Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaube,meine Ex" lässt sich von einer "Freundin" Manipulieren "

Ich glaube,meine Ex" lässt sich von einer "Freundin" Manipulieren "

19. August um 19:49

Meine Ex und ich haben uns vor 2 Wochen ca getrennt.
Davor hatten wir aber schon so ein Thema,was mich aber nicht schlau werden lässt !
Wir hatten davor ziemlichen Ärger.
Da sagte sie zu mir das es ja kein Sinn mache,verabschiedete sich etc.Ich bin dann einfach so zu ihr gefahren.Kaufte Rosen und bin zu ihr auf die Arbeit.Wir verbrachten dann 4 Tage miteinander.Ich sah aber im Zimmer,dass sie Sachen von ihrem Umzug in die neue Wohnung mitnahm,wo unsere Namen etc draufstanden.Sie sagte dann auch,dass sie extra für mich,die Brille von Zuhause mitnahm,damit ich auf die Entfernung dann Tv schauen könne.Auch Hausschuhe habe ich mitgenommen,da du sie ja bei mir immer getragen hast.
Aber da stell ich mir die Frage : wieso erzählt sie mir Tage zuvor,dass es kein Sinn machen würde,ich von ihr nie wieder etwas höre,aber nimmt dann extra Sachen für mich mit,geschweige stellt dann Geschenke von mir mit unserem Namen im Regal auf ?
Ich habe ihr dann gesagt,dass ich mich ändere,mich nicht mit ihr wegen jeder Kleinigkeit streiten will,aber es auch nicht von jetzt auf gleich geht.4 Tage verbrachten wir dann zusammen.Wir führen nach Österreich etc.
Am 4 Tag,ging dann plötzlich ein Streit los,ich weiß gar nicht von was.
Da wäre man sich Sätze und Wörter gegen den Kopf.Ich bin dann nachhause gefahren und hörte 3 Tage von ihr nichts.Ich schrieb ihr also dann ständig,worauf ich Antworten bekam,wo sie sich in fast jeder Antwort verabschiedet.Sagt mir aber,dass sie mich liebt,und ich ihr Traummann sei.Direkt darunter folgten aber nur verabschiedungen ?
Ich habe ihr dann den Auto Schlüssel per Post geschickt,schrieb ihr das und darauf folgte nur ein "Dankeschön" auf das daruntergeschriebene antwortete sie nicht.Am nächsten Morgen bin ich im Fitnessstudio,und erhalte eine SMS.
"Direkt wieder Facebook machen,stell doch direkt auch ein Bild von dir rein " war mir so klar,schönes Leben noch Dennis"lass mich einfach in Ruhe, dann kann ich das auch machen !"
Darauf habe ich mich gerechtfertigt.
2 Tage später habe ich ihr meine Meinung gesagt.Das ich sie liebe,und sie mich,und nicht verstehe,wieso man sich nicht am Riemen reisst,und ich mich ja ändern kann wie ich will,wenn sie es nicht zulässt,bringt das was ich machen will ja nichts.
Dann folgte : ich kann nicht glauben das du mir gerade so einen frechen Text geschrieben hast,du bist der unfankbarste Mensch,den ich kenne.Der Text sagt alles,schönes Leben noch Dennis und schreib mir ja nicht !
Ich verstehe diese Frau nicht ?
Sie schreibt mir vorher immer tausendmal das sie sich verabschiedet,ich sag ihr dann mal meine Meinung und kriege dann erst den Satz,dass sie es nicht glauben kann, der Text alles sagt,und verabschiedet sich dann ? Wieder mal..
Dies hat sie doch vorher auch getan,mir ständig etwas sagen,dass es nichts bringt etc,aber im gleichen Moment,hat sie extra Sachen von mir im Regal stehen,und bringt Sachen für mich extra mit und kriege dann gesagt,dass sie wusste,dass ich wiederkomme"


Sie hat sich die Tage jetzt fast in jeder Mail verabschiedet.. sagte zu mir und meiner Mutter,dass ich für sie gestorben sei.

Schönes Leben " etc und und und..

Gestern habe ich ihr dann mal meine Meinung,nichts schlimmes dazu geschrieben.Und dann kommt von ihr wieder,du und deine Familie seit seit gestern für mich gestorben "

Wenn ich dann antworte,seit gestern? Du schriebst mir schon vor 2 Wochen das ich für dich gestorben bin.Und jetzt wieder ??

Dann erhalte ich wieder ein blabla Rede ruhig weiter.

Ich weiß,dass sie im Streit sehr verletzend sein kann,davor hatte die Mutter ihr vorher gewarnt gehabt.
Sie kann dazu dann noch sehr dickköpfig werden.

Wir wären beinahe fast zusammengezogen,haben so viel geplant wovon beide Familien Bescheid wissen.

Meine Mutter sagte,dass ich sie ml nicht anschreiben soll,dann wird wird sich vielleicht mal wundern wieso nichts mehr kommt.
Wenn ich ihr schreibe,dann brauch sie sich ja keine gedanken machen."

Sollte ich dies mal durchziehen ?

Ich denke,dass eine "Freundin" von ihr einen nicht guten Einfluss auf sie hat...

Von dieser Dame habe ich von Anfang an nicht viel gehalten.. als ich mein Job im Fitnessstudio bekam,sagte diese blöde Kuh,dass sie auf mich aufpassen müsse,da ich ja nicht so übel aussehe,und die Frauen dann alle angestürmt kommen"

Und durch diese doofe Aussage,hatte meine Partnerin mir das mal an den Kopf geworfen..
Als ich mal auf ihren Handy sah,dass die eine ihre Brüste in aller Öffentlichkeit präsentierte und sie das Bild meiner Partnerin schickte,sagte ich zu ihr,dass ich das nicht schön finde.Und schon war ich der Arsch ..

Ich weiß das sie mich liebt wie es jeder andere vom Umkreis weiß.

Allerdings denke ich,dass die eine uns ein Kein zwischen Stellen will und wahrscheinlich schafft.

Soll ich den Rat meiner Mutter mal folgen ?

Achso,gestern schrieb mir meine Ex,dass ich sie nur ausgenutzt hätte..

Wobei sie weiß,dass das niemals stimmt..zumal vorher von ihr kam,dass sie mich liebt und ich ihr Traummann sei.





Mehr lesen

20. August um 9:51

ich versteh die Frage nich 
das ganze wäre mir eindeutig zu blöd. ich wäre froh, dass ich sie los wäre. 
liest sich für mich wie Kindergarten...

1 LikesGefällt mir

20. August um 13:54
In Antwort auf dennisvers

Meine Ex und ich haben uns vor 2 Wochen ca getrennt.
Davor hatten wir aber schon so ein Thema,was mich aber nicht schlau werden lässt !
Wir hatten davor ziemlichen Ärger.
Da sagte sie zu mir das es ja kein Sinn mache,verabschiedete sich etc.Ich bin dann einfach so zu ihr gefahren.Kaufte Rosen und bin zu ihr auf die Arbeit.Wir verbrachten dann 4 Tage miteinander.Ich sah aber im Zimmer,dass sie Sachen von ihrem Umzug in die neue Wohnung mitnahm,wo unsere Namen etc draufstanden.Sie sagte dann auch,dass sie extra für mich,die Brille von Zuhause mitnahm,damit ich auf die Entfernung dann Tv schauen könne.Auch Hausschuhe habe ich mitgenommen,da du sie ja bei mir immer getragen hast.
Aber da stell ich mir die Frage : wieso erzählt sie mir Tage zuvor,dass es kein Sinn machen würde,ich von ihr nie wieder etwas höre,aber nimmt dann extra Sachen für mich mit,geschweige stellt dann Geschenke von mir mit unserem Namen im Regal auf ?
Ich habe ihr dann gesagt,dass ich mich ändere,mich nicht mit ihr wegen jeder Kleinigkeit streiten will,aber es auch nicht von jetzt auf gleich geht.4 Tage verbrachten wir dann zusammen.Wir führen nach Österreich etc.
Am 4 Tag,ging dann plötzlich ein Streit los,ich weiß gar nicht von was.
Da wäre man sich Sätze und Wörter gegen den Kopf.Ich bin dann nachhause gefahren und hörte 3 Tage von ihr nichts.Ich schrieb ihr also dann ständig,worauf ich Antworten bekam,wo sie sich in fast jeder Antwort verabschiedet.Sagt mir aber,dass sie mich liebt,und ich ihr Traummann sei.Direkt darunter folgten aber nur verabschiedungen ?
Ich habe ihr dann den Auto Schlüssel per Post geschickt,schrieb ihr das und darauf folgte nur ein "Dankeschön" auf das daruntergeschriebene antwortete sie nicht.Am nächsten Morgen bin ich im Fitnessstudio,und erhalte eine SMS.
"Direkt wieder Facebook machen,stell doch direkt auch ein Bild von dir rein " war mir so klar,schönes Leben noch Dennis"lass mich einfach in Ruhe, dann kann ich das auch machen !"
Darauf habe ich mich gerechtfertigt.
2 Tage später habe ich ihr meine Meinung gesagt.Das ich sie liebe,und sie mich,und nicht verstehe,wieso man sich nicht am Riemen reisst,und ich mich ja ändern kann wie ich will,wenn sie es nicht zulässt,bringt das was ich machen will ja nichts.
Dann folgte : ich kann nicht glauben das du mir gerade so einen frechen Text geschrieben hast,du bist der unfankbarste Mensch,den ich kenne.Der Text sagt alles,schönes Leben noch Dennis und schreib mir ja nicht !
Ich verstehe diese Frau nicht ?
Sie schreibt mir vorher immer tausendmal das sie sich verabschiedet,ich sag ihr dann mal meine Meinung und kriege dann erst den Satz,dass sie es nicht glauben kann, der Text alles sagt,und verabschiedet sich dann ? Wieder mal..
Dies hat sie doch vorher auch getan,mir ständig etwas sagen,dass es nichts bringt etc,aber im gleichen Moment,hat sie extra Sachen von mir im Regal stehen,und bringt Sachen für mich extra mit und kriege dann gesagt,dass sie wusste,dass ich wiederkomme"


Sie hat sich die Tage jetzt fast in jeder Mail verabschiedet.. sagte zu mir und meiner Mutter,dass ich für sie gestorben sei.

Schönes Leben " etc und und und..

Gestern habe ich ihr dann mal meine Meinung,nichts schlimmes dazu geschrieben.Und dann kommt von ihr wieder,du und deine Familie seit seit gestern für mich gestorben " 

Wenn ich dann antworte,seit gestern? Du schriebst mir schon vor 2 Wochen das ich für dich gestorben bin.Und jetzt wieder  ??

Dann erhalte ich wieder ein blabla Rede ruhig weiter.

Ich weiß,dass sie im Streit sehr verletzend sein kann,davor hatte die Mutter ihr vorher gewarnt gehabt.
Sie kann dazu dann noch sehr dickköpfig werden.

Wir wären beinahe fast zusammengezogen,haben so viel geplant wovon beide Familien Bescheid wissen.

Meine Mutter sagte,dass ich sie ml nicht anschreiben soll,dann wird wird sich vielleicht mal wundern wieso nichts mehr kommt.
Wenn ich ihr schreibe,dann brauch sie sich ja keine gedanken machen."

Sollte ich dies mal durchziehen ? 

Ich denke,dass eine "Freundin" von ihr einen nicht guten Einfluss auf sie hat...

Von dieser Dame habe ich von Anfang an nicht viel gehalten.. als ich mein Job im Fitnessstudio bekam,sagte diese blöde Kuh,dass sie auf mich aufpassen müsse,da ich ja nicht so übel aussehe,und die Frauen dann alle angestürmt kommen"

Und durch diese doofe Aussage,hatte meine Partnerin mir das mal an den Kopf geworfen..
Als ich mal auf ihren Handy sah,dass die eine ihre Brüste in aller Öffentlichkeit präsentierte und sie das Bild meiner Partnerin schickte,sagte ich zu ihr,dass ich das nicht schön finde.Und schon war ich der Arsch ..

Ich weiß das sie mich liebt wie es jeder andere vom Umkreis weiß.

Allerdings denke ich,dass die eine uns ein Kein zwischen Stellen will und wahrscheinlich schafft.

Soll ich den Rat meiner Mutter mal folgen ? 

Achso,gestern schrieb mir meine Ex,dass ich sie nur ausgenutzt hätte.. 

Wobei sie weiß,dass das niemals stimmt..zumal vorher von ihr kam,dass sie mich liebt und ich ihr Traummann sei.





 

Inwiefern stört sich das? Sie ist deine Ex. Ihr habt nichts mehr miteinander zu tun.

2 LikesGefällt mir

20. August um 14:15
In Antwort auf dennisvers

Meine Ex und ich haben uns vor 2 Wochen ca getrennt.
Davor hatten wir aber schon so ein Thema,was mich aber nicht schlau werden lässt !
Wir hatten davor ziemlichen Ärger.
Da sagte sie zu mir das es ja kein Sinn mache,verabschiedete sich etc.Ich bin dann einfach so zu ihr gefahren.Kaufte Rosen und bin zu ihr auf die Arbeit.Wir verbrachten dann 4 Tage miteinander.Ich sah aber im Zimmer,dass sie Sachen von ihrem Umzug in die neue Wohnung mitnahm,wo unsere Namen etc draufstanden.Sie sagte dann auch,dass sie extra für mich,die Brille von Zuhause mitnahm,damit ich auf die Entfernung dann Tv schauen könne.Auch Hausschuhe habe ich mitgenommen,da du sie ja bei mir immer getragen hast.
Aber da stell ich mir die Frage : wieso erzählt sie mir Tage zuvor,dass es kein Sinn machen würde,ich von ihr nie wieder etwas höre,aber nimmt dann extra Sachen für mich mit,geschweige stellt dann Geschenke von mir mit unserem Namen im Regal auf ?
Ich habe ihr dann gesagt,dass ich mich ändere,mich nicht mit ihr wegen jeder Kleinigkeit streiten will,aber es auch nicht von jetzt auf gleich geht.4 Tage verbrachten wir dann zusammen.Wir führen nach Österreich etc.
Am 4 Tag,ging dann plötzlich ein Streit los,ich weiß gar nicht von was.
Da wäre man sich Sätze und Wörter gegen den Kopf.Ich bin dann nachhause gefahren und hörte 3 Tage von ihr nichts.Ich schrieb ihr also dann ständig,worauf ich Antworten bekam,wo sie sich in fast jeder Antwort verabschiedet.Sagt mir aber,dass sie mich liebt,und ich ihr Traummann sei.Direkt darunter folgten aber nur verabschiedungen ?
Ich habe ihr dann den Auto Schlüssel per Post geschickt,schrieb ihr das und darauf folgte nur ein "Dankeschön" auf das daruntergeschriebene antwortete sie nicht.Am nächsten Morgen bin ich im Fitnessstudio,und erhalte eine SMS.
"Direkt wieder Facebook machen,stell doch direkt auch ein Bild von dir rein " war mir so klar,schönes Leben noch Dennis"lass mich einfach in Ruhe, dann kann ich das auch machen !"
Darauf habe ich mich gerechtfertigt.
2 Tage später habe ich ihr meine Meinung gesagt.Das ich sie liebe,und sie mich,und nicht verstehe,wieso man sich nicht am Riemen reisst,und ich mich ja ändern kann wie ich will,wenn sie es nicht zulässt,bringt das was ich machen will ja nichts.
Dann folgte : ich kann nicht glauben das du mir gerade so einen frechen Text geschrieben hast,du bist der unfankbarste Mensch,den ich kenne.Der Text sagt alles,schönes Leben noch Dennis und schreib mir ja nicht !
Ich verstehe diese Frau nicht ?
Sie schreibt mir vorher immer tausendmal das sie sich verabschiedet,ich sag ihr dann mal meine Meinung und kriege dann erst den Satz,dass sie es nicht glauben kann, der Text alles sagt,und verabschiedet sich dann ? Wieder mal..
Dies hat sie doch vorher auch getan,mir ständig etwas sagen,dass es nichts bringt etc,aber im gleichen Moment,hat sie extra Sachen von mir im Regal stehen,und bringt Sachen für mich extra mit und kriege dann gesagt,dass sie wusste,dass ich wiederkomme"


Sie hat sich die Tage jetzt fast in jeder Mail verabschiedet.. sagte zu mir und meiner Mutter,dass ich für sie gestorben sei.

Schönes Leben " etc und und und..

Gestern habe ich ihr dann mal meine Meinung,nichts schlimmes dazu geschrieben.Und dann kommt von ihr wieder,du und deine Familie seit seit gestern für mich gestorben " 

Wenn ich dann antworte,seit gestern? Du schriebst mir schon vor 2 Wochen das ich für dich gestorben bin.Und jetzt wieder  ??

Dann erhalte ich wieder ein blabla Rede ruhig weiter.

Ich weiß,dass sie im Streit sehr verletzend sein kann,davor hatte die Mutter ihr vorher gewarnt gehabt.
Sie kann dazu dann noch sehr dickköpfig werden.

Wir wären beinahe fast zusammengezogen,haben so viel geplant wovon beide Familien Bescheid wissen.

Meine Mutter sagte,dass ich sie ml nicht anschreiben soll,dann wird wird sich vielleicht mal wundern wieso nichts mehr kommt.
Wenn ich ihr schreibe,dann brauch sie sich ja keine gedanken machen."

Sollte ich dies mal durchziehen ? 

Ich denke,dass eine "Freundin" von ihr einen nicht guten Einfluss auf sie hat...

Von dieser Dame habe ich von Anfang an nicht viel gehalten.. als ich mein Job im Fitnessstudio bekam,sagte diese blöde Kuh,dass sie auf mich aufpassen müsse,da ich ja nicht so übel aussehe,und die Frauen dann alle angestürmt kommen"

Und durch diese doofe Aussage,hatte meine Partnerin mir das mal an den Kopf geworfen..
Als ich mal auf ihren Handy sah,dass die eine ihre Brüste in aller Öffentlichkeit präsentierte und sie das Bild meiner Partnerin schickte,sagte ich zu ihr,dass ich das nicht schön finde.Und schon war ich der Arsch ..

Ich weiß das sie mich liebt wie es jeder andere vom Umkreis weiß.

Allerdings denke ich,dass die eine uns ein Kein zwischen Stellen will und wahrscheinlich schafft.

Soll ich den Rat meiner Mutter mal folgen ? 

Achso,gestern schrieb mir meine Ex,dass ich sie nur ausgenutzt hätte.. 

Wobei sie weiß,dass das niemals stimmt..zumal vorher von ihr kam,dass sie mich liebt und ich ihr Traummann sei.





 

häh?

Wäre mir völlig egal, wer da wen beeinflusst, wenn mir jemand das zweite Mal "ein schönes Leben noch" wünscht landet derjenige auf der blacklist, bevor er / sie mir dieses Ohr zum dritten mal abkauen kann.
Wer mir schreibt / sagt, dass ich für ihn / sie gestorben bin, auch.
Problem gelöst.

Muss ich nicht verstehen, will ich auch nicht verstehen, denke ich auch nicht darüber nach. Wozu?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen