Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab dich lieb - Ich liebe dich...

Ich hab dich lieb - Ich liebe dich...

23. November 2006 um 9:01

...wo liegt für euch der Unterschied? Gibt es wirklich einen großen Unterschied oder wird das immer überbewertet?
glg

Mehr lesen

23. November 2006 um 9:36

Ich...
sage nur zu denen "ich liebe dich" die mir wirklich sehr viel bedeuten (beste Freundinnen,Schwester,Eltern und natürlich Partner. Und ich hab dich liebt sag ich eigentlich eher selten. Oder wenn ich es sage dann zu meiner Schwester am telefon oder so. Aber ich finde schon das da ein großer Unterschied dazwischen liegt.
Ist das eine allgemeine Fragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 9:53

Facettenbetrachtung
Zwar lege auch ich manches Wort auf die Goldwaage, aber in einer Liebesbeziehung halte ich beide von dir genannten Varianten für zulässig, ohne zwingende Interpretationsunterschiede.


Allerdings dürfte ein
ICH HAB DICH LIEB
oft auch außerhalb einer Liebesbeziehung Verwendung finden. Man könnte aber auch ergänzend formulieren:

Ich hab dich SO lieb!
Diese Variante passt in meinen Augen dann eher wieder ausschließlich in eine Liebesbeziehung.


Liebe Grüße,
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 10:37
In Antwort auf dareia_12886341

Ich...
sage nur zu denen "ich liebe dich" die mir wirklich sehr viel bedeuten (beste Freundinnen,Schwester,Eltern und natürlich Partner. Und ich hab dich liebt sag ich eigentlich eher selten. Oder wenn ich es sage dann zu meiner Schwester am telefon oder so. Aber ich finde schon das da ein großer Unterschied dazwischen liegt.
Ist das eine allgemeine Fragen?

...
Für mich ist das fast gleichbedeutend, sage beides wenn dann nur zu meiner Partnerin. Habe wohl noch nie zu jemande anderes Hab dich lieb o.ä. gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 12:20
In Antwort auf dareia_12886341

Ich...
sage nur zu denen "ich liebe dich" die mir wirklich sehr viel bedeuten (beste Freundinnen,Schwester,Eltern und natürlich Partner. Und ich hab dich liebt sag ich eigentlich eher selten. Oder wenn ich es sage dann zu meiner Schwester am telefon oder so. Aber ich finde schon das da ein großer Unterschied dazwischen liegt.
Ist das eine allgemeine Fragen?

Nur so...
Wollt nur mal eure Meinung dazu hören... also allgemeine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 12:37

Für mich gibt es einen Unterschied
lieb haben kann man viele Sachen viele Dinge, aber die Liebe ist für mich was tiefergehendes eine Zuneigung zu einem Partner oder auch Familie die man nicht in Worten fassen kann.
Ich habe in meinem Leben Partnermässig gesehen erst zwei Männer geliebt, denn für mich ist es was besonderes und es dauert sehr lange bis ich mir dann auch sicher bin so eine tiefe Zuneigung für einen Menschen zu empfinden.
Aber jeder wird es wohl anders definieren und es gibt auch viele die noch nie Liebe erfahren durften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 13:47

Ich würde eher Taten
bewerten als Worte. Man spürt doch, dass man geliebt wird.
Sagen kann es jeder, manche sagen es zu schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 13:55

Kein Unterschied
Für mich gibt es keinen großen Unterschied zwischen ich liebe dich und ich hab dich lieb, nur geht das ich hab dich lieb oder beser ich hab dich ganz doll lieb besser über die Lippen. Irgendwie habe ich bei ich liebe dich das Gefühl eine verordnete Formel zu sagen, wenn es auch genau das ist was ich empfinde... Bisher habe ich sehr wenigen Leuten dieses ich hab dich lieb gesagt (dazu gehören mein Freund und meine Eltern!).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 16:10
In Antwort auf rodion_12530780

...
Für mich ist das fast gleichbedeutend, sage beides wenn dann nur zu meiner Partnerin. Habe wohl noch nie zu jemande anderes Hab dich lieb o.ä. gesagt.

Lieb haben.
Lieb haben... das hat so was unleidenschaftliches.
Lieb haben kann man sein Haustier oder einen platonischen Freund.

Wenn Leidenschaft im Spiel ist, kommt eher die Ausdrucksweise, des sich liebens ins Spiel.

Wenn man sagt: ich hab Dich lieb, dann ist meistens schon Routine im Spiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 14:58

Das ist ne sehr gute Frage!
Ich bastel momentan für meine Freundin an einem Spiegel auf den ich entweder "Ich hab dich lieb!" oder "Ich liebe dich!" und natürlich unsere Namen gravieren werde. Der Spiegel kommt dann in einen Bilderrahmen. Wenn ich bald genug fertig werde, dann wird das noch mit LEDs so beleuchtet, dass die Grvur dann schön rot leuchtet.

Bisher bin ich mir nur echt noch nicht sicher, welche Formulierung ich nehmen werde. In 2 Wochen bekommt sie das Geschenk (Geburtstag hatte sie schon gestern, aber wir sehen uns vorher leider nicht) wir sind dann 3 Monate zusammen, also eine noch sehr frische Beziehung.
Bei uns kommen beide Formulierungen vor. "Ich hab dich lieb" ist das was wir am häufigsten verwenden, "Ich liebe dich" zu sagen ist bei uns eher was besonderes.

Was meint ihr, was soll ich eingravieren?

Gruß vom Urlauber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 15:57

Großer Unterschied

Als ich mit meiner Frau nach 28 jährigem Zusammensein mal in einer Krise war...

Es war so, daß ich meine Ehe beenden wollte weil sie ständig respektlos war. Hatte den Entschluß für mich schon gefaßt. Ein Freund riet mir dann, noch 4 Wochen nachzudenken und dann erst mit meiner Frau zu reden. Nach 3 Wochen habe ich mich zufällig in eine andere Frau verliebt aber es ist noch nichts passiert. Habe dann mit meiner Frau über unsere Ehe geredet und sie nach längerem Gespräch gefragt:

" Liebst du mich eigentlich noch"

Sie zögerte und antwortete nicht gleich. Als ich noch mal fragte war ihre Antwort :

"Ich hab dich lieb"


Für mich war das, das Ende. Und ich ging zu der anderen Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 16:57
In Antwort auf ayala_12450514

Lieb haben.
Lieb haben... das hat so was unleidenschaftliches.
Lieb haben kann man sein Haustier oder einen platonischen Freund.

Wenn Leidenschaft im Spiel ist, kommt eher die Ausdrucksweise, des sich liebens ins Spiel.

Wenn man sagt: ich hab Dich lieb, dann ist meistens schon Routine im Spiel.

I love you
ich hab mir über das thema vor ein paar jahren schon mal gedanken gemacht - da dachte ich da wär n unterschied dazwischen - ich hab dich lieb sagt man ja eher so zu seinen freunden!
aber nachdem ich ein jahr in amerika war habe ich für mich entschlossen dass es da keinen unterschied gibt! I love you heiß sowohl ich liebe dich wie auch ich hab dich lieb! ich habe zu allen meinen freunden i love you gesagt, wenn wir uns verabschiedet haben - immer!
meiner meinung nach kommt es einfach darauf an WIE man es sagt... man merkt ja ob es tief aus dem herzen kommt und jemand einem tief in die augen guckt und sagt i love you oder ob man im vorbeigehen noch schnell ruf i love you! sonst wüssten die amis ja nie was sache ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 14:56

Genau...
... bin Deiner Meinung. "ich liebe Dich" sagt man, wenn man wirklich jemanden liebt, mit dem man eine feste und intime Beziehung hat oder haben will. "ich hab Dich lieb" bedeutet hingegen: "ich mag Dich" oder "ich hab Dich gern", "bin gern mit Dir zusammen"
Für mich bedeuten die 3 Worte "ich liebe Dich" von daher genauso etwas Besonderes und man sollte sie nicht so leichtfertig daher sagen, wenn es nicht auch wirklich so ist.

grüße
Hungriger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 15:06


...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 15:53

Oh ja
Da liegt denke ich ein sehr großer Unterscheid vor. Nicht nur, dass ich "hab dich lieb" zu Freunden sage und "ich liebe dich" zu meinem Freund, auch die Bedeutung. Jemanden lieb haben, heißt für mich, dass dieser Mensch mir wichtig ist, dass ich ihn echt gern hab, ich sag ja auch nicht zu flüchtigen Bekannten "ich hab dich lieb" (oder wie viele ständig unter ihre sms schreiben HDL, sowas doofes, sowas sollte man in dem Moment sagen, wo es gerade angebracht ist, oder wo man gerade das Bedürfnis hat es jemandem zu sagen) Ich sage zu meinem Freund auch manchmal "ich hab dich lieb", weil er mir ja auch wichtig ist, aber "ich liebe dich" sage ich, weil dieser Mensch etwas ganz Besonderes für mich ist, mir alles bedeutet. Das tut meine Familie auch, aber die Liebe zum Freund ist anders, weil man sich so geborgen fühlt, so froh ist, dass man das Glück hat geliebt zu werden und die Wärme des Freunds zu spüren. Ist es nicht einfach schön in den Armen des Liebsten aufzuwachen & einzuschlafen? Wenn er einem zärtlich über die Wange streichelt & einen liebevoll küsst? Wenn ich all diese Empfindungen habe und mich wohl fühle, dann kann ich sagen "ich liebe dich". Deshalb finde ich es auch traurig, wenn sich Paare ständig sagen "ich liebe dich", wenn sie z.B. nur mal einkaufen gehen oder was auch immer. Ich finde das sollte immer ein besonders schönes Gefühl sein, wenn man diese 3 Worte gesagt bekommt, etwa wenn man gerade kuschelt oder sich gerade so verdammt wohl fühlt, dass man es seinem Partner einfach sagen will, weil er es wissen soll

Liebe ist so schön und viel mehr als nur "hab dich lieb" sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 14:13

"ich liebe dich"
Dazu tendiere ich auch!
Ich denke ich werd heute nachmittag damit anfangen, denn es wird echt Zeit!!! Sonst wirds nicht rechtzeitig fertig!

Hat noch jemand ne Meinung dazu?
Ich würde mich echt freuen, wenn ich bis heute Nachmittag oder Abend noch die ein oder andere Antwort bekommen würde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest