Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Ich hab Dich lieb" vs. "Ich liebe Dich"

"Ich hab Dich lieb" vs. "Ich liebe Dich"

10. Mai 2007 um 16:15

Was wiegt mehr?
Für mich bedeutet "Ich liebe Dich" das non plus ultra, für meinenFreund ist es dasselbe. verstehe ich nicht, habe ihm meinen Standpunkt erklärt, er sagt, für ihn gibt es keinen Unterschied.Hmmm...

Er hat zwar schon einmal gesagt "Du bist die Liebe meines Lebens" und "Hab ich Dir heute schon gesagt, dass ich Dich liebe" er hat es auch schon geschrieben (selten) aber wenn überhaupt, kommt ein "ich hab Dich lieb"

Hab schon gesagt, er solle es lassen, weil ich wenigstens das voraussetze, wenn man schon 8 Monate zusammen ist.

Was sagt Ihr??

Mehr lesen

10. Mai 2007 um 16:21

Worte oder Inhalte - was ist Dir wichtig ?
Sind Worte für Dich das wirklich Wichtige ?
Wenn ja, dann solltest Du mit ihm drüber reden und ihn ggf. verlassen.
Wenn aber die Beziehung für Dich wichtig ist und das spüren der Zuneigung, dann würde ich es dabei belassen und mir nicht den Kopf über Formalia zerbrechen

Wenn Du aber an eurer Beziehung zweifelst, oder seiner Zuneigung zu Dir, dann guck Dir eure Beziehung an.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 16:23

Du setzt es Vorraus????
Sorry aber das klingt irgendwie bissl dumm!!
Wenn er dir sogar gesagt hat du bist die Liebe seines Lebens dann verstehe ich dein Problem nicht !!
Nur weil er selten oder gar nicht "Ich liebe dich " sagt??? Jeder Mensch drückt doch seine Gefühle anders aus dafür gibts kein Rezept an das sich jeder halten muss! Und ausserdem sind ja wohl Taten wichtiger als Worte!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 16:29

Na,
ich find schon auch, dass "ich liebe dich" bedeutsamer ist als "hab dich lieb"
aber auch ein hab dich lieb ist schön und kommt von herzen.

eine freundin von mir ist mit ihrem liebsten bald 2 jahre zusammen und er hat ihr noch nie gesagt, dass er sie liebt. nicht einmal geschrieben oder sachen wie "du bist die liebe meines lebens" etc. er meint, er könne das erst sagen, wenn er verheiratet sei...
nur soviel dazu, wie die männer das manchmal sehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 16:37

Hallo
ich meine, "ich habe dich lieb", kann ich zur besten Freundin sagen, aber "ich liebe dich" ist etwas ganz besonderes, und sage ich nur zu meinem Partner.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Gruß Zora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 16:41
In Antwort auf akeno_12890379

Worte oder Inhalte - was ist Dir wichtig ?
Sind Worte für Dich das wirklich Wichtige ?
Wenn ja, dann solltest Du mit ihm drüber reden und ihn ggf. verlassen.
Wenn aber die Beziehung für Dich wichtig ist und das spüren der Zuneigung, dann würde ich es dabei belassen und mir nicht den Kopf über Formalia zerbrechen

Wenn Du aber an eurer Beziehung zweifelst, oder seiner Zuneigung zu Dir, dann guck Dir eure Beziehung an.

jaja

Allso..
..Ich schätze dein Freund denkt in dem Moment wo er "Hab dich lieb" schreibt nicht direkt darüber nach was er genau zu dir sagt. Er liebt dich, und das hat er dir ja wie du schon gesagt hast des öfteren gesagt! Das muss also heißen das es stimmt. Klar, man fühlt sich schon etwas komisch wenn der eigene Freund dann nur schreibt "Ich hab dich lieb" anstatt von "Ich liebe dich." Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, dann sprech ihn doch einfach mal darauf an wieso er manchmal das eine, und dann das andere schreibt. Ich bin mir sicher das es nichts wirklich großes zu bedeuten hat!

Er liebt dich und das ist doch das wichtigste, ob er dir nun manchmal sagt das er dich lieb hat würde ich einfach so hin nehmen. Schließlich stimmt es ja auch oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 23:08

Wenn
er sagt du bist die liebe meines lebens und das ernst meint, dann ist das gleich viel wert wie ich liebe dich, mehr noch. männer haben manchmal mühe, diesen satz zu sagen. ich hab dich lieb ist tatsächlich weniger wert, aber es sagt sich leichter, wenn man auch in wirklichkeit ich liebe dich meint. sei froh, wie es bei euch ist, er wird es sicher mal sagen!

mir hat ein mann gesagt: ich liebe dich und von da an hat er den kontakt abgebrochen...also lieber einer, der mühe hat, es zu sagen, dafür aber in der lage ist, es zu leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 8:15

...
wenn er schon mal gesagt hat das du die liebe seines lebens bist dann mach dir doch keine sorgen..auch wenn er nicht sagt "ICH LIEBE DICH"und nur sagt "ICH HAB DICH LIEB" dann ist es so gut wie das gleiche..
aus meiner erfahrung kenn ich es,um so länger man sich kennt um so mehr sagt man ich hab dich lieb selten das man sagt ich liebe dich.weil liebe wird immer stärker um so mehr man zusammen ist da braucht man es nicht mehr so sagen sondern man spürt es das der partner einen liebt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 8:44

Was du für ein
problem aus diesen worten machst.

hast du dir eigentlich mal überlegt, wieviele männer es gibt, die ihren frauen jeden lieben langen tag aufs neue stecken wie sehr sie sie lieben - und dann dennoch nachmittags zu ihrer geliebten rauschen ?

miss diesen worten nicht soviel bedeutung bei. liebe ist ein unermesslich weites feld und besteht aus unglaubliche vielen komponenten, die sich gar nicht in worte fassen lassen.

taten sollten dir eigentlich genügen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 9:03

Nur worte
es sind worte nichts anderes als worte...und ich mein er sagt doch noch viel schönere sachen...wie das du die liebe seines lebens bist...ist das nciht noch mehr wert...kann man in der liebe eigentlich von wertigkeit sprechen...ich mein ihr seid glücklich und ihr liebt euch also warum sollte man sich dann an so kleinigkeiten stören!!!!genieße doch lieber das gefühl was man dir gibt und was du gibst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 10:22

Er ist schön zu hören, wie Ihr das seht
und es bringt mich zum Nachdenken.
Sicher, würde ich es oft gerne hören. Er ist auch sonst recht zaghaft mit Komplimenten oder so (zB nach dem Sex, würde ich gerne superviele nette Sachen hören, aber da kommt nix)

Aber so ist er wohl. Und Worte sind Schall und rauch. Das stimmt natürlich auch! Aber machmal (seeeeehr selten) sagt er dann solche Sachen, die mich voll überwältigen und die ich dann schon fast nicht mehr ernst nehmen kann, weil es mich dann plötzlich so viel erscheint (eben wie: ich hab noch nie eine Frau so geliebt wie dich).

Ich sollte nicht soviel nachdenken, aber mir fehlt zugegebener maßen auch ein wenig die Beziehungserfahrung, alles schon ne Ewigkeit her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 10:35
In Antwort auf maaike_11941005

Er ist schön zu hören, wie Ihr das seht
und es bringt mich zum Nachdenken.
Sicher, würde ich es oft gerne hören. Er ist auch sonst recht zaghaft mit Komplimenten oder so (zB nach dem Sex, würde ich gerne superviele nette Sachen hören, aber da kommt nix)

Aber so ist er wohl. Und Worte sind Schall und rauch. Das stimmt natürlich auch! Aber machmal (seeeeehr selten) sagt er dann solche Sachen, die mich voll überwältigen und die ich dann schon fast nicht mehr ernst nehmen kann, weil es mich dann plötzlich so viel erscheint (eben wie: ich hab noch nie eine Frau so geliebt wie dich).

Ich sollte nicht soviel nachdenken, aber mir fehlt zugegebener maßen auch ein wenig die Beziehungserfahrung, alles schon ne Ewigkeit her

Ernster zu nehmen
vielleicht sind die Worte, die er sagt, viel ernster zu nehmen, als das "ich liebe Dich", was manche zu jedem in der Reihe ihrer Partner nach jeweils spätestens 6 Monaten sagen

Ich habe manchmal den Eindruck, dass sehr oft wenn Frauen sagen, "ich liebe Dich" da nicht mehr drin steckt, als wenn ein Mann "hab Dich lieb" sagt ... und dann den Frauen leider keine gesteigerten Ausdrucksmöglichkeiten mehr zur Verfügung stehen, wenn es WIRKLICH Liebe ist und sie merken, dass sie ihr Pulver schon verschossen haben.

Bin offen für Protestkundgebungen

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 10:44
In Antwort auf maaike_11941005

Er ist schön zu hören, wie Ihr das seht
und es bringt mich zum Nachdenken.
Sicher, würde ich es oft gerne hören. Er ist auch sonst recht zaghaft mit Komplimenten oder so (zB nach dem Sex, würde ich gerne superviele nette Sachen hören, aber da kommt nix)

Aber so ist er wohl. Und Worte sind Schall und rauch. Das stimmt natürlich auch! Aber machmal (seeeeehr selten) sagt er dann solche Sachen, die mich voll überwältigen und die ich dann schon fast nicht mehr ernst nehmen kann, weil es mich dann plötzlich so viel erscheint (eben wie: ich hab noch nie eine Frau so geliebt wie dich).

Ich sollte nicht soviel nachdenken, aber mir fehlt zugegebener maßen auch ein wenig die Beziehungserfahrung, alles schon ne Ewigkeit her

Ernst nehmen
also wenn mein Freund mir sagt, ich hab noch nie eine Frau so geliebt wie dich nehme ich das schon ernst aber jeden Tag muß er mir das nicht sagen um glaubwürdig zu sein.

Du misst diesen Worten viel zu viel Bedeutung bei und außerdem scheint es doch nicht so zu sein, das er dir nie etwas liebes sagt?

Liebe erkennt man nicht immer an Worten, sondern an das, was der andere für einen tut.
Sorry aber nach dem Sex die Sache förmlich "tot zu quatschen" sich gegenseitig in den Himmel zu loben, find ich furchtbar. Viel schöner ist es doch sich danach aneinander zu kuscheln, die absolute Entspannung danach zu genießen. Die Wärme und Nähe es anderen zu fühlen kann man mit Worten eh nicht besser ausdrücken.

Außerdem ist nicht nur er wohl so,sondern viele Männer gehen nicht ständig mit Liebesbezeugungen auf der Zunge umher. Sie drücken ihre Liebe meist halt anders aus als "nur" mit Worten.

Mach dir nicht so viele Gedanken, sondern genieße deine Beziehung so wie sie ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 11:01

???
ah ja - auch eine sichtweise.....

das non plus ultra also - komisch. was wohl die frauen denken, denen ihr mann das immer wieder sagt und er sie hinter ihrem rücken doch bescheißt - egal wo mit.

nun, aber hauptsache es ist das "non plus ultra"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 11:43

Nö hab ich nicht.
im gegenteil: ich bin glücklich verheiratet. und das schon ziemlich lange



aber wenn ich höre, dass hier drei kleinen worten, die alles und NICHTS bedeuten können, so viel bedeutung beigemessen wird, stelle ich mir die frage, ob ich mit 41 jahren vielleicht was verpasst haben könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 12:53

"Ich liebe dich"
soll das non plus ultra in einer Beziehung. Nur Worte???
Also da bin ich anderer Meinung.
Für mich ist das non plus ultra in einer Beziehung wenn ich mich geliebt,geborgen und sicher fühle. Wenn gegenseitiges Vertrauen herrscht. Wenn man zusammen lachen und weinen kann. Wenn man sich Wärme und Nähe und auch Freiraum gibt. Denn das alles sind nicht nur drei Worte, sondern Taten und Beweise für Liebe.
Obwohl mein Partner mir auch jeden Tag sagt, das er mich liebt sind mir diese Dinge die ich oben geschrieben habe und die er auch für mich tut sehr viel mehr wert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 21:01

Für mich...
... ist mein Freund doch gleichzeitig auch mein bester Freund.

Und ich sag auch öfter das ich ihn lieb hab als das ich ihn liebe, weiss nicht warum das so ist. Aber "ich liebe dich" einfach so vorrauszusetzen?

Das merkst du doch normal auch so, wie er dich anschaut, wie er mit dir spricht, einfach an seiner Art und in seinen Augen. Für was brauchst du ständig die Bestätigung dafür ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 22:07

Hmmmm
Nun ich weiß nicht, wenn ich eine Freundin hätte, hab ja leider keine, würde ich aber auch nicht gern Täglich " Schatz ich Liebe Dich " hören wollen. Ich denk auch Frau mag dies nicht immer wieder hören, dann kommt es wie von einer Platte die einen Sprung hat. Für mich ist es die Situation in der es gesagt wird ganz entscheidend, z.B wenn man miteinander Kuschelt.
Männer können Gefühle zeigen, aber viele haben eine " Blockkade " denn Gefühle zeigen ist wie dem " Feind " die Verwundbarste stelle zu zeigen. Und Mann lernt von Kindesbeinen an das Jungen nicht weinen, das jungen nicht dies nicht das, weil sonst ist man kein MANN.

Was für mich in einer Beziehung ganz wichtig ist, ist das Blinde verstehen, wissen was der Partner fühlt, wünscht usw.
Ebenso wie das Blinde Vertrauen, Freiheiten auch in einer Beziehung.
Ich mag es nicht eingeengt zu werden und würd meine Partnerin auch nie einengen, denn dies ist für mich keine Beziehung.

Was ich noch Wichtiger finde als die Worte " Ich liebe Dich " sind kleinigkeiten, überraschungen.

Den Schatz z.B. mit einem Frühstück am Bett überraschen.
Mit einem Gedicht
Mit einem Liebesbrief
Mit einem Strauß Blumen

oder oder, Kleinigkeiten, die ausm Herzen kommen und nicht aus der Geldtasche.

Heute ein Kleid, Morgen einen Ring um nach einem Streit das Schlechte gewissen zu Beruhigen oder sonst was, NEIN das halte ich für Falsch !
Eine Frau sollte sich von sowas auch nicht Kaufen lassen.

Mit Gefühlen sollt man nie und nimmer Spielen, egal ob Mann oder Frau, denn den anderen mit Gefühlen Verletzen ist find ich das Schlimmste was man einem antuen kann.

Daher sollt man sehr überlegt mit den Worten " Ich Liebe Dich, Ich hab Dich lieb ( kann Hoffnungen wecken ),usw. " umgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 16:13

Ich hab dich lieb=freunde ich liebe dich=ernste liebe
also ich sage auch zu guten freundinnen "ich hab dich lieb" aber nur zu meiner festen freundin sage ich das ich sie liebe
weil ein "ich hab dich lieb" meiner meinung nach freundschaftlich ist nicht mehr und nicht weniger

übrigens bin ich zwar n junge hab aber ne weiblcihe seite und hoffe dass ich helfen kann/konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 16:23

^^
das Non-Plus-Ultra in einer Beziehung ist Liebe, Vertrauen, Nähe, Sicherheit, Geborgenheit, Loyalität, Treue, Hingabe, ... und bestimmt nicht, wie oft man welche Worte plappert / schreibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 22:30

Was wiegt mehr...
Ich muss gestehen, dass ich Verständnis für deinen Freund habe. ...
mir komen die 3 Worte nur schwer über die Lippen.
warum?
Zum einen werden diese 3 Worte viel zu schnell und leichtsinnig benutzt....
zum anderen, wenn man wem lieb hat/ liebt und beide aufmerksame Menschen sind, dann sollten sie es an diversen Gesten Aussagen ect. spüren...
und ein " ich hab dich lieb" ....ist finde ich nicht gerade wenig.....oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 22:39
In Antwort auf ofi21

"Ich liebe dich"
soll das non plus ultra in einer Beziehung. Nur Worte???
Also da bin ich anderer Meinung.
Für mich ist das non plus ultra in einer Beziehung wenn ich mich geliebt,geborgen und sicher fühle. Wenn gegenseitiges Vertrauen herrscht. Wenn man zusammen lachen und weinen kann. Wenn man sich Wärme und Nähe und auch Freiraum gibt. Denn das alles sind nicht nur drei Worte, sondern Taten und Beweise für Liebe.
Obwohl mein Partner mir auch jeden Tag sagt, das er mich liebt sind mir diese Dinge die ich oben geschrieben habe und die er auch für mich tut sehr viel mehr wert.

Nur worte
Gedanklich ganz bei dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 7:31

Reingefallen...
da hat doch njunge Leichen ausgebuddelt um fundamentale Weisheiten loszuwerden...

Naja, bin auch mal wieder drauf reingefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fernbeziehung-schwanger-selbstständ...
Von: budur_12519591
neu
9. April 2015 um 3:10
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen