Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaube, ich hab Mist gebaut... (Ist sehr lang)

Ich glaube, ich hab Mist gebaut... (Ist sehr lang)

5. Dezember 2008 um 11:54

Ich wünsche allen Anwesenden einen guten Morgen

Ich bin neu hier und schreibe, weil ich einfach niemanden habe, mit dem ich über mein Problem reden kann.

Zur Erklärung vorn weg, es geht um mich und 3 andere Personen, da wären mein Mann, ein gemeinsamer guter Freund und seine Freundin, wegen der übrigens alles angefangen hat...

Also, mein Mann und ich sind seit 2 Jahren verheiratet, wir haben auch eine kleine Tochter. Eigentlich ist alles soweit wunderbar. Mein Mann und ich haben einen guten Freund, der auch oft zu uns kommt, da mein Mann und er ein gemeinsames, ziemlich zeitintensives Hobby teilen.
Jetzt hat unser Freund (ich werd ihn der übersicht halber jetzt einfach T. nennen) seit etwas über einem halben Jahr eine feste Freundin. Er kennt sie wohl schon länger, ist halt einfach aus einem anderen Freundeskreis. Naja, jedenfalls haben wir sie auch schnell kennengelernt, ich fand sie megasympathisch. Meine Tochter liebt sie über alles. Die Freundin (nenne ich jetzt mal S.) und ich haben so ziemlich den selben Humor und denken und sagen oft das gleiche. S. versteht sich auch sehr gut mit meinem Mann, für meinen Geschmack sogar etwas zu gut...
Mein Mann und sie haben viele gleiche Interessen, deswegen sind sie oft zusammen unterwegs. Auch wenn wir zu viert zusammen sind, hocken die beiden aufeinander und unterhalten sich die ganze Zeit über irgendwelche Dinge und dabei kichert sie dauernd so bescheuert. Auch wenn sie mal nicht da ist, ist sie irgendwie andauernd ein Thema bei uns.
Sei es das neue Tattoo das sie sich hat stechen lassen (und Tattoos hat sie total viele ) oder dass sie immer aufgebrezelt rumrennt... Keine Ahnung, oft fange ich auch an, über sie zu reden, mein Mann ist schon voll genervt. Ich habe einfach voll angst, dass er gefallen an ihr findet, weil sie wirklich hübsch und faszinierend ist. Sie ist auch total beliebt, jeder, der sie kennt, mag sie, weil sie witzig und schlagfertig ist und absolut ausgeglichen und vorurteilsfrei. Sie versteht sich mit jedem gut. Egal auf was für eine Party wir gehen, sie ist sofort im Mittelpunkt. Sie meint, das sie das nicht beabsichtigt, aber mal ehrlich; wer SO aussieht, macht das doch mit Absicht.
Das mit meinem Mann ist ja kein Einzelfall, sie hat fast nur männliche Freunde. Dass ihr Freund da nix zu sagt, wundert mich ehrlich gesagt.
Dann steht sie da, mit nem Haufen Typen um sich rum, ist am Bier trinken und erzählt schmutzige Witze. Ich bin ja nicht verklemmt, aber das ist selbst mir zu abgefahren. Und mein Mann hängt natürlich auch nur bei ihr rum...
Ich habe ihn mal darum gebeten, T. zu bitten, sie nicht mehr mitzubringen, aber er meinte nur, wenn sie mich stört, soll ich das doch selbst klären. Er habe keinen Bock, sich erstens mit T. zu zoffen und sich irgendwas auszudenken warum sie nicht mehr mitkommen soll und zweitens ist er ja mit ihr so toll befreundet und bla. Ich meine, es geht ja nicht nur mir so! Wir haben viele Pärchen in unserem Freundeskreis und einigen Mädels geht es so ähnlich wie mir. Sie ist bei den Männern so beliebt und das kotzt mich an. Mein Mann meint, ich soll mich nicht so haben, sie ist eher so der Kumpeltyp. Man kann mit ihr über Motorräder reden, über Rockmusik und Tattoos. Die unterhalten sich mit ihr sogar über Pornos!! Mein Mann geht mit ihr am Wochenende in Kneipen, zu irgendwelchen Bikertreffen und und und. Mich fragt er nichtmal ob ich mitkommen möchte. Ja, es interessiert mich auch nicht wirklich, aber trotzdem!
In seinem Handy sind superviele SMS von ihr und Abends chattet er auch total oft mit ihr.
Vor etwa 2 Monaten habe ich dann T. mal darauf angesprochen, dass es mir komisch vorkommt, dass sie nur mit Männern abhängt. Aber er sieht das alles nicht so eng. Er meint, er vertraut ihr und so ist sie nunmal. Er ist auch megaverliebt in sie, absolut happy und so weiter...
Kurz danach habe ich dann mitbekommen, dass sie sich ein kleines bisschen gestritten haben, als es um seine Ex ging. Die ist übrigens eine Freundin von mir, von ihr kennen wir ihn ja. Und naja, seitdem ich weiß, dass S. eifersüchtig ist, lade ich seine Ex öfter mal "zufällig" zu uns ein, wenn er auch da ist. S. bekommt das natürlich mit und ist dann wieder eifersüchtig. Wenn T. und S. uns besuchen, erzähle ich, dass seine Ex mal wieder hier war und sich nach ihm erkundigt hat. Ich hatte auch schon alle drei gleichzeitig hier, ich dachte, S. rastet aus, oder sowas, aber Fehlanzeige. Sie ist die Gelassenheit in Person. Jedenfalls, solange sie hier sind, ich weiß nicht, was bei denen zuhause abgeht, aber was solls. Das witzige daran ist, dass die Ex S. ebensowenig leiden kann wie ich und sie wohl auch wieder Interesse an T. hat. Auf jeden Fall lästern wir oft über S. und denken uns Gemeinheiten aus, die wir nie machen würden, aber lustig ist es doch schon. Wobei ich sagen muss, seine Ex kann ganz schön fies werden, wenn es um S. geht. Auf einer Party hat sie T. ganz schön angebaggert und über alte Zeiten geredet. Das fand S. richtig ätzend, sie hatte auch den ganzen Abend ihre Augen bei T. und seiner Ex. Die Ex ruft ihn in letzter Zeit auch oft an. Und dann hatten T. und S. richtig Streit, ich muss gestehen, ich fand es irgendwie befriedigend... Ich sollte mich dafür wohl eher schämen, aber ich gönne es ihr. Nur T. ist natürlich immer schlechter drauf und "heult" sich bei meinem Mann aus, der sich dann wiederum mit mir streitet, weil er meint es wäre alles meine Schuld. Und jetzt ist meine Ehe echt in der Krise und die Beziehung von T. und S. ist auch nicht mehr das Wahre. Dadurch, dass mein Mann und S. ja so gut befreundet sind, treffen sie sich noch öfter, weil sie sich jetzt ja gegenseitig von ihren blöden Partnern erzählen können und das macht mich fuchsig. Jetzt habe ich genau das, was ich nicht wollte, dass mein Mann noch mehr mit ihr zu tun hat, ich wollte sie loswerden...
Ich weiß, dass einige jetzt bestimmt meinen, ich hätte das verdient. Aber ganz ehrlich, wenn euer Partner mit einer Frau so befreundet ist, könntet ihr mich verstehen...

Mehr lesen

6. Dezember 2008 um 8:57

Ui
Ich würde mich auch sehr schlecht fühlen, wenn mein Freund sich andauernd mit einer Supertussi treffen würde.
Keine Ahnung wie man sie los werden könnte? Das du seine Exfreundin mit ins Spiel gebracht hast, war eine lustige Idee. Aber leider treffen sich dein Mann und sie sich noch öfters. Schade eigendlich, war ein guter Plan...

Gefällt mir

7. Dezember 2008 um 22:18
In Antwort auf steffi754

Ui
Ich würde mich auch sehr schlecht fühlen, wenn mein Freund sich andauernd mit einer Supertussi treffen würde.
Keine Ahnung wie man sie los werden könnte? Das du seine Exfreundin mit ins Spiel gebracht hast, war eine lustige Idee. Aber leider treffen sich dein Mann und sie sich noch öfters. Schade eigendlich, war ein guter Plan...

Oha
ich glaub nicht, dass dein Mann was von ihr will. Aber dass du sauer bist, dass kann ich verstehen.

Dass er dir das vorwirft, ist hart. er hat dich mit deiner Sorge ( für ihn mag sie Kumpel sein, für dich ist es eine attraktive Frau) allein gelassen.

Das zeigt nur wie wichtig er dir ist.

Ich würd versuchen ihm zu erklären, dass Frauen sich untereinander mit völlig anderen Augen sehen, als Männer das tun. Ich denke schon, dass SIE ihre Möglichkeiten ausspielt. Sie ist die Henne im Korb und das geniesst sie .Die EX wirft ihr grad einen Knüppel zwischen die Beine, aber mal ganz ehrlich. Das hat mit dir eigentlich nichts zu tun.

Die Dame bringt ganz schön Unruhe in das Leben der anderen

Gefällt mir

8. Dezember 2008 um 20:24
In Antwort auf ellen192

Oha
ich glaub nicht, dass dein Mann was von ihr will. Aber dass du sauer bist, dass kann ich verstehen.

Dass er dir das vorwirft, ist hart. er hat dich mit deiner Sorge ( für ihn mag sie Kumpel sein, für dich ist es eine attraktive Frau) allein gelassen.

Das zeigt nur wie wichtig er dir ist.

Ich würd versuchen ihm zu erklären, dass Frauen sich untereinander mit völlig anderen Augen sehen, als Männer das tun. Ich denke schon, dass SIE ihre Möglichkeiten ausspielt. Sie ist die Henne im Korb und das geniesst sie .Die EX wirft ihr grad einen Knüppel zwischen die Beine, aber mal ganz ehrlich. Das hat mit dir eigentlich nichts zu tun.

Die Dame bringt ganz schön Unruhe in das Leben der anderen

Danke
Für eure lieben Worte, ich dachte schon, ich übertreibe und keiner versteht mich. Ich habe versucht mit meinem Mann darüber zu sprechen, aber er sieht das ja wie schon gesagt nicht so eng. Ich habe auch keine Lust ihn unter Druck zu setzen, denn ich glaube, wenn ich ihm dauernd zeige, wie eifersüchtig ich bin, wird es nicht besser...
Ich bin echt am verzweifeln, denn dieses Wochenende haben die beiden schon wieder was geplant

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen