Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaube mein Mann geht schon wieder fremd

Ich glaube mein Mann geht schon wieder fremd

19. Juni um 15:02

Hallo liebe Community,

ich (33) bin seit elf Jahren mit meinem Mann (41) verheiratet. Wir haben zwei Kinder, 4 und 10 Jahre alt. Mein Mann ist ein ziemlicher Frauenmagnet, ich weiss, dass er viel flirtet auf seiner Arbeit und viel angeflirtet wird. Vor drei Jahren hatte er ein Verhältnis, das über mehrere Monate ging, er war sogar mit ihr im Urlaub. Ich habe es damals toleriert,dachte er wollte sich nur austoben, ich glaube er war damals in so einer midlife crisis. Da er nicht so mit dem älter werden klar kommt. Seit ein paar wochen habe ich nun den Verdacht, dass er mit einer seiner Arbeitskolleginnen wieder fremdgeht. Ich weiss, dass sie manchmal nach feierabend zusammen nach hause gehen, weil sie in unserer Straße wohnt. Am Anfang dachte ich, dass ich übertreibe mit meiner Eifersucht. Vor zwei wochen jedoch habe ich lange blonde Haare in seinem Auto gefunden, als ich ihn abends darauf ansprach erzählte er mir, dass er sie nur mitgenommen hat und ich mir keine gedanken machen sollte, das ich verrückt sei, da sie erst 19 ist und er niemals mit ihr was anfangen würde. Gestern dann die Krönung, ich habe an seinem Rücken Kratzspuren gefunden, bin ausgerastet, er hat wieder alles abgestritten. In seinem Handy, habe ich dann bilder, auf denen die beiden zu sehen sind und nachrichten gefunden, die er mit ihr ausgetauscht hat. Er streitet jedoch alles ab und meinte,er hätte mit ihr nur ein freundschaftliches Verhältnis. Nächste woche fliegen wir zusammen mit den kinder in unsere heimat albanien, ich bin jedoch kurz bdavor alles abzusagen. Will es mir nicht eingestehen, dass er mich wirklich mit einer 19 jährigen betrügt. Ich weiss nicht, ob ich übertreibe und es dafür eine logische erklärung gibt, oder ob er wirklich wieder fremdgeht?! bin so traurig..

Mehr lesen

Top 3 Antworten

19. Juni um 16:30
In Antwort auf sarah86alb

Zu den Kratzspuren sagte er, dass die zustande gekommen sind, als er letztens mit seinem Bruder an der Elbe im Sand lag. Kleine Steine hätten ihn an seinem Rücken gekratzt

Glaubst Du das, weil Du das glauben WILLST?

Was willst Du denn noch?

Kennst Du Graf Bobby?
Graf Bobby heuert einen Detektiv an, um seine Frau zu beschatten. Der Detektiv findet heraus, dass die Frau sich immer Dienstags in einem Hotel mit einem Mann trifft, er mietet sich also im Haus gegenueber ein. Am naechsten Tag berichtet er, dass er sehen konnte, wie die beiden ins Zimmer traten, und sich sich umarmten. Graf Bobby: "Und dann?" "Dann zogen sie sich aus." Graf Bobby: "Und dann?" Der Detektiv: "Dann konnte ich nichts mehr sehen, weil sie das Licht ausmachten". Graf Bobby: "Immer diese Ungewissheit."

11 LikesGefällt mir

19. Juni um 17:44
In Antwort auf sarah86alb

Vielen Dank für deine Antwort, sollte es wirklich zu einer Trennung kommen, habe ich das Problem mit seiner und meiner Familie. In unserer albanischen Kultur wird sowas nicht gerne gesehen. Wir sind zwar ganz offen und intrigiert, jedoch sind seine und meine Eltern da noch ein bisschen altmodisch

Aha, Trennungen sind nicht gerne gesehen, aber er darf munter durch die Gegend vögeln?

Da darf man durchaus auch mal die Moralvorstellungen kritisch hinterfragen...

10 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:10

Moin!

Wenn die Tante bei euch in der Strasse wohnt dann solltest Du einfach mal bei ihr klingeln und sie ganz direkt fragen ob sie etwas mit Deinem Mann hat. Allein an der Reaktion (wenn Du sie damit überraschend konfrontierst) wirst Du lesen könne ob Du mit Deiner Vermutung recht hast.

Gruß F.

9 LikesGefällt mir

19. Juni um 15:14

Wie eindeutig waren denn die Bilder und Nachrichten auf seinem Handy.
Und was hat er gesagt, wo die Kratzspuren her kommen?

 

2 LikesGefällt mir

19. Juni um 15:52
In Antwort auf ella-1234

Wie eindeutig waren denn die Bilder und Nachrichten auf seinem Handy.
Und was hat er gesagt, wo die Kratzspuren her kommen?

 

Auf den Bilder sah man die beiden auf seliges im Auto und auf der Arbeit, jetzt nicht all zu schlimm, jedoch trotzdem komisch. Die Nachrichten waren auch nicht so schlimm, sie haben nur geschrieben wann und wo sie sich vor der Arbeit treffen, damit sie zusammen gehen können. In einer Nachricht hat mein Mann sie angeschrieben und sie gefragt, ob sie ihn nicht von der Arbeit abholen möchte. Er hat mir davon nie etwas erzählt, ist an dem Tag auch später nach Hause gekommen als sonst

Gefällt mir

19. Juni um 16:00
In Antwort auf sarah86alb

Auf den Bilder sah man die beiden auf seliges im Auto und auf der Arbeit, jetzt nicht all zu schlimm, jedoch trotzdem komisch. Die Nachrichten waren auch nicht so schlimm, sie haben nur geschrieben wann und wo sie sich vor der Arbeit treffen, damit sie zusammen gehen können. In einer Nachricht hat mein Mann sie angeschrieben und sie gefragt, ob sie ihn nicht von der Arbeit abholen möchte. Er hat mir davon nie etwas erzählt, ist an dem Tag auch später nach Hause gekommen als sonst

Du hast ihm einmal verziehen, es ist nicht ungewöhnlich das jemand der das einmal getan hat wieder tut, aber genauso ist es auch für die Betrogene oder den Betrogenen nicht leicht zu vertrauen...

Was dein Menne angeht, so sollte er darauf achten das er dir eben auch keinen Grund zur Eifersucht gibt, das mag ihm nicht schmecken aber er war es der das Vertrauen schoneinmal missbrauchte... damit ist er auch am Zug dafür zu sorgen das das Vertrauen erhalten bleibt... darüber solltest du mit ihm sprechen... ob er nun wieder Fremd geht oder nicht? Wage ich kaum zu beurteilen, es kann wirklich so sein wir er sagt...  die Frage wo die Kratzspuren herkommen sollen ist jedoch immernoch ungeklärt...

Gruß
Pav

7 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:00
In Antwort auf sarah86alb

Auf den Bilder sah man die beiden auf seliges im Auto und auf der Arbeit, jetzt nicht all zu schlimm, jedoch trotzdem komisch. Die Nachrichten waren auch nicht so schlimm, sie haben nur geschrieben wann und wo sie sich vor der Arbeit treffen, damit sie zusammen gehen können. In einer Nachricht hat mein Mann sie angeschrieben und sie gefragt, ob sie ihn nicht von der Arbeit abholen möchte. Er hat mir davon nie etwas erzählt, ist an dem Tag auch später nach Hause gekommen als sonst

Zu den Kratzspuren sagte er, dass die zustande gekommen sind, als er letztens mit seinem Bruder an der Elbe im Sand lag. Kleine Steine hätten ihn an seinem Rücken gekratzt

Gefällt mir

19. Juni um 16:01
In Antwort auf sarah86alb

Auf den Bilder sah man die beiden auf seliges im Auto und auf der Arbeit, jetzt nicht all zu schlimm, jedoch trotzdem komisch. Die Nachrichten waren auch nicht so schlimm, sie haben nur geschrieben wann und wo sie sich vor der Arbeit treffen, damit sie zusammen gehen können. In einer Nachricht hat mein Mann sie angeschrieben und sie gefragt, ob sie ihn nicht von der Arbeit abholen möchte. Er hat mir davon nie etwas erzählt, ist an dem Tag auch später nach Hause gekommen als sonst

Er flirtet wohl sehr ausgiebig bis sich die Balken biegen. Wenn er sie schon nach der Arbeit unbedingt treffen möchte ... Und er erzählt es dir nicht oder fragt ob du mitkommen möchtest. (Was dann wahrscheinlich, sollten die beiden ein Verhältnis haben, komisch wäre - deswegen fragt Mann ja auch nicht)

Weiß er eigentlich wie respektlos das dir gegenüber ist? Und du bist zuhause und machst alles damit es zuhause wahrscheinlich läuft. (Also putzen, Wäsche machen, Kinder, kochen etc.)

Wie lange willst du dich noch mitmachen? 

3 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:08
In Antwort auf sarah86alb

Zu den Kratzspuren sagte er, dass die zustande gekommen sind, als er letztens mit seinem Bruder an der Elbe im Sand lag. Kleine Steine hätten ihn an seinem Rücken gekratzt

Auf was für Steinen hat er denn da gelegen? Feusteine... naja... wie auch immer... rede mit ihm sag ihm was dich bedrückt und warum, das er das Vertrauen wahren muß was dafür tun muß... jedoch auch gleichzeitig ohne laut zu werden oder vorzuwerfen, sondern das er sein Vertrauen eben dadurch beweisen muß das einen Gang zurückschaltet mit seiner Arbeitskollegin zB. in dem sie selbst sich darum kümmert nach Hause zu fahren und keine nachfeierabendlichen Treffen stattfinden, das wäre ungefähr das was ich tun würde, halt das Gespräch suchen... jedoch möglichst ohne Hysterisch zu werden...

Gruß
Pav

7 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:10

Moin!

Wenn die Tante bei euch in der Strasse wohnt dann solltest Du einfach mal bei ihr klingeln und sie ganz direkt fragen ob sie etwas mit Deinem Mann hat. Allein an der Reaktion (wenn Du sie damit überraschend konfrontierst) wirst Du lesen könne ob Du mit Deiner Vermutung recht hast.

Gruß F.

9 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:15
In Antwort auf ayarelne

Er flirtet wohl sehr ausgiebig bis sich die Balken biegen. Wenn er sie schon nach der Arbeit unbedingt treffen möchte ... Und er erzählt es dir nicht oder fragt ob du mitkommen möchtest. (Was dann wahrscheinlich, sollten die beiden ein Verhältnis haben, komisch wäre - deswegen fragt Mann ja auch nicht)

Weiß er eigentlich wie respektlos das dir gegenüber ist? Und du bist zuhause und machst alles damit es zuhause wahrscheinlich läuft. (Also putzen, Wäsche machen, Kinder, kochen etc.)

Wie lange willst du dich noch mitmachen? 

Wie lange willst du DAS* noch mitmachen? 

So jetzt aber.

ich nix gut doitsch 

Gefällt mir

19. Juni um 16:19
In Antwort auf nordlichterhf

Moin!

Wenn die Tante bei euch in der Strasse wohnt dann solltest Du einfach mal bei ihr klingeln und sie ganz direkt fragen ob sie etwas mit Deinem Mann hat. Allein an der Reaktion (wenn Du sie damit überraschend konfrontierst) wirst Du lesen könne ob Du mit Deiner Vermutung recht hast.

Gruß F.

Ja du hast wahrscheinlich recht, ich werde sie sowieso ansprechen sollte ich die sehen. Da aber direkt klingeln, bin mir nicht sicher

Gefällt mir

19. Juni um 16:20
In Antwort auf ayarelne

Er flirtet wohl sehr ausgiebig bis sich die Balken biegen. Wenn er sie schon nach der Arbeit unbedingt treffen möchte ... Und er erzählt es dir nicht oder fragt ob du mitkommen möchtest. (Was dann wahrscheinlich, sollten die beiden ein Verhältnis haben, komisch wäre - deswegen fragt Mann ja auch nicht)

Weiß er eigentlich wie respektlos das dir gegenüber ist? Und du bist zuhause und machst alles damit es zuhause wahrscheinlich läuft. (Also putzen, Wäsche machen, Kinder, kochen etc.)

Wie lange willst du dich noch mitmachen? 

Ja, ich fühle mich auch wieder der letzte idiot, zwar kümmert er sich sehe um unsere Kinder jedoch bleibt das meiste an mir hängen

Gefällt mir

19. Juni um 16:30
In Antwort auf sarah86alb

Zu den Kratzspuren sagte er, dass die zustande gekommen sind, als er letztens mit seinem Bruder an der Elbe im Sand lag. Kleine Steine hätten ihn an seinem Rücken gekratzt

Glaubst Du das, weil Du das glauben WILLST?

Was willst Du denn noch?

Kennst Du Graf Bobby?
Graf Bobby heuert einen Detektiv an, um seine Frau zu beschatten. Der Detektiv findet heraus, dass die Frau sich immer Dienstags in einem Hotel mit einem Mann trifft, er mietet sich also im Haus gegenueber ein. Am naechsten Tag berichtet er, dass er sehen konnte, wie die beiden ins Zimmer traten, und sich sich umarmten. Graf Bobby: "Und dann?" "Dann zogen sie sich aus." Graf Bobby: "Und dann?" Der Detektiv: "Dann konnte ich nichts mehr sehen, weil sie das Licht ausmachten". Graf Bobby: "Immer diese Ungewissheit."

11 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:36
In Antwort auf sarah86alb

Ja, ich fühle mich auch wieder der letzte idiot, zwar kümmert er sich sehe um unsere Kinder jedoch bleibt das meiste an mir hängen

Das tut mir sehr leid.

Rede mit ihm. Es liegt an ihm seine Vertrauensbrüche wieder gut zu machen und es liegt an euch beiden an eurer Ehe zu arbeiten. 

Du solltest ihm auch klar machen, dass du dir derzeit so vorkommst und es auch an ihm liegt dich als Frau wert zu schätzen. 

Allerdings muss man halt auch sagen, ihr habt zwar Kinder, aber er hat euch schon mal richtig fies und hinterhältig betrogen. Und die Chance ist wahrscheinlich nicht gering dass er es wieder tun wird - zumal er damals sogar im Urlaub mit der anderen war 

Ich würde auch mal diese Frau aufsuchen und fragen ob da was läuft. Aber in Ruhe (man weiß ja nicht was dein Mann ihr erzählt) und das ist verdammt schwer. 

3 LikesGefällt mir

19. Juni um 16:45

Hast du noch immer nichts von Leuten gelernt???

Es gibt viele seeeeeehhhhhrrrrr viele naive Dummerchens da draussen. Wer weiß was sie weiß oder zu glauben weiß?

1 LikesGefällt mir

19. Juni um 17:02
In Antwort auf sarah86alb

Ja, ich fühle mich auch wieder der letzte idiot, zwar kümmert er sich sehe um unsere Kinder jedoch bleibt das meiste an mir hängen

Es ist doch völlig egal, ob sonst das meiste an dir hängen bleibt, denn selbst wenn er mehr machen würde, rechtfertigt es nicht sein Fremdgehen. Du warst beim ersten Mal sehr nachsichtig, was ich absolut nicht verstehen kann (vielleicht, weil ich Latina bin und mein Temperament im Weg stehen würde). Warum sollte er es zukünftig sein lassen? Du hast ihm doch vergeben und auch noch Verständnis gezeigt! Klar wird er es immer wieder tun, abgesehen davon, dass Fremdgeher oftmals Wiederholungstäter sind. Scheint Veranlagung zu  sein. Jedenfalls würde ich da jetzt Mal Konsequenzen ziehen und ihm jeden Abend sein Bettzeug auf die Couch legen und ihn darauf vorbereiten, dass er bald alleine leben darf. 

5 LikesGefällt mir

19. Juni um 17:06
In Antwort auf ayarelne

Das tut mir sehr leid.

Rede mit ihm. Es liegt an ihm seine Vertrauensbrüche wieder gut zu machen und es liegt an euch beiden an eurer Ehe zu arbeiten. 

Du solltest ihm auch klar machen, dass du dir derzeit so vorkommst und es auch an ihm liegt dich als Frau wert zu schätzen. 

Allerdings muss man halt auch sagen, ihr habt zwar Kinder, aber er hat euch schon mal richtig fies und hinterhältig betrogen. Und die Chance ist wahrscheinlich nicht gering dass er es wieder tun wird - zumal er damals sogar im Urlaub mit der anderen war 

Ich würde auch mal diese Frau aufsuchen und fragen ob da was läuft. Aber in Ruhe (man weiß ja nicht was dein Mann ihr erzählt) und das ist verdammt schwer. 

"Rede mit ihm. "

Und was soll das bringen? hat sie schon versucht.
Er lügt doch, dass sich die Balken biegen.

Der wird sich erst bewegen, wenn die TE härtere Geschütze auffährt.
Ein Termin beim Anwalt zum Beispiel.

5 LikesGefällt mir

19. Juni um 17:08
In Antwort auf lordpav

Auf was für Steinen hat er denn da gelegen? Feusteine... naja... wie auch immer... rede mit ihm sag ihm was dich bedrückt und warum, das er das Vertrauen wahren muß was dafür tun muß... jedoch auch gleichzeitig ohne laut zu werden oder vorzuwerfen, sondern das er sein Vertrauen eben dadurch beweisen muß das einen Gang zurückschaltet mit seiner Arbeitskollegin zB. in dem sie selbst sich darum kümmert nach Hause zu fahren und keine nachfeierabendlichen Treffen stattfinden, das wäre ungefähr das was ich tun würde, halt das Gespräch suchen... jedoch möglichst ohne Hysterisch zu werden...

Gruß
Pav

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich denke ich werde erstmal das Gespräch heute Abend mit ihm suchen und ich direkt darauf ansprechen, diesmal werde ich mich auch nicjt mit dämlichen Ausreden abspeisen lassen. Was danach kommt werde ich dann sehen 

1 LikesGefällt mir

19. Juni um 17:08
In Antwort auf sarah86alb

Zu den Kratzspuren sagte er, dass die zustande gekommen sind, als er letztens mit seinem Bruder an der Elbe im Sand lag. Kleine Steine hätten ihn an seinem Rücken gekratzt

Das mit den Steinen ist für mich sehr schwer vorstellbar.
Steine können doch höchstens eindrücken und doch nicht nachhaltige Kratzspuren hinterlassen ...

Aber du hast die Kratzspuren gesehen und musst das einschätzen können.



 

2 LikesGefällt mir

19. Juni um 17:10
In Antwort auf sarah86alb

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich denke ich werde erstmal das Gespräch heute Abend mit ihm suchen und ich direkt darauf ansprechen, diesmal werde ich mich auch nicjt mit dämlichen Ausreden abspeisen lassen. Was danach kommt werde ich dann sehen 

Gute Enscheidung.

Gefällt mir

19. Juni um 17:15
In Antwort auf happyend-w

Es ist doch völlig egal, ob sonst das meiste an dir hängen bleibt, denn selbst wenn er mehr machen würde, rechtfertigt es nicht sein Fremdgehen. Du warst beim ersten Mal sehr nachsichtig, was ich absolut nicht verstehen kann (vielleicht, weil ich Latina bin und mein Temperament im Weg stehen würde). Warum sollte er es zukünftig sein lassen? Du hast ihm doch vergeben und auch noch Verständnis gezeigt! Klar wird er es immer wieder tun, abgesehen davon, dass Fremdgeher oftmals Wiederholungstäter sind. Scheint Veranlagung zu  sein. Jedenfalls würde ich da jetzt Mal Konsequenzen ziehen und ihm jeden Abend sein Bettzeug auf die Couch legen und ihn darauf vorbereiten, dass er bald alleine leben darf. 

Vielen Dank für deine Antwort, sollte es wirklich zu einer Trennung kommen, habe ich das Problem mit seiner und meiner Familie. In unserer albanischen Kultur wird sowas nicht gerne gesehen. Wir sind zwar ganz offen und intrigiert, jedoch sind seine und meine Eltern da noch ein bisschen altmodisch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Irgendetwas stimmt nicht mit mir ..
Von: sadangel0408
neu
20. Juni um 0:19
Warum werde ich immer wund nach dem Sex ?
Von: laura.23
neu
19. Juni um 23:56

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen