Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaube, er ist noch nicht einmal verliebt in mich....

Ich glaube, er ist noch nicht einmal verliebt in mich....

7. März 2007 um 13:25

Hi,

habe vor ein paar Monaten einen Mann kennengelernt. Ist total lustig mit ihm und er suchte auch meine Anwesenheit. Er hat seit drei Jahren eine beste Freundin, von der er mir ziemlich vorschwärmte, so dass ich ihn schon fragte, warum er nicht mit ihr zusammen sei. Er sagte: Ist halt "nur" seine beste Freundin. Nach 2 Monaten immer noch keine körperlich Annäherung von ihm, wenig Zärtlichkeit. Während dieser Zeit flirtete er aber auch ziemlich offensichtlich in meinem Beisein mit anderen Frauen..(er ist attraktiv).. Dann doch zusammen geschlafen (auf meine Aktion hin)...ohne Zuneigung. Er sagt auch nie, dass er mich lieb hat oder so, und wenn ich es ihm sage, kommt fast nie eine Antwort.

Er ist zu mir ziemlich rational. Allerdings ist er zu seiner "besten Freundin" echt anders. Vor einiger Zeit bekam ich wieder ein Telefonat mit ihr mit. Er war total lieb und fürsorglich zu ihr am Telefon, ich sagte ich zu ihm: Hey, Du bist verliebt ihn sie. Er: Nein, was ich immer denke würde.......

Ich weiß, dass SIE nichts von ihm will.

Ich habe das ganze jetzt beendet weil ich so keine Beziehung führen möchte. Habe trotzdem noch Kontakt zu ihm.

Ich bin sehr verunsichert, er signalisiert ein mögliches Weiterführen der Beziehung, aber wahrscheinlich unter "seinen" Bedingungen. DAS möchte ich aber nicht mehr....

Wäre er verliebt in mich, würde ich gern mit ihm zusammenbleiben, denn er würde im Alltag super zu mir passen. Aber mir würde soviel fehlen. Was meint ihr dazu?

LG

Mehr lesen

7. März 2007 um 19:46

Was er von mir will...
...habe ich ihn schon gefragt...oder vielmehr, was er an mir mag. Seine Antwort:

Ich wäre spontan und fröhlich, das mag er. Nun denn, Komplimente hat er mir ja sowieso noch nie gemacht. Und unattraktiv bin ich bestimmt nicht. Irgendwie verstehe ich das alles nicht.

Er sucht aber trotzdem meine Nähe, würde mich gern als Partnerin haben. Aber ich kann doch nicht wie Bruder und Schwester mit ihm zusammensein. DAS gefällt mir auf Dauer wirklich nicht. Im übrigen habe ich ihn mal gefragt, warum er nicht mit mir so gern schlafen mag. Er meinte er habe nun mal keine Lust. Allerdings geht das ja nun schon von Anfang an so....Echt ne komische sache. Die einzige Erklärung für sein Verhalten: Er liebt wahrscheinlich seine "beste Freundin" und hat mich als seine Alibi-Beziehung.....Die ihm ja auch in vielen Alltagsdingen zur Seite steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 21:04

Ich könnte zwar....
...aber ich will nicht. Dann doch lieber nur Freundschaft. Wird wohl ergiebiger sein...... Denn ich hatte auch schon einige Beziehungen aber sowas ist mir ehrlich gesagt noch nicht untergekommen!!!

danke für deine Antworten!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brauche mal euren Rat..
Von: zwiebel09
neu
7. März 2007 um 19:34
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram