Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab Ihn betrogen...

Ich hab Ihn betrogen...

18. November 2008 um 6:06



Ich habe da mal ein anliegen über das ich gerne sprechen würde und hoffe ich bekomme ehrliche meinungen zurück..

vor 3 jahren ungefähr bin ich mit meinem ersten freund zusammen gekommen in den ich vorher schon 2jahre verliebt war, wir sind ziemlich früh zusammengezogen ich hab hald gedacht das passt...aber von wegen nach einiger zeit stellte sich für mich raus das gar nichts passt. anfangs war ich klar glücklich und sehr verliebt aber leider war ich die einzigste die sich darum gekümmert hat das wir immer geld haben eine schöne wohnung und auch sachen unternehmen konnten also er hat in ein und halb jahren beziehung genau 7 tage bezahlt gearbeitet, ansonsten ist er den ganzen tag faul rumgesessen und hat gezockt oder sonst was zudem auch sexuell totál mies ständig wollte er so abgefahrene peverse sachen machen na ja wie auch immer die liebe ist immer mehr und mehr weggegangen ich habe mich dann getrennt und hab einen anderen mann kennengelernt der allerdings fast 2 jahre jünger ist als ich er ist 18 er ist ein total lieber mensch hat sich von anfang an gut gekümmert mich ernst genommen ich hab mich richtig geborgen gefühlt und auch total geliebt allerdings hat er auch nicht gearbeitet und ich wollte nciht den gleichen scheiß wie vorher nochmal haben also hab ich ihm gesagt das das eben wichtig und das wenn er nicht arbeitet oder ich nicht sehen kann das er sich um arbeit bemüht das wir dann besser keine beziehung eingehen sollten und er hat mir versprochen das er das einhalten kann jetzt sind aber wieder ein und halb jahre vergangen und er hat immer noch keine arbeit und er hat sich auch nicht sonderlich bemüht und darum sind wir uns dann halt auch immer am streiten und diskutieren mir tut das sehr weh weil ich ihn wirklich sehr liebe nun ja dann habe ich auf meiner arbeit einen neuen mitarbeiter kennengelernt ein sehr netter mann eigentlich.er hört zu, macht einem komplimente, sagen wir so ich fühle mich in seiner nähe einfach wohl..wir sind dann mal abends nach der arbeit ein stück zusammen gelaufen und wir haben viel gelacht und uns eben erzählt dann sind wir zusammen zu mir und dann ist es passiert ich habe meinen freund betrogen das war ungefähr am 20 oktober und vor einer woche habe ich erfahren das ich schwanger bin das baby kann auf keinenfall von meinem freund sein weil bei uns liefs schon seid 4 wochen nichts mehr ich mein dem vater hab ichs schon gesagt und er sagt das wenn ich das baby behalten will das er dann auch dafür da ist sich gut kümmert und ich mir keine sorgen machen muss also er will das baby gern behalten aber ich weiß nicht mehr was richrtig und was falsch ist das was ich getan habe bereue ich wirklich sehr und es gibt auch nichts was das entschuldigen kann aber ich fühle mich gerade verloren und hoffe mir kann jemand helfen.

mein durcheinander schreiben entschuldige ich aber das liegt daran das ich ziemlcih aufgelöst bin

Mehr lesen

18. November 2008 um 18:01

Taja,
dann fang mal an.....
deinen noch Freund auf zuklären, vielleicht hat sich das Thema nach diesem Gespräche eh erledigt! Verschweigen kannst du die Schwangerschaft, wenn du das Kind bekommen willst, eh nicht mehr! Und deinem Freund einfach ein Kind unterzuschieben ist auch nicht die feine Englischen Art! Willst du auf eine Lüge deine Beziehung aufbauen?

Wenn ich du wäre such mal eine Freundin auf, die Hilft die mehr als so ein Forum


Gefällt mir

19. November 2008 um 8:35
In Antwort auf nuabanna

Taja,
dann fang mal an.....
deinen noch Freund auf zuklären, vielleicht hat sich das Thema nach diesem Gespräche eh erledigt! Verschweigen kannst du die Schwangerschaft, wenn du das Kind bekommen willst, eh nicht mehr! Und deinem Freund einfach ein Kind unterzuschieben ist auch nicht die feine Englischen Art! Willst du auf eine Lüge deine Beziehung aufbauen?

Wenn ich du wäre such mal eine Freundin auf, die Hilft die mehr als so ein Forum


Oje
Stimmt, erzähls deinem "Freund". Wenn er nicht total benebelt ist, hat der schneller seine Sachen gepackt. als du "uups" sagen kannst.

Hoffentlich denkst du nicht daran, das Kind einem "Unschuldigen" unterzuschieben. Da ist der Ausdruck" feine englische Art" ja noch geschmeichelt.

Viel. solltest du die Beziehung mit dem Freund endgültig beenden und neu starten. Aber, im Grunde ist die Beziehung eigentlich sowieso schon beendet, wenn das mit dem Kind rauskommt.

4 LikesGefällt mir

20. November 2008 um 16:07

Glückwunsch
du hst zu dir selber gefunden.dir sind nicht gefühle sondern geld wichtig.du willst dich ja nur trennen weil er keine kohle hat.macht übrigens eine ... auch wenn ihr freier pleite ist.das du deinen freund betrogen hast ist natürlich die krone.dein freund kann sich glücklich schätzen wenn er dich nicht mehr hat.

2 LikesGefällt mir

22. November 2008 um 13:23

Also mal ehrlich
aus derb beziehung kann doch nichts mehr werden ,mahc sofort schluss.
falls du das kind bekomemn wilslt bist du eigentlich moralisch dazu verpflichtet^^ ich würd in jeden fall nen vaterschaftstest machen :P
und wenn ich wüsste die dame versucht mir das kind eines andren unterzujubeln wird sie ihres lebens net mehr froh fremdgehn is ja die eine sache, aber gleich so'n knaller drauf setzen wäre echt die härte oO
ausserdem wenn er so faul ist und nichts in die bez. investiert und du scho anderswo rumvögelst dann kann man doch eyh nicht von liebe mehr reden oO

du kommst mir sehr naiv vor,ich würd an deienr stelle das kind abtreiben und erstmal erwachsen werden. Ich mein dein Lover kennst du ja auch kaum, was ist wenn du zu ihm gehst und es auch nach nem jahr net mehr läuft und ihr getrentne wege geht? dann leidet doch nur das kind darunter....

Gefällt mir

21. Juli um 0:32
In Antwort auf maiblume4



Ich habe da mal ein anliegen über das ich gerne sprechen würde und hoffe ich bekomme ehrliche meinungen zurück..

vor 3 jahren ungefähr bin ich mit meinem ersten freund zusammen gekommen in den ich vorher schon 2jahre verliebt war, wir sind ziemlich früh zusammengezogen ich hab hald gedacht das passt...aber von wegen nach einiger zeit stellte sich für mich raus das gar nichts passt. anfangs war ich klar glücklich und sehr verliebt aber leider war ich die einzigste die sich darum gekümmert hat das wir immer geld haben eine schöne wohnung und auch sachen unternehmen konnten also er hat in ein und halb jahren beziehung genau 7 tage bezahlt gearbeitet, ansonsten ist er den ganzen tag faul rumgesessen und hat gezockt oder sonst was zudem auch sexuell totál mies ständig wollte er so abgefahrene peverse sachen machen na ja wie auch immer die liebe ist immer mehr und mehr weggegangen ich habe mich dann getrennt und hab einen anderen mann kennengelernt der allerdings fast 2 jahre jünger ist als ich er ist 18 er ist ein total lieber mensch hat sich von anfang an gut gekümmert mich ernst genommen ich hab mich richtig geborgen gefühlt und auch total geliebt allerdings hat er auch nicht gearbeitet und ich wollte nciht den gleichen scheiß wie vorher nochmal haben also hab ich ihm gesagt das das eben wichtig und das wenn er nicht arbeitet oder ich nicht sehen kann das er sich um arbeit bemüht das wir dann besser keine beziehung eingehen sollten und er hat mir versprochen das er das einhalten kann jetzt sind aber wieder ein und halb jahre vergangen und er hat immer noch keine arbeit und er hat sich auch nicht sonderlich bemüht und darum sind wir uns dann halt auch immer am streiten und diskutieren mir tut das sehr weh weil ich ihn wirklich sehr liebe nun ja dann habe ich auf meiner arbeit einen neuen mitarbeiter kennengelernt ein sehr netter mann eigentlich.er hört zu, macht einem komplimente, sagen wir so ich fühle mich in seiner nähe einfach wohl..wir sind dann mal abends nach der arbeit ein stück zusammen gelaufen und wir haben viel gelacht und uns eben erzählt dann sind wir zusammen zu mir und dann ist es passiert ich habe meinen freund betrogen das war ungefähr am 20 oktober und vor einer woche habe ich erfahren das ich schwanger bin das baby kann auf keinenfall von meinem freund sein weil bei uns liefs schon seid 4 wochen nichts mehr ich mein dem vater hab ichs schon gesagt und er sagt das wenn ich das baby behalten will das er dann auch dafür da ist sich gut kümmert und ich mir keine sorgen machen muss also er will das baby gern behalten aber ich weiß nicht mehr was richrtig und was falsch ist das was ich getan habe bereue ich wirklich sehr und es gibt auch nichts was das entschuldigen kann aber ich fühle mich gerade verloren und hoffe mir kann jemand helfen.

mein durcheinander schreiben entschuldige ich aber das liegt daran das ich ziemlcih aufgelöst bin

Ach Baby, 
Der Thread ist so alt wie meinene letzten Spermatosoiden die ihr Weg gefunden haben !!!  Heisst schon lange nicht dass du seit der Zeit mit mehr Weissheit begnatet worden bist !!!

Gefällt mir

21. Juli um 10:26

... Claudia... das Baby, so es denn geboten wurde, ist inzwischen fast 10 Jahre alt 😅

2 LikesGefällt mir

21. Juli um 10:27

... geboren.... nicht geboten 🙄

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Fernbeziehung
Von: hummelchen.308
neu
21. Juli um 9:32
Suche Homo - Bi Frauen für meine Facebook Gruppe
Von: user21769
neu
21. Juli um 7:53

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen