Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab ein schlechtes gewissen! Soll ich es ihm beichten??

Ich hab ein schlechtes gewissen! Soll ich es ihm beichten??

30. April 2012 um 18:45 Letzte Antwort: 4. Mai 2012 um 22:46

Hallo leute...
Mir geht es momentan schlecht, weil ich ein absolut schlechtes gewissen hab. Ich und mein freund sind über 3 jahre zusammen. Wir hatten fast 2 jahre lang eine absolut schlimme beziehung. Mein freund hat ein sehr trauriges und schlimmes leben. Ich bin so stolz auf ihn das er heute noch auf den beinen steht. Er ist ein kämpfer und hatte nie ein einfaches leben. Ich bin seine erste richtige beziehung und ich weiss auch das er mich über alles liebt. Damals bis vor 1 jahr behandelte er mich nicht sehr gut in der beziehung. Er beschimpfte mich, machte immer wieder mit mir schluss, war sehr agressiv ect. Könnte stunden lang über die vergangenheit erzählen. Doch nun ist es wirklich die vergangenheit. Wir haben damit abgeschlossen und schauen nur noch nach vorne. Wir wohnen seit 1/2 jahr auch zussmmen und alles ist so schön! Nun quält mich der gedanke, dass ich ihn vor ca 2 jahren mal belogen hab. Damals behandelte er mich wirklich schlecht und ich bekam dadurch starke depressionen. Ich wollte mich immer und immer wieder umbringen. Ich wollte das er damit aufhört aber konnte mich nie von ihm trennen, weil ich genau wusste dass er eigdntlich ein so guter mensch ist. Ich war damals auch in einer psychiatrischen klinik weil es mir so schlecht ging. Einmal hatte ich ein richtiges tief und wollte mir was antun, aber ich versuchte mich vor dieser dummheit zu schützen. Dann eröffnete ich eine email adresse und gab mich als meine ärztin aus. Schrieb meinem freund eine email und sagte ihm dass er damit aufhören soll mich so zu behandeln, das das falsch ist und er schlecht ist zu mir.
Ich hatte damit die hoffnung das sich danach vielleicht alles bessert, wenn er es sozusagen von einer 3. Person hört. Aber das mail hat ihn richtig fertig gemacht. Danach hat er sich noch weniger verstanden gefühlt. Deswegen hatte er sogar gedanken sich das leben zu nehmen. Dieses mail war der punkt auf dem i was ihn zum zusammenbruch brachte. Nun sind heute 2 jahre her. Wir haben uns ein gemeinsamemes tolles leben aufgebaut. Weg von seiner familie und allem was ihm nur schlecht getan hat. Ich probiere ihn da zu unterstützen wo ich kann. Uns geht es gut. Er hat sogar seine eigene firma gegründet und arbeitet sehr hart daran.
Irgendwie hab ich aber jetzt das gefühl ihm das wegen dem mail beichten zu müssen. Ich weiss aber das ihm das sehr schlecht tun würde. Soll ich das einfach vergraben und vergessen oder ihm das beichten?? Ich liebe ihn so sehr, unsere vergangenheit ist vorbei und wir haben alles hinter uns gelassen. Soll ich mein schlechtes gewissen hinter mir lassen? Ist eine lüge besser wenn man es für sich behält damit man niemandem weh tut? In wie fern darf man lügen??

Mehr lesen

30. April 2012 um 20:07

...
Bitte um hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2012 um 21:43

...
Danke schön fü deine antwort. Ich weiss nur nicht wie ich mein schlechtes gewissen los werden möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 20:53

Mach dir kein Kopf
Über eine kleine Lüge braucht man sich nicht verrückt machen, glaub mir es gibt viel zu viele Menschen die Lügen das sich die Balken biegen und dabei noch grinsen ohne hemmungen.

Kannst es ihm ja beichten, eine Lüge zuzugeben und darüber zu sprechen ist immernoch besser als zu Lügen und das mit keinem schlechten Gewissen.

Ich hab die Erfahrung gemacht das sehr viele sehr verlogen sind, das weiß ich weil mein bester Freund ein motorischer Lügner ist, daher merk ich schnell wenn jemand lügt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 22:46


Leidet er denn noch heute darunter? Erwähnt er die Email, und macht sich noch immer Gedanken? Wenn nicht, dann solltest auch du es vergessen. Ihr hattet beide eine schlimme Zeit, auch DU hast nach Hilfe und einem Ausweg gesucht. Und so wie's aussieht habt ihr ihn beide gefunden. eventuell ja sogar dank dieser Mail. Man weiß nicht, was passiert, wenn du es ihm sagen würdest. Würde er wieder in ein tiefes Loch fallen? Nimm es mit ins Grab. Lass es hinter dir genauso wie die schlimme Zeit die ihr zusammen hattet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest