Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hab dich lieb -.-

Ich hab dich lieb -.-

29. April 2014 um 17:25

Ich bin seit September 2013 mit meinem Freund zusammen, wir haben eine Fernbeziehung(8 Stunden Zugfahrt) und können uns leider nicht so oft sehen. Im November hab ich ihm:"ich liebe dich" gesagt. Er sagt er sei noch nicht soweit und ich hab das akzeptiert. Im Februar hat er mir dann geschrieben er ist auf der Stufe:" ich hab dich lieb" doch er weiß nicht ob er noch zu:"ich liebe dich" kommt. Ich hab ihn auch gefragt was ich ändern soll/kann er meinte nichts. Er hat auch gesagt:" du hast so einen lieben Charakter ich müsste schon längst über beide Ohren in dich verliebt sein und dir einen Heiratsantrag gemacht haben"
Und letztes Wochenende wo ich bei ihm war meinte er:"die Gefühle werden mehr"
Doch wie oft werd ich in Zukunft noch hören "die Gefühle werden mehr" wenn ich eigentlich hören will "du bist die richtige für mich, ich liebe dich"
Soll ich die Beziehung weiterführen? Ich hab das Gefühl ich werde mich wenn ichs nicht tue immer fragen obs was geworden wäre andererseits geht mir die ganze Situation an die Substanz.
War jemand von euch schon mal in der gleichen/einer ähnlichen Situation? Hat jemand eine Rat für mich. Danke im voraus.
Ps: er hat auch gesagt, ich hätte ihn schon längst zum Teufel jagen sollen.

Mehr lesen

29. April 2014 um 18:25

Schon eine Antwort
asophiem hat es kurz und knackig auf den Punkt gebracht.
Auch wenn es schwer ist zu akzeptieren, ich denke er wird sich nicht mehr in dich verlieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 19:55

Also...
mein partner und ich sind sehr glücklich & seit über einem jahr zusammen. ich habe in der vorigen beziehung sehr schnell "ich liebe dich" gesagt & dann wurde es schnell alltäglich & nix besonderes mehr. er ist auch nicht der typ der es sagt & schon gar nicht sehr schnell... er wurde oft verletzt & ich würde es zuuuu gerne von ihm hören & ich werde es definitiv nicht als erstes sagen. wir wissen das wir es füreinander fühlen, aber mit dem aussprechen lassen wir uns zeit =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 19:57
In Antwort auf silvia_12446975

Also...
mein partner und ich sind sehr glücklich & seit über einem jahr zusammen. ich habe in der vorigen beziehung sehr schnell "ich liebe dich" gesagt & dann wurde es schnell alltäglich & nix besonderes mehr. er ist auch nicht der typ der es sagt & schon gar nicht sehr schnell... er wurde oft verletzt & ich würde es zuuuu gerne von ihm hören & ich werde es definitiv nicht als erstes sagen. wir wissen das wir es füreinander fühlen, aber mit dem aussprechen lassen wir uns zeit =)

Liebe besteht nicht von anfang an
wenn ich paare sehe die sich grade mal 2 monate kennen & dann schon "ich liebe dich sagen" kann ich darüber eig nur lachen, denn liebe entwicelt man erst mit der zeit. man ist vielleicht verliebt oder verknallt aber richtige liebe geht erst wenn man sich gegenseitig am besten kennt. einen menschen kennt man nach 4 wochen noch nicht vollkommen. deswegen ist es quatsch zu sagen das man keine beziehung eingeht wenn man sich nicht sagt das man sich liebt. päarchen die das vom ersten tag an zueinander sagen, sind nicht ernst zu nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 20:58

?
Sprichst du jetzt davon,dass dein Freund nicht in dich verliebt ist?Wenn ja,dann bringt die Beziehung sicherlich nicht so viel.

Wenn es "nur" darum geht,dass er dich noch nicht wirklich liebt,dann lass ihm Zeit.
Männer,die das einem gleich um die Ohren hauen,meinen das auch nicht sonderlich ernst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 8:05

"du hast so einen lieben Charakter"
Seiner Schwester sagt man doch auch eher "hab dich lieb" als "ich liebe dich", oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 9:44

Seit dem ersten Tag
sagt und schreibt er ich hab dich lieb oder ich hab dich unendlich lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 9:46
In Antwort auf silvia_12446975

Liebe besteht nicht von anfang an
wenn ich paare sehe die sich grade mal 2 monate kennen & dann schon "ich liebe dich sagen" kann ich darüber eig nur lachen, denn liebe entwicelt man erst mit der zeit. man ist vielleicht verliebt oder verknallt aber richtige liebe geht erst wenn man sich gegenseitig am besten kennt. einen menschen kennt man nach 4 wochen noch nicht vollkommen. deswegen ist es quatsch zu sagen das man keine beziehung eingeht wenn man sich nicht sagt das man sich liebt. päarchen die das vom ersten tag an zueinander sagen, sind nicht ernst zu nehmen

Danke
Danke für deine Sichteweise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 2:17
In Antwort auf silvia_12446975

Liebe besteht nicht von anfang an
wenn ich paare sehe die sich grade mal 2 monate kennen & dann schon "ich liebe dich sagen" kann ich darüber eig nur lachen, denn liebe entwicelt man erst mit der zeit. man ist vielleicht verliebt oder verknallt aber richtige liebe geht erst wenn man sich gegenseitig am besten kennt. einen menschen kennt man nach 4 wochen noch nicht vollkommen. deswegen ist es quatsch zu sagen das man keine beziehung eingeht wenn man sich nicht sagt das man sich liebt. päarchen die das vom ersten tag an zueinander sagen, sind nicht ernst zu nehmen

Liebe auf den 1. Blick
... gibts durchaus! War bei meinem Mann & mir auch so und wir sind bald 6 Jahre zusammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 13:31

Mal ne männliche sicht
wir männer tun uns mit gefühlen wie wohl alle wissen schwerer als frauen. Ich tue mich zB extrem schwer einer frau ich liebe dich zu sagen auch wenn ich mit einer frau zusammensein will und denke, dass sie die richige ist. warum das so ist - gute frage.

frag ihn doch mal ob er schonmal zu irgendeiner ich liebe dich gesagt hat. wenn er es hat, dann habt ihr ein thema. sonst schau eher auf die dinge die er tut und ob diese ausdrücken, dass er an dich denkt, sich um dich kümmert und will dass es dir gut geht.

das mit dem zum teufel jagen klingt nicht gut. Die große Frage da finde ich ist warum er es gesagt hat. Wegen seinem Verhalten dir gegenüber oder aus anderen gründen. Evt. mangelndes selbstvertrauen? das würde auch zu dem nicht sagen von ich liebe dich passen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 12:37
In Antwort auf ivy_12431722

Mal ne männliche sicht
wir männer tun uns mit gefühlen wie wohl alle wissen schwerer als frauen. Ich tue mich zB extrem schwer einer frau ich liebe dich zu sagen auch wenn ich mit einer frau zusammensein will und denke, dass sie die richige ist. warum das so ist - gute frage.

frag ihn doch mal ob er schonmal zu irgendeiner ich liebe dich gesagt hat. wenn er es hat, dann habt ihr ein thema. sonst schau eher auf die dinge die er tut und ob diese ausdrücken, dass er an dich denkt, sich um dich kümmert und will dass es dir gut geht.

das mit dem zum teufel jagen klingt nicht gut. Die große Frage da finde ich ist warum er es gesagt hat. Wegen seinem Verhalten dir gegenüber oder aus anderen gründen. Evt. mangelndes selbstvertrauen? das würde auch zu dem nicht sagen von ich liebe dich passen

Danke, danke, danke
für deinen Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 12:49

Also
Ich war auch in einer ähnlichen situation. bzw bin
Ich bin zwar n junge aber des mädel des ich liebe habe ich gesagt ich liebe sie aber sie sagt sie weiss nicht ob sie mich liebt. Betont aber immer wieder wie perfekt ich bin. Sie verstehs serlber ned warum sie mich nicht lieben kann.

ICh bin der meinung sie will mir nicht sagen dass sie mihc nicht liebt weil sie mich nicht verletzen will. Am besten is es dass du ihn anrufst oder besser noch mal triffst. Nimm dir Zeit für in ausgiebieges gespräch und sag ihm das was du fühlst und dass was du willst.

Bei mir ist es jetz so dass ich warte bis sie den schritt macht und mit mir reden will (obwohl sie mal gesagt hat sie hat angst ein gespräch zu führen nicht dass wir uns streiten und es dabei rausskommt dass wir uns nicht mehr mögen)
Es ist scheisse die ganze zeit zu warten und dieses gefühl der unsicherheit zu haben aber des mus man aushalten. Aber spiel nicht das kleine Mädchen sondern mach dir Mut und zeig ihm dass du auch entscheidungen treffen bzw verkraften kannst

LG toi toi toi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 17:07

Glaub ich nicht
Natürlich sagt er das zwar. Aber ich hab nicht den Eindruck, dass er ein komplett offener, in sich ruhender, selbstbewusster Typ ist der sowas sagt. Ich halte das für nen emotionalen Selbstschutz, dass er sich das selbst nicht eingesteht, um sich nicht verletzlich zu machen. Und das er ihr so Dinge sagt wie du hättest mich zum Teufel sagen sollen zeugt entweder von jemand radikal ehrliches und extrem authentisch und direktes - dann wären aber auch die anderen Sätze viel klarer gewesen und nicht eher nebulös wie die Gefühle werden mehr. Oder es ist sein geringes Selbstbewusstsein, was da spricht. Darauf tip ich.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 18:07

Icecat
Wieso eigentlich erwartest Du von Deinem Freund, dass er die gleiche weltbewegende Qualität von Gefühlen Dir gegenüber hat wie Du zu ihm? Und warum erwartest Du, dass er sie laufend verbalisieren soll, was bekanntlich viel zu oft erst recht zu Missverständnisssen und Streiterei führt. Ebenso gut könnte er doch auch fragen, warum Dich seine Gefühle eigentlich nicht erreichen, so dass er sie extra laufend bekräftigen muss. Oder welcher Wärmegrad für dich gerade noch genug ist. Und könnte beleidigt sein. Ich finde, Dein Freund geht ziemlich verantwortlich mit seinem Bauch um, wie er auch offen Dir gegenüber ist. Was soll er denn sagen nach ein paar Monaten und 800 Kilometern zwischen euch, also einer nicht ganz einfachen Fernbeziehung, wo das Warten eben vor allem dann Wissen sein muss, über das der Wind der Liebe ohne große Turbulenzen hinwegstreicht. Was ist mit Dir und Deinen Gefühlen? Immerhin sind sie doch ein ganzes Stück Vermutung ("Ich habe das Gefühl"). Und unvernünftig, wenn es nur die beiden Alternativen für Dich gibt, dass Er entweder Schiss oder Schmetterlinge im Bauch hat. Das ist nicht die ganze Bandbreite. Zur Hängepartie geworden, solltet ihr aber wohl doch besser einmal Klartext über eure Beziehung reden. Und zwar mit dem Verstand und seinen Realitäten. Ein Halunke muss er jedenfalls nicht gleich sein.

Gruß, Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 23:53

Du
hast wohl viele schlechte erfahrungen gemacht.... naiv ist das gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 0:34


Genau so ein Verhalten finde ich bei Männern extrem belastend. Dieses Abwarten, nicht sicher Sein.

Interessanterweise binden sich genau diese Typen, die "noch Zeit brauchen" oder bei denen es "gerade" ungünstig ist, sich immer SOFORT an eine Andere! Hab ich jetzt mehrfach erlebt, inklusive Hochzeit & Kind!

Der Statistik nach gehen die meisten Beziehungen in die Brücher, aber wenn man mit dieser pessimistischen Einstellung an eine frische Beziehung herangeht, kann mans auch gleich lassen!
Ich kenne genug 30-Jahre-plus-Pärchen, die total gerne immer noch zusammen sind! Wieso also sollte man in diese Statistiken fallen? Man kann eine Beziehung doch auch ein Stück weit mitbestimmen...

Meiner Meinung nach liegen die Gründe für das häufige Scheitern woanders und nicht darin, dass es einfach nicht funktioniert hat.
Es gehört Einiges an Selbstkritik dazu, um überhaupt eine lange Beziehung führen zu können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 0:37


Find ich auch!

Aus welchen Gründen sollte man denn sonst zusammenkommen, wenn nicht Verliebtheit/Liebe?
Die Wissenschaft ist sich einig, dass Verliebtheit notwendig ist und das stimmt meiner Meinung nach auch. Sonst wäre man nämlich direkt abgetörnt, weil eben niemand der Märchenprinz ist (und das erwartet man als Single ja).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 16:53

Herzlichen Dank für die Aufklärung das mein Ding kindergarten ist
Es tut mir leid das du schon schlimmeres erlebt hast aber mein Problem deßhalb als Kindergarten und meckern auf hohem Niveau zu titulieren find ich eine Frechheit.
Was ich hier reineschreiben habe ist mir sehr an die Substanz gegeangen, weil mein Freund auch gemeint hat er weiß nicht ob er eine Zukunft sieht. Und ich bin dann immer heulend dagesessen während ich die Whatsapp-Nachrichten von ihm gelesen.

Ich hab hier reingeschreiben um mir Rat und auch andere Sichtweisen zu holen, wenn dir das nicht passt dann ignorier meinen Beitrag einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 22:50

Er weiß das ich geheult habe
wenn ich seine Nachrichten gelesen habe. Und ich hab dann auch bei den gemeinsamen Gesprächen die wir hatten meistens zu weinen begonnen.

Ich will ihn nicht verlieren, ich hab noch für keinen Mann so viel Empfunden wie für ihn. Ich hab Angst das wenn ich jetzt gehe, das ich mich in den nächsten Jahren immer Frage obs nicht doch was werden hätte können
Ich weiß gerade einfach nicht mehr weiter mein freundeskreis rät mir von schluss machen bis weiter probieren auch alles.
Manchmal denk ich mir in letzter Zeit nur mehr scheiß Liebe, wärs nicht besser Single zu bleiben und irgendwann mal ne Samenspende um Kinder zu bekommen

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 22:28

Auf die Frage aber was hat er den genau gesagt (langer text)
Diese Frage hab ich von einer lieben userin gestellt bekommen und ich hab etwas weiter ausgeholt um zu antworten und das wollt ich hier einfach auch nochmal reinstellen um die Situation wie sie begonnen hat zu beschreiben.


also damit hats eigentlich angefangen mit dieser whatsapp nachricht. Er hat nach dem wir uns von ende november nicht gesehen haben das geplante Wochenende mitte Febrar abgesagt weil er seinem Vater helfen musste/wollte. Ich war daerüber natürlich nicht begeisert, hier seine whatsapp nachricht (von anfang Februar):

Ich weiß jetzt echt nicht, was ich sagen soll... ich hätte dich ja auch gerne wieder gesehen, aber ich will meinen Dad auch nicht hängen lassen. Das fängt alles wieder so a wie mit meiner Ex... versteh mcih jetzt nicht falsch, du klammerst nicht, das will ich damit nicht sagen, aber die Situatio ist trotzdem wie die gleiche. Ich muss wieder wählen zwischen meiner Familie und meiner Freundin und das hasse ich. Und diesmal ist alles nich schwerer, weil die Entfernung noch viel größer ist. Das snid 800km. Ich hab manchmal Angst, dass wie uns das leichter vorgestekkt habe, als es letztendlich wirklich ist *smile mit träne* *smile mit träne*. Und im Moment vermisse ich dich tierisch, aner irgendwie weiß ich auch nicht, wie das auf Dauer weiter soll. Wir kriegen es ja nicht mal hin uns ienmal im Monat zu sehen und das wäre eigentlich schon wenig *trauriger smile*... wie sollten da vielleicht am Wochenende drüber reden. Ich hab dich unendlich lieb *herz bussi herz*


Zur Erklärung wir sehen uns nicht weil er nicht kann, bei ihm gehen Arbeit, seine Eltern, seine Schwester und und und immer vor und irgendwann komm dann mal ich. Ich hatte seit Jänner bis auf 2 Wochenende immer Zeit. Gesehen haben wir uns einmal von Freitag bis Sonntag und einmal von Freitag bis Mittwoch (in meinen Osterferien)

Und an den darauffolgenden Tagen kamen noch weiter Nachrichten hier die, die am gscheitesten einfahren:

Ich will dich auch nicht verlieren mein Schatz, aber wenn cih mal versuche die Sache mit uns nicht durch die rosarote Brille zu sehe, sondern mal objektiv zu betrachten, dann denke ich, dass das alles nicht so wirkich viel Zukunft hat. Ich hab dich unendlich leib und will dich auch nicht verlieren, aber schau dir doch mal an, was das mit uns ist... wie lange kennen wir uns jetzt?... und wie oft haben wir uns gesehen?... Zwei mal!?! *trauriger amile* *trauriger smile* *smile mit träne*. Das kann man doch keine Beziehung nennen *smile mit träne*. Und im Moment sehe ich eifach nicht, dass das in absehbarer Zeit anders wird. Ich will dir nicht weh tun und auch nicht, dass du hinterher sagst, dass ich dich nur verarscht hätte oder so, denn das hab ich nicht und das will ich auch nicht. Aber wenn ich ehrlich bin, sehe ich im Moment keine gute Zukunft für uns. Ich möchte auch nicht, dass du verzweifelt an mir festhälst und ich im grunde nicht das sein kann, was du dir eigentlich wünscht. Nämlich einen Partner, der auch für dich da sein kann. Ich hab dich unendlcih lieb und will dich auch nicht verlieren *herz bussi herz* aber ich weiß nicht wie es weitergehen soll *smile mit träne* Ich werd am WE sicher mal Zeit haben zu skypen. Wir sollten dringend über die Sache sprechen *bussi*



DAS IST EINFACH MEINE ABSOLUTER SUPERGAU WHATSAPP NACHRICHT VON IHM: (heulen ende nie)
K. bitte, wein nicht. Das möchte ich nicht. Und ich will dich auch nicht verlieren, aber um ehrlich zu ssein.... ich weiß einfac nicht, wie das gehen soll. Ich hab dich unendlich lieb, aber weißt du...ich weiß nicht wie ich das sagen soll, aber, das ist es dann auch schon. Ich hab dir ja mal gesagt, dass ich noch nicht sage "ich liebe dich", weil wir uns dafür einfach noch zu wenig gesehen haben. Ich war einfach noch nciht soweit und im Moment sehe ich für mich einfach nicht die Möglichkeit da noch hinzukommen, wenn wir uns nur alle paar Monate sehen. Wir hätten es wohl einfach schaffen müssen uns am Anfang schneller und vor allem häufiger zu sehen, dann wäre daraus vielleicht etwas geworden. Aber so bin ich einfach an dem Punkt, an dem ich zwar sagen kann " ich hab dich unendlich lieb" und das werd ich auch immer haben, aber es ist einfach nicht mehr. Ich weiß nciht wie ich das beschreiben soll. Und bitte glaub mir, ich will dir wirklich nicht weh tun, dafür hab ich dich zu lieb, aber bei mir fehlt eben so der letzte Schubs um zu sagen "ich liebe dich" du bist da einfach schon auf einem Level, an dem ich noch nicht bin und so sehr ich mir das auch wünschen würde da hin zu kommen, ich sehe im Moment einfach keine Lösung. Du willst doch sicher auch einen Partner, den du häufiger siehst als einmal im Quartal. Das schaffen wir aber nicht *3 smiles mit träne* Und ich will nict einfach so weiter machen und dir weiter Hoffnungen machen. Du hast es nicht verdient, dass ich dich so zappeln lasse. Wie gesagt, ich will dir nicht weh tun und ich will auch nicht, dass du hinterher denkst, dass ich dich nur verarscht habe, aber im Momet weiß ich einfach nicht, wie wir das hinkriegen sollen. Die Entfernung und das wenige sehen ist einfach zu heftig. Wenn ich eine Lösung wüsste, dann glaub mir, ich würde sie ergreifen. Aber ich sehe einfach keine. Und ich hab dich einfach zu lieb um weiter so zu tun, als wenn wir das hinkriegen. Ich weiß es einfach nicht...*smile mit träne* *trauriger smile* *smile mit träne*


Nachdem ich diese Nachrichten zum ersten mal von meinem Handy abgeschrieben habe wurde mir schwer ums Herz und ist is mir klar geworden das ich einfach beim nächsten mal wo ich sehe nochmal mit ihm redn muss.
Im Moment haben wirs darauf geeinigt das wirs probieren.
Doch ich denke ich hab mir verdient und bin es mir selbst schuldig von ihm zu erfragen was er sich vorstellt das er in die Beziehung einbringt und ob er noch immer an dem Punkt ist das sich das ich habb dich lieb das er auf diesem Level ist und sich das nicht ändert oder ob er mir an unserem letzten gemiensamen Wochenende mit diesem meine Gefühle werden mehr sagen hat wollen das er nicht auf dem ich hab dich lieb "festgefahren" ist.

WARUM KANN ALLES NICHT EINFACHER SEIN???
Wahrscheinlich wäre das einzig richtige ich würde sofort einen Schlussstrich ziehen, doch ich kanns einfach nicht. Wie dumm/blöd/verrückt bin ich eigentlich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 19:02
In Antwort auf heledd_12340274

Auf die Frage aber was hat er den genau gesagt (langer text)
Diese Frage hab ich von einer lieben userin gestellt bekommen und ich hab etwas weiter ausgeholt um zu antworten und das wollt ich hier einfach auch nochmal reinstellen um die Situation wie sie begonnen hat zu beschreiben.


also damit hats eigentlich angefangen mit dieser whatsapp nachricht. Er hat nach dem wir uns von ende november nicht gesehen haben das geplante Wochenende mitte Febrar abgesagt weil er seinem Vater helfen musste/wollte. Ich war daerüber natürlich nicht begeisert, hier seine whatsapp nachricht (von anfang Februar):

Ich weiß jetzt echt nicht, was ich sagen soll... ich hätte dich ja auch gerne wieder gesehen, aber ich will meinen Dad auch nicht hängen lassen. Das fängt alles wieder so a wie mit meiner Ex... versteh mcih jetzt nicht falsch, du klammerst nicht, das will ich damit nicht sagen, aber die Situatio ist trotzdem wie die gleiche. Ich muss wieder wählen zwischen meiner Familie und meiner Freundin und das hasse ich. Und diesmal ist alles nich schwerer, weil die Entfernung noch viel größer ist. Das snid 800km. Ich hab manchmal Angst, dass wie uns das leichter vorgestekkt habe, als es letztendlich wirklich ist *smile mit träne* *smile mit träne*. Und im Moment vermisse ich dich tierisch, aner irgendwie weiß ich auch nicht, wie das auf Dauer weiter soll. Wir kriegen es ja nicht mal hin uns ienmal im Monat zu sehen und das wäre eigentlich schon wenig *trauriger smile*... wie sollten da vielleicht am Wochenende drüber reden. Ich hab dich unendlich lieb *herz bussi herz*


Zur Erklärung wir sehen uns nicht weil er nicht kann, bei ihm gehen Arbeit, seine Eltern, seine Schwester und und und immer vor und irgendwann komm dann mal ich. Ich hatte seit Jänner bis auf 2 Wochenende immer Zeit. Gesehen haben wir uns einmal von Freitag bis Sonntag und einmal von Freitag bis Mittwoch (in meinen Osterferien)

Und an den darauffolgenden Tagen kamen noch weiter Nachrichten hier die, die am gscheitesten einfahren:

Ich will dich auch nicht verlieren mein Schatz, aber wenn cih mal versuche die Sache mit uns nicht durch die rosarote Brille zu sehe, sondern mal objektiv zu betrachten, dann denke ich, dass das alles nicht so wirkich viel Zukunft hat. Ich hab dich unendlich leib und will dich auch nicht verlieren, aber schau dir doch mal an, was das mit uns ist... wie lange kennen wir uns jetzt?... und wie oft haben wir uns gesehen?... Zwei mal!?! *trauriger amile* *trauriger smile* *smile mit träne*. Das kann man doch keine Beziehung nennen *smile mit träne*. Und im Moment sehe ich eifach nicht, dass das in absehbarer Zeit anders wird. Ich will dir nicht weh tun und auch nicht, dass du hinterher sagst, dass ich dich nur verarscht hätte oder so, denn das hab ich nicht und das will ich auch nicht. Aber wenn ich ehrlich bin, sehe ich im Moment keine gute Zukunft für uns. Ich möchte auch nicht, dass du verzweifelt an mir festhälst und ich im grunde nicht das sein kann, was du dir eigentlich wünscht. Nämlich einen Partner, der auch für dich da sein kann. Ich hab dich unendlcih lieb und will dich auch nicht verlieren *herz bussi herz* aber ich weiß nicht wie es weitergehen soll *smile mit träne* Ich werd am WE sicher mal Zeit haben zu skypen. Wir sollten dringend über die Sache sprechen *bussi*



DAS IST EINFACH MEINE ABSOLUTER SUPERGAU WHATSAPP NACHRICHT VON IHM: (heulen ende nie)
K. bitte, wein nicht. Das möchte ich nicht. Und ich will dich auch nicht verlieren, aber um ehrlich zu ssein.... ich weiß einfac nicht, wie das gehen soll. Ich hab dich unendlich lieb, aber weißt du...ich weiß nicht wie ich das sagen soll, aber, das ist es dann auch schon. Ich hab dir ja mal gesagt, dass ich noch nicht sage "ich liebe dich", weil wir uns dafür einfach noch zu wenig gesehen haben. Ich war einfach noch nciht soweit und im Moment sehe ich für mich einfach nicht die Möglichkeit da noch hinzukommen, wenn wir uns nur alle paar Monate sehen. Wir hätten es wohl einfach schaffen müssen uns am Anfang schneller und vor allem häufiger zu sehen, dann wäre daraus vielleicht etwas geworden. Aber so bin ich einfach an dem Punkt, an dem ich zwar sagen kann " ich hab dich unendlich lieb" und das werd ich auch immer haben, aber es ist einfach nicht mehr. Ich weiß nciht wie ich das beschreiben soll. Und bitte glaub mir, ich will dir wirklich nicht weh tun, dafür hab ich dich zu lieb, aber bei mir fehlt eben so der letzte Schubs um zu sagen "ich liebe dich" du bist da einfach schon auf einem Level, an dem ich noch nicht bin und so sehr ich mir das auch wünschen würde da hin zu kommen, ich sehe im Moment einfach keine Lösung. Du willst doch sicher auch einen Partner, den du häufiger siehst als einmal im Quartal. Das schaffen wir aber nicht *3 smiles mit träne* Und ich will nict einfach so weiter machen und dir weiter Hoffnungen machen. Du hast es nicht verdient, dass ich dich so zappeln lasse. Wie gesagt, ich will dir nicht weh tun und ich will auch nicht, dass du hinterher denkst, dass ich dich nur verarscht habe, aber im Momet weiß ich einfach nicht, wie wir das hinkriegen sollen. Die Entfernung und das wenige sehen ist einfach zu heftig. Wenn ich eine Lösung wüsste, dann glaub mir, ich würde sie ergreifen. Aber ich sehe einfach keine. Und ich hab dich einfach zu lieb um weiter so zu tun, als wenn wir das hinkriegen. Ich weiß es einfach nicht...*smile mit träne* *trauriger smile* *smile mit träne*


Nachdem ich diese Nachrichten zum ersten mal von meinem Handy abgeschrieben habe wurde mir schwer ums Herz und ist is mir klar geworden das ich einfach beim nächsten mal wo ich sehe nochmal mit ihm redn muss.
Im Moment haben wirs darauf geeinigt das wirs probieren.
Doch ich denke ich hab mir verdient und bin es mir selbst schuldig von ihm zu erfragen was er sich vorstellt das er in die Beziehung einbringt und ob er noch immer an dem Punkt ist das sich das ich habb dich lieb das er auf diesem Level ist und sich das nicht ändert oder ob er mir an unserem letzten gemiensamen Wochenende mit diesem meine Gefühle werden mehr sagen hat wollen das er nicht auf dem ich hab dich lieb "festgefahren" ist.

WARUM KANN ALLES NICHT EINFACHER SEIN???
Wahrscheinlich wäre das einzig richtige ich würde sofort einen Schlussstrich ziehen, doch ich kanns einfach nicht. Wie dumm/blöd/verrückt bin ich eigentlich???

Ich hatte
vor einigen Jahren eine ähnliche Geschichte. Er konnte auch nicht "ich liebe dich" sagen - wir probierten es dennoch. Der Cut kam nach 3 Monaten, er konnte sich nicht wohlfühlen in dieser "Beziehung".
Du solltest seine wirklich sehr sehr emotionalen und wohlüberlegten Nachrichten ernst nehmen und ihn nicht zu was zwingen bzw. einreden, was er nicht durchsteht. Er hat alles gesagt dazu.
Leider...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 16:22

Es ist aus
Wir sind seit heute nicht mehr zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 19:35

Er hat es beendet
Für mich gibts definitiv keine solche Fernebeziehung mehr. Maximal 1 Stunde Autofahrt.
Und es gibt auch keinen Mann mehr für mich der nicht ab und zu Arbeit und seine Familie hinter die Beziehung stellt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 0:39
In Antwort auf heledd_12340274

Es ist aus
Wir sind seit heute nicht mehr zusammen


Wie oft habt ihr euch denn tatsächlich gesehen und inwiefern hat er seine Familie über Dich gestellt?

Wie war das mit "Dad hängen lassen" gemeint??

Übrigens hatten mein Mann & ich die ersten 2,5 Jahre lang auch eine 600km-Fernbeziehung und haben uns nur einmal im Monat, manchmal auch 6 Wochen nicht, gesehen. Das war hart und uns wurde auch von allen eingeredet, das hätte keinen Sinn...
Tja, wir sind immer noch zusammen und wir wohnen auch seit 2011 zusammen...
Was ich damit sagen will: Manchmal lohnt es sich, eine Fernbeziehung durchzustehen. Nämlich dann, wenn man sich wirklich liebt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2014 um 14:29
In Antwort auf heartsease


Wie oft habt ihr euch denn tatsächlich gesehen und inwiefern hat er seine Familie über Dich gestellt?

Wie war das mit "Dad hängen lassen" gemeint??

Übrigens hatten mein Mann & ich die ersten 2,5 Jahre lang auch eine 600km-Fernbeziehung und haben uns nur einmal im Monat, manchmal auch 6 Wochen nicht, gesehen. Das war hart und uns wurde auch von allen eingeredet, das hätte keinen Sinn...
Tja, wir sind immer noch zusammen und wir wohnen auch seit 2011 zusammen...
Was ich damit sagen will: Manchmal lohnt es sich, eine Fernbeziehung durchzustehen. Nämlich dann, wenn man sich wirklich liebt!

...
Er hat einfach so gut wie jedes Wochenende zu Hause bei seiner Familie verbracht und als wir uns schon voll lange (Monate) nicht gesehn hat meinte er er geht nicht auf die Geburtstagsfeier seines Onkels. Seine Eltern haben dann seinem Onkel gesagt das er nicht komme wird, sein Onkel war darauf hin geknikt und er hat das geplante treffen wieder verschoben nur um ein Beispiel zu nennen.

Und mit wenig sehen, eigentlich dürfte ich das gar nicht sagen den so wenig wir uns gesehn haben is für mich im Nachhinein nicht mehr verständlich warum ich diesen Zirkus mitgemacht habe. Wir waren seit September zusammen und haben uns sage und schreibe 15 Tage gesehn.

Ich freu mich das ür dich geklappt hat, doch für mich steht fest es gibt keine Fernbeziehung mehr denn die extra Belastung mit der Entfernung tu ich mir nicht mehr an.
Und ja ich habe ich wirklich geliebt so komisch das für manchen klingen mag weil wir uns so selten gesehen haben, doch für ihn hats halt nicht gereicht.

Shit happens. Life goes on.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen