Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab einen Riesigen Fehler gemacht

Ich hab einen Riesigen Fehler gemacht

19. Januar 2018 um 9:24

Hallo zusammen,

bitte erst alles Lesen und dann Urteilen.

Ich habe meinen Freund jetzt Ex-Freund betrogen mit einem gemeinsamen Kumpel ich weiß das war ein Riesen Fehler.

Ich bin eigentlich nicht so eine Person und ich will ihm nicht die Schuld geben aber er hat dazu beigetragen das es passiert ist.

1 1/2 Jahre bevor ich mit getrennt habe ist meine Oma gestorben er wollte gerade in die Wohnung ziehen die im Haus meiner Oma frei war ich wollte noch nicht ausziehen zu Hause, weil meine Ausbildungstelle von mir nur 5 min war und vom haus meiner Oma eine halbe Stunde und weil ich mich noch nicht bereit dafür gefühlt habe. Als sie gestorben ist, durfte ich nicht mal drei Tage trauern. Er wollte mich unbedingt zu saufen mitschleifen ich wollte aber bei meiner Mutter bleiben, da sie Einzelkind war ist sie sehr an meiner Oma gehangen.

Er wurde wütend also musste ich dann mit.

An der Beerdigung hat er sich auch unmöglich verhalten. Er hatte kein Schwarzes sako und wollte deswegen nicht zur Kirche gehen. Wir haben dann meine Eltern um eines gebeten diese sind aber zu spät gekommen und er hat sich wütend in ein Eck gestellt weil ich 1. Kein Sex wollte an dem Tag und 2. Er kein Sako hatte. Meine Verwandten fanden seine Art nicht in Ordnung weil sie wegen dem nicht begrüßt sondern ignoriert hat. Und beim Leichenschmaus war nur beleidigt, weil er nicht verstehen konnte wie man da lachen kann. Wir haben uns doch nur an die schönen Zeiten mit meiner Oma erinnert.

Es ging immer so weiter als ich nicht in das Haus einziehen wollte hat mich quasi genötigt einzuziehen. Und als ich nach einem Monat immer noch geweint hab hin und wieder weil mir meine Oma fehlt meinte er es muss auch mal Gut sein ich konnte ja schon genug heulen.

Er veränderte sich danach immer mehr er konnte zwar nie mit Geld umgehen aber er wurde auch noch mir gegenüber sehr jähzornig und hat mich behandelt als wären wir 25 Jahre verheiratet und nicht 3 Jahre in einer Beziehung.

Er gab mir das Gefühl das ich nur putzen soll, im Essen machen soll und wenn er Sex will mit ihm den haben muss. Er hat sich bei meiner Mutter über mich beschwert und gesagt unser Sex sein langweilig.

Als ich betrunken war hat mir ein Kumpel von uns zugehört der gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Wir haben uns geküsst und im Bett gelandet. Das werde ich mir nie verzeihen. Ich konnte es ihm nicht erzählen da mir auch immer wieder gedroht er bringt sich um wenn ich Schluss mache.

Ich hab mich nicht getraut seinen Freunden es zu erzählen. Er hat mich auch immer gebeten es nicht zu tun und seine Familie war kaputt da seine Eltern einen extremen Rosenkrieg ausgefochten haben. Ich wusste nicht mehr was ich tun soll also bin ich mit ihm zusammen geblieben hab ihn mit seine Jähzorn ertragen und bin Stück für Stück zerbrochen. Mein Bester Freund hat mir zugehört und geholfen sonst wäre komplett zerbrochen mit meinen Freund hab ich auch gesprochen und er meinte dann nur noch öfter er bringt sich um wenn ich Schluss mache er hat es auch schon zu mir gesagt als meine Mutter neben mir Stand.

Ich hab mich dann doch getrennt, weil meine Eltern mich dazu gedrängt haben und ich mich in meinen besten Freund verliebt habe. Und ich wollte nicht vollständig zerbrechen.

Ich hab es einen Freund von mir erzählt das ich Schluss gemacht habe. Und Ex-Freund erzählt es den anderen weil wir alle gemeinsam Silvester feiern wollten und ich abgesagt habe. Er hat aber nur gesagt das ich keine Zeit habe.

Es fing immer zulaufen mit meinen besten Freund danach was an. Aber zusammen gekommen sind wir erst nach 6 Monaten nach meiner Trennung.

Meine Freunde wussten nicht das wir uns getrennt haben und haben dann halt gemeint ich hab ihm mit S. betrogen das stimmt aber nicht ich hab nur mit A. betrogen und das war schon zu viel und bereue es nach 2 Jahren immer noch.

Inzwischen haben mir meine ehemaligen Freunde erzählt das ich eine Falsche Schlange bin. Das man lieber in Salzsäure badet bevor man mit mir befreundet ist usw.

Irgendwann habe ich bei einem der das nicht so schlimm sieht wie die meisten erfragt was genau nach ihrer Meinung die Wahrheit ist.

Sie haben mir gesagt ich hätten meinen Ex mit A. und S. betrogen und kurz darauf war ich mit S. zusammen. Ich hab meinen Ex mit einen Berg Schulden sitzen lassen und ihn zerstört. Und sie dürfen jetzt wegen mir sich um ihn kümmern und haben dauernd angst das er sich was antut.

Zum Teil haben sie Recht ich hab ihn betrogen aber nur mit A., aber er hatte Schulden bei mir und meinen Eltern und bei sich in der Firma. Insgesamt waren es 20000. rein 10000 hatte er bei mir und meinen Eltern. Und weil wir ihn nicht noch mehr Druck machen wollte haben wir nicht verlangt das er die 10000 uns zurück zahlen soll sondern haben ihm es leichter gemacht das er nur die 10000 bei seiner Firma abstottern muss.

Drei von diesen Freunden waren mir besonders wichtig. Aber sie hassen mich wortwörtlich und können mir nicht verzeihen. Während mein Ex mich angeschrieben hat der alles weiß und er gesagt hat er kann mir verzeihen weil er auch dazu beigetragen hat. Weil er mich mit seiner Art in die Arme eines anderen getrieben hat.

Freunde sind für mich mein Leben. Und sie haben sich alle abgewandt und hören mir nicht mehr zu. Ich hätte es ihnen sofort sagen müssen.

Ich hab mich bei ihnen entschuldigt und gesagt das ich n riesigen Fehler gemacht habe. Und es mir Leid tut. Aber von allen hab ich die Antwort bekommen sie können mir nicht verzeihen. Und von einem hab ich zuhören bekommen ich soll lieber sterben dann kann ich keinen mehr verletzen.

Soll ich sie vergessen wenn ja wie?
Soll ich ihnen noch mehr Zeit geben?

Mehr lesen

19. Januar 2018 um 10:20

ich finde auch deine "freunde" recht fies ... de spruch: "bei solchen freunden braucht man keine feinde mehr" passt richtig freunde können verzeihen vorallem bei so einer geschichte... klar betrügen ist ein no-go geht sie aber schlussendlich nix an ?! vergiss die such dir neue ehrlichere freunde ... du weist die Wahrheit dein freund und ex auch des ist wichtiger

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:20

Ich hab es ihnen erzählt sie haben mir nicht geglaubt, weil ich ihnen nicht sofort gesagt habe das ich ihn betrogen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:24

Ich weiß momentan leider nicht wie ich Freunde finden soll. Ich bin extrem schüchtern.
Und hab jetzt nur hier geschrieben weil ich es mir mal von der Seele reden musste.
Ich merke täglich wie ich mehr unter diesem Hass von ihnen zusammenbreche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:25

versuch dich abzulenken ....mach mehr mit deinem freund ... geh eventuell mal mit ihm und seinen freunden weg so kommst du dann auch in neue Gespräche und vielleicht kannst du da neue finden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:29
In Antwort auf miya1997

versuch dich abzulenken ....mach mehr mit deinem freund ... geh eventuell mal mit ihm und seinen freunden weg so kommst du dann auch in neue Gespräche und vielleicht kannst du da neue finden

Das Problem ist wir waren in einem Freundeskreis. Ich hab mich dann mit einen Kumpel von mir öfters getroffen und hab so meinen besten Freund jetzt Freund und meinen Ex Freund kennen gelernt.

Mein Ex und mein Freund konnten sich nie leiden sie haben sich nur akzeptiert, weil es der selbe Freundeskreis war. Jetzt hat er auch alle seine Freunde verloren. Weil er sich in mich verliebt hat und mit mir zusammen gekommen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:33

hmmm so wird schwieriger ihr müsst einfach raus und neue leute treffen, zuhause wird sich so nix ergeben...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:40

Du hast Recht. Ich stell mir nur das sehr schwer vor. Da ich eigentlich nur am Wochenende Zeit hab, wenn überhaupt. bin jeden Tag 13h unterwegs. Und hab auch noch an 2 Tagen Abendschule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:42

ja und ich hab 2 Hunde und 2 Jobs und finde dennoch zeit für Partner und ausgehen mit freunden oder eben um neue leute kennenzulernen man muss nur machen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:51

Ok ich weiß das sind ausreden. Ich werds versuchen. Und ich hoffe ich finde bald welche.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 11:05

Ich bin einfach verwundert. Sie wussten anscheinend das mein Ex Geld Probleme hatte bzw es beisammen zu halten und immer zu schnell für irgendeinen schrott ausgegeben hat bevor er sich überlegt hab ob er es wirklich braucht. Und sie wussten auch das er anscheinend vor mir schon instabil gewesen ist und mit Selbstmordgedanken spielt. Ich war mit ihnen zwischen 6 - 8 Jahre befreundet gewesen mein Ex und S. 15 Jahre. Daher bin ich verletzt über so eine Harte Reaktion. Weil ich denke wir sind alle Menschen und die machen nunmal Fehler und lernen daraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 11:44

Ja und ihm haben sie nur ordentlich den Kopf gewaschen und gut ist es. Er ist immer noch in diesem Kreis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 12:13

Naja Mann C kannte ich schon vor Mann A und B. Er ist über 12 Jahre schon mein bester Freund gewesen. Komischerweise geben sie ihm die meiste Schuld an dem ganzen Drama. Ihn trifft es nur nicht so hart, weil er schon immer eher ein Einzelkämpfer war. Und lieber mal allein war als in der Gruppe.

Ich dachte Mann ist eigentlich nicht so hinterlistig. Noch dazu hat er mich vor kurzen wieder angeschrieben und laut meinen ehemaligen "Freunden" macht er das nur weil er immer noch Hoffnung hat, dass ich zurück komme.

Und ich bin anscheinend die erste und einzige für ihn gewesen. Es stimmt er hatte mit mir sein erstes Mal aber vor mir hatte er auch schon 17 Freundinnen. (zumindest laut ihm waren es 17) ich kannte nur 2 davon. Sie haben mir auch gesagt das ich die einzige bin die ihn wieder reparieren kann. Das kann gerne sein, aber wenn ich das aus  Mitleid verlier ich den Mann fürs leben für mich. Und zerstöre mich selbst wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 12:37
In Antwort auf mari040516

Hallo zusammen,

bitte erst alles Lesen und dann Urteilen.

Ich habe meinen Freund jetzt Ex-Freund betrogen mit einem gemeinsamen Kumpel ich weiß das war ein Riesen Fehler.

Ich bin eigentlich nicht so eine Person und ich will ihm nicht die Schuld geben aber er hat dazu beigetragen das es passiert ist.

1 1/2 Jahre bevor ich mit getrennt habe ist meine Oma gestorben er wollte gerade in die Wohnung ziehen die im Haus meiner Oma frei war ich wollte noch nicht ausziehen zu Hause, weil meine Ausbildungstelle von mir nur 5 min war und vom haus meiner Oma eine halbe Stunde und weil ich mich noch nicht bereit dafür gefühlt habe. Als sie gestorben ist, durfte ich nicht mal drei Tage trauern. Er wollte mich unbedingt zu saufen mitschleifen ich wollte aber bei meiner Mutter bleiben, da sie Einzelkind war ist sie sehr an meiner Oma gehangen.

Er wurde wütend also musste ich dann mit.

An der Beerdigung hat er sich auch unmöglich verhalten. Er hatte kein Schwarzes sako und wollte deswegen nicht zur Kirche gehen. Wir haben dann meine Eltern um eines gebeten diese sind aber zu spät gekommen und er hat sich wütend in ein Eck gestellt weil ich 1. Kein Sex wollte an dem Tag und 2. Er kein Sako hatte. Meine Verwandten fanden seine Art nicht in Ordnung weil sie wegen dem nicht begrüßt sondern ignoriert hat. Und beim Leichenschmaus war nur beleidigt, weil er nicht verstehen konnte wie man da lachen kann. Wir haben uns doch nur an die schönen Zeiten mit meiner Oma erinnert.

Es ging immer so weiter als ich nicht in das Haus einziehen wollte hat mich quasi genötigt einzuziehen. Und als ich nach einem Monat immer noch geweint hab hin und wieder weil mir meine Oma fehlt meinte er es muss auch mal Gut sein ich konnte ja schon genug heulen.

Er veränderte sich danach immer mehr er konnte zwar nie mit Geld umgehen aber er wurde auch noch mir gegenüber sehr jähzornig und hat mich behandelt als wären wir 25 Jahre verheiratet und nicht 3 Jahre in einer Beziehung.

Er gab mir das Gefühl das ich nur putzen soll, im Essen machen soll und wenn er Sex will mit ihm den haben muss. Er hat sich bei meiner Mutter über mich beschwert und gesagt unser Sex sein langweilig.

Als ich betrunken war hat mir ein Kumpel von uns zugehört der gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Wir haben uns geküsst und im Bett gelandet. Das werde ich mir nie verzeihen. Ich konnte es ihm nicht erzählen da mir auch immer wieder gedroht er bringt sich um wenn ich Schluss mache.

Ich hab mich nicht getraut seinen Freunden es zu erzählen. Er hat mich auch immer gebeten es nicht zu tun und seine Familie war kaputt da seine Eltern einen extremen Rosenkrieg ausgefochten haben. Ich wusste nicht mehr was ich tun soll also bin ich mit ihm zusammen geblieben hab ihn mit seine Jähzorn ertragen und bin Stück für Stück zerbrochen. Mein Bester Freund hat mir zugehört und geholfen sonst wäre komplett zerbrochen mit meinen Freund hab ich auch gesprochen und er meinte dann nur noch öfter er bringt sich um wenn ich Schluss mache er hat es auch schon zu mir gesagt als meine Mutter neben mir Stand.

Ich hab mich dann doch getrennt, weil meine Eltern mich dazu gedrängt haben und ich mich in meinen besten Freund verliebt habe. Und ich wollte nicht vollständig zerbrechen.

Ich hab es einen Freund von mir erzählt das ich Schluss gemacht habe. Und Ex-Freund erzählt es den anderen weil wir alle gemeinsam Silvester feiern wollten und ich abgesagt habe. Er hat aber nur gesagt das ich keine Zeit habe.

Es fing immer zulaufen mit meinen besten Freund danach was an. Aber zusammen gekommen sind wir erst nach 6 Monaten nach meiner Trennung.

Meine Freunde wussten nicht das wir uns getrennt haben und haben dann halt gemeint ich hab ihm mit S. betrogen das stimmt aber nicht ich hab nur mit A. betrogen und das war schon zu viel und bereue es nach 2 Jahren immer noch.

Inzwischen haben mir meine ehemaligen Freunde erzählt das ich eine Falsche Schlange bin. Das man lieber in Salzsäure badet bevor man mit mir befreundet ist usw.

Irgendwann habe ich bei einem der das nicht so schlimm sieht wie die meisten erfragt was genau nach ihrer Meinung die Wahrheit ist.

Sie haben mir gesagt ich hätten meinen Ex mit A. und S. betrogen und kurz darauf war ich mit S. zusammen. Ich hab meinen Ex mit einen Berg Schulden sitzen lassen und ihn zerstört. Und sie dürfen jetzt wegen mir sich um ihn kümmern und haben dauernd angst das er sich was antut.

Zum Teil haben sie Recht ich hab ihn betrogen aber nur mit A., aber er hatte Schulden bei mir und meinen Eltern und bei sich in der Firma. Insgesamt waren es 20000. rein 10000 hatte er bei mir und meinen Eltern. Und weil wir ihn nicht noch mehr Druck machen wollte haben wir nicht verlangt das er die 10000 uns zurück zahlen soll sondern haben ihm es leichter gemacht das er nur die 10000 bei seiner Firma abstottern muss.

Drei von diesen Freunden waren mir besonders wichtig. Aber sie hassen mich wortwörtlich und können mir nicht verzeihen. Während mein Ex mich angeschrieben hat der alles weiß und er gesagt hat er kann mir verzeihen weil er auch dazu beigetragen hat. Weil er mich mit seiner Art in die Arme eines anderen getrieben hat.

Freunde sind für mich mein Leben. Und sie haben sich alle abgewandt und hören mir nicht mehr zu. Ich hätte es ihnen sofort sagen müssen.

Ich hab mich bei ihnen entschuldigt und gesagt das ich n riesigen Fehler gemacht habe. Und es mir Leid tut. Aber von allen hab ich die Antwort bekommen sie können mir nicht verzeihen. Und von einem hab ich zuhören bekommen ich soll lieber sterben dann kann ich keinen mehr verletzen.

Soll ich sie vergessen wenn ja wie?
Soll ich ihnen noch mehr Zeit geben?

deine eltern haben im 10.000 euro schulden erlassen?
10.000????
ihr müsst es aber dicke haben, das ist ein vermögen.
geschickter bengel, das kann man nicht anders sagen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 12:43

Als wir noch zusammen waren, wollte ich mit ihm zum Therapeuten ich hatte auch schon einem Termin. Er hatte davor zugestimmt das er mit mir dahin geht. An dem Tag ist er aber nie aufgetaucht. Und hat lauter fadenscheinige Ausreden gebracht.

Ich weiß es nicht, ich dachte ich kenn ihn gut. Aber er hat anscheinend mehr von seiner Mutter als ich dachte. Sie hat sich auch als Opfer im Scheidungskrieg hingestellt und hat zu ihren 4 Kindern gesagt ich oder mein Arschlochexmann.

Das hab ich vor. Mich hat es ziemlich hart getroffen, was sie alles gesagt haben.
Ich weiß nicht ob sie je Gras über die Sache wachsen lassen.

Ich hab mich nur noch bei denen 3 entschuldigt, dass ich ihnen nicht sofort gesagt hab was sache ist. Und es mir halt leid tut.

Ansonsten versuch wieder aufzustehen und weiterzumachen. Und hoffen das ich bald bessere neue Freunde finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 12:43

Als wir noch zusammen waren, wollte ich mit ihm zum Therapeuten ich hatte auch schon einem Termin. Er hatte davor zugestimmt das er mit mir dahin geht. An dem Tag ist er aber nie aufgetaucht. Und hat lauter fadenscheinige Ausreden gebracht.

Ich weiß es nicht, ich dachte ich kenn ihn gut. Aber er hat anscheinend mehr von seiner Mutter als ich dachte. Sie hat sich auch als Opfer im Scheidungskrieg hingestellt und hat zu ihren 4 Kindern gesagt ich oder mein Arschlochexmann.

Das hab ich vor. Mich hat es ziemlich hart getroffen, was sie alles gesagt haben.
Ich weiß nicht ob sie je Gras über die Sache wachsen lassen.

Ich hab mich nur noch bei denen 3 entschuldigt, dass ich ihnen nicht sofort gesagt hab was sache ist. Und es mir halt leid tut.

Ansonsten versuch wieder aufzustehen und weiterzumachen. Und hoffen das ich bald bessere neue Freunde finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 12:47
In Antwort auf apfelsine8

deine eltern haben im 10.000 euro schulden erlassen?
10.000????
ihr müsst es aber dicke haben, das ist ein vermögen.
geschickter bengel, das kann man nicht anders sagen.

Naja meine Eltern haben ihm 4000 erlassen.

6000 schuldet er mir.

Wir geben das Geld halt nicht einfach aus sondern überlegen uns drei mal ob wir das unbedingt brauchen. Meine Eltern arbeiten beide. Meine Mutter paar Jahre nicht wegen mir und meinem Bruder.

Wir haben einfach gelernt zu sparen. Während seine Eltern das Geld zum Fenster rausgeworfen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 13:08

Ja es war wirklich überfällig. Meine Eltern haben es ja auch gemerkt obwohl ich sie in der Zeit selten gesehen habe.

Ich kann nicht alles schlecht heißen. Die ersten 2 Jahre waren echt schön mit ihm. Leider wurde ab dem Tod meiner Oma er ganz anderst und hat mir gegenüber sein Wahres Gesicht gezeigt.

Danke für die Lieben Worte und ich werde es mir zu Herzen nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 13:45

Anscheinend sollte ich. Sie waren auch beleidigt, weil ich nicht jeden einzeln angeschrieben hab und erzählt hab das ich mich von meinem Ex getrennt habe.

1 er hat mir den Tod gewünscht aber bei dem ist glaub ich ziemlich viel Schief gelaufen. Den haben die anderen früher eher als geistig unreif betrachtet.

Ja da habt ihr Recht.

Werd ich machen, ich möchte einen Neu Start ich hatte schöne Zeiten mit ihnen aber diese Situation hat aufgeworfen das es keine Wahren Freunde waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2018 um 9:23

Ich wollte mich nur nochmal bei allen Bedanken für das zuhören und die Ratschläge. Die werde ich mir zu Herzen nehmen.

Vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper