Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaube ich Liebe 2 Männer, Hilfe

Ich glaube ich Liebe 2 Männer, Hilfe

15. Oktober 2012 um 19:06 Letzte Antwort: 16. Oktober 2012 um 13:32

hallo,

bestimmt gab es das Thema hier schon einmal, wie oben schon beschrieben liebe ich 2 männer, glaube ich zumindest.

Es ist so..
Ich habe einen freund, seit fast 2 jahren, naja, jedenfalls ist es sowas ähnliches, das ganze ist nämlich von anfang an schon ziemlich kompliziert gewesen weil wir über 250 km auseinander wohnen, er viel arbeitet und dadurch wenig zeit hat, er ist auch 12 jahre älter, fast 40 und ich bin 25 !
Hatten auch schon öfter mal pausen weil er öfter mal burnout attacken kriegt und dann ab und zu einfach mal seine ruhe braucht-auch vor mir, mal sind das nur 1-2 tage, manchmal auch ne woche oder auch länger, dadurch ist natürlich alles sehr schwer, von beziehung haben wir bislang nie wirklich geredet weil das alles anfangs überhaupt nicht funktioniert hat, nach einer längeren pause (4 monate c.a) haben wir uns dann nochmal zusammengerauft um einen neuanfang zu starten, dann hatte er aber direkt anfangs was mit ner anderen, was den neustart dann nochmal um c.a einen monat verschoben hat, das ist jetzt c.a 3-4 monate her, seit dem läuft es ziemlich gut und er hat mir mittlerweile sogar schonmal gesagt das er mich liebt... was er sonst noch nie gemacht hat.... eigentlich war ich echt happy, obwohl er mir schon echt oft weh getan hat und ich wegen ihm schonmal echt fertig war, und dann.... lern ich durch zufall jemand anderen kennen, der ist nur 7 jahre älter und vom typ her total anders, ein total positiver mensch, der sich direkt in mich verliebt hat, süße bilder für mich malt und auch sonst alles für mich tut.... habe ihn bislang 3 mal gesehen, und in dieser zeit habe ich für diese person auch gefühle entwickelt, von liebe rede ich jetz noch nicht, aber es ist aufjedenfall etwas da was ich nicht los lassen kann, und was mich ihn vermissen lässt, andererseits habe ich angst, da ich soviel aufmerksamkeit garnicht mehr gewohnt bin, da ich das so in der form von meinem freund noch nie bekommen habe....

und jetzt weis ich nicht was ich machen soll
meine freunde und family sagen ich soll meinen freund endlich innen wind schiessen weil die von dem eh nicht mehr viel halten dadurch das er mir schon so weh getan hat damals.... desweiteren habe ich mit meinem freundin bislang noch nicht über zukunft (zusammenziehen etc. ) gesprochen, hatte das aber bald vor, da ich auch einen sohn habe und nicht ewig eine fernbeziehung führen möchte....
oh man ey

mein verstand sagt mir dasselbe, aber mein herz hängt an ihm, und darin das ich soviel gelämpft und soviel erlitten habe und so geduldig war und das jetzt endlich mal einigermaßen so läuft wie ich es seit fast 2 jahre möchte, ich schaff es glaube ich nicht das einfach so weg zuschmeissen...

ich vermisse beide eigentlich gleich viel, mal den ein bisschen mehr, und dann mal wieder den anderen....

ich habe angst einen fehler zu machen egal wie ich mich entscheide, und es hinterher zu bereuen

was soll ich denn bloß machen jetzt !???

Mehr lesen

15. Oktober 2012 um 20:29

...
naja, wie gesagt der hat halt immer mal wieder sone depri phase, weil er halt echt viel arbeitet .. kp in diesen phase braucht er halt viel ruhe, oder wenn er sehr viel stress hat ab und zu...keine zeit fürs handy dann oder lässt sein handy in der ecke liegen oder so damit es nicht dauernd klingelt, also der is da echt n bissl sensibel.... am anfang war er garnicht so... aber dann wurd es bei ihm immer mehr mit der arbeit und er immer gestresster und unentspannter und mittlerweile is der da n bissl eiskalt geworde, wenn er seine ruhe braucht, nimmt er sich die auch, er sagt mir aber mittlerweile wenigstens immer bescheid was er sonst nie so gemacht hat.....

wegen der beziehungssache, wie gesagt, am anfang lief das alles echt kompliziert, aber das alles jetzt hier zu schreiben wäre einfach viel zuviel, jedenfalls kannten wir uns damals kaum und aus diesem grund und der umstände konnte man damals wirklich nicht von beziehung sprechen, (zumal er sowieso nicht der große redenskünstler is was solche sachen angeht -das ist dann einfach so und fertig, da muss man nicht viel drüber reden,- das is so ungefähr seine einstellung.) Heute sieht die beziehungssache glaube ich etwas anders aus, da wie gesagt alles relativ gut läuft und immer schonmal sowas wie ein: "ich liebe dich auch" raus kam....

ich kann da halt einfach irgendwie noch nicht ganz loslassen dabei würde ich eigentlich gerne, weil ich eigentlich denke das mich das auf dauer glücklicher machen würde ohne ihn.... und ich bestimmt irgendwann denken würde: boah wie konnte ich mich nur so lange damit rum ärgern... ich blöde...

is das net irgendwie immer so....?
aber warum fällt es mir so schwer... ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2012 um 20:42
In Antwort auf itsme007

...
naja, wie gesagt der hat halt immer mal wieder sone depri phase, weil er halt echt viel arbeitet .. kp in diesen phase braucht er halt viel ruhe, oder wenn er sehr viel stress hat ab und zu...keine zeit fürs handy dann oder lässt sein handy in der ecke liegen oder so damit es nicht dauernd klingelt, also der is da echt n bissl sensibel.... am anfang war er garnicht so... aber dann wurd es bei ihm immer mehr mit der arbeit und er immer gestresster und unentspannter und mittlerweile is der da n bissl eiskalt geworde, wenn er seine ruhe braucht, nimmt er sich die auch, er sagt mir aber mittlerweile wenigstens immer bescheid was er sonst nie so gemacht hat.....

wegen der beziehungssache, wie gesagt, am anfang lief das alles echt kompliziert, aber das alles jetzt hier zu schreiben wäre einfach viel zuviel, jedenfalls kannten wir uns damals kaum und aus diesem grund und der umstände konnte man damals wirklich nicht von beziehung sprechen, (zumal er sowieso nicht der große redenskünstler is was solche sachen angeht -das ist dann einfach so und fertig, da muss man nicht viel drüber reden,- das is so ungefähr seine einstellung.) Heute sieht die beziehungssache glaube ich etwas anders aus, da wie gesagt alles relativ gut läuft und immer schonmal sowas wie ein: "ich liebe dich auch" raus kam....

ich kann da halt einfach irgendwie noch nicht ganz loslassen dabei würde ich eigentlich gerne, weil ich eigentlich denke das mich das auf dauer glücklicher machen würde ohne ihn.... und ich bestimmt irgendwann denken würde: boah wie konnte ich mich nur so lange damit rum ärgern... ich blöde...

is das net irgendwie immer so....?
aber warum fällt es mir so schwer... ?

Nachtrag...
achja, und im november is auch das erstemal geplant das ich mal eine woche lang zu ihm komme, mit meinem kleinen... erstemal das wir soviel zeit dann verbringen würden... kp, will das eigentlich nicht absagen, und am liebsten erstmal hören ob bzw wie er sich unsere zukunft so vorstellt, wobei ich mir vorstellen könnte das er da ersma wieder abblockt oder mir sagt das es dazu noch zu früh is, nachdem chaotischen 1. jahr und dafür das es jetzt erst seit 3-4 monaten gut läuft... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2012 um 8:56


Hey, wenn dir einer von denen wirklich wichtig wäre würdest du anders reden. Zumindest dein "Freund" scheint nicht so wirklich beziehungstauglich zu sein und ich verstehe nicht warum du sein mieses Verhalten auch noch entschuldigst.
Und mit dem neuen kanns nichts werden-und mit keinem anderen der Welt- solange du mit dem anderen nicht wirklich abgeschlossen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2012 um 9:36
In Antwort auf herbstblume6


Hey, wenn dir einer von denen wirklich wichtig wäre würdest du anders reden. Zumindest dein "Freund" scheint nicht so wirklich beziehungstauglich zu sein und ich verstehe nicht warum du sein mieses Verhalten auch noch entschuldigst.
Und mit dem neuen kanns nichts werden-und mit keinem anderen der Welt- solange du mit dem anderen nicht wirklich abgeschlossen hast.

Naja...
mir sind beide wichtig, mein "freund" weil ich mit ihm einfach schon ne lange zeit verbringe, und er ist kein schlechter mensch, natürlich hat er so seine schlechten seiten.... aber da gibts auch andere seiten an ihm die das eigentlich wieder ein bisschen ausgleichen, wenn er hier ist, ist es einfach super schön mit ihm und wir genießen die zeit und sind richtig verliebt, geben uns dauernd küsschen usw.... das sind einfach die schönen momente... <3

andererseits, kommt in der woche wen er nicht hier ist und wir hauptsächlich kontakt übers internet + handy haben von ihm eigentlich fast garnichts, außer ganz mal das er lust auf kuscheln mit mir hätte oder so... aber ansonsten ist er in der zeit eher mit sich selbst beschäftigt statt mit mir... außer wenn er auf der arbeit ist, dann schreiben wir wohl viel... zuhause hat er dann wieder seine sachen zu erledigen innerhalb von 3-4 std bevor er wieder schlafen gehen kann weil er anderen tag früh raus muss....

werde diese problematik aufjedenfall nochmal mit ihm besprechen und schauen was er dazu sagt, ansonsten merke ich leider immer mehr, das mir das so nicht reicht
ich fühl mich dann manchmal wie aufm abstellgleis... komme mir überflüssig vor.... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2012 um 11:46
In Antwort auf itsme007

Naja...
mir sind beide wichtig, mein "freund" weil ich mit ihm einfach schon ne lange zeit verbringe, und er ist kein schlechter mensch, natürlich hat er so seine schlechten seiten.... aber da gibts auch andere seiten an ihm die das eigentlich wieder ein bisschen ausgleichen, wenn er hier ist, ist es einfach super schön mit ihm und wir genießen die zeit und sind richtig verliebt, geben uns dauernd küsschen usw.... das sind einfach die schönen momente... <3

andererseits, kommt in der woche wen er nicht hier ist und wir hauptsächlich kontakt übers internet + handy haben von ihm eigentlich fast garnichts, außer ganz mal das er lust auf kuscheln mit mir hätte oder so... aber ansonsten ist er in der zeit eher mit sich selbst beschäftigt statt mit mir... außer wenn er auf der arbeit ist, dann schreiben wir wohl viel... zuhause hat er dann wieder seine sachen zu erledigen innerhalb von 3-4 std bevor er wieder schlafen gehen kann weil er anderen tag früh raus muss....

werde diese problematik aufjedenfall nochmal mit ihm besprechen und schauen was er dazu sagt, ansonsten merke ich leider immer mehr, das mir das so nicht reicht
ich fühl mich dann manchmal wie aufm abstellgleis... komme mir überflüssig vor.... :/


In einer guten, liebevollen Beziehung kommt man sich anders vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2012 um 13:32

So...
vorhin habe ich mit meinem freund geredet, ich habe ihm mein problem geschildert und ihm gesagt was mich stört und das ich mir wünsche das er sich mal wieder etwas mehr mühe geben soll und ich mir manchmal überflüssig vorkomme, darauf hin hat er mich angerufen und mir gesagt das es nicht so nicht, und ich das total falsch verstehe und es wirklich nur daran liegt das er abends immer viel zu wenig zeit für viel zuviele sachen die er machen muss hat und das es bestimmt nicht daran liegt das die luft bei uns raus ist etc. das hat mich jetzt natürlich wieder total bestärkt und nun steht eigentlich nur noch das gespräch wegen der zukunft an, welches ich aber mit ihm beim nächsten sehen bereden möchte da ich dieses lieber in ruhe und nicht am telefon bereden möchte...


Naja, was soll ich noch sagen, eigentlich komme ich jetzt immer mehr zu dem entschluss das ich mit meinem freund zusammen bleiben möchte und das ich ihn nach wie vor überalles liebe.... jetzt habe ich festgestellt das ich so wie es ist Glücklich bin, und eigentlich nichts anderes will...

keine ahnung, als der andere aufeinmal dazwischen kam fing ich aufeinmal an zu zweifeln, keine ahnung, wenn dann aufeinmal jemand da ist der total aufmerksam ist und quasi um einen kämpft, aber sind sie das nicht immer am anfang ? jedenfalls bin ich jetzt schlauer, und werde dem anderen wohl sagen das er sich keine hoffnungen machen soll und ich bei meinem freund bleiben werde.
Somit hat sich dieses Thema nun endlich, nach fast einer Woche grübeln für mich geklärt.

trotzdem danke ich euch allen für eure Antworten !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram