Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab gerade Schluss gemacht...

Ich hab gerade Schluss gemacht...

9. Dezember 2009 um 18:16

Guten Abend...

Ich hab es einfach nicht mehr ausgehalten...schon wieder hat sie mich angelogen...sogar bei etwas echt banalem.
Es gibt da ein Mädchen mit dem sie ständig spricht, und das ich als große Konkurenz sah...
Heute kam meine jetzt Exfreundin online, ich schrieb ihr und bekam eine arg patzige Mail das sie nicht in schreiblaune ist...
Von dem Mädchen erfuhr ich, das sie die ganze Zeit ein Gespräch mit ihr führte, und nichts dergleichen gesagt hätte...
ich weiß das das eine Kleinigkeit ist...aber es setzt dem ganzen die Krönung auf. So viele Lügen...und erst gestern sprachen wir darüber. Und heute...geht es einfach weiter...
Ich bin so verletzt und so wütend...aber auch todunglücklich.
Ich liebe sie, aber unter diesen Umständen tut es mir zu weh die Beziehung aufrecht zu erhalten...

Seitdem ich ihr geschrieben habe bekam ich keine Antwort...

Mehr lesen

9. Dezember 2009 um 18:23

Und da wunderst du dich?
Also erstmal tut mir leid, dass du dich gerade sehr unglücklich fühlst.

Aber hab dich das richtig verstanden, du machst PER MAIL Schluss?
Das ist eine sehr miese Art abserviert zu werden, auch wenn sie in deinen Augen scheiße gebaut hat aber sowas macht man IMMER in einem persönlichen Gespräch!
Und sie hat dich doch gar nicht richtig angelogen, sie sagte sie wäre nicht in Schreibaune, dass sie nur nicht mit DIR gerade schreiben wollte, hat sie halt weggelassen. Aber wenn ihr eigentlich zusammen seid, seht ihr euch doch oft und könnt jeden Tag quasseln. Ist es da wirklich so schlimm, wenn sie mal mehr Lust hat, mit jemand anderem zu SCHREIBEN? Wenn wir denn hier nur von einem ganz normalen Gedankenaustausch sprechen, wohlgemerkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 18:32
In Antwort auf kilie_12351775

Und da wunderst du dich?
Also erstmal tut mir leid, dass du dich gerade sehr unglücklich fühlst.

Aber hab dich das richtig verstanden, du machst PER MAIL Schluss?
Das ist eine sehr miese Art abserviert zu werden, auch wenn sie in deinen Augen scheiße gebaut hat aber sowas macht man IMMER in einem persönlichen Gespräch!
Und sie hat dich doch gar nicht richtig angelogen, sie sagte sie wäre nicht in Schreibaune, dass sie nur nicht mit DIR gerade schreiben wollte, hat sie halt weggelassen. Aber wenn ihr eigentlich zusammen seid, seht ihr euch doch oft und könnt jeden Tag quasseln. Ist es da wirklich so schlimm, wenn sie mal mehr Lust hat, mit jemand anderem zu SCHREIBEN? Wenn wir denn hier nur von einem ganz normalen Gedankenaustausch sprechen, wohlgemerkt.

Ich hatte keine andere Möglichkeit...
...als per Mail schluss zu machen.
Sie ist nicht ans Telefon gegangen und wir wohnen derzeit noch in verschiedenen Städten. Es ist da...etwas schwierig.

Gerade eben hat sich aber etwas getan: Ihre Schwester hat mich angerufen und ein wenig mit mir geredet, das es ihr wohl gerade richtig schlecht ginge und sie mit den nerven völlig am Ende ist.
Hm...Ich weiß nicht...sie hat gemeint ich solle das alles nicht so eng sehen und versuchen ihr noch eine Chance zu geben...
Ich weiß nicht...heute rufe ich bestimmt nicht noch einmal bei ihr an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 18:36

..
schreib ihr, dass was du hier geschrieben hast.
du liebst sie noch uswwww..
!!!!!!!!!!!#
#
drüber redn, istdie beste lösung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 18:38

Wie oft?
In letzter Zeit ständig.
Immer wenn ich ihr mal eine kleine Mail schrieb, heute war es ja auch wirklich nur eine Kleinigkeit. Ich schrieb ihr das ich ihr viel Glück für ihre Auktionen wünschte, die vorhin ausliefen, und das ich etwas, das sie sich sehr lange schon wünscht, endlich bekommen hätte. Sollte ein Weihnachtsgeschenk werden...*sfz*

Die Lügen...wie erkläre ich das am Besten?
Das wirft jetzt so viele Threads um die ich hier damals geschrieben habe...
Ich habe sie damals im Internet kennengelernt, und sie gab vor ein Mann zu sein.
Vor etwa einem Jahr sagte sie dann, sie würde sich einer Geschlechtsop unterwerfen um eine Frau zu sein.
Alles, um aus der Lüge rauszukommen das sie doch kein Mann ist...letztendlich fand ich heraus (Fotoalbum aus Kindertagen) das sie schon immer eine Frau war.
Das ist die größte Lüge.
Dann hat sie mir Jahrelang vorgemacht ihre Eltern wären nicht ihre leiblichen Eltern. Sie hat ihre Schwester jahrelang totgeschwiegen und bei allen Kindheitserzählungen ihren Bruder, von dem ich wusste, die Rolle der Schwester einnehmen lassen.
Soll ich weiter machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 18:39
In Antwort auf gitta_12647681

..
schreib ihr, dass was du hier geschrieben hast.
du liebst sie noch uswwww..
!!!!!!!!!!!#
#
drüber redn, istdie beste lösung!

Hast ja recht...
...Aber nicht heute. Ihre Schwester meinte das sie heute ohnehin nichtmehr reden wolle, sie sei zu fertig. Und ich bin es auch...*sfz*
Aber danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 19:15

Abartig, nicht wahr?
Ich habe mich, nachdem ich erfahren habe das sie tatsächlich schon immer eine Frau war, damit gar nicht mehr ins Forum getraut...du gehörst zu den Leuten die damals meine Threads zum Thema Geschlechtsumwandlung gelesen haben, nicht wahr?
Es klingt vielleicht schräg, aber ich habe es ihr damals verziehen...irgendwie...
Aber jetzt, wo sich das ständig fortsetzt, und es nicht besser wird...Ich weiß wirklich nicht ob sich das alles jetzt tatsächlich noch lohnt.
Nun, ich werde morgen nochmal mit ihr reden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Rechtliche Frage - Selbstmahnung?
Von: gaye_12721386
neu
4. Juli 2011 um 19:18
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram