: sorry aber da bin ich schon mit meiner freundin verabredet!
der freund hat heut einfach so nen termin für die beiden im fitness center gemacht und er wumms da muss ich dann hin..und ich darf wieder verständniss zeigen...

Habt nicht darüber geredet?
ok man könnte sagen er hat das nicht vorher gewusst doch hat er doch dich zufragen ob du zurückstecken könnte.
er hat sich an seinen part natürlich auch zuhalten wenn ihr eigentlich verabredet seid dann hast du vorrang egal was kommt. verstehe ihn irgendwie nit.
behandelt dich als wärest du nicht allzuwichtig dann ist ihn ein film wichtiger als du und wenn er eine geballert bekommt nimmt er nicht mal entschuldigungen an.
seltsames volk wie lange seid ihr schon zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:14
In Antwort auf gwynn_12179727

Habt nicht darüber geredet?
ok man könnte sagen er hat das nicht vorher gewusst doch hat er doch dich zufragen ob du zurückstecken könnte.
er hat sich an seinen part natürlich auch zuhalten wenn ihr eigentlich verabredet seid dann hast du vorrang egal was kommt. verstehe ihn irgendwie nit.
behandelt dich als wärest du nicht allzuwichtig dann ist ihn ein film wichtiger als du und wenn er eine geballert bekommt nimmt er nicht mal entschuldigungen an.
seltsames volk wie lange seid ihr schon zusammen?

...
3 Jahre mit 5 unterbrechungen...es war echt wieder ganz toll aber er versteht nicht, dass ich durch solche sachen angst bekomme es könnte wieder wie früher sein....weiß auch nicht, eigentlich haben wir die letzte zeit echt viel unternommen aber trotzdem ich hatte mich so gefreut ihn heute zu sehen...
eigentlich könnte ich mich in den arsch beissen denn er hat erst versucht den streit zu vermeiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:16
In Antwort auf Giggle

Ja
das kommt mir sogar sehr bekannt vor...deswegen bin ich ja auch heute so ausgerastet! hab voll die Panik bekommen...ja sollte er meine entschuldigung nicht annehmen, werd ich es wohl auch nicht mehr versuchen...dann war es jetzt absolut der letzte versuch! Habe echt ein sauschlechtes gewissen, weil ich schlagen hasse, und dann tu ich es selber???Kann das überhaupt nicht fassen...

Ach Giggle
Es ist nicht schön, da hast du Recht.

Aber versuche auch für dich zu begreifen, wieviel unterdrückt wurde bei dir, damit es überhaupt soweit kommen konnte.

Und verzeihe dir selbst.

Liebe Grüße an dich und gute Nacht - Lourdes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:20
In Antwort auf Lourdes

Ach Giggle
Es ist nicht schön, da hast du Recht.

Aber versuche auch für dich zu begreifen, wieviel unterdrückt wurde bei dir, damit es überhaupt soweit kommen konnte.

Und verzeihe dir selbst.

Liebe Grüße an dich und gute Nacht - Lourdes

@Lourdes
Danke, ich werde es versuchen! Auch wenn es nicht leicht ist zu begreifen das man jetzt mal genauso reagiert hat wie er...genauso mies wie er, so wie man selbst am meisten verletzt wurde...

wünsche dir auch eine gute nacht!!!

Danke, Giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:24
In Antwort auf Giggle

...
3 Jahre mit 5 unterbrechungen...es war echt wieder ganz toll aber er versteht nicht, dass ich durch solche sachen angst bekomme es könnte wieder wie früher sein....weiß auch nicht, eigentlich haben wir die letzte zeit echt viel unternommen aber trotzdem ich hatte mich so gefreut ihn heute zu sehen...
eigentlich könnte ich mich in den arsch beissen denn er hat erst versucht den streit zu vermeiden...

Diskusionen vermeiden...
das bringt meinen schatz erst recht in rage. wenn es probleme gibt so werden sie abgeklärt am besten sofort. habt ihr euch wirklich richtig ausgesprochen und haltet ihr euch an eure abmachung oder seid ihr nur aus gewohnheit zusammen?

der müsste doch eigentlich wissen das du das nicht magst. denke mal das du nicht gesagt hast "na dann geh und hab dein spass" ansonsten wärest du wohl nit sauer. ich weis einige sachen die mein schatz absolut nicht ausstehen kann wo sie echt sauer wird. ich zumindest habe daraus gelernt und das passiert mir auch nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 0:52
In Antwort auf gwynn_12179727

Diskusionen vermeiden...
das bringt meinen schatz erst recht in rage. wenn es probleme gibt so werden sie abgeklärt am besten sofort. habt ihr euch wirklich richtig ausgesprochen und haltet ihr euch an eure abmachung oder seid ihr nur aus gewohnheit zusammen?

der müsste doch eigentlich wissen das du das nicht magst. denke mal das du nicht gesagt hast "na dann geh und hab dein spass" ansonsten wärest du wohl nit sauer. ich weis einige sachen die mein schatz absolut nicht ausstehen kann wo sie echt sauer wird. ich zumindest habe daraus gelernt und das passiert mir auch nicht mehr.

@fragen1
tja wenn er so mal denken würde...nein aus gewohnheit sind wir nicht zusammen. Wir lieben uns aber jedesmal scheitern wir wieder...Ich liebe ihn so wie am ersten tage,und das sag ich nicht nur so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 1:17

Hoi giggle...
mhm... wo ist denn der respekt voreinander, bei euch? wo ist die achtung voreinander? schläge droht und gibt man doch nicht den menschen, die man liebt... und die, die man nicht liebt sind es nicht wert, dass man sich so von ihnen provozieren lässt... und als erwachsener mensch sollte man sich sowieso soweit unter kontrolle haben, dass man sich verbal wehren kann oder andere alternativverhalten an den tag legt, als zuzuschlagen...

ich kann herrn schatzl viel verzeihen... aber würde er mich ausserhalb eines spieles schlagen, hätte er einiges zu tun, dass ich ihm glauben schenke, dass dies eine einmalige aktion war... beim zweiten mal gäbe es kein zurück... da würd nix mehr helfen... kein betteln und kein flehen...

ich denk bei euch dürfte die kommunikation nicht so richtig funktionieren... da wär bedarf, daran GEMEINSAM zu arbeiten...

mehr als entschuldigen kannst du dich nicht... nimmt er deine entschuldigung an, ist es gut, nimmt er sie nicht an, musst du es auch respektieren... da hilft alles nüchts...

liebe grüße, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 1:29

...
er ist mir nicht böse, er meint wir hätten beide heute abend daraus gelernt...
@pain4me ja ich denke da genauso, und trotz das er mir nicht böse ist hab ich mein scheißgefühl auch noch und hoffe das ich sowas niewieder tue...

danke an alle ihr lieben, was würd ich bloß ohne euch hier machen???

Eure giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 9:37
In Antwort auf Giggle

@fragen1
tja wenn er so mal denken würde...nein aus gewohnheit sind wir nicht zusammen. Wir lieben uns aber jedesmal scheitern wir wieder...Ich liebe ihn so wie am ersten tage,und das sag ich nicht nur so...

Guten morgen
hoffe deine probleme haben sich ein bissel geklärt. das du ihn liebst hab ich auch nicht in zweifel gestellt mich würde interessieren was du glaubst was er für dich entfindet. bei mir zb ist es so das ich sie am liebsten niewieder aufhören würde sie zu umarmen. bin also unendlich in sie verknallt doch kommt es mir öfters vor als sei dieses gefühl nur von meiner seite. ok inzwischen weis ich das es nicht so ist nur man sieht es nicht so sehr von ihr.

habe die nacht mal darüber nachgedacht was sein würde wenn mir mein schatz verbieten würde irgendwo hinzugehen. wenn die alternative heisen würde bei ihr und mit ihr zusein muss sie es mir nicht mal verbieten aber wenn sie es nur tun würde damit ich keinen spass habe und keinen unsinn mache dann wäre ich leicht angesäuert. würde dann halt schon gerne wissen warum ich das nicht darf und wenn das argument einleuchten ist würde ich ihren willen auch lassen.

alles ein bissel kompliziert hoffe er hat dir inzwischen verziehen. der kann doch nicht so schlimm nachtragend sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 9:47
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi giggle...
mhm... wo ist denn der respekt voreinander, bei euch? wo ist die achtung voreinander? schläge droht und gibt man doch nicht den menschen, die man liebt... und die, die man nicht liebt sind es nicht wert, dass man sich so von ihnen provozieren lässt... und als erwachsener mensch sollte man sich sowieso soweit unter kontrolle haben, dass man sich verbal wehren kann oder andere alternativverhalten an den tag legt, als zuzuschlagen...

ich kann herrn schatzl viel verzeihen... aber würde er mich ausserhalb eines spieles schlagen, hätte er einiges zu tun, dass ich ihm glauben schenke, dass dies eine einmalige aktion war... beim zweiten mal gäbe es kein zurück... da würd nix mehr helfen... kein betteln und kein flehen...

ich denk bei euch dürfte die kommunikation nicht so richtig funktionieren... da wär bedarf, daran GEMEINSAM zu arbeiten...

mehr als entschuldigen kannst du dich nicht... nimmt er deine entschuldigung an, ist es gut, nimmt er sie nicht an, musst du es auch respektieren... da hilft alles nüchts...

liebe grüße, pain4me

Ist eine sache von liebe
ich kann die leute verstehen die ständig zu ihren schlägen zurückgehen es ist total liebe und totale abhänigkeit. derjenige der massiv schlägt liebt seinen partner nicht da kann mir keiner was anderes erzählen. eine ohrfeige oder einen klapps hat dagegen eher was von einen ausrutscher (frau den mann gegenüber). ich könnte es mir nicht mal vorstellen sie zuschlagen denke auch das das niemals passieren würde nicht mal eine ohrfeige.

habe schon manch sachen von meinen schatz gefangen bekommen schienbeitritt, klappse und stubser nur waren die nie ernst gemeint und eher im scherzen ausgeteilt. hoffe das da irgendwo ein unterschied zusehen ist. wenn sie mir mal ne ohrfeige im streit geben würde würde ich ihr jedenfalls nicht lange böse sein und auch ihre entschuldigung annehmen.

manchmal wünschte ich mir das sie mich schlagen würde wenn sie sauer auf mich ist. sie sitzt dann immer auf den bett und ignoriert mich und spricht nicht mit mir. poh das tut wirklich weh dagegen sind schläge überhaupt nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 12:46
In Antwort auf gwynn_12179727

Guten morgen
hoffe deine probleme haben sich ein bissel geklärt. das du ihn liebst hab ich auch nicht in zweifel gestellt mich würde interessieren was du glaubst was er für dich entfindet. bei mir zb ist es so das ich sie am liebsten niewieder aufhören würde sie zu umarmen. bin also unendlich in sie verknallt doch kommt es mir öfters vor als sei dieses gefühl nur von meiner seite. ok inzwischen weis ich das es nicht so ist nur man sieht es nicht so sehr von ihr.

habe die nacht mal darüber nachgedacht was sein würde wenn mir mein schatz verbieten würde irgendwo hinzugehen. wenn die alternative heisen würde bei ihr und mit ihr zusein muss sie es mir nicht mal verbieten aber wenn sie es nur tun würde damit ich keinen spass habe und keinen unsinn mache dann wäre ich leicht angesäuert. würde dann halt schon gerne wissen warum ich das nicht darf und wenn das argument einleuchten ist würde ich ihren willen auch lassen.

alles ein bissel kompliziert hoffe er hat dir inzwischen verziehen. der kann doch nicht so schlimm nachtragend sein.

@fragen1
Hi, ja hatte doch heut nacht schon gesrieben das er mir gar nicht böse ist!
Ja er liebt mich...es ist doch irgendwo klar das mal wieder ein bisschen vergangenheit zwisachen uns beiden hochkommt, man hat angst so fordert man es ja quasi herraus...er ist wirklich die letzten monate so lieb wie schon eiwg nicht mehr...wenn party dann gehen wir zusammen hin und so.Er redet auch mit mir wieder über die Zukunft(zusammen ziehen,Kinder), wenn diese scheiße die letzten 2 jahre mal nur nicht passiert wäre...so hab ich nämlich immer im kopf: "Mal gucken wann es wieder soweit ist!"

Giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 13:16
In Antwort auf gwynn_12179727

Ist eine sache von liebe
ich kann die leute verstehen die ständig zu ihren schlägen zurückgehen es ist total liebe und totale abhänigkeit. derjenige der massiv schlägt liebt seinen partner nicht da kann mir keiner was anderes erzählen. eine ohrfeige oder einen klapps hat dagegen eher was von einen ausrutscher (frau den mann gegenüber). ich könnte es mir nicht mal vorstellen sie zuschlagen denke auch das das niemals passieren würde nicht mal eine ohrfeige.

habe schon manch sachen von meinen schatz gefangen bekommen schienbeitritt, klappse und stubser nur waren die nie ernst gemeint und eher im scherzen ausgeteilt. hoffe das da irgendwo ein unterschied zusehen ist. wenn sie mir mal ne ohrfeige im streit geben würde würde ich ihr jedenfalls nicht lange böse sein und auch ihre entschuldigung annehmen.

manchmal wünschte ich mir das sie mich schlagen würde wenn sie sauer auf mich ist. sie sitzt dann immer auf den bett und ignoriert mich und spricht nicht mit mir. poh das tut wirklich weh dagegen sind schläge überhaupt nix.

Schlagen = liebe?
hoi fragen... ähm... das kann nicht dein ernst sein... was hat bittschön respektlosigkeit und gewalt mit liebe zu tun?

wieviel hast du mit menschen zu tun, die vom partner geschlagen und gedemütigt werden und die physischer, psychischer und sexueller gewalt ausgesetzt sind? deinem posting nach absolut keinen...

es schwellen mir die pulsadern an, wenn ich beiträge wie deinen lese... beschäftig dich mal intensiv mit dem thema gewalt in der beziehung und dann reden wir weiter...

wenn es dir gefällt, dass dich deine partnerin erniedrigt, demütigt und dir gewalt antut, dann ist das deine sache... traurig aber unabänderlich, solange du es zulässt... aber die behauptung aufzustellen, dass der misshandelte partner aus liebe beim täter bleibt ist sehr gewagt... so gut wie nie ist da liebe im spiel... eher finanzielle und/oder psychische abhängigkeit und/oder angst...

"manchmal wünschte ich mir das sie mich schlagen würde wenn sie sauer auf mich ist. sie sitzt dann immer auf den bett und ignoriert mich und spricht nicht mit mir. poh das tut wirklich weh dagegen sind schläge überhaupt nix."

es gibt auch noch andere möglichkeiten, einen konflikt aus der welt zu räumen... man braucht das gegenüber weder durch ignoranz erniedrigen, noch ihm ein paar in die fresse hauen... unter reifen menschen ist es möglich, dass sie sachlich miteinander diskutieren...

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 13:17
In Antwort auf Giggle

...
er ist mir nicht böse, er meint wir hätten beide heute abend daraus gelernt...
@pain4me ja ich denke da genauso, und trotz das er mir nicht böse ist hab ich mein scheißgefühl auch noch und hoffe das ich sowas niewieder tue...

danke an alle ihr lieben, was würd ich bloß ohne euch hier machen???

Eure giggle

Hoi giggle...
hoffen allein ist zu wenig... HANDELN ist das zauberwort... und man kann lernen, sich mit seinem gegenüber verbal auseinander zu setzen... man kann lernen, sich zu beherrschen...

an deiner stelle würde ich herrn schatzl schnappen und mit ihm gemeinsam etwas unternehmen... lei hoffen ist zweng

liebe grüße, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 15:14
In Antwort auf lynne_12661553

Schlagen = liebe?
hoi fragen... ähm... das kann nicht dein ernst sein... was hat bittschön respektlosigkeit und gewalt mit liebe zu tun?

wieviel hast du mit menschen zu tun, die vom partner geschlagen und gedemütigt werden und die physischer, psychischer und sexueller gewalt ausgesetzt sind? deinem posting nach absolut keinen...

es schwellen mir die pulsadern an, wenn ich beiträge wie deinen lese... beschäftig dich mal intensiv mit dem thema gewalt in der beziehung und dann reden wir weiter...

wenn es dir gefällt, dass dich deine partnerin erniedrigt, demütigt und dir gewalt antut, dann ist das deine sache... traurig aber unabänderlich, solange du es zulässt... aber die behauptung aufzustellen, dass der misshandelte partner aus liebe beim täter bleibt ist sehr gewagt... so gut wie nie ist da liebe im spiel... eher finanzielle und/oder psychische abhängigkeit und/oder angst...

"manchmal wünschte ich mir das sie mich schlagen würde wenn sie sauer auf mich ist. sie sitzt dann immer auf den bett und ignoriert mich und spricht nicht mit mir. poh das tut wirklich weh dagegen sind schläge überhaupt nix."

es gibt auch noch andere möglichkeiten, einen konflikt aus der welt zu räumen... man braucht das gegenüber weder durch ignoranz erniedrigen, noch ihm ein paar in die fresse hauen... unter reifen menschen ist es möglich, dass sie sachlich miteinander diskutieren...

gruß, pain4me

Schlagen=liebe
lese mal bitte meinen text nochmal durch

ich habe darin geschrieben das ich verstehen kann wenn jemand trotz ständiger schläge nicht schlussmachen tut aber dennoch der meinung bin das derjenige der schlägt nicht lieben tut.

die mutter von meinen schatz lag im krankenhaus als ihr mann sie geschlagen hat sie ist dabei gegen eine türklinke gefolgen und konnte sich nicht mehr bewegen. ich bin der meinung das sowas absolut nix mit liebe zu tun hat das das besitz ist. sie hat natürlich nicht mit ihm schluss gemacht und ich kann das auch verstehen. nein ich kenne keine richtige gewalt gegenüber partnern. mein freundeskreis schlägt auch nicht die freundin und ich muss sagen das ich das auch richtig finde.

meine partnerin erniedrigt mich es erniedrigt mich das du sowas behauptest. ich zumindest sehe darin keine probleme wenn ich ihr am bauch horche und sage "na kleiner tritt mal" das sie mich vors schienbein tritt ich finde sowas eher lustig. hat etwas mit necken zu tun. sicher gibt es grenzen wie weit man gehen kann ich zumindest weis das ich eine ohrfeige von ihr gut wegstecken könnte und auch gut verzeihen könnte ohne das sie sich durch betteln erniedrigt.

zu deinen letzten absatz bin ich wirklich ganz deiner meinung. hab ihr auch oft gesagt das das sehr wehtut. es tut im herzen weh und ist fast gleichzusetzen mit schlagender gewalt. sie hat es das letzte mal vorriges jahr getan. weis sogar noch den grund es ging darum das ihr damaliger freund ihr gesagt hat das er mit ihr in einen bettchen schlafen will aber nur händchen halten und ich hab sie ausgelacht weil sie es geglaubt hat.

wenn ich mir vorstelle sie würde anstatt mich vors schienbein zutreten in die ecke setzen und flunschen wäre mir der schienbein tritt lieber. ich kenne einfach nichts anderes. wurde noch nie von jemanden den ich mag geschlagen oder bestraft vielleicht bin ich wirklich blauäugig weil ich dieser meinung bin. aber das ignorieren ist das was mirbis jetzt am meisten wehgetan hat.

mir tun die menschen leid die von ihren partner geschlagen werden, auch kann ich verstehen wenn sie dennoch bei denen bleiben und glaube es ihnen auch wenn sie sagen "ich liebe ihn doch". ich renne nicht herum und sage "mach mit dem schluss" selbst wenn du es hundert mal sagst wird er/sie es nie machen bevor man es selber eingesehen hat das es keine liebe ist was der partner fühlt sondern MACHT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 15:20
In Antwort auf Giggle

@fragen1
Hi, ja hatte doch heut nacht schon gesrieben das er mir gar nicht böse ist!
Ja er liebt mich...es ist doch irgendwo klar das mal wieder ein bisschen vergangenheit zwisachen uns beiden hochkommt, man hat angst so fordert man es ja quasi herraus...er ist wirklich die letzten monate so lieb wie schon eiwg nicht mehr...wenn party dann gehen wir zusammen hin und so.Er redet auch mit mir wieder über die Zukunft(zusammen ziehen,Kinder), wenn diese scheiße die letzten 2 jahre mal nur nicht passiert wäre...so hab ich nämlich immer im kopf: "Mal gucken wann es wieder soweit ist!"

Giggle

Vergeben und vergessen?
vergeben schon aber mit dem vergessen habert es da noch. ist wohl normal ist bei mir genauso. schnell gesagt "vergeben und vergessen"

versuche es wenigstens ihn einen neue saubere chance zugeben und die ohrfeige... ich bin mir sicher das du ihn nicht geschlagen hast weil du ihn nicht liebst sondern eher ein affekt war aus aufgestauhter wut und enttäuschung dazu noch der klaps auf deine hand wo du seine hand nehmen wolltest. du liebst ihn wirklich und das weis er sicher auch. verzeihe dir selber und versuche halt das nächste mal dran zudenken wie scheise es dir ging als du ihn geschlagen hast.

mfg fragen1
hoffe alles wird gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 15:46
In Antwort auf gwynn_12179727

Schlagen=liebe
lese mal bitte meinen text nochmal durch

ich habe darin geschrieben das ich verstehen kann wenn jemand trotz ständiger schläge nicht schlussmachen tut aber dennoch der meinung bin das derjenige der schlägt nicht lieben tut.

die mutter von meinen schatz lag im krankenhaus als ihr mann sie geschlagen hat sie ist dabei gegen eine türklinke gefolgen und konnte sich nicht mehr bewegen. ich bin der meinung das sowas absolut nix mit liebe zu tun hat das das besitz ist. sie hat natürlich nicht mit ihm schluss gemacht und ich kann das auch verstehen. nein ich kenne keine richtige gewalt gegenüber partnern. mein freundeskreis schlägt auch nicht die freundin und ich muss sagen das ich das auch richtig finde.

meine partnerin erniedrigt mich es erniedrigt mich das du sowas behauptest. ich zumindest sehe darin keine probleme wenn ich ihr am bauch horche und sage "na kleiner tritt mal" das sie mich vors schienbein tritt ich finde sowas eher lustig. hat etwas mit necken zu tun. sicher gibt es grenzen wie weit man gehen kann ich zumindest weis das ich eine ohrfeige von ihr gut wegstecken könnte und auch gut verzeihen könnte ohne das sie sich durch betteln erniedrigt.

zu deinen letzten absatz bin ich wirklich ganz deiner meinung. hab ihr auch oft gesagt das das sehr wehtut. es tut im herzen weh und ist fast gleichzusetzen mit schlagender gewalt. sie hat es das letzte mal vorriges jahr getan. weis sogar noch den grund es ging darum das ihr damaliger freund ihr gesagt hat das er mit ihr in einen bettchen schlafen will aber nur händchen halten und ich hab sie ausgelacht weil sie es geglaubt hat.

wenn ich mir vorstelle sie würde anstatt mich vors schienbein zutreten in die ecke setzen und flunschen wäre mir der schienbein tritt lieber. ich kenne einfach nichts anderes. wurde noch nie von jemanden den ich mag geschlagen oder bestraft vielleicht bin ich wirklich blauäugig weil ich dieser meinung bin. aber das ignorieren ist das was mirbis jetzt am meisten wehgetan hat.

mir tun die menschen leid die von ihren partner geschlagen werden, auch kann ich verstehen wenn sie dennoch bei denen bleiben und glaube es ihnen auch wenn sie sagen "ich liebe ihn doch". ich renne nicht herum und sage "mach mit dem schluss" selbst wenn du es hundert mal sagst wird er/sie es nie machen bevor man es selber eingesehen hat das es keine liebe ist was der partner fühlt sondern MACHT.

Ehm...
mit deinem letzten absatz willst du da etwa behaupten das ich meinen schatz nicht liebe und nur weil er so leichtgläubig is bleibt er bei mir????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 15:48
In Antwort auf gwynn_12179727

Vergeben und vergessen?
vergeben schon aber mit dem vergessen habert es da noch. ist wohl normal ist bei mir genauso. schnell gesagt "vergeben und vergessen"

versuche es wenigstens ihn einen neue saubere chance zugeben und die ohrfeige... ich bin mir sicher das du ihn nicht geschlagen hast weil du ihn nicht liebst sondern eher ein affekt war aus aufgestauhter wut und enttäuschung dazu noch der klaps auf deine hand wo du seine hand nehmen wolltest. du liebst ihn wirklich und das weis er sicher auch. verzeihe dir selber und versuche halt das nächste mal dran zudenken wie scheise es dir ging als du ihn geschlagen hast.

mfg fragen1
hoffe alles wird gut

Sorry!!!!
hatte diesen beitrag noch nicht gelesen...
Ja ich hab mich entschuldigt und füjhle mich noch mies, im gegensatz zu ihm! Er hat sich für gar nichts entschuldigt...bezeichnet es als notwehr weil ich ihn festhalten wollte...Jaja sowas konfuses...er ist jetzt erst recht stur, und das zeigt seine rache...darauf hab ich aber keinen bock mehr!!!Wenn er die ganzen ferien jetzt so weiter amcht ist er mich los...ich rette diese beziehung nie wieder im alleingang!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 15:56
In Antwort auf Giggle

Sorry!!!!
hatte diesen beitrag noch nicht gelesen...
Ja ich hab mich entschuldigt und füjhle mich noch mies, im gegensatz zu ihm! Er hat sich für gar nichts entschuldigt...bezeichnet es als notwehr weil ich ihn festhalten wollte...Jaja sowas konfuses...er ist jetzt erst recht stur, und das zeigt seine rache...darauf hab ich aber keinen bock mehr!!!Wenn er die ganzen ferien jetzt so weiter amcht ist er mich los...ich rette diese beziehung nie wieder im alleingang!!!

Hi
wäre schön blöd wenn er dich heute noch bestraft dacht es wäre gestern passiert der sollte lieber mit dir die zeit geniesen... ganz viel kuscheln, jede menge küsschen und... wenn der lieber in der ecke hocken will dann ist er selber schuld.

hast du mal versuchtr dich ihn zu nähern auf eine romatische art. nicht das du jetzt in reizwäsche durch die wohnung läufst ich meinte zärtlichkeit suchend.

wird doch wieder zeit zum kuscheln sag ihm das es dir kalt ist das klappt zumindest bei mir immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 16:03
In Antwort auf Giggle

Ehm...
mit deinem letzten absatz willst du da etwa behaupten das ich meinen schatz nicht liebe und nur weil er so leichtgläubig is bleibt er bei mir????

Hehe
wenn du ihn zusammengeschlagen hast das er jetzt blaue augen hat und in der ecke hockt und angst vor dir hat.... ja dann meine ich dich.

du hast ihn eine geballert und dich entschuldigt und machst dir ein kopf darüber für mich zumindest sieht es nicht so aus als wäre es die 100000de die er von dir einstecken musste. schiebt dich nicht selber zu den leuten die ihren partner schlagen um macht aus zuüben.

also nein ich habe dich überhaupt nicht mit dem letzten absatz gemeint jetzt weis ich auch wieso das sorry da unten steht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 16:43
In Antwort auf gwynn_12179727

Hi
wäre schön blöd wenn er dich heute noch bestraft dacht es wäre gestern passiert der sollte lieber mit dir die zeit geniesen... ganz viel kuscheln, jede menge küsschen und... wenn der lieber in der ecke hocken will dann ist er selber schuld.

hast du mal versuchtr dich ihn zu nähern auf eine romatische art. nicht das du jetzt in reizwäsche durch die wohnung läufst ich meinte zärtlichkeit suchend.

wird doch wieder zeit zum kuscheln sag ihm das es dir kalt ist das klappt zumindest bei mir immer

Jaja
wir haben ja auch schon gekuschelt und so...aber ahhhhhhhhhhhhhhhhh dieser sturkopf!!!Naja vor 10 minuten hat er sich wieder bekriegt...ich werde jetzt mal die ferien abwarten wie sich das so entwickelt ansonsten tut es mir echt furchtbar leid, aber ich habe mir selber geschworen daran nie wieder zu zerbrechen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 18:04

Was sich liebt das neckt sich
ich find das irgendwie voll romantisch,mal so richtig zuschlagen.Und danach ne süße entschuldigung.
ALso ich glaub wenn du dir mühe gibst dann nimmt er dir die entschuldigung bestimmt an.
Kauf ihm doch 10 rosen oder sonst irgendwas süßes und erkläre ihm das du ihn über alles liebst und das das ein ausrutscher war.Und sag ihm das die beziehung ja langweilig wär wenn man sich nicht auch mal zoffen würde.*gg*
also ich glaub dass du das schon schaffst.ganz sicher.
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 19:52
In Antwort auf gwynn_12179727

Schlagen=liebe
lese mal bitte meinen text nochmal durch

ich habe darin geschrieben das ich verstehen kann wenn jemand trotz ständiger schläge nicht schlussmachen tut aber dennoch der meinung bin das derjenige der schlägt nicht lieben tut.

die mutter von meinen schatz lag im krankenhaus als ihr mann sie geschlagen hat sie ist dabei gegen eine türklinke gefolgen und konnte sich nicht mehr bewegen. ich bin der meinung das sowas absolut nix mit liebe zu tun hat das das besitz ist. sie hat natürlich nicht mit ihm schluss gemacht und ich kann das auch verstehen. nein ich kenne keine richtige gewalt gegenüber partnern. mein freundeskreis schlägt auch nicht die freundin und ich muss sagen das ich das auch richtig finde.

meine partnerin erniedrigt mich es erniedrigt mich das du sowas behauptest. ich zumindest sehe darin keine probleme wenn ich ihr am bauch horche und sage "na kleiner tritt mal" das sie mich vors schienbein tritt ich finde sowas eher lustig. hat etwas mit necken zu tun. sicher gibt es grenzen wie weit man gehen kann ich zumindest weis das ich eine ohrfeige von ihr gut wegstecken könnte und auch gut verzeihen könnte ohne das sie sich durch betteln erniedrigt.

zu deinen letzten absatz bin ich wirklich ganz deiner meinung. hab ihr auch oft gesagt das das sehr wehtut. es tut im herzen weh und ist fast gleichzusetzen mit schlagender gewalt. sie hat es das letzte mal vorriges jahr getan. weis sogar noch den grund es ging darum das ihr damaliger freund ihr gesagt hat das er mit ihr in einen bettchen schlafen will aber nur händchen halten und ich hab sie ausgelacht weil sie es geglaubt hat.

wenn ich mir vorstelle sie würde anstatt mich vors schienbein zutreten in die ecke setzen und flunschen wäre mir der schienbein tritt lieber. ich kenne einfach nichts anderes. wurde noch nie von jemanden den ich mag geschlagen oder bestraft vielleicht bin ich wirklich blauäugig weil ich dieser meinung bin. aber das ignorieren ist das was mirbis jetzt am meisten wehgetan hat.

mir tun die menschen leid die von ihren partner geschlagen werden, auch kann ich verstehen wenn sie dennoch bei denen bleiben und glaube es ihnen auch wenn sie sagen "ich liebe ihn doch". ich renne nicht herum und sage "mach mit dem schluss" selbst wenn du es hundert mal sagst wird er/sie es nie machen bevor man es selber eingesehen hat das es keine liebe ist was der partner fühlt sondern MACHT.

Hi fragen...
"meine partnerin erniedrigt mich es erniedrigt mich das du sowas behauptest."

dazu mal ausschnitte aus postings von dir:

" weil es in der schule nicht bekannt war das wir zusammen sind"

es muss ein tolles gefühl sein, wenn man vom partner verleugnet wird... absolut nichts erniedrigendes daran... gell?

"wenn sie doch nur einmal ehrlich sein könnte nur ein einziges mal"

es muss ein tolles gefühl sein, wenn man vom partner belogen und betrogen wird... auch daran ist nichts erniedrigendes... oder?

"doch ihr vater ist ein flunker lügner und betrüger vielleicht liegt es in den genen."

wäre ich deine freundin und würde spitzbekommen, wie du über meine familie sprichst (egal wie recht du damit hättest), wäre die geschichte gegessen... mit einem "mann", der von mir behauptet ich hätte das lügen und betrügen in den genen, wollte ich nichts zu tun haben... geschweige denn ihn als meinen PARTNER an meiner seite haben...

"eine sms wo nur drin steht wen ich grüssen soll und nix für mich drin steht tut echt weh vorallen wenn es die einzige ist."

auch ein feiner zug von ihr... hat auch nichts mit missachtung/ignoranz zu tun, gelle?

"sie war kurz am fenster hat sich aber nicht für mich interessiert. das tat weh poh ey"

zu tun als wär der partner luft ist auch cool... auch das hat absolut nichts erniedrigendes an sich...

"ich ahne zwar das es nur zum "an den pc gehen" reichen wird aber hoffe doch das sie mir zeigt das sie mich liebt."

muss ein traumhaftes gefühl sein, wenn man vermutet, dass der partner nur kommt, weil er an den pc möchte... partnerschaften und internetcaffees sind ja in etwa das gleiche *lächel* auch dieses verhalten stärkt das ego und zeigt wertschätzung auf BEIDEN seiten...

"sie hat es das letzte mal vorriges jahr getan."

zu deiner erinnerung... sie hat dich wieder ignoriert, als du ihrem daddy geholfen hast... du musstest sie AUFFORDERN, dass sie dich beachtet... auch das ist IGNORANZ... und IGNORANZ = DEMÜTIGUNG...

nur soviel zum thema erniedrigung/demütigung...

"ich habe darin geschrieben das ich verstehen kann wenn jemand trotz ständiger schläge nicht schlussmachen tut aber dennoch der meinung bin das derjenige der schlägt nicht lieben tut."

auch der täter kann das opfer lieben... auch wenn es widersprüchlich klingt kann dem so sein...

"mir tun die menschen leid die von ihren partner geschlagen werden, auch kann ich verstehen wenn sie dennoch bei denen bleiben und glaube es ihnen auch wenn sie sagen "ich liebe ihn doch". ich renne nicht herum und sage "mach mit dem schluss" selbst wenn du es hundert mal sagst wird er/sie es nie machen bevor man es selber eingesehen hat das es keine liebe ist was der partner fühlt sondern MACHT."

es gibt mehr als liebe und macht... und versuch nicht mir zu erzählen, welche motivationen menschen haben, die trotz gewalt (egal in welcher form) in der beziehung und bei ihrem partner bleiben... falls es sich noch nicht zu dir herumgesprochen hat... ich bin sozialarbeiterin und gewalt in beziehungen sind bei mir TÄGLICHES THEMA... so wie viele andere themen auch... nochmal... setzt dich mit dem thema gewalt in beziehungen/familien auseinander und DANN können wir miteinander darüber diskutieren...

weiters fällt mir auf, dass du dich verdammt oft widersprichst... mal möchte deine freundin NIE heiraten, dann war sie von deiner frage, ob ihr nicht mal heiraten wollt angetan und sich sicher, dass sie das möchte und du gabst ihr großzügiger weise noch mal eine nacht bedenkzeit... dies nur als eins von vielen beispielen...

du malst dir deine welt aus, wie du sie gerade haben möchtest... mal ist ihr vater ein klasser kerl (oder hilfst du immer den oberarschlöchern?) und dann ist er an allem was in eurer "beziehung" negativ ist schuld... würd mal vor der eigenen türe kehren, bevor ich mich um den dreck fremder menschen kümmer...

" ich zumindest weis das ich eine ohrfeige von ihr gut wegstecken könnte und auch gut verzeihen könnte ohne das sie sich durch betteln erniedrigt."

mensch lass dich von ihr halb tot schlagen... ist ja alles ok... wenn du meinst das ist liebe, dann passts... aber wenn jemand schreibt er hat seinen partner geschlagen und der vezeiht ihm nicht, und dann kommt ein posting wie deines, dann stellt es mir einfach die nackenhaare auf... es ist absolut nicht ok, wenn man seinen partner schlägt... und weder giggle noch ich sprachen von liebestatscherln, herumgeblödelleichttritten oder bdsmspielchen... es ging um physische GEWALTanwendung gegenüber dem partner...

man muss nicht zu jedem thema was sagen... vor allem dann nicht, wenn man nicht wirklich mitplauschen kann... QUALITÄT STATT QUANTITÄT!

manchmal habe ich das gefühl, dass du einfach nur postest, dass du etwas gepostet hast... egal welches thema... egal welches forum... nur so nebenbei bemerkt, etwas was mich stört... das sexualitätsforum ist für menschen unter 18 tabu - das sollten die unter 18 jährigen RESPEKTIEREN! auch erwachsene haben das RECHT sich austauschen zu können, ohne auf kiddies rücksicht nehmen zu müssen...

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2002 um 23:00
In Antwort auf clover_12951156

Was sich liebt das neckt sich
ich find das irgendwie voll romantisch,mal so richtig zuschlagen.Und danach ne süße entschuldigung.
ALso ich glaub wenn du dir mühe gibst dann nimmt er dir die entschuldigung bestimmt an.
Kauf ihm doch 10 rosen oder sonst irgendwas süßes und erkläre ihm das du ihn über alles liebst und das das ein ausrutscher war.Und sag ihm das die beziehung ja langweilig wär wenn man sich nicht auch mal zoffen würde.*gg*
also ich glaub dass du das schon schaffst.ganz sicher.
viel glück

Also manche Leute haben schon komische Vorstellungen von Romantik
bin sprachlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 0:00

*sehr frech in laylas richtung grins*
*flüster* es gibt ja auch welche, die das mögen... aber auch da gibts ganz strenge grenzen... und die MÜSSEN eingehalten werden... ein schlag ausserhalb eines spieles und es würd im hause herr schatzl - frau pain granada spielen... sprich frau pain würde ihrer dominante ader freien lauf lassen

*tztztztz* was da immer für unterschwellige unterstellungen einem gemacht werden *mich schon wundern muss*hihi*

liebe grüße, hoff es geht bei dir und muttern was in positive richtung weiter, pain ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 0:12
In Antwort auf RedDevil1

Also manche Leute haben schon komische Vorstellungen von Romantik
bin sprachlos

Hoi red devil
das rührt daher, dass die guteste mal eine zuviel auf den kopf bekommen hat... da hat man dann so eine vorstellung... anders ist es nicht zu erklären...

liebe grüße, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 1:21
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi red devil
das rührt daher, dass die guteste mal eine zuviel auf den kopf bekommen hat... da hat man dann so eine vorstellung... anders ist es nicht zu erklären...

liebe grüße, pain4me

Das wirds wohl sein
..

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 10:40
In Antwort auf clover_12951156

Was sich liebt das neckt sich
ich find das irgendwie voll romantisch,mal so richtig zuschlagen.Und danach ne süße entschuldigung.
ALso ich glaub wenn du dir mühe gibst dann nimmt er dir die entschuldigung bestimmt an.
Kauf ihm doch 10 rosen oder sonst irgendwas süßes und erkläre ihm das du ihn über alles liebst und das das ein ausrutscher war.Und sag ihm das die beziehung ja langweilig wär wenn man sich nicht auch mal zoffen würde.*gg*
also ich glaub dass du das schon schaffst.ganz sicher.
viel glück

Romantisch???
Sowas ist doch nicht romantisch!!!Also vor 1 1/2 jahren hat er mich auch schonmal geschlagen gehabt, und von romantik war dann erstmal keine rede mehr...Ich hatte angst vor ihm...lag im bett neben ihm immer nur mit herzrasen obwohl ich wusste das es ihm leid tut...
Er hat meine entschuldigung angenommen, und jetzt müssen wir beide damit klarkommen, irgendwie....
Naja aber wie gut das wir alle verschiedene ansichten haben...
Jedem das seine!!!

Giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 14:25
In Antwort auf lynne_12661553

Hi fragen...
"meine partnerin erniedrigt mich es erniedrigt mich das du sowas behauptest."

dazu mal ausschnitte aus postings von dir:

" weil es in der schule nicht bekannt war das wir zusammen sind"

es muss ein tolles gefühl sein, wenn man vom partner verleugnet wird... absolut nichts erniedrigendes daran... gell?

"wenn sie doch nur einmal ehrlich sein könnte nur ein einziges mal"

es muss ein tolles gefühl sein, wenn man vom partner belogen und betrogen wird... auch daran ist nichts erniedrigendes... oder?

"doch ihr vater ist ein flunker lügner und betrüger vielleicht liegt es in den genen."

wäre ich deine freundin und würde spitzbekommen, wie du über meine familie sprichst (egal wie recht du damit hättest), wäre die geschichte gegessen... mit einem "mann", der von mir behauptet ich hätte das lügen und betrügen in den genen, wollte ich nichts zu tun haben... geschweige denn ihn als meinen PARTNER an meiner seite haben...

"eine sms wo nur drin steht wen ich grüssen soll und nix für mich drin steht tut echt weh vorallen wenn es die einzige ist."

auch ein feiner zug von ihr... hat auch nichts mit missachtung/ignoranz zu tun, gelle?

"sie war kurz am fenster hat sich aber nicht für mich interessiert. das tat weh poh ey"

zu tun als wär der partner luft ist auch cool... auch das hat absolut nichts erniedrigendes an sich...

"ich ahne zwar das es nur zum "an den pc gehen" reichen wird aber hoffe doch das sie mir zeigt das sie mich liebt."

muss ein traumhaftes gefühl sein, wenn man vermutet, dass der partner nur kommt, weil er an den pc möchte... partnerschaften und internetcaffees sind ja in etwa das gleiche *lächel* auch dieses verhalten stärkt das ego und zeigt wertschätzung auf BEIDEN seiten...

"sie hat es das letzte mal vorriges jahr getan."

zu deiner erinnerung... sie hat dich wieder ignoriert, als du ihrem daddy geholfen hast... du musstest sie AUFFORDERN, dass sie dich beachtet... auch das ist IGNORANZ... und IGNORANZ = DEMÜTIGUNG...

nur soviel zum thema erniedrigung/demütigung...

"ich habe darin geschrieben das ich verstehen kann wenn jemand trotz ständiger schläge nicht schlussmachen tut aber dennoch der meinung bin das derjenige der schlägt nicht lieben tut."

auch der täter kann das opfer lieben... auch wenn es widersprüchlich klingt kann dem so sein...

"mir tun die menschen leid die von ihren partner geschlagen werden, auch kann ich verstehen wenn sie dennoch bei denen bleiben und glaube es ihnen auch wenn sie sagen "ich liebe ihn doch". ich renne nicht herum und sage "mach mit dem schluss" selbst wenn du es hundert mal sagst wird er/sie es nie machen bevor man es selber eingesehen hat das es keine liebe ist was der partner fühlt sondern MACHT."

es gibt mehr als liebe und macht... und versuch nicht mir zu erzählen, welche motivationen menschen haben, die trotz gewalt (egal in welcher form) in der beziehung und bei ihrem partner bleiben... falls es sich noch nicht zu dir herumgesprochen hat... ich bin sozialarbeiterin und gewalt in beziehungen sind bei mir TÄGLICHES THEMA... so wie viele andere themen auch... nochmal... setzt dich mit dem thema gewalt in beziehungen/familien auseinander und DANN können wir miteinander darüber diskutieren...

weiters fällt mir auf, dass du dich verdammt oft widersprichst... mal möchte deine freundin NIE heiraten, dann war sie von deiner frage, ob ihr nicht mal heiraten wollt angetan und sich sicher, dass sie das möchte und du gabst ihr großzügiger weise noch mal eine nacht bedenkzeit... dies nur als eins von vielen beispielen...

du malst dir deine welt aus, wie du sie gerade haben möchtest... mal ist ihr vater ein klasser kerl (oder hilfst du immer den oberarschlöchern?) und dann ist er an allem was in eurer "beziehung" negativ ist schuld... würd mal vor der eigenen türe kehren, bevor ich mich um den dreck fremder menschen kümmer...

" ich zumindest weis das ich eine ohrfeige von ihr gut wegstecken könnte und auch gut verzeihen könnte ohne das sie sich durch betteln erniedrigt."

mensch lass dich von ihr halb tot schlagen... ist ja alles ok... wenn du meinst das ist liebe, dann passts... aber wenn jemand schreibt er hat seinen partner geschlagen und der vezeiht ihm nicht, und dann kommt ein posting wie deines, dann stellt es mir einfach die nackenhaare auf... es ist absolut nicht ok, wenn man seinen partner schlägt... und weder giggle noch ich sprachen von liebestatscherln, herumgeblödelleichttritten oder bdsmspielchen... es ging um physische GEWALTanwendung gegenüber dem partner...

man muss nicht zu jedem thema was sagen... vor allem dann nicht, wenn man nicht wirklich mitplauschen kann... QUALITÄT STATT QUANTITÄT!

manchmal habe ich das gefühl, dass du einfach nur postest, dass du etwas gepostet hast... egal welches thema... egal welches forum... nur so nebenbei bemerkt, etwas was mich stört... das sexualitätsforum ist für menschen unter 18 tabu - das sollten die unter 18 jährigen RESPEKTIEREN! auch erwachsene haben das RECHT sich austauschen zu können, ohne auf kiddies rücksicht nehmen zu müssen...

gruß, pain4me

Geil
noch nie hat mich jemand so gewaschen

jup ist nch nicht bis zu mir vorgedrungen das du sozialarbeiterin bist. dein beruf zeigt dir sicher schlimme schicksale und kann daher auch deine meinung verstehen. du hast durch deinen beruf aber nur eine seite kennegelernt die ich nie gkennengelernt habe. ich kann mir nicht vorstellen das eine intakte familie einen sozialarbeiter benötigt. du siehst zugegeben nur schlechtes in meiner beziehung und fand es super das du alle stellen wo man mir wehtat herausgezogen hast und zusammengefasst hast. du kennst dadurch aber nicht mein ganzes leben. 75-85% bin ich total glücklich aber es gibt situationen die ich nicht verstehen und begreifen kann wo ich hier im forum trost suche und auch finde (vielen dank an alle). meist schreibt man doch nur das negative hier ins forum kann man dann davon ausgehen das das ganze leben negativ ist? wenn ich superglücklich mit meinen schatz zusammen bin brauche ich doch keinen beistand oder trost ich versuche dann ein bissel anderen leuten zu helfen auch wenn ich zu jung bin doch versuch ich was zurückzugeben.
du kennst nur mein leid doch glaub mir ich leide nicht extrem viel. ist halt alles ungewohnt und ich komme damit noch nicht so klar. das mit dem stimmungswechsel während der tage... ich dacht echt sie hasst mich erst hier im forum hab ich erfahren das das normal ist.

würdest du giggle jetzt als schlägerin hinstellen? glaubst du sie würde in der zukunft weiterhin ihrem schatz ohrfeigen geben? ich werde weiterhin schienbeintritte bekommen weil ich sie weiter ärgern werde, ich werde weiterhin von ihr abgewiesen werden wenn sie schlecht drauf ist und wenn sie die tage hat dann ist sie schlecht drauf, ich werde weiterhin probleme mit ihren vater haben dagegen kann ich nix tun, und sie wird auch weiterhin zu mir kommen und auch mal nur um am computer zuspielen den sie hat das recht nein sagen zudürfen. deswegen ist sie noch lange kein schlechter mensch denn auch wenn unsere glücklichen stunden n9cht oft sind so finden sie statt und ich bin dann der glücklichste mensch auf der welt

mfg fragen1

jup bin keine 18 und der button der frägt ob ich 18 bin sagt nicht das ich auf die bibel schwören soll. ich kann muss aber diesen knopf nicht die wahrheit sagen man könnte mich ausschliesen aus diesen forum also sperren aber sei mal ehrlich ich würde mir neuen account machen und erzählen das ich 18 bin.
ist meine frei entscheidung was ich mache meine eltern ist es nicht egal sie wissen aber das ich keinen unsinn anstelle.

cu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 16:14
In Antwort auf gwynn_12179727

Geil
noch nie hat mich jemand so gewaschen

jup ist nch nicht bis zu mir vorgedrungen das du sozialarbeiterin bist. dein beruf zeigt dir sicher schlimme schicksale und kann daher auch deine meinung verstehen. du hast durch deinen beruf aber nur eine seite kennegelernt die ich nie gkennengelernt habe. ich kann mir nicht vorstellen das eine intakte familie einen sozialarbeiter benötigt. du siehst zugegeben nur schlechtes in meiner beziehung und fand es super das du alle stellen wo man mir wehtat herausgezogen hast und zusammengefasst hast. du kennst dadurch aber nicht mein ganzes leben. 75-85% bin ich total glücklich aber es gibt situationen die ich nicht verstehen und begreifen kann wo ich hier im forum trost suche und auch finde (vielen dank an alle). meist schreibt man doch nur das negative hier ins forum kann man dann davon ausgehen das das ganze leben negativ ist? wenn ich superglücklich mit meinen schatz zusammen bin brauche ich doch keinen beistand oder trost ich versuche dann ein bissel anderen leuten zu helfen auch wenn ich zu jung bin doch versuch ich was zurückzugeben.
du kennst nur mein leid doch glaub mir ich leide nicht extrem viel. ist halt alles ungewohnt und ich komme damit noch nicht so klar. das mit dem stimmungswechsel während der tage... ich dacht echt sie hasst mich erst hier im forum hab ich erfahren das das normal ist.

würdest du giggle jetzt als schlägerin hinstellen? glaubst du sie würde in der zukunft weiterhin ihrem schatz ohrfeigen geben? ich werde weiterhin schienbeintritte bekommen weil ich sie weiter ärgern werde, ich werde weiterhin von ihr abgewiesen werden wenn sie schlecht drauf ist und wenn sie die tage hat dann ist sie schlecht drauf, ich werde weiterhin probleme mit ihren vater haben dagegen kann ich nix tun, und sie wird auch weiterhin zu mir kommen und auch mal nur um am computer zuspielen den sie hat das recht nein sagen zudürfen. deswegen ist sie noch lange kein schlechter mensch denn auch wenn unsere glücklichen stunden n9cht oft sind so finden sie statt und ich bin dann der glücklichste mensch auf der welt

mfg fragen1

jup bin keine 18 und der button der frägt ob ich 18 bin sagt nicht das ich auf die bibel schwören soll. ich kann muss aber diesen knopf nicht die wahrheit sagen man könnte mich ausschliesen aus diesen forum also sperren aber sei mal ehrlich ich würde mir neuen account machen und erzählen das ich 18 bin.
ist meine frei entscheidung was ich mache meine eltern ist es nicht egal sie wissen aber das ich keinen unsinn anstelle.

cu

Hey...
ihr 2! Was soll das denn hier???Ihr habt jeder ein anderes bild vor augen, im gegesatz zu dir sieht pain4me das alles ein bisschen ernster...Du nimmst es ja mit humor, was ich auch in ordnung finde bei den sachen die du mit deinem Schatz erlebst...sowas is ja nun wirklich nur so ne kabbelei das hab ich auch oft genug Und bin meist die leidtragende,es ist schon witzig das man sich auch spaß ne Gehirnerschütterung holt oder das bett seines Freundes wegen ner kabbelei(die wirklich nur aus spaß passiert) kaputt geht...auch hau ich meinem Schatz öfter mal eine aufs bein wenn er zum beispiel doofe sprüche ablässt...Soviel zu dir...
@pain4me: Ich sehe meine Ohrfeige auch etwas ernster an, zähle mich zwar nicht gleich zu einem Sozialfall doch weiß ich das ich da eine Grenze überschritten habe die nichts mehr mit respekt zutun hat!

Also bitte ihr zwei seid lieb zueinander!!!!

Giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 16:20
In Antwort auf gwynn_12179727

Geil
noch nie hat mich jemand so gewaschen

jup ist nch nicht bis zu mir vorgedrungen das du sozialarbeiterin bist. dein beruf zeigt dir sicher schlimme schicksale und kann daher auch deine meinung verstehen. du hast durch deinen beruf aber nur eine seite kennegelernt die ich nie gkennengelernt habe. ich kann mir nicht vorstellen das eine intakte familie einen sozialarbeiter benötigt. du siehst zugegeben nur schlechtes in meiner beziehung und fand es super das du alle stellen wo man mir wehtat herausgezogen hast und zusammengefasst hast. du kennst dadurch aber nicht mein ganzes leben. 75-85% bin ich total glücklich aber es gibt situationen die ich nicht verstehen und begreifen kann wo ich hier im forum trost suche und auch finde (vielen dank an alle). meist schreibt man doch nur das negative hier ins forum kann man dann davon ausgehen das das ganze leben negativ ist? wenn ich superglücklich mit meinen schatz zusammen bin brauche ich doch keinen beistand oder trost ich versuche dann ein bissel anderen leuten zu helfen auch wenn ich zu jung bin doch versuch ich was zurückzugeben.
du kennst nur mein leid doch glaub mir ich leide nicht extrem viel. ist halt alles ungewohnt und ich komme damit noch nicht so klar. das mit dem stimmungswechsel während der tage... ich dacht echt sie hasst mich erst hier im forum hab ich erfahren das das normal ist.

würdest du giggle jetzt als schlägerin hinstellen? glaubst du sie würde in der zukunft weiterhin ihrem schatz ohrfeigen geben? ich werde weiterhin schienbeintritte bekommen weil ich sie weiter ärgern werde, ich werde weiterhin von ihr abgewiesen werden wenn sie schlecht drauf ist und wenn sie die tage hat dann ist sie schlecht drauf, ich werde weiterhin probleme mit ihren vater haben dagegen kann ich nix tun, und sie wird auch weiterhin zu mir kommen und auch mal nur um am computer zuspielen den sie hat das recht nein sagen zudürfen. deswegen ist sie noch lange kein schlechter mensch denn auch wenn unsere glücklichen stunden n9cht oft sind so finden sie statt und ich bin dann der glücklichste mensch auf der welt

mfg fragen1

jup bin keine 18 und der button der frägt ob ich 18 bin sagt nicht das ich auf die bibel schwören soll. ich kann muss aber diesen knopf nicht die wahrheit sagen man könnte mich ausschliesen aus diesen forum also sperren aber sei mal ehrlich ich würde mir neuen account machen und erzählen das ich 18 bin.
ist meine frei entscheidung was ich mache meine eltern ist es nicht egal sie wissen aber das ich keinen unsinn anstelle.

cu

Hoi fragen...
"noch nie hat mich jemand so gewaschen"

tja fragen... damit musst du leben... ich bin kein mensch, der anderen staubzucker in den arsch bläst... ich halte relativ lang meine klappe... aber wenn genug ist, dann rauscht es im gebirge...

du kannst es als konstruktive kritik werten und dir hilfreiches aus meinem beitrag rausziehn oder auch pauschal sagen "pain hackt nur auf mir herum, lauter scheiß, was sie da von sich gibt"... was du mit meinen beiträgen machst bleibt natürlich wieder dir überlassen...

"ich kann mir nicht vorstellen das eine intakte familie einen sozialarbeiter benötigt."

was ist intakt, fragen? ab wann ist eine familie nichtmehr intakt? wenn ihnen das geld zum überleben fehlt, sie aber einen respektvollen und liebevollen umgang miteinander pflegen? wenn sie sich schlagen? wenn die frau sich prostituiert?

auch "intakte" familien können mal rat und hilfe von aussen, von einem profi gebrauchen... brauchst nur ins forum schauen... ob sie ihre probleme, sorgen, nöte hier anbringen oder in eine sozialberatung gehen macht keinen großen unterschied... es benötigen nicht nur die "asozialen" oder "kaputten" familien unterstützung, rat und hilfe... mein klientel ist bunt gemischt... vom obdachlosen über familien, die mit ihrem einkommen kein auskommen finden bishin zum studenten, der mal rat braucht ist alles dabei... vom arbeitslosen bis zum viel beschäftigten... eine bunte palette, die sich da "bei mir trifft"...

ich kenn nicht nur die seite des opfers... auch des täters... ich kann mir meine klienten nicht aussuchen... so hab ich auch vom sexuellen mißbrauchsopfer über den sexualstraftäter und mörder alles in meinem büro hocken... und jede geschichte hat immer zumindest zwei seiten... und mit ein wenig sensibilität und aufmerksamkeit gelingt es einem, auch die zweite seite mit einzubeziehen...

"du siehst zugegeben nur schlechtes in meiner beziehung und fand es super das du alle stellen wo man mir wehtat herausgezogen hast und zusammengefasst hast."

was mir bei deinen postings auffällt ist, dass es immer nur entweder zu tode betrübt oder himmelhochjauchzend gibt... ein dazwischen gibt es nicht... und in jedem posting ist für dein befinden irgendwer schuld... nur niemals du... einmal ist es die freundin... wenns mit ihr "passt", dann ist ihr vater der oberarsch... wo ist DEINE VERANTWORTUNG? wo ist DEIN einfluss auf dein befinden?

"du kennst dadurch aber nicht mein ganzes leben."

sagte ich, dass ich dich kenne? ich kann mich nur auf den eindruck verlassen, den du mir im forum vermittelst... um dein ganzes leben zu kennen, müsste ich sehr intensiven und realen kontakt zu dir haben...

"75-85% bin ich total glücklich"

da hege ich meine zweifel... aber das ist mein persönlicher und subjektiver eindruck...

"meist schreibt man doch nur das negative hier ins forum kann man dann davon ausgehen das das ganze leben negativ ist?"

man kann sich in einem forum auch unterhalten... man muss nicht immer probleme wälzen... ich geh ins forum, um mich mit verschiedensten menschen auszutauschen... mit menschen, mit denen ich real wohl niemals zusammentreffen würde...

es gibt menschen im forum, die nur ihre scheiße hier abladen und sich dann wundern, warum sie irgendwann auf das 5oo posting mit dem betreff "HILFE" "ICH KANN NICHTMEHR" "MEIN LEBEN IST SINNLOS" und co keine antwort mehr bekommen... nur jammern und nichts tun ist hier und im realleben zu wenig... HANDELN STATT LAMENTO ist die zauberformel...

wenn man menschen mehr an seinen negativen erlebnissen und facetten des lebens teilhaben lässt, dann darf man sich nicht wundern, wenn die menschen dann meinen, von dem das leben ist ausser beschissen nur beschissen...

das leben ist nur so negativ, wie man es neg. sein lässt... wie ich lebe liegt allein in MEINER hand... ich bin keine marionette, mit der man tun und lassen kann, was man möchte... wie es mir geht, bestimme ICH... sonst niemand...

"du kennst nur mein leid doch glaub mir ich leide nicht extrem viel."

findest du? warum dann threadüberschriften wie "Ein traum geht zu ende"? das klingt nach leiden... das klingt nach einer großen traurigkeit... und dieses thema hat dich doch einige zeit beschäftigt... und auch dass sie dich betrogen hat, ist für dich noch nicht gegessen... es kommt immer und immer wieder hoch... dein vertrauen in sie ist nicht das größte... auch das ist ausdruck eines leidens und einer traurigkeit...

"halt alles ungewohnt und ich komme damit noch nicht so klar. das mit dem stimmungswechsel während der tage... ich dacht echt sie hasst mich erst hier im forum hab ich erfahren das das normal ist."

ach wie fein und hilfreich, wenn mann und frau sich auf die menstruation ausreden kann... auch wenn eine frau blutet, funktioniert ihr hirn noch... auch dann kann sie steuern, wie weit sie geht oder nicht... und wenn mein partner mir in einer "heut spinn ich mir einen ab"phase das gefühl vermittelt, mich zu hassen, dann wird es dringend zeit 1. die beziehung zu überdenken 2. mit ihm zu reden 3. meine konsequenzen aus den beiden ergebnissen zu ziehen... ich bin nicht der sklave der launen meines partners...

"würdest du giggle jetzt als schlägerin hinstellen? glaubst du sie würde in der zukunft weiterhin ihrem schatz ohrfeigen geben?"

wenn du es so sehen möchtest, dann ist meine antwort ja...

solange giggle ihr verhalten nicht reflektiert und nicht nach anderen möglichkeiten sucht sich ihrer haut zu wehren, wird sie wieder zuschlagen, sobald sie in die enge getrieben wird und keine möglichkeit mehr sieht sich verbal zu wehren oder den schauplatz zu verlassen...

"ich werde weiterhin schienbeintritte bekommen weil ich sie weiter ärgern werde,"

noch immer nicht geschnallt, fragen? wie kannst du GEWALT mit blödeln vergleichen? das ist, wie wenn du das meer mit der wüste vergleichst und mir erklären möchtest, das ist das selbe...

"ich werde weiterhin von ihr abgewiesen werden wenn sie schlecht drauf ist"

wenn du das brauchst, dann lass es dir weiterhin gefallen... irgendwann wird es dir zu viel werden... kann lang dauern, aber irgendwann ist dein leidensdruck so groß, dass du etwas ändern wirst...

"und wenn sie die tage hat dann ist sie schlecht drauf,"

das können alle frauen gut... und männer auch... jeder hat nicht immer gute laune... trotzdem sollte man sich doch ein wenig unter kontrolle haben und respektvoll miteinander umgehen...

"ich werde weiterhin probleme mit ihren vater haben dagegen kann ich nix tun,"

kannst du doch... du musst nur nach lösungsmöglichkeiten suchen... dann wirst du auch welche finden...

"und sie wird auch weiterhin zu mir kommen und auch mal nur um am computer zuspielen den sie hat das recht nein sagen zudürfen."

sagte ich, dass sie das nicht darf? traurig ist, dass du es vorwirfst "sie kommt ja sowieso nur um an den pc zu gehen*maul, schmoll, beschwer*

"deswegen ist sie noch lange kein schlechter mensch"

aussagen wie "doch ihr vater ist ein flunker lügner und betrüger vielleicht liegt es in den genen" machen sie zu einem lügenden und betrügenden menschen... und diese aussage kam von DIR! DU machst sie zu einem schlechten menschen... und im nächsten augenblick bekommt sie einen heiligenschein von dir aufgesetzt und wird in den himmel gehoben... dazwischen gibt es wieder das große nichts...

"auch wenn unsere glücklichen stunden n9cht oft sind so finden sie statt und ich bin dann der glücklichste mensch auf der welt"

schwarz - weiß... dazwischen gäbe es noch viel...

"jup bin keine 18 und der button der frägt ob ich 18 bin sagt nicht das ich auf die bibel schwören soll. ich kann muss aber diesen knopf nicht die wahrheit sagen man könnte mich ausschliesen aus diesen forum also sperren aber sei mal ehrlich ich würde mir neuen account machen und erzählen das ich 18 bin.
ist meine frei entscheidung was ich mache meine eltern ist es nicht egal sie wissen aber das ich keinen unsinn anstelle."

und auch das ist eine respektsfrage... warum fällt es so schwer, zu respektieren, dass es einen bereich gibt, in dem erwachsene unter sich sein dürfen? auch erwachsene haben das RECHT sich austauschen zu können, ohne auf kiddies rücksicht nehmen zu müssen...

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 19:26
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi fragen...
"noch nie hat mich jemand so gewaschen"

tja fragen... damit musst du leben... ich bin kein mensch, der anderen staubzucker in den arsch bläst... ich halte relativ lang meine klappe... aber wenn genug ist, dann rauscht es im gebirge...

du kannst es als konstruktive kritik werten und dir hilfreiches aus meinem beitrag rausziehn oder auch pauschal sagen "pain hackt nur auf mir herum, lauter scheiß, was sie da von sich gibt"... was du mit meinen beiträgen machst bleibt natürlich wieder dir überlassen...

"ich kann mir nicht vorstellen das eine intakte familie einen sozialarbeiter benötigt."

was ist intakt, fragen? ab wann ist eine familie nichtmehr intakt? wenn ihnen das geld zum überleben fehlt, sie aber einen respektvollen und liebevollen umgang miteinander pflegen? wenn sie sich schlagen? wenn die frau sich prostituiert?

auch "intakte" familien können mal rat und hilfe von aussen, von einem profi gebrauchen... brauchst nur ins forum schauen... ob sie ihre probleme, sorgen, nöte hier anbringen oder in eine sozialberatung gehen macht keinen großen unterschied... es benötigen nicht nur die "asozialen" oder "kaputten" familien unterstützung, rat und hilfe... mein klientel ist bunt gemischt... vom obdachlosen über familien, die mit ihrem einkommen kein auskommen finden bishin zum studenten, der mal rat braucht ist alles dabei... vom arbeitslosen bis zum viel beschäftigten... eine bunte palette, die sich da "bei mir trifft"...

ich kenn nicht nur die seite des opfers... auch des täters... ich kann mir meine klienten nicht aussuchen... so hab ich auch vom sexuellen mißbrauchsopfer über den sexualstraftäter und mörder alles in meinem büro hocken... und jede geschichte hat immer zumindest zwei seiten... und mit ein wenig sensibilität und aufmerksamkeit gelingt es einem, auch die zweite seite mit einzubeziehen...

"du siehst zugegeben nur schlechtes in meiner beziehung und fand es super das du alle stellen wo man mir wehtat herausgezogen hast und zusammengefasst hast."

was mir bei deinen postings auffällt ist, dass es immer nur entweder zu tode betrübt oder himmelhochjauchzend gibt... ein dazwischen gibt es nicht... und in jedem posting ist für dein befinden irgendwer schuld... nur niemals du... einmal ist es die freundin... wenns mit ihr "passt", dann ist ihr vater der oberarsch... wo ist DEINE VERANTWORTUNG? wo ist DEIN einfluss auf dein befinden?

"du kennst dadurch aber nicht mein ganzes leben."

sagte ich, dass ich dich kenne? ich kann mich nur auf den eindruck verlassen, den du mir im forum vermittelst... um dein ganzes leben zu kennen, müsste ich sehr intensiven und realen kontakt zu dir haben...

"75-85% bin ich total glücklich"

da hege ich meine zweifel... aber das ist mein persönlicher und subjektiver eindruck...

"meist schreibt man doch nur das negative hier ins forum kann man dann davon ausgehen das das ganze leben negativ ist?"

man kann sich in einem forum auch unterhalten... man muss nicht immer probleme wälzen... ich geh ins forum, um mich mit verschiedensten menschen auszutauschen... mit menschen, mit denen ich real wohl niemals zusammentreffen würde...

es gibt menschen im forum, die nur ihre scheiße hier abladen und sich dann wundern, warum sie irgendwann auf das 5oo posting mit dem betreff "HILFE" "ICH KANN NICHTMEHR" "MEIN LEBEN IST SINNLOS" und co keine antwort mehr bekommen... nur jammern und nichts tun ist hier und im realleben zu wenig... HANDELN STATT LAMENTO ist die zauberformel...

wenn man menschen mehr an seinen negativen erlebnissen und facetten des lebens teilhaben lässt, dann darf man sich nicht wundern, wenn die menschen dann meinen, von dem das leben ist ausser beschissen nur beschissen...

das leben ist nur so negativ, wie man es neg. sein lässt... wie ich lebe liegt allein in MEINER hand... ich bin keine marionette, mit der man tun und lassen kann, was man möchte... wie es mir geht, bestimme ICH... sonst niemand...

"du kennst nur mein leid doch glaub mir ich leide nicht extrem viel."

findest du? warum dann threadüberschriften wie "Ein traum geht zu ende"? das klingt nach leiden... das klingt nach einer großen traurigkeit... und dieses thema hat dich doch einige zeit beschäftigt... und auch dass sie dich betrogen hat, ist für dich noch nicht gegessen... es kommt immer und immer wieder hoch... dein vertrauen in sie ist nicht das größte... auch das ist ausdruck eines leidens und einer traurigkeit...

"halt alles ungewohnt und ich komme damit noch nicht so klar. das mit dem stimmungswechsel während der tage... ich dacht echt sie hasst mich erst hier im forum hab ich erfahren das das normal ist."

ach wie fein und hilfreich, wenn mann und frau sich auf die menstruation ausreden kann... auch wenn eine frau blutet, funktioniert ihr hirn noch... auch dann kann sie steuern, wie weit sie geht oder nicht... und wenn mein partner mir in einer "heut spinn ich mir einen ab"phase das gefühl vermittelt, mich zu hassen, dann wird es dringend zeit 1. die beziehung zu überdenken 2. mit ihm zu reden 3. meine konsequenzen aus den beiden ergebnissen zu ziehen... ich bin nicht der sklave der launen meines partners...

"würdest du giggle jetzt als schlägerin hinstellen? glaubst du sie würde in der zukunft weiterhin ihrem schatz ohrfeigen geben?"

wenn du es so sehen möchtest, dann ist meine antwort ja...

solange giggle ihr verhalten nicht reflektiert und nicht nach anderen möglichkeiten sucht sich ihrer haut zu wehren, wird sie wieder zuschlagen, sobald sie in die enge getrieben wird und keine möglichkeit mehr sieht sich verbal zu wehren oder den schauplatz zu verlassen...

"ich werde weiterhin schienbeintritte bekommen weil ich sie weiter ärgern werde,"

noch immer nicht geschnallt, fragen? wie kannst du GEWALT mit blödeln vergleichen? das ist, wie wenn du das meer mit der wüste vergleichst und mir erklären möchtest, das ist das selbe...

"ich werde weiterhin von ihr abgewiesen werden wenn sie schlecht drauf ist"

wenn du das brauchst, dann lass es dir weiterhin gefallen... irgendwann wird es dir zu viel werden... kann lang dauern, aber irgendwann ist dein leidensdruck so groß, dass du etwas ändern wirst...

"und wenn sie die tage hat dann ist sie schlecht drauf,"

das können alle frauen gut... und männer auch... jeder hat nicht immer gute laune... trotzdem sollte man sich doch ein wenig unter kontrolle haben und respektvoll miteinander umgehen...

"ich werde weiterhin probleme mit ihren vater haben dagegen kann ich nix tun,"

kannst du doch... du musst nur nach lösungsmöglichkeiten suchen... dann wirst du auch welche finden...

"und sie wird auch weiterhin zu mir kommen und auch mal nur um am computer zuspielen den sie hat das recht nein sagen zudürfen."

sagte ich, dass sie das nicht darf? traurig ist, dass du es vorwirfst "sie kommt ja sowieso nur um an den pc zu gehen*maul, schmoll, beschwer*

"deswegen ist sie noch lange kein schlechter mensch"

aussagen wie "doch ihr vater ist ein flunker lügner und betrüger vielleicht liegt es in den genen" machen sie zu einem lügenden und betrügenden menschen... und diese aussage kam von DIR! DU machst sie zu einem schlechten menschen... und im nächsten augenblick bekommt sie einen heiligenschein von dir aufgesetzt und wird in den himmel gehoben... dazwischen gibt es wieder das große nichts...

"auch wenn unsere glücklichen stunden n9cht oft sind so finden sie statt und ich bin dann der glücklichste mensch auf der welt"

schwarz - weiß... dazwischen gäbe es noch viel...

"jup bin keine 18 und der button der frägt ob ich 18 bin sagt nicht das ich auf die bibel schwören soll. ich kann muss aber diesen knopf nicht die wahrheit sagen man könnte mich ausschliesen aus diesen forum also sperren aber sei mal ehrlich ich würde mir neuen account machen und erzählen das ich 18 bin.
ist meine frei entscheidung was ich mache meine eltern ist es nicht egal sie wissen aber das ich keinen unsinn anstelle."

und auch das ist eine respektsfrage... warum fällt es so schwer, zu respektieren, dass es einen bereich gibt, in dem erwachsene unter sich sein dürfen? auch erwachsene haben das RECHT sich austauschen zu können, ohne auf kiddies rücksicht nehmen zu müssen...

gruß, pain4me

Wieder ein schöner langer text
hi pain4me

jupp hast recht mich stört das tatsächlich wenn es mal nicht nach meinen wunsch geht doch würde sie nachgeben würde es wieder rum nicht nach ihren wunsch gehen... daraus folgt... einer muss nachgeben.
jup ihr vater ist ein lügner und betrüger was mich nur tangential stört (ist sehr vorbestraft und hat wieder ne anzeige am laufen) ich denke oft darüber nach ob das abfärbt und kannst dir vorstellen das ich hoffe das dem nicht so ist. ihr gehen dennoch leicht lügen aus dem mund bis jetzt hat sie aber noch keine beziehungskritischen lügen abgelassen wo sie sich neu verliebt hatte hat sie mir das gesagt und nicht im dunkeln gelassen. sie erzählt manchmal wie sie leute verprügelt, wie das und das passiert ist und was weis ich noch. selbst wenn es lügen wären ist es mir relativ egal zwar nicht ganz weil ich dadurch nachdenke warum sie mich dann nit belügen sollte.
ich würde sogar dem vater meine meinung ins gesicht sagen mach das aber nicht aus respekt vor einer erwachsenen person auch hetze ich nicht über ihn es ist meine meinung über ihn damit basta.
du sagst das es nicht nur scharz/weis gibt sondern auch was dazwischen. das ist doch das was wir die ganze zeit dir versuchen klar zu machen. nur weil sie eine ballert ist sie doch nicht "schwarz" nur weil ich gegen das schienbein getreten werden ist doch mein schatz nicht "schwarz". es gibt was dazwischen. vieleicht würde es irgendwann giggle doch noch mal passieren wenn sie wieder so provuziert wird aber es muss doch nicht zwangsläufig. jemand der gegen das gesetz verstossen hat ist doch nun nicht sein ganzes leben lang ein verbrecher. man kann doch nicht von vorherein schuldig sein.

ich kann mich mit dem gedanken nicht anfreunden das weil es wenn es mal schlecht läuft alles scheise ist und nur wenn es immer perfekt ist auch gut ist. es gibt nicht nur scharz und weis wie du selber gesagt hast aber warum trifft das nicht auch auf meine und giggle's beziehung zu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 19:39
In Antwort auf gwynn_12179727

Wieder ein schöner langer text
hi pain4me

jupp hast recht mich stört das tatsächlich wenn es mal nicht nach meinen wunsch geht doch würde sie nachgeben würde es wieder rum nicht nach ihren wunsch gehen... daraus folgt... einer muss nachgeben.
jup ihr vater ist ein lügner und betrüger was mich nur tangential stört (ist sehr vorbestraft und hat wieder ne anzeige am laufen) ich denke oft darüber nach ob das abfärbt und kannst dir vorstellen das ich hoffe das dem nicht so ist. ihr gehen dennoch leicht lügen aus dem mund bis jetzt hat sie aber noch keine beziehungskritischen lügen abgelassen wo sie sich neu verliebt hatte hat sie mir das gesagt und nicht im dunkeln gelassen. sie erzählt manchmal wie sie leute verprügelt, wie das und das passiert ist und was weis ich noch. selbst wenn es lügen wären ist es mir relativ egal zwar nicht ganz weil ich dadurch nachdenke warum sie mich dann nit belügen sollte.
ich würde sogar dem vater meine meinung ins gesicht sagen mach das aber nicht aus respekt vor einer erwachsenen person auch hetze ich nicht über ihn es ist meine meinung über ihn damit basta.
du sagst das es nicht nur scharz/weis gibt sondern auch was dazwischen. das ist doch das was wir die ganze zeit dir versuchen klar zu machen. nur weil sie eine ballert ist sie doch nicht "schwarz" nur weil ich gegen das schienbein getreten werden ist doch mein schatz nicht "schwarz". es gibt was dazwischen. vieleicht würde es irgendwann giggle doch noch mal passieren wenn sie wieder so provuziert wird aber es muss doch nicht zwangsläufig. jemand der gegen das gesetz verstossen hat ist doch nun nicht sein ganzes leben lang ein verbrecher. man kann doch nicht von vorherein schuldig sein.

ich kann mich mit dem gedanken nicht anfreunden das weil es wenn es mal schlecht läuft alles scheise ist und nur wenn es immer perfekt ist auch gut ist. es gibt nicht nur scharz und weis wie du selber gesagt hast aber warum trifft das nicht auch auf meine und giggle's beziehung zu?

Du kapierst es einfach nicht...
du kannst ein herumgebalge nicht mit GEWALT vergleichen... deine story und die von giggle sind 2 paar schuhe... im beitrag vorher hab ich versucht dir zu erklären, wie man verhindern kann, das gleiche schema immer und immer wieder ablaufen zu lassen... lies in ruhe nochmal meinen beitrag... vielleicht kapierst du es ja doch noch...

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 19:52
In Antwort auf Giggle

Hey...
ihr 2! Was soll das denn hier???Ihr habt jeder ein anderes bild vor augen, im gegesatz zu dir sieht pain4me das alles ein bisschen ernster...Du nimmst es ja mit humor, was ich auch in ordnung finde bei den sachen die du mit deinem Schatz erlebst...sowas is ja nun wirklich nur so ne kabbelei das hab ich auch oft genug Und bin meist die leidtragende,es ist schon witzig das man sich auch spaß ne Gehirnerschütterung holt oder das bett seines Freundes wegen ner kabbelei(die wirklich nur aus spaß passiert) kaputt geht...auch hau ich meinem Schatz öfter mal eine aufs bein wenn er zum beispiel doofe sprüche ablässt...Soviel zu dir...
@pain4me: Ich sehe meine Ohrfeige auch etwas ernster an, zähle mich zwar nicht gleich zu einem Sozialfall doch weiß ich das ich da eine Grenze überschritten habe die nichts mehr mit respekt zutun hat!

Also bitte ihr zwei seid lieb zueinander!!!!

Giggle

Hoi giggle
kannst du mir bitte die stelle reinkopieren, wo ich dich als soziafall tituliert habe? vor allem, wo dieses wort nicht in meinem sprachgebrauch vorkommt... ich weiß nicht... entweder schreib ich chinesisch oder ich schwebe in anderen sphären, dass manche menschen mich nicht verstehen...

hier nochmals ein ausschnitt meines textes:

"auch "intakte" familien können mal rat und hilfe von aussen, von einem profi gebrauchen... brauchst nur ins forum schauen... ob sie ihre probleme, sorgen, nöte hier anbringen oder in eine sozialberatung gehen macht keinen großen unterschied... es benötigen nicht nur die "asozialen" oder "kaputten" familien unterstützung, rat und hilfe... "

und das sagt meiner meinung nach aus, dass nicht nur "sozialfälle" (wie ich dieses wort liebe... möge mir mal wer eine vernünftige definition liefern, dass ich mich damit anfreunden kann) rat und hilfe von aussen benötigen... JEDER MENSCH braucht irgendwann in seinem leben eine meinung von aussen... ganz gleich welchem gesellschaftlichen stand er angehört... ganz gleich welcher religion er seinem glauben schenkt und welche farbe seine haut hat...

auch war meine rede, dass du wohl wieder zuschlagen WÜRDEST, wenn du dein verhalten NICHT reflektierst und auch NICHTS änderst...

anbetracht dessen, dass dich dein verhalten erschreckt hat und dass du darüber nachdenkst, ist anzunehmen, dass du auch nach anderen lösungsmöglichkeiten suchen wirst und so nichtmehr auf körperliche gewalt zurückgreifen musst, so dich wieder jemand in die enge treibt...

"Also bitte ihr zwei seid lieb zueinander!!!!"

da muss ich dich enttäuschen... ich habe an mich nicht den anspruch, immer lieb sein zu müssen... und wenn mir etwas gegen den strich geht, dann tu ich dies auch kundt...

trotz alledem dir liebe grüße, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 20:10

@sunnie
Hi du,
ja klar hat er es mir zuerst angedroht, trotzdem habe ich für mich persönlich auch grenzen gesetzt...Für mich ist eine Ohrfeige das erniedrigstende was man bekommen kann...deswegen mein schlechtes gewissen, seine drohung war doch ein zeichen vons chwäche mein Zuschlagen aber noch viel mehr!
Deswegen fürhl ich mich so schlecht und wenne r jetzt nicht so sture racheaktionen abziehen würde könnt ich ihm den ganze tag erzählen wie leid es mir tut und ihn nur noch knuddeln...

giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 23:10
In Antwort auf lynne_12661553

Du kapierst es einfach nicht...
du kannst ein herumgebalge nicht mit GEWALT vergleichen... deine story und die von giggle sind 2 paar schuhe... im beitrag vorher hab ich versucht dir zu erklären, wie man verhindern kann, das gleiche schema immer und immer wieder ablaufen zu lassen... lies in ruhe nochmal meinen beitrag... vielleicht kapierst du es ja doch noch...

gruß, pain4me

Doch einige stellen überlesen
ich denke ein bissel werde ich von dir überfordert. ich gehe dabei erstmal nur darauf ein was du zu mir sagst.
die beziehung zwischen mir und meinen schatz ist meine erste feste beziehung wo ich wirklich liebe. es gibt situationen da weis ich einfach nicht was ich machen soll.
beispiel: sie will mal nicht kuscheln und auch kein sex
mein weg ist bis jetzt das ich das akzeptiere umarmen und küssen tut sie zwar aber zu mehr würde ich sie nur bekommen wenn ich ihren willen breche durch sanfte oder unsanfte gewalt?
ist es falsch damit versuchen zurecht zukommen? sicher tut es weh wenn erst ein oder zwei tage zuvor es ganz anderst aussah und es beschäftigt mich auch. inzwischen weis ich wann sie ihre tage bekommt und sie ist echt wie ausgewechselt. das ist doch keine einbildung oder?

mit ihren vater das ist für mich wirklich ein problem aber nur deshalb weil es problematisch für sie ist. wie soll ich ihn den überzeugen das ich es ernst meine wenn er von vorn herein sagt das sie bevor sie 18 ist kein freund haben darf? soll ich schluss machen und warten bis sie 18 ist nur damit mich ihr vater leiden kann? das ist für mich keine lösung wir haben darüber schon gesprochen und sie will das auf keinen fall und deshalb lassen wir es geheim.
inzwischen scheint sich alles zubessern aber das einzige was ich gemacht habe ist das ich ihn finanziel geholfen habe und das macht mir echt zuschaffen. ich finde es nicht gut das man meinungsänderungen kaufen kann doch wiederum will ich nix dagegen tun! vielleicht hat er wirklich eingesehen das ich seiner tochter nicht wehtun möchte.
mir ist klar das erwachsene wahrscheinlich ständig den kopf wegen meiner probleme schütteln. ihr habt sicher überall antworten. eure liebste antwort ist aber "die hat dich nicht verdient" oder "das wird nie was zwischen euch". das tut verdammt weh sowas zulesen. sicher ist in mir dieser gedanke das das zutrifft. ich will sie aber nicht verlieren. zum ersten mal in meinen leben ist da jemand der alleine durch ein lächeln es schafft mich glücklich zumachen. ich kann es mir einfach nicht vorstellen in ihr einen "feind" zusehen. vielleicht in ein paar jahren aber heute sicher nicht.
das mit dem vertrauen... ja ich gebe es zu ich habe echt bammel das alles wieder passieren wird. dieser schmerz keiner macht ihn gerne ein zweites mal durch. die alarmglocken sind vorbereitet und alles wartet nur auf ein geringstes anzeichen. sicher ist das falsch und ich sehe es auch ein doch ist es schwer es zu vergessen.

achja zu giggle. das einzige problem was du siehst ist das sie als sie wütend war ihn eine gewunken hat. nun davon auszugehen das sie ihn ständig eine ballert wenn sie wütend ist finde ich nicht richtig. sie wurde von ihren freund auch geschlagen und weis wie verletzend das ist und hat sich deswegen die schlimmsten vorwürfe gemacht und das aus dem grund weil sie selber mal das opfer war. ich glaube nicht dran das sie nun immer schlagen wird.

hoffe giggle nimmt deine meinung als ansporn um sich zu beweisen das sie es nicht mehr macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2002 um 0:22
In Antwort auf gwynn_12179727

Doch einige stellen überlesen
ich denke ein bissel werde ich von dir überfordert. ich gehe dabei erstmal nur darauf ein was du zu mir sagst.
die beziehung zwischen mir und meinen schatz ist meine erste feste beziehung wo ich wirklich liebe. es gibt situationen da weis ich einfach nicht was ich machen soll.
beispiel: sie will mal nicht kuscheln und auch kein sex
mein weg ist bis jetzt das ich das akzeptiere umarmen und küssen tut sie zwar aber zu mehr würde ich sie nur bekommen wenn ich ihren willen breche durch sanfte oder unsanfte gewalt?
ist es falsch damit versuchen zurecht zukommen? sicher tut es weh wenn erst ein oder zwei tage zuvor es ganz anderst aussah und es beschäftigt mich auch. inzwischen weis ich wann sie ihre tage bekommt und sie ist echt wie ausgewechselt. das ist doch keine einbildung oder?

mit ihren vater das ist für mich wirklich ein problem aber nur deshalb weil es problematisch für sie ist. wie soll ich ihn den überzeugen das ich es ernst meine wenn er von vorn herein sagt das sie bevor sie 18 ist kein freund haben darf? soll ich schluss machen und warten bis sie 18 ist nur damit mich ihr vater leiden kann? das ist für mich keine lösung wir haben darüber schon gesprochen und sie will das auf keinen fall und deshalb lassen wir es geheim.
inzwischen scheint sich alles zubessern aber das einzige was ich gemacht habe ist das ich ihn finanziel geholfen habe und das macht mir echt zuschaffen. ich finde es nicht gut das man meinungsänderungen kaufen kann doch wiederum will ich nix dagegen tun! vielleicht hat er wirklich eingesehen das ich seiner tochter nicht wehtun möchte.
mir ist klar das erwachsene wahrscheinlich ständig den kopf wegen meiner probleme schütteln. ihr habt sicher überall antworten. eure liebste antwort ist aber "die hat dich nicht verdient" oder "das wird nie was zwischen euch". das tut verdammt weh sowas zulesen. sicher ist in mir dieser gedanke das das zutrifft. ich will sie aber nicht verlieren. zum ersten mal in meinen leben ist da jemand der alleine durch ein lächeln es schafft mich glücklich zumachen. ich kann es mir einfach nicht vorstellen in ihr einen "feind" zusehen. vielleicht in ein paar jahren aber heute sicher nicht.
das mit dem vertrauen... ja ich gebe es zu ich habe echt bammel das alles wieder passieren wird. dieser schmerz keiner macht ihn gerne ein zweites mal durch. die alarmglocken sind vorbereitet und alles wartet nur auf ein geringstes anzeichen. sicher ist das falsch und ich sehe es auch ein doch ist es schwer es zu vergessen.

achja zu giggle. das einzige problem was du siehst ist das sie als sie wütend war ihn eine gewunken hat. nun davon auszugehen das sie ihn ständig eine ballert wenn sie wütend ist finde ich nicht richtig. sie wurde von ihren freund auch geschlagen und weis wie verletzend das ist und hat sich deswegen die schlimmsten vorwürfe gemacht und das aus dem grund weil sie selber mal das opfer war. ich glaube nicht dran das sie nun immer schlagen wird.

hoffe giggle nimmt deine meinung als ansporn um sich zu beweisen das sie es nicht mehr macht

Hoi fragen...
"ich denke ein bissel werde ich von dir überfordert."

geh punkt für punkt meiner postings durch... dann werden sie dich ein stückweit weniger überfordern... lass dir die sätze durch den kopf gehen... ein bisserl auf dich wirken... vielleicht auch mal eine nacht... oder einen tag oder zwei... nicht immer kann man auf alles antwort geben... nicht immer möchte man auf alles antwort geben... es geht nicht darum, dass man immer antwort gibt... allein dass du darüber nachdenkst ist schon das ziel... öde wirds erst, wenn man niemals antwort bekommt... dann hört man auf zu posten oder zu reden... je nach dem, wo man sich gerade befindet...

"die beziehung zwischen mir und meinen schatz ist meine erste feste beziehung wo ich wirklich liebe. es gibt situationen da weis ich einfach nicht was ich machen soll."

so wirds dir auch gehen, wenn du zum 5o. mal liebst... weil jede neue beziehung eine neue herausforderung ist... und wüssten wir immer was wir machen sollten, dann wär das leben stinklangweilig...

"sie will mal nicht kuscheln und auch kein sex
mein weg ist bis jetzt das ich das akzeptiere umarmen und küssen tut sie zwar aber zu mehr würde ich sie nur bekommen wenn ich ihren willen breche durch sanfte oder unsanfte gewalt?"

sagte ich, du sollst dir nehmen, was du möchtest? nichtmal annähernd könnte dieser satz von mir stammen...

"inzwischen weis ich wann sie ihre tage bekommt und sie ist echt wie ausgewechselt. das ist doch keine einbildung oder?"

sagte ich, dass du dir nur einbildest, wenn sie vor/während/nach ihrer mens spinnt? nope... ich sagte nur, dass sehr viele menschen es als feine ausrede benutzen um ihre launen ausleben zu können... und dass man trotz allem spinnen und trotz achterbahnfahrt der hormone RESPEKTVOLL mit seinem partner umgehen soll... auch bei mir gibt es menstage, an denen ich wie das heulende elend durch die gegend laufe... und auch tage ohne mens, wo ich grantig bin und aus meinem grant keinen hehl mache... aber trotzdem würde ich meinem partner nie das gefühl vermitteln, dass ich ihn nichtmehr lieb habe oder dass ich ihn hasse... das hat er nicht verdient... ich kann doch einen menschen nicht heute zu mir ziehen und morgen wieder wegstossen...

"mir ist klar das erwachsene wahrscheinlich ständig den kopf wegen meiner probleme schütteln. ihr habt sicher überall antworten. eure liebste antwort ist aber "die hat dich nicht verdient" oder "das wird nie was zwischen euch"."

zeig mir die stelle in einem meiner postings, wo ich schrieb, dass du schluss machen sollst oder dass das nichts aus euch wird oder ist...

meinst du, ich bin aus meiner mutter geschlüpft und war ein rational denkendes wesen, dass nie verliebt war... dass nie einen fehler gemacht hat... dass nie gegen alle unkenrufe getrotzt und genau das gemacht hat, was von allen abgeraten wurde? meinst du, ich bin die allwissende müllhalde? zu deiner beruhigung... ich bin sie nicht... bin ein ganz normaler mensch, mit sonnen- und schattenseiten... was ich habe ist eine menge an lebenserfahrung... manch 6o jähriger hat sie nicht... und das, obwohl er doppelt so alt ist, wie meinereiner... und auch mir stellen sich immer wieder fragen, auf die ich keine antwort weiß... ausgelernt, lieber fragen hast du, wenn du den letzten atemzug verschnauft hast... dann ist ende des lernprozesses... zumindest für mich, da ich nicht an ein weiterleben nach dem tod glaube...

nochmal fragen... es tut mir weh, wenn du gebalge mit gewalt vergleichst... das ist nicht ein und das selbe... das wäre so, wie wenn ich eine in einem bdsmspiel inszinierte und von beiden seiten gewollte "vergewaltigung" mit einer realen vergewaltigung vergleicht... du kannst auch nicht die wüste und das meer vergleichen und dann behaupten, es sei ein und das selbe...

ob eine frau von einem mann oder ein mann von einer frau geschlagen wird macht für mich keinen unterschied... als erwachsener mensch sollte man sich so weit unter kontrolle haben, dass man sich ohne physische und psychische gewalt durchsetzen und wehren kann... schläge sind respektlos... für ALLE menschen (lebewesen)... egal ob die hand/faust/der fuß gegen kinder oder gegen erwachsene gerichtet ist... schläge sind demütigend,erniedrigend, verletztend und ändern keine situation ins positive...

"das mit dem vertrauen... ja ich gebe es zu ich habe echt bammel das alles wieder passieren wird. dieser schmerz keiner macht ihn gerne ein zweites mal durch."

doch fragen... du machst ihn immer und immer wieder durch... du hast ihr bisher noch nicht verziehen... für dich ist ihr betrug noch immer tagesthema... du vertraust ihr noch immer nicht...

du hast nur drei möglichkeiten...

1. du verzeihst ihr und schenkst ihr auch wieder dein vertrauen - dann besteht die möglichkeit, dass ihr eine wirklich glückliche beziehung führt - vertrauen gehört zu jeder beziehung... ohne vertrauen kannst du es vergessen... es tut nur weh und irgendwann kommt der teufel wieder, den man immer und immer wieder an die wand gemalt hat... klar kann es auch sein, dass dein vertrauen missbraucht wird... dann wird es zeit, dass man konsequenzen zieht...

2) du misstraust ihr weiterhin... dir fehlt weiterhin das vertrauen in sie... du sprichst weiter phasenweise so abfällig über sie (ala gene ihres "arschlochvaters") und wirst weiter leiden... und sie auch... denn deine gedanken kannst du nicht auf ewig vor ihr verheimlichen... irgendwann wird dir ein "du bist wie dein vater" rausrutschen... auch wenn du es im moment wo es ausgesprochen wurde zutiefst bereust...

3) du kannst nicht verzeihen... kannst ihr nichtmehr vertrauen und beendest das ganze... du hast die chance wieder glücklich zu werden und einen menschen zu finden, dem du vertrauen kannst und sie hat die chance, einen menschen zu finden, der ihr vertraut...

vertrauen ist ein sehr wesentlicher bestandteil jeder beziehung... egal ob im partnerschaftlichen bereich oder aber auch im arbeitsleben oder in beziehungen zu freunden...

"achja zu giggle. das einzige problem was du siehst ist das sie als sie wütend war ihn eine gewunken hat. nun davon auszugehen das sie ihn ständig eine ballert wenn sie wütend ist finde ich nicht richtig."

und nochmals fragen... lassen wir giggle aus dem spiel und nehmen irgendeinen menschen, der irgendjemand warum auch immer schlägt her...

wenn dieser jemand über sein verhalten (dass er seinem partner oder wem auch immer in wut, zorn, ärger, hilflosigkeit,.... eine gescheuert hat) nicht nachdenkt und sich andere lösungen sucht (wie zb. einfach wortlos zu gehen, wenn er merkt dass es ihm zu eng wird... oder ihn anzuschreien... oder zu weinen... oder oder oder), dann wird er es wieder tun...

wenn jemand gelernt hat, dass er bei problemen unmengen an alkohol trinkt, dann wir sich an seinem problemewegsaufen so lange nichts ändern, bis er zum nachdenken beginnt und sich andere lösungen als das wegsaufen zurechtlegt... tut er das nicht, wird er beim nächsten problem wieder zur flasche greifen...

wenn man einen menschen schlägt, dann hat man keinen respekt vor ihm... respekt ist nicht das, was manche erwachsenen den kiddies mit "du musst tun was ich will, weil ich der erwachsene (der mächtigere) und du das kind (der wehrlose, hilflose) bist"... DAS hat nichts mit respekt zu tun... respekt bedeutet, dass man sich achtet... dass man den anderen nicht demütigt... nicht verkloppt... die grenzen, wünsche und träume des anderen wahrnimmt und auch wahrt... den anderen einfach anders sein lässt und versucht ihn zu verstehen... den anderen anerkennen... rücksicht auf ihn nehmen... dass man ehrlich zueinander ist... dass man versucht den anderen nicht zu verletzen... das alles und noch viel mehr ist respekt... und ohne dem funkt keine beziehung wirklich...

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2002 um 1:04
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi fragen...
"ich denke ein bissel werde ich von dir überfordert."

geh punkt für punkt meiner postings durch... dann werden sie dich ein stückweit weniger überfordern... lass dir die sätze durch den kopf gehen... ein bisserl auf dich wirken... vielleicht auch mal eine nacht... oder einen tag oder zwei... nicht immer kann man auf alles antwort geben... nicht immer möchte man auf alles antwort geben... es geht nicht darum, dass man immer antwort gibt... allein dass du darüber nachdenkst ist schon das ziel... öde wirds erst, wenn man niemals antwort bekommt... dann hört man auf zu posten oder zu reden... je nach dem, wo man sich gerade befindet...

"die beziehung zwischen mir und meinen schatz ist meine erste feste beziehung wo ich wirklich liebe. es gibt situationen da weis ich einfach nicht was ich machen soll."

so wirds dir auch gehen, wenn du zum 5o. mal liebst... weil jede neue beziehung eine neue herausforderung ist... und wüssten wir immer was wir machen sollten, dann wär das leben stinklangweilig...

"sie will mal nicht kuscheln und auch kein sex
mein weg ist bis jetzt das ich das akzeptiere umarmen und küssen tut sie zwar aber zu mehr würde ich sie nur bekommen wenn ich ihren willen breche durch sanfte oder unsanfte gewalt?"

sagte ich, du sollst dir nehmen, was du möchtest? nichtmal annähernd könnte dieser satz von mir stammen...

"inzwischen weis ich wann sie ihre tage bekommt und sie ist echt wie ausgewechselt. das ist doch keine einbildung oder?"

sagte ich, dass du dir nur einbildest, wenn sie vor/während/nach ihrer mens spinnt? nope... ich sagte nur, dass sehr viele menschen es als feine ausrede benutzen um ihre launen ausleben zu können... und dass man trotz allem spinnen und trotz achterbahnfahrt der hormone RESPEKTVOLL mit seinem partner umgehen soll... auch bei mir gibt es menstage, an denen ich wie das heulende elend durch die gegend laufe... und auch tage ohne mens, wo ich grantig bin und aus meinem grant keinen hehl mache... aber trotzdem würde ich meinem partner nie das gefühl vermitteln, dass ich ihn nichtmehr lieb habe oder dass ich ihn hasse... das hat er nicht verdient... ich kann doch einen menschen nicht heute zu mir ziehen und morgen wieder wegstossen...

"mir ist klar das erwachsene wahrscheinlich ständig den kopf wegen meiner probleme schütteln. ihr habt sicher überall antworten. eure liebste antwort ist aber "die hat dich nicht verdient" oder "das wird nie was zwischen euch"."

zeig mir die stelle in einem meiner postings, wo ich schrieb, dass du schluss machen sollst oder dass das nichts aus euch wird oder ist...

meinst du, ich bin aus meiner mutter geschlüpft und war ein rational denkendes wesen, dass nie verliebt war... dass nie einen fehler gemacht hat... dass nie gegen alle unkenrufe getrotzt und genau das gemacht hat, was von allen abgeraten wurde? meinst du, ich bin die allwissende müllhalde? zu deiner beruhigung... ich bin sie nicht... bin ein ganz normaler mensch, mit sonnen- und schattenseiten... was ich habe ist eine menge an lebenserfahrung... manch 6o jähriger hat sie nicht... und das, obwohl er doppelt so alt ist, wie meinereiner... und auch mir stellen sich immer wieder fragen, auf die ich keine antwort weiß... ausgelernt, lieber fragen hast du, wenn du den letzten atemzug verschnauft hast... dann ist ende des lernprozesses... zumindest für mich, da ich nicht an ein weiterleben nach dem tod glaube...

nochmal fragen... es tut mir weh, wenn du gebalge mit gewalt vergleichst... das ist nicht ein und das selbe... das wäre so, wie wenn ich eine in einem bdsmspiel inszinierte und von beiden seiten gewollte "vergewaltigung" mit einer realen vergewaltigung vergleicht... du kannst auch nicht die wüste und das meer vergleichen und dann behaupten, es sei ein und das selbe...

ob eine frau von einem mann oder ein mann von einer frau geschlagen wird macht für mich keinen unterschied... als erwachsener mensch sollte man sich so weit unter kontrolle haben, dass man sich ohne physische und psychische gewalt durchsetzen und wehren kann... schläge sind respektlos... für ALLE menschen (lebewesen)... egal ob die hand/faust/der fuß gegen kinder oder gegen erwachsene gerichtet ist... schläge sind demütigend,erniedrigend, verletztend und ändern keine situation ins positive...

"das mit dem vertrauen... ja ich gebe es zu ich habe echt bammel das alles wieder passieren wird. dieser schmerz keiner macht ihn gerne ein zweites mal durch."

doch fragen... du machst ihn immer und immer wieder durch... du hast ihr bisher noch nicht verziehen... für dich ist ihr betrug noch immer tagesthema... du vertraust ihr noch immer nicht...

du hast nur drei möglichkeiten...

1. du verzeihst ihr und schenkst ihr auch wieder dein vertrauen - dann besteht die möglichkeit, dass ihr eine wirklich glückliche beziehung führt - vertrauen gehört zu jeder beziehung... ohne vertrauen kannst du es vergessen... es tut nur weh und irgendwann kommt der teufel wieder, den man immer und immer wieder an die wand gemalt hat... klar kann es auch sein, dass dein vertrauen missbraucht wird... dann wird es zeit, dass man konsequenzen zieht...

2) du misstraust ihr weiterhin... dir fehlt weiterhin das vertrauen in sie... du sprichst weiter phasenweise so abfällig über sie (ala gene ihres "arschlochvaters") und wirst weiter leiden... und sie auch... denn deine gedanken kannst du nicht auf ewig vor ihr verheimlichen... irgendwann wird dir ein "du bist wie dein vater" rausrutschen... auch wenn du es im moment wo es ausgesprochen wurde zutiefst bereust...

3) du kannst nicht verzeihen... kannst ihr nichtmehr vertrauen und beendest das ganze... du hast die chance wieder glücklich zu werden und einen menschen zu finden, dem du vertrauen kannst und sie hat die chance, einen menschen zu finden, der ihr vertraut...

vertrauen ist ein sehr wesentlicher bestandteil jeder beziehung... egal ob im partnerschaftlichen bereich oder aber auch im arbeitsleben oder in beziehungen zu freunden...

"achja zu giggle. das einzige problem was du siehst ist das sie als sie wütend war ihn eine gewunken hat. nun davon auszugehen das sie ihn ständig eine ballert wenn sie wütend ist finde ich nicht richtig."

und nochmals fragen... lassen wir giggle aus dem spiel und nehmen irgendeinen menschen, der irgendjemand warum auch immer schlägt her...

wenn dieser jemand über sein verhalten (dass er seinem partner oder wem auch immer in wut, zorn, ärger, hilflosigkeit,.... eine gescheuert hat) nicht nachdenkt und sich andere lösungen sucht (wie zb. einfach wortlos zu gehen, wenn er merkt dass es ihm zu eng wird... oder ihn anzuschreien... oder zu weinen... oder oder oder), dann wird er es wieder tun...

wenn jemand gelernt hat, dass er bei problemen unmengen an alkohol trinkt, dann wir sich an seinem problemewegsaufen so lange nichts ändern, bis er zum nachdenken beginnt und sich andere lösungen als das wegsaufen zurechtlegt... tut er das nicht, wird er beim nächsten problem wieder zur flasche greifen...

wenn man einen menschen schlägt, dann hat man keinen respekt vor ihm... respekt ist nicht das, was manche erwachsenen den kiddies mit "du musst tun was ich will, weil ich der erwachsene (der mächtigere) und du das kind (der wehrlose, hilflose) bist"... DAS hat nichts mit respekt zu tun... respekt bedeutet, dass man sich achtet... dass man den anderen nicht demütigt... nicht verkloppt... die grenzen, wünsche und träume des anderen wahrnimmt und auch wahrt... den anderen einfach anders sein lässt und versucht ihn zu verstehen... den anderen anerkennen... rücksicht auf ihn nehmen... dass man ehrlich zueinander ist... dass man versucht den anderen nicht zu verletzen... das alles und noch viel mehr ist respekt... und ohne dem funkt keine beziehung wirklich...

gruß, pain4me

Sehe gerade,
was ich hier so alles verpaßt habe!

Da hast Du Dir ja die Mühe gemacht, die ich mir zum anderen Posting erspart habe und die ganzen abfälligen Kommentare, die auf eine schwer marode Beziehung deuten, herausgesucht...

Im Gegensatzt zu Dir hab ich allerdings den Verdacht geäußert, daß die Freundin vom lieben John nicht mehr lange die Freundin sein wird - höchstens noch so lange, wie der Druck von außen andauert.

In der Aufzählung fehlen übrigens noch die diversen kleinen Ausschnitte, die zum Inhalt haben, daß sie die Beziehung nicht halb so ernst nimmt, wie er und sich noch immer gerne umschaut (was ja mit 15 auch völlig normal ist).
Und die, die mich immer wieder zu der Frage bringen, wann die Gute eigentlich ihren ersten Freund hatte...
Also mehrfach gelesen: Sie ist zwei Jahre GLÜCKLICH mit dem guten fragen zusammen. Acht Monate war sie mit seinem besten Freund zusammen (und auch in ihn verliebt!) - und das muß dann ja vor den zwei glücklichen Jahren gewesen sein.
Dazu noch die Beschreibungen davon, wie mies sie "die anderen, mit denen sie noch zusammen war" behandelt haben.
Also da komme ich auf mindestens drei Jahre!!!
Mit 12???
Und dann wird sie als beziehungserfahren hingestellt? Als Frau, die genau weiß, was sie will? Hääääääää?
Das können doch selbst die jüngeren hier nicht mehr ernst nehmen oder?

Naja, lassen wir das...

Zum Thema giggle: Ich stelle mir die ganze Zeit vor, wie die Reaktionen hier wären, wenn giggle ein Mann wäre! Und in dem Zusammenhang muß ich doch über etliche Beiträge hier schwer lachen.
Ob da auch jemand schreiben würde "nicht so schlimm, Nerven durchgegangen, kann doch mal passieren, romantisch" und was noch so alles an Schwachfug im Umlauf ist???

Liebe giggle, ich bin froh, zu lesen, daß Du selbst das wesentlich ernster nimmst!

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2002 um 1:05
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi giggle
kannst du mir bitte die stelle reinkopieren, wo ich dich als soziafall tituliert habe? vor allem, wo dieses wort nicht in meinem sprachgebrauch vorkommt... ich weiß nicht... entweder schreib ich chinesisch oder ich schwebe in anderen sphären, dass manche menschen mich nicht verstehen...

hier nochmals ein ausschnitt meines textes:

"auch "intakte" familien können mal rat und hilfe von aussen, von einem profi gebrauchen... brauchst nur ins forum schauen... ob sie ihre probleme, sorgen, nöte hier anbringen oder in eine sozialberatung gehen macht keinen großen unterschied... es benötigen nicht nur die "asozialen" oder "kaputten" familien unterstützung, rat und hilfe... "

und das sagt meiner meinung nach aus, dass nicht nur "sozialfälle" (wie ich dieses wort liebe... möge mir mal wer eine vernünftige definition liefern, dass ich mich damit anfreunden kann) rat und hilfe von aussen benötigen... JEDER MENSCH braucht irgendwann in seinem leben eine meinung von aussen... ganz gleich welchem gesellschaftlichen stand er angehört... ganz gleich welcher religion er seinem glauben schenkt und welche farbe seine haut hat...

auch war meine rede, dass du wohl wieder zuschlagen WÜRDEST, wenn du dein verhalten NICHT reflektierst und auch NICHTS änderst...

anbetracht dessen, dass dich dein verhalten erschreckt hat und dass du darüber nachdenkst, ist anzunehmen, dass du auch nach anderen lösungsmöglichkeiten suchen wirst und so nichtmehr auf körperliche gewalt zurückgreifen musst, so dich wieder jemand in die enge treibt...

"Also bitte ihr zwei seid lieb zueinander!!!!"

da muss ich dich enttäuschen... ich habe an mich nicht den anspruch, immer lieb sein zu müssen... und wenn mir etwas gegen den strich geht, dann tu ich dies auch kundt...

trotz alledem dir liebe grüße, pain4me

@pain4me
Hi,
du hast mich nicht als sozialer fall tituliert!!!Ich habe es auch nicht so aufgefasst, ich wollte es nur vergleichen, weil es in dem Beitrag davor doch sozusagen um soziale Fälle ging...Entschuldige bitte ich wollte dich nicht angreifen...Es war wirklich nur als vergleich gedacht aber vielleicht hätte ich mich anders ausdrücken sollen....SORRY!!!!

Es ist ok das du sagst was du denkst nur fühl ich mich irgendwie ein bisschen schuldig das du hier mit fragen1 so am diskutieren bist...Denn hätte ich diesen beitrag nicht geschrieben...Ansonsten mach dem ruhig Luft was dir querhängt,vielleicht war/ist es ja auch nötig...

Liebe Grüße,
giggle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2002 um 1:18
In Antwort auf megan_12750002

Sehe gerade,
was ich hier so alles verpaßt habe!

Da hast Du Dir ja die Mühe gemacht, die ich mir zum anderen Posting erspart habe und die ganzen abfälligen Kommentare, die auf eine schwer marode Beziehung deuten, herausgesucht...

Im Gegensatzt zu Dir hab ich allerdings den Verdacht geäußert, daß die Freundin vom lieben John nicht mehr lange die Freundin sein wird - höchstens noch so lange, wie der Druck von außen andauert.

In der Aufzählung fehlen übrigens noch die diversen kleinen Ausschnitte, die zum Inhalt haben, daß sie die Beziehung nicht halb so ernst nimmt, wie er und sich noch immer gerne umschaut (was ja mit 15 auch völlig normal ist).
Und die, die mich immer wieder zu der Frage bringen, wann die Gute eigentlich ihren ersten Freund hatte...
Also mehrfach gelesen: Sie ist zwei Jahre GLÜCKLICH mit dem guten fragen zusammen. Acht Monate war sie mit seinem besten Freund zusammen (und auch in ihn verliebt!) - und das muß dann ja vor den zwei glücklichen Jahren gewesen sein.
Dazu noch die Beschreibungen davon, wie mies sie "die anderen, mit denen sie noch zusammen war" behandelt haben.
Also da komme ich auf mindestens drei Jahre!!!
Mit 12???
Und dann wird sie als beziehungserfahren hingestellt? Als Frau, die genau weiß, was sie will? Hääääääää?
Das können doch selbst die jüngeren hier nicht mehr ernst nehmen oder?

Naja, lassen wir das...

Zum Thema giggle: Ich stelle mir die ganze Zeit vor, wie die Reaktionen hier wären, wenn giggle ein Mann wäre! Und in dem Zusammenhang muß ich doch über etliche Beiträge hier schwer lachen.
Ob da auch jemand schreiben würde "nicht so schlimm, Nerven durchgegangen, kann doch mal passieren, romantisch" und was noch so alles an Schwachfug im Umlauf ist???

Liebe giggle, ich bin froh, zu lesen, daß Du selbst das wesentlich ernster nimmst!

Liebe Grüße, harter Kern

@harter Kern
Hi,
ja ich hab mir auch schon gedacht was wohl wäre wenn das ein Kerl gepostet hätte..eigentlich komisch das da so ein Unterschied gemacht wird?
Warum sollte sich ein Mann nicht auch genauso mies fühlen? Was is schlimmer daran wenn Mann - Frau schlägt als wenn Frau - Mann schlägt?
Ich finds wie gesagt einfach im allgemeinen erniedrigend und man hat sein grenze überschritten!!!
Wenn ich mir jetzt vorstelle mein Schatz hätte hier gepostet das er mich geschlagen hat??? Es würde bestimmt antworten geben die genauso denken wie wir aber andere ich glaube da würd selbst ich ihn dann noch in den schutz nehmen...

Naja er hat mir heute nochmal gesagt das er mir absolut nicht böse sei, wir haben nochmal im "allgemeinen" drüber geredet und beschlossen beide ganz fest aufzupassen! Ich habe echt angst das mir das nochmal passieren wird...weil vor 3 Jahren habe ich mal meinem damls 6 jährigen Bruder eine runtergehauen der nach einem Streit vor mir stand und gesagt hat: "Du kannst mich mal!" Auch da war ich so verzeweifelt das ich nicht mehr wusste was ich tun sollte...Auf die Ohrfeige hin hat mein kleiner bruder sich entschuldigt, da habe ich gar nichts mehr verstanden... Ich hab ihn nur noch in den Arm genommen und gesagt ich werde das nie wieder machen, der kleine hat mich zurückgedrückt und gesagt:"ich weiß!"(Es ist auch nie wieder vorgekommen, jetzt diskutier ich bis zum geht nicht mehr mit meinen, heute 9 jahre alten, bruder der es zudem auch noch so richitg dicke hinter den Ohren sitzen hat!)
jetzt ist es mir bei meinem Schatz auch passiert...Versuche ursachen für meine Verzweifelung zu finden...Vielleich weil man es von den Eltern so kennt?
Andererseits denk ich aber auch niemand ist perfekt, jeder Mensch macht fehler und lernt daraus...zumindest wenn man es will! Und das will ich!
So, jetzt hab ich gleich noch ne andere miese tat hier "gebeichtet" und es befreit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen