Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich glaube, da kommt rauch aus meiner nase

Ich glaube, da kommt rauch aus meiner nase

23. September 2003 um 7:04

ich hab heute mal ein ganz alltägliches???? problem, dass mich aber heute, am frühen morgen, schon fast an den rande des wahnsinns getrieben hat.

ich lebe mit meinem noch ehemann und zwei 16 und 18 jahre alten jungs in einem relativ großen haushalt.
da mein mann und ich getrennte wege gehen, hat jeder von uns ein eigenes zimmer.
soweit sogut.

das problem sind die gemeinsam genutzten räume, küche, wohnzimmer, flur usw.
als ich heute morgen ins wohnzimmer kam, dachte ich, mich trifft der schlag. die bande (ehemann und kids) haben da gestern, nachdem ich schon lange in meinem zimmer war, alles stehen und liegen gelassen. dreckiges geschirr im wohnraum, alles verwühlt, die küche ein schlachtfeld. jemand hat ne tüte milch, mit ca. einem schnapsglas verbleibendem inhalt, wieder in den kühlschrank gestellt (volle absicht, würde ich sagen, denn wer die tüte leermacht, holt im keller neue, toll ich musst heute morgen dann auch noch das machen, weil alle anderen ja im zeitdruck waren).

ich hab sage und schreibe, über ne halbe stunde gebraucht, um das wieder klar schiff zu bekommen.
mich nervt das einfach ohne ende, da ich alleine mit putzen schon mehr als genug zu tun hab, nicht auch noch für die anderen mitaufräumen will.

räume ich z.b. in der wohnung plätze frei (auf regalen oder schränken), dauerts nur ne kurze zeit, bis einer von den herrschaften, da seine zeitschriften oder sonst einen kram ablagert.

die jungs, lagern in ihren räumen leere getränke flaschen, wäsche wird nicht in die bereitstehenden körbe geworfen (jeder hat so ein teil in seinem raum), sondern auf dem fußboden oder unter dem bett gelagert.
ich weigere mich aber auf dem bauch liegend, unter dem bett nach einzelen socken zu hangeln. (manno nicht lachen, gelle, die sache ist ernst

ich bekomm die krise!!!!
ich bin bestimmt kein ordnungsfanatiker und jeder von ihnen soll in seinem eigenen zimmer tun was er will. aber da ich die gemeinsamen räume putze, erschwert es mir meine arbeit ungemein, da vorher auch noch freiräumen zu müssen, bevor ich putzen kann.

ich hab schon kisten gekauft, die sachen von jedem da rein getan, ohne erfolg, die lassen es halt in den kisten liegen.
nicht putzen bringt auch nix, dann halt ich das nicht aus, es geht ja auch ein wenig um hygiene, in der küche z.b.

spreche ich in ruhe darüber, hört anscheinend keiner zu, es heißt dann nur, "ja ja, wir räumen ja weg". bin ich stocksauer, dann werde ich angeschaut, so nach dem motto, "na die hat wiedermal pms".

mein mann bläst da ins gleiche horn wie die kids, bringt es auch noch fertig, mir vor ihnen vorzuwerfen, ich würde mich künstlich aufregen. tolles beispiel für die kids, die fühlen sich dann auch nicht gerade aufgefordert ihr verhalten zu ändern.

ich bin mittlerweile soweit, dass ich am liebsten ausziehen will, da wir eh getrennt sind und die kinder ja in einem recht erwachsenen alter schon sind.

aber das geht im augenblick nur unter total erschwerten bedingungen (es ist mein haus, mein arbeitsplatz ist auch hier im haus, meine ma wohnt im gleichen haus".)

bitte nicht raten, ich solle mal streiken, dass hab ich schon durch. ergebnis......die lassen echt alles liegen, bis im notfall schimmel drauf ist und keine socke mehr im schrank.


bin ratlos----kitty

Mehr lesen

23. September 2003 um 7:50

!!!
mann rausschmeissen mitsammt koffer
"wo soll ich hin?"
"zieh ins hotel, oder lauf zu mamma!"

Kinder am krwattl packen
sagen was sache ist
waesche wird nicht gewaschen wenn nicht im waeschekorb
nicht weggeraeumtes geschirr stellst in ihr zimmer
oder verdonnerst sie zur hausarbeit
dinge die liegenbleiben
schwups in deren zimmer
(einfach reinschmeissen, egal obs kaput geht oder nicht)

...

Aeh, Alkohol gaebs bei MIR nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2003 um 7:53
In Antwort auf razvan_12535841

!!!
mann rausschmeissen mitsammt koffer
"wo soll ich hin?"
"zieh ins hotel, oder lauf zu mamma!"

Kinder am krwattl packen
sagen was sache ist
waesche wird nicht gewaschen wenn nicht im waeschekorb
nicht weggeraeumtes geschirr stellst in ihr zimmer
oder verdonnerst sie zur hausarbeit
dinge die liegenbleiben
schwups in deren zimmer
(einfach reinschmeissen, egal obs kaput geht oder nicht)

...

Aeh, Alkohol gaebs bei MIR nicht!

Ähmmm....
scheint so, als ob auch du weißt, wovon ich sprecht *fg*.

danke für deine antwort.

aber warum alkohol???

kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2003 um 8:30


Ist das nicht der ganz normale alltägliche Wahnsinn :-

Kommt mir sehr bekannt vor, wenn auch nicht in ganz so schlimmem Ausmaß

... sorry, aber ich hab auch kein Patentrezept dafür, will dir nur sagen, du bist nicht allein.

Gruss

Sigi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2003 um 9:55

Was machen sie denn...
...wenn auch die letzte Socke verschimmelt ist?
Neue Sachen kaufen?

Ich hab auch mal gestreikt in einem 4-Leute-Haushalt (mein Ex und seine erwachsene in Scheidung lebende Tochter nebst neuem Freund), und zwar bis ich ausgezogen bin. Hab echt nur meine Eckchen in Ordnung gehalten und nur das nötigste geputzt damit es mich nicht graust, aufs Klo zu gehen, nur meine Sachen gewaschen, nur das von mir benötigte Geschirr abgespült, verschimmelte Socken einfach weggeworfen bzw. in ein nicht von mir benutztes Zimmer geschmissen etc.

Schau, daß alle rauskommen und mach dann einen Totalputz. Vorausgesetzt Du hältst das durch.

Wie lang soll das denn noch gehen, bis alle ausziehen?

ich wünsch Dir Nerven aus Stahl
Andrasta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2003 um 12:00

Kleiner Tip von einerTochter...
...mein Mum hat mir auch mal irgendwann zu oft gesagt "räum auf", "tu Deinen Kram weg", und als ihr das zu viel war, hat sie ALLES, was von mir irgendwo lag (am Boden oder sonstwo, wo es nicht hingehört, auchKlamotten) durchs offene Fenster in die graue Tonne geworfen. Das hat geholfen! Und sie hat sich damit glaub ich super abreagiert! Tja, und ich stand dann draußen an der Tonne und hab mir alle meine Sachen wieder rausgefischt. Und wenn das bei ner damals 12-jährigen geklappt hat, bringt das bei Deinen Kids bzw. deren Vater gewiß auch noch was!

Wünsche Dir viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2003 um 13:17
In Antwort auf razvan_12535841

!!!
mann rausschmeissen mitsammt koffer
"wo soll ich hin?"
"zieh ins hotel, oder lauf zu mamma!"

Kinder am krwattl packen
sagen was sache ist
waesche wird nicht gewaschen wenn nicht im waeschekorb
nicht weggeraeumtes geschirr stellst in ihr zimmer
oder verdonnerst sie zur hausarbeit
dinge die liegenbleiben
schwups in deren zimmer
(einfach reinschmeissen, egal obs kaput geht oder nicht)

...

Aeh, Alkohol gaebs bei MIR nicht!

Genau so sehe ich das auch!
Und bei den Kids regelt es sich notfalls über das Taschengeld, welches eben nur fließt, wenn sie sich an die nötigsten Dinge halten ...
LG; Ray

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen