Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab dich lieb -> ich liebe dich

Ich hab dich lieb -> ich liebe dich

23. September 2011 um 15:39 Letzte Antwort: 24. September 2011 um 21:50

Hallo,

ich weiß solche Diskussionen gibt es zuhauf, aber mich würde mal eure Meinung dazu interessieren. Was meint ihr...gibt es einen Unterschied zwischen "ich hab dich lieb" und "ich liebe dich"? Viele sagen ja, dass ein "ich hab dich lieb" sehr freundschaftlich ist. Zu meiner Freundin sage ich das auch ab und an und sie auch zu mir. Aber zu einem Kumpel würde ich das nie sagen und die Männer die ich so kenne, sagen das auch nicht einfach so. Deshalb bin ich wirklich gerührt, dass mein Freund mir von sich aus (ohne das ich ihn dazu gedrängt habe) sagt, dass er mich lieb hat.

Und was meint ihr...kann aus einem "ich hab dich lieb" irgendwann ein "ich liebe dich" werden?

Über eure Antworten würde ich mich freuen!!!

Liebe Grüße

Mehr lesen

23. September 2011 um 16:08

Also meinst du...
...es ist ein Unterschied bei "ich hab dich lieb" wenn es von Freundin zu Freundin gesagt wird als wenn es zwischen Mann und Frau gesagt wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 16:20
In Antwort auf an0N_1208828199z

Also meinst du...
...es ist ein Unterschied bei "ich hab dich lieb" wenn es von Freundin zu Freundin gesagt wird als wenn es zwischen Mann und Frau gesagt wird?

Nun,
das ist ganz einfach Ansichtssache.

Ich hab meine männlichen und weiblichen Freunde lieb, denn meine Gefühle für sie gehen tiefer als mögen.

Aber was nutzt Dir das jetzt, denn egal was und wieviele Dir antworten: Entscheidend ist doch, was ER damit meint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 16:58
In Antwort auf gul_12677966

Nun,
das ist ganz einfach Ansichtssache.

Ich hab meine männlichen und weiblichen Freunde lieb, denn meine Gefühle für sie gehen tiefer als mögen.

Aber was nutzt Dir das jetzt, denn egal was und wieviele Dir antworten: Entscheidend ist doch, was ER damit meint

Das stimmt...
...aber mich interessieren dennoch andere Meinungen, weil sie soooo unterschiedlich sind.
Aber stimmt im Endeffekt ist ja wichtig wie er es meint. Nur das bekommt man nie raus oder? Denn Nachfragen wäre auch doof.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 17:47

Ich finde das sollte man nicht so eng sehen
ob ich hab dich lieb und ich liebe dich.

wichtiger ist doch wie die beziehung ist merkst du das du geliebt wirst? das ist doch entscheidend !!

nicht alle menschen sind gleich gut im Ich liebe dich sagen. will meinen: den einen geht es leichter von der zunge den anderen weniger.

manche benutzen es inflationär. das finde ich auch nicht schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 18:36

Also bei mir gibts schon Unterschiede
Hab dich lieb: Ich hab dich sehr gern, zu meinen Freundinnen aber auch zu Kumpels

Lieb dich (ohne -e): Ich hab dich ganz ganz arg gern: zu meinen besten Freundinnen oder besten Kumpels, sogar zu meinen Geschwistern

Ich liebe dich: Das gehört ganz allein meinem Freund

Aber ich denk das ist auch immer Ansichtssache, wenn die Beziehung passt kommts auf sowas auch nicht drauf an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2011 um 7:50

Also bist du dem...
..."ich hab dich lieb" eher negativ gegenüber eingestellt?

Ich persönlich muss zugeben, dass ich es toll finde, wenn er das sagt, weil es für mich wirklich ehrlich rüber kommt. Und er ist nicht so der Typ dafür, dass er so etwas einfach so in den Raum wirft. Er selbst meinte auch, dass ich mir gewiss sein kann, dass er nicht einfach irgendwas sagen würde, wenn er nicht auch so fühle. Klar so etwas kann man immer behaupten, aber ich kaufe ihm das schon irgendwie ab, weil er nicht so gestrickt ist wie manch einer, der einen gleich nach dem ersten Date "Süße" nennt oder ähnliches. Er hat ein halbes Jahr gebraucht um micht mal "meine Süße" zu nennen...also scheint er nicht der Typ der einfach damit so um sich wirft...oder irre ich mich da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2011 um 21:50

Naja...
...ich weiß halt manchmal nicht ob er es nun wirklich ernst meint. Einerseit finde ich schon, dass ich merke, dass er mich sehr gerne hat. Er macht vieles für mich und will mich auch in seine Familie und so integrieren. Die Eltern kenne ich ja nun schon und das ging auch von ihm aus.
Ich muss auch sagen, dass er sich vom Verhalten sehr geändert hat und ich fragte ihn mal, warum das so sei und er meinte, dass es an mir liege. Und als wir uns dann wieder sahen, fing er von selbst nochmal damit an und wollte mir nochmal erklären, wieso er sich geändert hätte...ich dachte schon fast es käme so etwas wie eine Liebeserklärung, aber leider kamen ihm irgendwie nicht so richtig die Worte rüber. Er meinte dann letztendlich, dass man zu mir einfach lieb sein müsse.

Neulich sagte er mir vor dem Einschlafen auch noch mal, dass er mich lieb hat. Am nächsten Tag dann unterhielten wir uns und er sprach dann von unserer "Liebe". Das fand ich irgendwie komisch, weil ich ja nicht mal weiß, ob er mich überhaupt liebt. Wie kann man denn so etwas herausfinden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook